Profil für Sascha H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sascha H.
Top-Rezensenten Rang: 169
Hilfreiche Bewertungen: 4250

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sascha H. "SasH" (Renchen)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Datacolor Spyder5PRO Kalibrierungslösung für Farbbildschirme schwarz
Datacolor Spyder5PRO Kalibrierungslösung für Farbbildschirme schwarz
Preis: EUR 160,89

5.0 von 5 Sternen deutlich bessere Darstellung am Bildschirm, 8. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Rezension bezieht sich auf Datacolor Spyder 5 PRO.
Mir ist schon häufig aufgefallen, dass die Bilder auf der Kamera, am Bildschirm, am TV und später beim Fotodruck gerade bei den Farben und den Kontrasten abweichend dargestellt werden. Nachdem ich Datacolor Spyder 5 PRO angeschlossen hatte, sieht man bei der Software deutlich beim Bildvergleich, was der Grund dafür ist. Mit diesem 'Werkzeug' lässt sich der Monitor wirklich sehr gut kalibrieren. Ich bin zwar technisch nicht unbewandert, aber gerade bei der Kalibrierung eines Bildschirms kann man mitunter viel falsch machen, wobei ich beim beigefügten Assistenzen in Bezug auf dessen Unterstützung wirklich froh war. Damit erfolgt die Kalibrierung wirklich im Handumdrehen. Das Schöne daran: Der ganze Prozess dauert nur wenige Minuten, so dass die Kalibrierung auch angenehm schnell erfolgt.
Wer gerne fotografiert und dabei ein wenig Anspruch an eine optimale Darstellung am Monitor hat, ist mit dem Datacolor Spyder 5 PRO wirklich gut beraten.


Kaspersky Total Security 2015 Multi-Device (Frustfreie Verpackung)
Kaspersky Total Security 2015 Multi-Device (Frustfreie Verpackung)
Preis: EUR 49,62

5.0 von 5 Sternen Eigentlich geht es nicht mehr besser!, 7. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es gibt aktuell nur 3 Antiviren Programm Anbieter die kaum zu toppen sind. Einer davon ist Kaspersky, der sowohl in Schutzwirkung, Benutzbarkeit und Geschwindigkeit bei den unterschiedlichen Testmagazinen und Portalen die Höchstnoten einfährt.

schon seit vielen Jahren Antiviren Programme. Bereits in den 90er Jahren hatte ich Norton Antivirus verwendet, wobei damals die Software meinen PC sehr in der Leistung ausbremste. Deswegen habe ich zwischenzeitlich verschiedene weitere Antivirenprogramme verwendet. Avira, Comodo, Kaspersky, McAfee, von manchen weiß ich schon die Namen gar nicht mehr. Von Kaspersky und Avira habe ich dann auch die Premium Versionen verwendet, war aber unterm Strich nicht so sehr begeistert. Avira hats dann bis dato doch am längsten (3 Jahre) bei mir ausgehalten, bis die Software nicht mehr richtig funktionierte und auch eine Neuinstallation nicht mehr meinen PC ausreichend geschützt hatte. Danach habe ich dann kurzfristig die Gratisvariante von Comodo zum Test genutzt war aber insgesamt nicht so wirklich zufrieden, da das Programm nicht nur sehr aufdringlich war sondern keinen 100%igen Schutz geboten hatte.

Nun bin ich wieder bei Kaspersky angekommen und was soll ich sagen: Hammer! Die Installation verläuft kinderleicht.Mein Laptop (Windows 7) läuft problemlos und eine Leistungsminderung ist wie angekündgit bei mir zumindest nicht merkbar aufgefallen. Da im AV-Test 100% Erkennung an Bedrohungen angegeben, war ich doch sehr interessiert und fühle mich auch wirklich 100% sicher. Nach der Neuinstallation immerhin die Entwarnung: Es wurde keine neue Bedrohung entdeckt, schon mal beruhigt. ;o) Also hat zuvor G-Data nicht schlecht gearbeitet, wobei ich mich auch nicht auf irgendwelchen zwilichten Seiten herumtreibe. Doch auch in Mails, Pop-Ups oder ähnlichem lauern die fiesen Viren, Trojaner und wie sie alle heißen.
Sobald der PC mal für eine kurze Zeit nicht genutzt wird, scannt die Software selbstständige sämtliche Bereiche komplett ab. Dadurch wird der PC quasi täglich (!) geprüft und sauber gehalten. Dasselbe gilt für die Updates, so dass die Software dank regelmäßiger Updates immer top aktuell gehalten wird. Darüber hinaus wird ein toller Allroundschutz geboten: Online-Banking, Kindersicherung, Pishing-Schutz,... die Webcam ist sicher, Schutz der digitalen Identität. Ich will damit nun auch meinen zweiten Laptop, der bald eintrifft, ausstatten, zumal diese Lizenz insgesamt 3 Geräte schützt. Übrigens: Auch Android und Mac kompatibel!

