Profil für chouchou > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von chouchou
Top-Rezensenten Rang: 307.347
Hilfreiche Bewertungen: 746

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
chouchou

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Apple Tastatur
Apple Tastatur
Wird angeboten von tescado-shop
Preis: EUR 51,59

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkt empfehlenswert (zumindst für Mac User), 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Apple Tastatur (Personal Computers)
Endlich biete Apple eine neue Tastatur an. Nachdem ich von der letzten nicht so begeistert war, ist diese Tastatur ohne Frage einfach nur fantastisch.

Pros:
- Sehr klein und kompakt
- Sehr flach
- Elegantes und minimalistisches Design (sogar die Unterseite..)
- Hochwertige Verarbeitung
- Perfektes und sehr logisches Tastenlayout
- Sehr niedriger Tastenanschlag und wunderbares Schreibgefühl (Ähnlich wie die vom MacBook)
- Jeweils an jeder Seite ein USB Anschluss
- Sehr einfach zum Reinigen und überhaupt nicht schmutzanfällig+
- Wie in den Notebooks wurden die "Multimediatasten" (Player, Helligkeit, Dashboard, Expose, Lautstaerke/Mute/Auswerfen des Laufwerks) auf die Funktions-Tasten gelegt.. spart Platz da man insb. als Mac User die F-Tasten eh kaum braucht

Cons:
- Die Apple Taste ist leider "verschwunden"
- Preis ist sehr happig

Fazit:
Insgesamt gesehen die wohl ohne Frage die beste Tastatur die es je für den Mac gab und eine der Besten überhaupt. Windows-Usern kann ich die "Enermax Aurora" empfehlen, diese hat ein sehr ähnliches Konzept bei einem ähnlichen Preis und kann genauso überzeugen (Alu, Kompaktheit, minimalistisches Design, "Notebook-Anschlag" etc).
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 23, 2011 10:01 PM MEST


Apple MA876 iMac 50,8 cm (20 Zoll) Desktop-PC (Intel Core 2 Duo 2,0 GHz, 1GB RAM, 250 GB HDD, DVD+- DL RW, ATI Radeon HD 2400 XT)
Apple MA876 iMac 50,8 cm (20 Zoll) Desktop-PC (Intel Core 2 Duo 2,0 GHz, 1GB RAM, 250 GB HDD, DVD+- DL RW, ATI Radeon HD 2400 XT)

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 27. Oktober 2007
Ich habe das Gerät jetzt seit einem knappen Monat im Einsatz.
Mein "Switch" von Windows zu Mac ist damit komplett.

Pros:
- Super Design, sehr elegant und zurückhaltend, aber dennoch ein Hingucker
- Makellose Verarbeitung, alles wirkt extrem massiv und hochwertig
- Sehr klein und relativ leicht (wenn man bedenkt das der iMac aus massiven Aluminium und Glas gefertigt ist)
- Internes Netzteil
- Elegante Lösung der Kabelführung
- Sehr leise, nur im Leistungsbetrieb hörbar
- Kühlung ist sehr gut
- Leistung ist für "normale" Anwendungen im Überfluss da, ein halbes Dutzend Programme können ohne Probleme aktiv parallel laufen (Der Flaschenhals beim vorliegenden Gerät ist der Speicher, kann für 80 Euro aufgerüstet werden)
- Bluetooth und WLAN inklusive
- Bildschirm hat ein super Bild, sehr kontrastreich, sehr scharf, sehr hell, kaum Verzögerung, gleichmässiges Bild, kein einziger Pixelfehler
- Glasabdeckung des Bildschirms, dh Reinigen sehr problemlos
- Fantastische Tastatur (Mit der des MacBooks vergleichbar, super Tastenanschlag, sehr klein und leicht, tolles Schreibgefühl)
- iSight Kamera (Absolut unsichtbar)
- MightyMouse, ganz ok, aber nicht gerade ein Meisterwerk..
- Viele Anschlussmöglichkeiten (USB 2.0, Firewire 400, Firewire 800, Mini-DVI Out etc.)
- Interne Lautsprecher von etwas besserer Notebook-Qualität, an externen kommt man aber nicht vorbei)

