Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für M. Anton > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Anton
Top-Rezensenten Rang: 4.549.174
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Anton
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Cracking the TOEFL iBT with CD, 2012 Edition (College Test Preparation)
Cracking the TOEFL iBT with CD, 2012 Edition (College Test Preparation)
von Princeton Review
  Taschenbuch

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geeignet fuer gute Englischsprecher, 5. November 2011
Hi,

1) Mein Score sind 110 Punkte mit 3 Tagen lernen => Diese Rezension ist fuer Menschen die bereits (sehr) gut in Englisch sind und sich nur noch auf den TOEFL vorbereiten muessen. Solltest du noch Probleme mit deiner Sprache/Grammatik haben ist dieser Bericht nicht fuer dich geeignet.
2) Ich habe den TOEFL diesen Oktober (2011) geschrieben.
3) Bitte wundert mich nicht ueber meine Schreibweise, ich habe hier nur eine Englische Tastatur da!
--------------------------------------------------------------------

Wie bereits von meinen Vorredner erwaehnt ist das 1/3 des Buches eher eine Einfuehrung wie man Texte im TOEFL richtig liest.
Mein Tip hier ueberspringt das ganze, macht aus dem Mittelteil jeweils eine Aufgabe und ueberfliegt dann den Mittelteil. Dann wisst ihr genau ob ihr genau ob ihr ueberhaupt Probleme habt und was genau in diesem Teil gemeint ist.

Der letzte Teil des Buches ist ein Uebungstest. Hier braucht man wohl nicht viel dazu sagen. Es lohnt sich auf jeden Fall diesen zu machen, jedoch muss ich anmerken, dass das Level dieses Tests nur auf ca 90% des Orginallevels liegt. Ich habe diesen Test auf Zeit gemacht und hatte weder im Reading noch im Speaking Teil einen Fehler. Das lag meiner Meinung nach daran dass dieser Uebungstest eindeutig ist. Im echten TOEFL sas ich manchmal da und konnte mich trotz Verstaendnis der Frage und des Texts nicht eindeutig sagen welche Antwort die richtige ist. Aber dies sollte wohl nur eine Rolle spielen falls man weit mehr als 100 Punkte anstreben mag.

Nun der interessante Teil: In der Mitte des Buches wird euch jeder Aufgabentyp vorgestellt. Dies gelingt diesem Buch auch sehr gut. Nach diesem Teil wisst ihr ganz genau was euch erwartet, wo ihr Schwaechen habt und wie man am besten diese Aufgaben loest.
Fur alle TOEFL Neulinge ein kuerzer Ueberblick was ihr alles fuer Aufgaben machen muesst:

a) Reading: Ihr lest einen Text und beantwortet Fragen. Alle Variationen dieser Fragen sind in diesem Review enthalten. Das einzige was euch hier in die Quere kommen kannst, ist euer Englisch oder eine nicht ganz eindeutige Frage.

b) Listening: Ihr hoert ein Gespreach/Vortrag und beantwortet dazu Fragen: Auch hier reicht das Buch vollkommen aus. Solltet ihr gut Englisch koennen werdet ihr kein Problem haben die Fragen beantworten zu koennen.

c) Writing: Ihr muesst 2 Aufsaetze schreiben. Hier kann euch dieses Buch leider nicht viel helfen. Es sind zwar einige Tips enthalten, aber jeder schreibt anders und es gibt keine eindeutige Loesung. Die Tips im Buch sind fuer Schreibanfaenger ok. Ich persoenlich fand sie ein wenig mager. Auch empfiehlt ETS und dieses Buch eine Textlaenge von ca 250-300 Woerter. Ich habe hier 600 Woerter geschrieben. Ihr koennt ja mal probieren wie ihr eine Einleitung, 3 Argumente mit Beispiele und einen Schluss in 300 Woerter pressen koennt. Leider kann ich hier nicht sagen ob 300 Woerter fuer eine sehr gute Bewertung auch schon reichen, jedoch wuerde ich hier etwas umfangreicher schreiben und meine Texte von jemand korrigieren lassen der sich damit auskennt.

d) Speaking: Der Grund warum dieses Buch von mir keine 5 Sterne bekommen hat und auch mein schlechtestes Teilgebiet (26/30 Punkte Ihr bekommt hier eine Aufgabe und habt meist 60 Sekunden Zeit etwas dazu zu sagen. Ein Beispiel waere: What is your favorite country and why is that so? ; darauf ueberlegt ihr ein paar Sekunden und gebt eine Antwort dazu. Das Problem ist nicht eure Antwort sondern dass ihr eure Antwort so anpasst, dass sie genau in diese 60 Sekunden reinpasst. Dies verlangt viel Fingerspitzengefuehl. Hier waere es wichtig das ganze am PC zu simulieren. Was ihr aber mit diesem Buch bekommt ist eine Audio CD die euch eure Fragevorliest, Dann koennt ihr selber schauen wie ihr euch die Zeit stopt. Ich habe mich auf meinem Handy selber aufgenommen, jedoch ist diese Loesung auf Grund des vielen Rumdrueckens nicht optimal => Wer hier Probleme hat sollte sich noch ein Zusatzbuch holen, oder sich etwas anderes ausdenken. Wie ihr an meinen Punkten erkaennt haette ich hier auch noch etwas mehr Uebung gebraucht, obwohl ich jedes Jahr 2 Monate in den USA bin und Englisch wesentlich besser spreche als schreibe!

Fazit: Falls ihr schon gut in Englisch seit reicht euch dieses Buch um ueber 100 Punkte zu kommen, was fuer jedes Programm mehr als ausreichend sein sollte. Falls ihr jedoch in den 110-120 Punkte Bereich wollt schaut dass ihr noch etwas zum Speaking Teil bekommt.


Seite: 1