Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Gabriele Bryant > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gabriele Bryant
Top-Rezensenten Rang: 568.304
Hilfreiche Bewertungen: 157

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gabriele Bryant

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Geist der Madame Chen
Der Geist der Madame Chen
von Amy Tan
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Langatmig und müssig, 27. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Geist der Madame Chen (Taschenbuch)
Der Klappentext verspricht die Geschichte einer faszinierenden Frau und ein geheimnisvolles Abenteuer. Was an Bibi Chen faszinierend sein soll, weiss ich auch nach dem Ende des Buches nicht - dafür kommt sie und ihre persönliche Geschichte und Entwicklung von der armen Auswanderin zur Kunsthändlerin viel zu kurz. Die 12 weiteren Protagonisten sind verwirrend zu verfolgen, bleiben zweidimensional und rätselhaft. Ihre Abenteuer und deren Auflösung sind ziemlich überzeichnet und verfehlen den wohl beabsichtigten "magischen Realismus" immer wieder um Haaresbreite. Für mich kein Buch, das ich behalten werde.


Das Hotel am See: Roman
Das Hotel am See: Roman
von Martha Grimes
  Taschenbuch

2.0 von 5 Sternen Nach 300 Seiten weggelegt, 27. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Hotel am See: Roman (Taschenbuch)
Auch ich habe irrtümlicherweise einen Krimi erwartet und mich deshalb durch 300 Seiten minutiöser Beschreibungen von konfusen Gedankengängen und seitenlangen Gesprächen gekämpft, ohne dem Rätsel um den Tod von Mary Evelyn irgendwie näher zu kommen. Wenn es denn schon kein Krimi sein sollte, hätte ich wenigstens gern mehr erfahren über die verschiedenen interessanten Protagonisten, ihre Geschichte, die Gründe für ihr So-Sein. Warum ist Lola Davidow so wie sie ist, warum trinkt sie, warum ist die Mutter anscheinend von ihr abhängig? Wer ist die Frau des Sheriffs, warum regt sich niemand in der Stadt auf über seinen kleinlichen Amtsmissbrauch, warum redet er überhaupt mit einem kleinen Mädchen und ist Maud ihn in verliebt oder nicht? Etc. Aber auch hier Fehlanzeige: Alles blieb sehr schablonenhaft und zweidimensional, teilweise auch sehr unwahrscheinlich.


Just One Evil Act (Inspector Lynley)
Just One Evil Act (Inspector Lynley)
von Elizabeth George
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 2,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langatmig, zerfasert und unglaubwürdig, 27. Januar 2014
Ich hatte mich sehr gefreut, als mir der Band in einer Buchhandlung in die Hände fiel, da ich Lynley und Havers seit langem mit Spannung lese. Nachdem ich diese laaange Geschichte endlich fertig gelesen hatte, war ich jedoch recht enttäuscht. Über 5/6 des Buches wird ein langatmiger Spannungsbogen aufgebaut mit vielen interessanten Menschen, über die man jedoch nie mehr erfährt und deren Relevanz für die Geschichte damit rätselhaft bleibt, unnötigen Details und Nebengeschichten (Prügelszene, die gescheiterte Ehe des italienischen Inspektors, die sexuelle Beziehung zwischen der Nonne und ihrem Cousin, etc.). Havers dreht völlig durch, missachtet alle Regeln und jeden Begriff von Berufsethos, Azhar ist ein Weichei, Hadiyyah eine Schablone, Lynley wird zum Statisten für Havers etc. Und dann, im letzten Sechstel der Geschichte wird alles in rasendem Tempo kurz, unbefriedigend und nicht wirklich nachvollziehbar aufgeklärt und Havers wird auf völlig unglaubwürdige Weise von Avery wieder in Gnaden aufgenommen. Man hat das Gefühl, die Autorin wusste selbst nicht mehr richtig, wie sie die Geschichte glaubhaft auflösen sollte und hoffte einfach auf ein rasches "Ende gut alles gut und Schwamm drüber."


Beckmann FS2 Frühbeet Typ Allgäu Modell 2
Beckmann FS2 Frühbeet Typ Allgäu Modell 2
Preis: EUR 149,95

5.0 von 5 Sternen Super: stabil und einfach zusammenzubauen., 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Ding gerade eigenhändig in zwei gemütlichen Stunden zusammengebaut und bin kein besonders handwerklich begabter Mensch. Die Anleitung will sorgfältig befolgt werden (rechts und links sind wichtig hier!), aber dann geht es wunderbar einfach. Das Frühbeet wirkt stabil und kräftig, ist dabei leicht zu bewegen. Jetzt muss ich nur noch den Platz dafür vorbereiten...