Cons:
- .. wobei es jedoch definitiv mehr USB Anschlüsse hätten sein können (Es sind 3 vorhanden + 2 an der Tastatur, ich brauche insgesamt mind. 6 (Tastatur, Maus, USB Stick/Handy, 2 externe Festplatten, Drucker)
- Der Monitor hat einen eingeschränkten Blickwinkel
- Der Standfuss lässt sich nicht in der Höhe verstellen

Bemerkung:
Der Monitor ist Glossy und in Verbindung mit dem Glas spiegelt der iMac recht stark. Ich persönlich habe kein Problem damit, ganz im Gegenteil, nur wenn man hinter seinem Arbeitsplatz eine starke Lichtquelle hat bzw. ein sonnendurchflutetes Fenster ist dieser Monitor mE wohl nur bedingt empfehlenswert.

Fazit:
Auch wenn Apple natürlich wieder etwas mehr verlangt als der ganze Rest muss man ganz klar sagen dass meines Erachtens der Preis und die gebotene Leistung (oder besser gesagt Qualität) bei dem Gerät in einem sehr guten Verhältnis stehen. Bin begeistert. Klare Kaufempfehlung.


Große Erwartungen
Große Erwartungen
DVD ~ Ethan Hawke
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 13,96

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 13. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Große Erwartungen (DVD)
Eine Adaption eines literarischen Klassikers von Charles Dickens, leider wird der Fim - was zu erwarten war - trotz der ganz gut gelungenen Übertragung und Kürzung seinem literarischen Äquivalent auf keinster Wiese gerecht. Insbesondere die sozialkritische Komponente des Originals und dessen psychologischen Betrachtungen sind vollständig gestrichen worden, wobei letztlich ein - isoliert betrachtet - ganz guter Liebesfilm übrig bleibt.

Lässt man die Romanvorlage ausser Acht, was wohl idR - obligatorisch - der Fall sein wird kann der Film durchaus gefallen. Dem Regisseur gelingt es dabei insbesondere bildgewaltige und eindrucksvolle Darstellungen von Gefühlen, Sinnlichkeit und Liebe zu vermitteln. Insgesamt ist die Regiearbeit sehr solide und auch der Score kann überzeugen. Die Hauptdarsteller machen durchwegs einen guten Job, insbesondere Gwyneth Paltrow. Der Plot an sich ist nett und für einen amerikanischen Liebesfilm relativ ungewöhnlich.

Dennoch ist der Film in der Gesamtheit etwas unbefriedigend, insbesondere die spätere Entwicklung. Das Ende kommt sehr abrupt und der finale Zeitsprung hätte so nicht sein müssen. Nach dem Abspann ist man daher etwas ratlos und empfindet den Handlungsverlauf in seiner Gesamtheit als nicht sonderlich stimmig.

Dennoch kann man den Film für einen entspannten Abend zu Zweit durchwegs empfehlen. Wenn man - aufgrund der Romanvorlage - nicht zuviel erwartet, hat man einen insgesamt gesehen gut gemachten und schönen Liebesfilm, der nicht allzu stark ins Klischeehafte abdriftet und gut unterhält.

Die DVD-Edition an sich ist in Ordnung, Bildqualität und Sound durchschnittlich, aber absolut ausreichend.


Léon - Der Profi (Director's Cut, 2 DVDs) [Steelbook]
Léon - Der Profi (Director's Cut, 2 DVDs) [Steelbook]
DVD ~ Jean Reno
Preis: EUR 14,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 13. Oktober 2007
Ein Meisterwerk von Luc Besson.

Leon der Profi ist ein überaus eigenständiger, spannender, selbstironischer und ungewöhnlicher Action-Film mit Elementen eines "Buddy"-Movies und einer interessanten Neuinterpretation des klassischen "Coming of Age"-Films.

Regisseur Luc Besson macht einen wundervollen Job, mit großer Bildgewalt, stetiger Spannung, interessanten Entwicklungen und einfach nur "Coolness" von vorne bis hinten. Auch der Score ist sehr gut. Luc Besson erreicht eine Geschwindigkeit, Handlungsdichte und einen Spannungsbogen, der die französisch-amerikanische Co-Produktion angenehm von normalen Hollywood Filmen abhebt und seine eigenständigen Wurzeln deutlich macht.