Fazit: Kaspersky Total Security bietet einen tollen Allroundschutz, der einem als Otto Normal Verbraucher ein sicheres Gefühl gibt.


Florena Anti Falten Tagespflege mit Q10, 1er Pack (1 x 50 ml)
Florena Anti Falten Tagespflege mit Q10, 1er Pack (1 x 50 ml)
Preis: EUR 4,45

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute Wirkung, 6. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wenn man sich mal näher mit den Inhaltsstoffen von Drogerieprodukten auseinander setzt, wird einem schnell Angst und Bange, was man sich da täglich antut und dabei unterm Strich vielleicht dem Körper sogar mehr schadet als nutzt. Auch trotz der Tatsache, dass immer mehr Hersteller auf natürliche und unbedenkliche Inhaltsstoffe achten, gibt es nach wie vor noch viel zu viele Hersteller wíe auch Nivea, die bei vielen Produkten fragwürdige Bestandteile verwenden. Bei manchen Produkten kann man drüber streiten, bei manchen sollte man das schon kritisch hinterfragen.
Als ich auf Florena gestoßen bin, war ich dann doch in vielerlei Hinsicht überrascht. Im Endeffekt nur positiv, denn die Wirkung ist gleich zu den bisherigen Produkten die ich verwendet habe, wenn nicht sogar noch ein wenig besser. Die Creme lässt sich problemlos auftrafen und leicht einreiben. Bei nicht übermäßiger Benutzung fettet die Creme auch nicht nach, bietet aber dennoch eine langanhaltende Feuchtigkeit der Haut. Erfreulicherweise duftet sie obendrein noch angenehm und riecht keinesfalls aufdringlich.
Gleich nach dem Auftragen merkt man an der entsprechenden Hautpartie sofort die Wirkung. Da war die Haut vorher noch sehr trocken und plötzlich ist diese hervorragend mit Feuchtigkeit für den Tag versorgt. Super. Was habe ich mich da früher geärgert, wenn ich mich morgens eingecremt habe und am frühen Nachmittag wurde die entsprechende Stelle schon wieder trocken.


Who am I - Kein System ist sicher [Blu-ray]
Who am I - Kein System ist sicher [Blu-ray]
DVD ~ Elyas M'Barek
Preis: EUR 12,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend, originell und kurzweilig - Tipp!, 5. April 2015
Bereits in den 90er Jahren gab es mit "23" einen sehr intelligenten Thriller aus deutschen Landen, der für Aufsehen sorgte und auch heute noch sehr zu empfehlen ist. In ähnliche Fußstapfen tritt Regisseur und Co-Autor Baran bo Odar (Das letzte Schweigen) mit seinem neusten Genrebeitrag "Who am I". Darin schlüpft Hauptdarsteller Tom Schilling ("Der Baader Meinhof Komplex") in die Rolle des Computer Hackers Benjamin Engel, der unter seinem Pseudonym "Who am I" im Dark Net für Aufsehen sorgt. Zusammen mit 3 weiteren Bekannten gründet er die Hacker Gruppe Clay, die ein wirklich großes Ding planen, sich dabei aber mit dem Geheimdienst und der Mafia anlegen.
Das tolle an "Who am I" ist die starke Visualisierung. Gerade wenn sich die einzelnen Figuren im Dark Net aufhalten, wird das super dargestellt. Die Personen tragen zur Darstellung der Anonymisierung entsprechend Masken, Posts werden als digitaler Text dargestellt, dazu die U-Bahn (Underground) als Aufenthaltsort mit entsprechenden Lichtsignalen. Wirklich super umgesetzt. Dazu gesellt sich eine spannende und sehr kurzweilige, zuweilen auch vereinzelt humorvolle Geschichte, die den Zuschauer wirklich sehr gut unterhält. Die schauspielerische Leistung von Tom Schilling, Elyas M'Barek ("Männerhort", "Fack ju Göhte"), Wotan Wilke Möhring ("Antikörper", "Mann tut was Mann kann"), Antoine Monot, Jr. ("Absolute Giganten"), Hannah Herzsprung ("Der Geschmack von Apfelkernen", "Die geliebten Schwestern") oder Trine Dyrholm ("3096 Tage") ist wirklich bärenstark und auch vereinzelt stereotyper Darstellungen dennoch sehr überzeugend. Gerade der Kontrast zwischen Schilling und M'Barek funktioniert in diesem Film wirklich sehr gut! In den deutschen Kinos lief der Film doch trotz dieses speziellen Themas recht erfolgreich und zog über einer dreiviertel Million Zuschauer alleine in Deutschland in die Lichtspielhäuser.