Grüezi und Willkommen. Die Schweiz für Deutsche
Grüezi und Willkommen. Die Schweiz für Deutsche
von Susann Sitzler
  Taschenbuch

49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Amüsant und treffsicher, aber auch etwas abtörnend, 2. Mai 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist äußerst amüsant geschrieben und nach 2 Jahren Schweizaufenthalten am Wochenende finde ich es auch sehr treffsicher, was die gewissen Unterschiede betrifft. Ich möchte das Buch in meinem Regal nicht missen. Da ich vorhabe, in einem Monat in die Schweiz zu ziehen, finde ich es aber auch etwas abtörnend, um nicht zu sagen, Unbehagen-erregend: man braucht Mut oder wenigstens eine gewissen (deutsche?) Kaltschnäuzigkeit, um nach der Lektüre der Schweiz und den Schweizern weiterhin einigermaßen unbefangen gegenüber zu treten. Gottseidank habe ich beides. Was mich aber wirklich geärgert hat, ist eine Ungenauigkeit im Kapital "Schweizer für immer". Da steht, dass die Kontingentierung immer noch gilt - das hat mir ein paar Stunden arges Herzklopfen beschert! Wahr ist, dass die Kontingentierung mit dem 1.6.2004 aufgehört hat und dass es heute für einen EU-Bürger absolut kein Thema mehr ist, in die Schweiz zu ziehen. Eine Arbeitsbewilligung wird nicht mehr gebraucht, die Aufenthaltsbewilligung, die man auf Vorlage des Arbeitsvertrages von der Fremdenpolizei bekommt, ist reine Formsache. Dies alles ist nachzulesen und zu -fragen bei [...] bzw. beim jeweiligen Schweizerischen Generalkonsulat. Hier hätte ich mir etwas mehr Genauigkeit gewünscht.
Alles in allem aber ein empfehlenswertes Buch für alle, die die Schweiz oder einen Schweizer/eine Schweizerin lieben!


Die Päpstin
Die Päpstin
von Donna W. Cross
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,00

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend und interessant aber schlampig geschrieben, 3. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Päpstin (Taschenbuch)
Ich fand das Buch sehr spannend und auch die Hintergrundinformationen über Person und Zeitalter äußerst interessant. Mit all den gut recherchierten historischen Details ist das Buch aber entweder ziemlich lieblos geschrieben, hölzern übersetzt oder lieblos lektoriert. Es befingen sich einige völlig unnötige Ungereimtheiten im Text, die meine Geduld ziemlich strapazierten.


Konferenzen, Sitzungen, Workshops effizient gestalten
Konferenzen, Sitzungen, Workshops effizient gestalten
von Hedwig Kellner
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeden Cent wert!, 28. September 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anregungen, Beispiele, Anekdoten, Checklisten, Tipps, Tricks und Moderationsinputs für absolut jede Art von Situation: Workshop, Seminar, Vortrag, Verhandlungsgespräch, Projektplanung, Teambildung, Qualitätsmanagement, Gruppendiskussionen etc... Ein Buch, das ich mit ganz vielen Ecken und Zetteln versehen und immer griffbereit in meinem Regal haben werde!


Spitzengespräche im Verkauf: In 8 Schritten Sicher zum Verkaufserfolg. Kundenorientiertes Verkaufen. Charismatisches Auftreten. Aktive Gesprächssteuerung. So erreichen Sie 'Sales-Excellence'
Spitzengespräche im Verkauf: In 8 Schritten Sicher zum Verkaufserfolg. Kundenorientiertes Verkaufen. Charismatisches Auftreten. Aktive Gesprächssteuerung. So erreichen Sie 'Sales-Excellence'
von Stephane Etrillard
  Taschenbuch

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das weiß ich alles schon selbst, 23. September 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch mich hat das Buch sehr enttäuscht und ich habe es zurückgeschickt. Selbst als Nicht-Verkäufer weiß ich, dass ich sachlich und sozial kompetent sein muss, souverän auftreten muss, passend gekleidet und freundlich sein muss, wenn ich jemandem etwas verkaufen will - sei es ein Produkt, ein Projekt oder auch meine Arbeitskraft. Dafür muss ich kein Buch für viel Geld kaufen. Abgesehen davon erinnert die Herstellung des Buches an billige Massenauflage und das finde ich bei dem Preis eine Zumutung: Kein Lektor hat sich dieses Buch jemals angesehen, sonst wären die vielen Schreibfehler, die die Rechtschreibsoftware nicht sieht, nämlich entdeckt worden.


Das Polaris Prinzip: Entdecke wozu Du bestimmt bist - und tue es!
Das Polaris Prinzip: Entdecke wozu Du bestimmt bist - und tue es!
von Martha N. Beck
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,00

95 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderbar, 19. April 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die amerikanische Originalfassung dieses Buches gelesen und werde es jetzt noch einmal durcharbeiten, Notizbuch in Hand. Da ich selber an einem Punkt im Leben bin, wo ich nicht weiss wer ich bin und was ich will, habe ich mir ein Jahr Zeit gegeben um es herauszufinden und als Wegweiser werde ich Frau Beck's Buch benutzen. Obwohl es manchmal ein wenig simplistisch geschriebenist, trifft sie den Nagel doch immer genau auf den Kopf und ich finde mich und meine Situation haarscharf erkannt. Wie troestlich zu wissen, dass es alles normal ist! Der typisch amerikanisch-schnoddrige Humor is umwerfend, bringt einen zum Laut-Herauslachen und sorgt dafuer, dass man sich trotz aller Sorge und Orientierungslosigkeit nicht allzu tierisch ernst nimmt. Ich wuerde dieses Buch jedem empfehlen, der sich in einer Umbruchs- oder Aufbruchssituation befindet, ob nach Umzug,neuem Job, Scheidung/Trennung, Tod, etc....Dieses Buch hilft, diese Umbrueche als grosse Chance zu sehen, sich endlich selbst (wieder-) zu entdecken und den oft sehr schmerzhaften und verwirrenden Weg durch den Umbruch hindurch trittsicher zu gehen.


Seite: 1