Die Schauspieler können auch überzeugen, insbesondere Gary Oldman und Jean Reno verkörpern wirklich interessante und gut gespielte Charaktere.

Die DVD der vorliegenden Edition ist sehr schön und hochwertig gemacht (Metal-Case) und auch der Umfang der DVD selbst kann überzeugen. Leider ist mir beim ersten Herausnehmen der DVD ein Teil des inneren "CD"-Halters gebrochen, was entweder ein Produktionsfehler war oder auf meine Grobmotorik zurückzuführen ist.

Fazit: Eindeutige Kaufempfehlung. Ein Must für alle Liebhaber von - auch mal etwas anderen - Actionfilmen oder allgemein Filmen französischer Herkunft.


Das fünfte Element - (Re-Remastered Edition, 3 DVDs im Steelbook)
Das fünfte Element - (Re-Remastered Edition, 3 DVDs im Steelbook)
DVD ~ Bruce Willis

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 13. Oktober 2007
Ich denke zu dem Film an sich muss man nicht viel sagen, es ist ein verdammt gut gemachter, spannender, sehr unterhaltsamer, schön abgedrehter, witziger und selbstironischer "SciFi"-Film mit gutem Score, bei dem sowohl der Regisseur Luc Besson - wie immer - und auch die hochkarätigen Schauspieler einen fabelhaften Job gemacht haben. Insbesondere Gary Oldman, Chris Tucker uie Urheberschaft Luc Bessons, womit das eindeutig kein normaler Hollywood-Blockbuster ist sondern seinen ganz eigenen Charme hat.

Die vorliegende DVD Edition an sich ist sehr schön und edel gemacht, mit viel Bonusmaterial und guter Bild- und und Tonqualität. Ein "Upgrade" von früheren DVD-Versionen lohnt sich aber mE für den Preis und den gebotenen Mehrwert nicht!

Fazit:
Wer das Fünfte Element noch nicht auf DVD hat: Klare Kaufempfehlung.


T-Com Sinus 500i Pack Mobilteil
T-Com Sinus 500i Pack Mobilteil

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 12. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: T-Com Sinus 500i Pack Mobilteil (Elektronik)
Ich habe dieses Telefon seit ein paar Wochen im Betrieb.

Pros:
- Super äussere Verarbeitung und Qualitätsanmutung, wirkt alles sehr massiv
- Ansprechendes Design
- Wirklich tolle Sprachqualität
- Gute Reichweite zur Basisstation
- Guter Funktionsumfang
- Gutes Display
- Guter Lautsprecher

Cons:
- Telekom Branding
- Telefonbuch unzureichend (200 Einträge sind ok, aber pro Eintrag nur 2 Nummern, keine weiteren Informationen (Abgesehen von Einteilung in Gruppen) und selbst bei den Kontaktnamen gibt es von der Zeichenanzahl eine sehr rigorose Einschränkung (Vorname und Nachname voll auszuschreiben geht oft nicht))
- Klingeltonauswahl mE zu klein und der Großteil ist einfach nur schlecht

Fazit:
Alles in allem ist das Gerät ok, würde mit einen zweiten Kauf aber ernsthaft überlegen, da insbesondere das Telefonbuch nervt.


T-Com T-Online DSL in a Box Komplettpaket Speedport W700V
T-Com T-Online DSL in a Box Komplettpaket Speedport W700V
Wird angeboten von Ruck Zuck Versand
Preis: EUR 59,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 12. Oktober 2007
Ich habe den Router seit ein paar Wochen im Betrieb.

Extrem einfache Installation, guter Funktionsumfang, viele Einstellungsmöglichkeiten bequem über die HTML-Konfiguration, gute Sicherheitsfeatures.. Hatte bis dato keinerlei Probleme, der Router nutzt die Fähigkeiten von DSL6000 gut und konstant aus. Ausserdem sieht der Router - zumindest von vorne - gut aus, kann man auch durchaus auf den Schreibtisch stellen. Über VoIP Telefonie kann ich nichts sagen da ich es nicht benutze.