Bei dieser Veröffentlichung wird eine wirklich sehr gute Blu-ray Umsetzung geboten, was bei einer aktuellen Produktion auch nichts anders zu erwarten sein sollte. Komplett mit Digital Kameras gedreht, ist der Detailgrad sehr hoch und bietet dem Zuschauer sehr viele Feinheiten wie etwa feine Härchen oder Textilstrukturen auf Kleidungsstücken. Die Farben sind stets sehr natürlich bei guter Sättigung. Der Kontrast ist sehr gut eingestellt. Der Schwarzwert erweist sich als sehr kräftig und bietet ein tiefes Schwarz. Kompressionsspuren sind keine aufgefallen.

Der Ton befindet sich in Deutsch verlustfrei komprimiert in DTS-HD Master Audio 5.1 auf dieser Blu-ray. Die Abmischung ist natürlich und ausgewogen ausgefallen. Das macht sich nicht nur bei der sehr guten Dynamik, sondern auch bei der transparenten Balance aus Dialogen, Surroundeffekten, Hintergrundgeräuschen und dem Score bemerkbar. Die Stimmen sind stets klar zu verstehen. Der Subwoofer leistet wenn gefordert sehr gute Arbeit, denn die Musik- und Kalngeffekte sorgen stellenweise für satte Tiefbässe. Durch eine Menge an toller Surroundeffekte sowie präziser Direktionalität wird darüber hinaus eine gute Räumlichkeit erzeugt, die aber gerne noch präsenter sein könnte.

Man merkt, dass sich Sony Pictures Home Entertainment eine Menge Mühe bei der Zusammenstellung des Bonusmaterials gegeben haben. Zwar sind die Beiträge grundsätzlich eher kurz ausgefallen, doch hier macht es die Masse wieder wett, denn neben einem Making of gibt es viele Interviews und Featurettes zu verschiedenen Bereichen, die eine Menge an Informationen zu diesem Film bieten. Ein Trailer und Teaser zu diesem Film ist ebenfalls vorhanden.

„Who am I“ ist ein unterhaltsamer und zugleich spannender und kurzweiliger Thriller, der sich der Hackerszene widmet und dabei auch die Strukturen etwas offenbart. Die intelligente Geschichte ist zumindest sehr realistisch ausgefallen. Technisch bietet die Blu-ray bei Bild und Ton eine sehr gute Qualität, die mehr als nur ein zufriedenstellendes Ergebnis bietet.