Ganz besonders toll finde ich die WLAN-Reichweite, die wesentlich größer ist als bei meinem W500V (Obwohl dieser 2 Antennen hat?!) ist und ein 1000qm Grundstück inklusive Haus (Router im Erdgeschoss) problemlos mit überall nahezu voller Bandbreite abdeckt.

Negatv ist die nicht abnehmbare und auch nicht aufrüstbare Antenne, die fehlende Möglichkeit zur Wandinstallation und dass das Gerät recht warm wird, was auf hohen Stromverbrauch schliessen lääst.

Alles in allem aber empfehlenswert.

Achja, für das Gerät gab es schon etliche Firmwareupdates, früher hatte die Systemsoftware wohl einige Probleme. Bei der aktuellen Firmwareversion scheinen die Probleme aber gelöst zu sein.


Verbatim USB Drive 2GB Black Flash Memory USB 2.0 2048 MB schwarz
Verbatim USB Drive 2GB Black Flash Memory USB 2.0 2048 MB schwarz

5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 8. Oktober 2007
Pros:
- Schönes, zurückhaltendes und elegantes Design, in allen Situationen präsentabel
- Tolle Materialanmutung, sowohl das Plastik als auch die metallischen Akzente
- Blaue Betriebsleuchte
- Relativ kratzfest
- Sehr leicht
- Die mechanische Verbindung mit einem USB-Anschluss macht einen sehr soliden und dauerhaften Eindruck
- Die Verbindungsgeschwindigkeit ist relativ gut, nicht hitverdächtig aber in der Praxis mehr als ausreichend für so einen "kleinen" Stick
- Preis für ein Markenprodukt und die gebotene Qualität in Ordnung
- Stick wird richtig und problemlos erkannt (Mac OS X, Windows 2000, Windows Vista)
- Es ist ganz nützliche Software mitgeliefert, mit der man Dateien auf dem Stick automatisch verschlüsseln lassen kann und Programme und Dateien auf dem Stick auf fremden Computern ausführen kann (Leider nur für Windows)
- Mit schön gestalteter Öse, mit welcher der Stick an Schlüsselanhängern oder Ähnlichem befestigt werden kann, ..

Cons:
- ..welche in der Praxis aber total nutzlos ist, da die Öse an der kleinen Schutzkappe des Sticks sitzt, welche wiederum auf den Stick nur aufgesteckt ist. Sollte man den Stick an einen Anhänger befestigen besteht die ständige Gefahr, den Stick zu verlieren
- Der USB Stick benötigt anscheinend relativ Strom. Ein externes, self-powered USB-Modem in einer Tastatur liefert nicht genug Energie um den Stick zu betreiben, wodurch man gezwungen ist, den Stick am Rechner selbst zu betreiben. Der erste USB Stick, bei dem ich sowas beobachtet habe.

Fazit:
Super USB Drive, ich bin eigentlich rundum zufrieden. Ich würde mir das Produkt wieder kaufen.


In Stahlgewittern
In Stahlgewittern
von Ernst Jünger
  Gebundene Ausgabe

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert., 12. September 2007
Rezension bezieht sich auf: In Stahlgewittern (Gebundene Ausgabe)
Ernst Jünger's in Stahlgewittern ist m.E. das deutsche Werk über Fronterfahrung im 1. Weltkrieg.

Mit unglaublicher literarischer Kraft und metapherreicher Sprache beschreibt er fast schon poetisch den 1. Weltkrieg - er verherrlicht jedoch keineswegs, sondern stellt ihn schlicht und ergreifend so dar, wie er von den damaligen Soldaten wahrgenommen wurde.

Mit großer Begeisterung beginnt das Buch, was ohne Frage den historischen Tatsachen entspricht (vgl. z.B. "August-Erlebnis") , um später etwas distanzierter zu werden. Von der Darstellung des Kriegs als Abenteuer wird zwar oft gesprochen, insbesondere da die Sprache in all ihrer Schönheit extrem distanziert, sachlich und schlicht und ergreifend gefühlslos ist. Von Empathie keine Spur, der Autor war schlicht und ergreifend nach Jahren im Graben so abgestumpft wie es seine Art zu berichten ist - alles wird so weitergegeben wie es selbst empfunden wurde, mit den Hochs und den Tiefs. Praktisch über das ganze Buch wird die Monotonie des Front-Alltags, das Elend - auf beiden Seiten, sachlich zwar, aber korrekt - und die Ohnmacht der Soldaten angesichts dieses industrialisierten Grabenkriegs beschrieben.

Insbesondere wenn man sich Jünger's Biografie zu Gemüte führt erkennt man, dass dieser Mann wohl ohne Frage das Wissen und die Kompetenz besitzt, dieses Thema umzusetzen. Ein Remarque oder ein Zweig mögen auch ihre Berechtigung und Vorzüge haben, sind mit Jünger - insbesondere was den Hintergrund und die Sprache angeht - jedoch nicht vergleichbar.

Jünger ist ohne Frage einer der größten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Die ihm zustehende Würdigung wurde ihm jedoch nie zuteil, da der Nationalsozialismus seine Werke gegen Jüngers Willen instrumentalisierte. Dabei war Jünger wohl einer der mutigsten und erfolgreichsten - da bekannt und unangreifbar - "literarischen Widerständler" des 3. Reichs, man lese nur sein fantastisches Werk "Auf den Marmorklippen".

Fazit:
Unbedingt lesenswert.


JBL Spot 2.1 Lautsprecher-System schwarz-weiß
JBL Spot 2.1 Lautsprecher-System schwarz-weiß

81 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchwegs empfehlenswert, 12. September 2007
Mit hochwertigen 2.1 Systemen für Computer habe ich bis dato den Creatures und den Soundsticks von Harman/Kardon größere Erfahrung.

Pros:
- Im normalen "PC-Hörbereich" eine fantastische Qualität
- Super Bass (Benny Benassi ist ein Traum mit den Boxen..)
- Wunderbar klare Höhen und gut definierte Mitten
- Einfache Installation des Geräts
- Hochwertige Anmutung
- Sehr klein
- Die Satelliten sind relativ anspruchslos was die Platzierung angeht (Bei den Soundsticks von HK muss man diese z.B. sehr genau ausrichten)
- Der Subwoofer hat einen sehr festen Stand
- Satelliten und Sub sind perfekt aufeinander abgestimmt, d.h. bei keiner Lautstärke im "normalen" Bereich wirkt einer der beiden Parts dominant
- Power-Knopf am Sub (Am Satellit wäre natürlich besser gewesen, aber das bietet soweit ich weiss kein Produkt..)
- Lautstärke-Einstellung am rechten Satelliten ist super, das gleiche System wie bei den Soundsticks findet Verwendung, Mute ist auch ne tolle Sache
- Tolle Kabel (!, das muss ich echt mal besonders betonen, die Kabel sind zwar nicht die allerschönsten, aber hochwertig und sehr lang)
- Sehr gutes Preis-/Leistung-Verhältnis

Cons:
- Das Wechseln der Abdeckungen gestaltet sich sehr fummelig (Zumindest für Grobmotoriker wie mich..)
- Der Power-Knopf lässt sich nur sehr schwer "erfühlen"

Fazit:
Damit kann ich dieses 2.1 System eigentlich durchwegs empfehlen. Besonders für den Preis sind die besten Boxen, die ich je hören durfte. Wer noch eine Stufe höher vom Preis her gehen möchte und 2 Stufen von Klang, kann ich die Teufel Concept C 2.1 empfehlen. Dort muss man aber Abstriche bei Design und Größe machen.
Es ist in der Gesamtheit auch wesentlich besser als die idR mind. 50% teureren Soundsticks II von Harman/Kardon. Diese haben zwar teilweise etwas mehr Brillianz und in der Lautstärke größere Spielräume, Sub und Satelliten arbeiten aber bei weitem nicht so harmonisch zusammen wie es bei diesem System der Fall ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2010 4:56 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5