Farewell to the King [Blu-ray]
Farewell to the King [Blu-ray]
DVD ~ Nick Nolte
Preis: EUR 13,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen unkonventionelles Kriegsdrama mit passabler Blu-ray Qualität, 4. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Farewell to the King [Blu-ray] (Blu-ray)
Mit Farewell to the King wird ein weiterer 80er Jahre Film, der damals von Orion produziert wurde, von Black Hill Pictures auf den Markt gebracht. Bereits vor einigen Jahren gelangte über Koch Media die DVD auf den Markt nun erscheint die Blu-ray. Einigen dürfte der Film eher unter dem Titel „Der Dschungelkönig von Borneo“ bekannt sein.
Zugegeben, ist dieser Titel nicht unbedingt ein Klassiker, auch wenn John Milius, der mit „Conan der Barbar“ und „Die rote Flut“ einen hohen Bekanntheitsgrad erreichte, hier für Regie und Drehbuch zuständig war. Das dürfte daran liegen, dass die Leinwandadaption von der Buchvorlage von Pierre Schoendoerffer recht unkonventionell ausgefallen ist und keinen typischen Kriegsfilm darstellt. Da sind häufiger Drama Elemente zu vernehmen. Die Handlung spielt zwar gegen Ende des zweiten Weltkrieges, aber weniger steht die Konfrontation mit der japanischen Armee im Mittelpunkt sondern eher das Dschungelvolk von Borneo. Wie der Ex-Soldat und jetzige Dschungelkönig in einer Szene so schön sagt, dass die Menschen hier keinen Neid, keine Gier oder ähnliche negativen Eigenschaften kennen und er nicht den Krieg sondern die Menschen an sich fürchtet, wird doch recht deutlich, wo grundsätzlich das Problem liegt. Schauspieler Nick Nolte darf hier richtig zeigen, was in ihm als Schauspieler steckt und auch wenn eine Handvoll Szenen doch nicht ganz ausgegoren erscheinen, wird hier in der Hinsicht wirklich gute Unterhaltung geboten. Leider gibt es auch einige Längen, die bei den 2 Stunden Gesamtspielzeit nicht von der Hand zu weisen sind, in der aber auch nichts wirklich interessantes geboten wird; nicht einmal die Charakterzeichnung schreitet da voran. Aber abgesehen davon ist „Farewell to the King“ alles andere als uninteressant, vor allem, wenn man sich mal wieder einen unkonventionellen Kriegsfilm anschauen möchte.

Zwar prangert auf dem Frontcover der Hinweis, dass es sich hierbei um ein HD Remaster handelt, was die Erwartungen steigert, aber tatsächlich sagt das doch nichts über die endgültige Qualität aus. Der Transfer ist ok ausgefallen und zeigt einen Mehrwert zur DVD, ist aber unterm Strich doch ein Stückweit von Referenzwerten entfernt. Die Schärfe ist ok und erreicht nur in einigen Momenten gute aber leider nie sehr gute Werte. Die Farben erscheinen natürlich, doch mangelt es an Kraft. Da die Farbe Rot besonders hervorsticht lässt dies vermuten, dass der Gamma Wert nicht in Ordnung ist. Der Kontrast ist gut eingestellt, könnte aber ausgewogener sein. Der Schwarzwert ist ebenfalls gut und lässt kaum Probleme erkennen. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.

Der Ton liegt in Deutsch und Englisch in DTS-HD Master Audio 2.0 vor. Die Abmischung klingt sauber und lässt keine Verzerrungen, Rauschen oder Knistern erkennen. Die Dynamik erweist sich als begrenzt und unausgewogen (Schuss ca. Spielzeit 79. Minute), was leider in den Actionszenen an Kraft missen lässt. Die Bässe sind ebenfalls so gut wie nicht erkennbar. Dafür ist die Balance ausgewogen und die Dialoge stets klar verständlich. Der Score von Basil Poledouris, der mit John Milius bereits bei Conan der Barbar und Die rote Flut zusammen gearbeitet hatte, ist auch hier erneut herausragend ausgefallen.

Als Bonus gibt es eine Dokumentation mit dem Titel „Die Welt im Krieg“, bei dem der Dschungelkrieg näher illustriert wird. Dieser Beitrag liegt in SD und mit einer Spiekllänge von 52:20 Minuten vor. Ein Wendecover fehlt leider.

„Farewell to the King“ a.k.a. “Der Dschungelkönig von Borneo” ist ein empfehlenswertes aber gewöhnungsbedürftiges Kriegsdrama, das auf unkonventionelle Art dennoch solide Unterhaltung bietet. Schauspieler Nick Nolte darf sich hier in der Hauptrolle klar profilieren. Die Bildqualität ist passabel, lässt aber erkennen, dass es sich um eine Blu-ray handelt.


Der Tank [Blu-ray]
Der Tank [Blu-ray]
DVD ~ James Garner
Preis: EUR 7,49

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich in anständiger Blu-ray Qualität - da lohnt sich der Upgrade, 4. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Der Tank [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieser Titel wurde bereits vor einiger Zeit von Lighhouse Home Entertainment recht halbherzig auf Blu-ray veröffentlicht. Nun hat sich Paragon Movies dem Titel noch einmal angenommen und neu auf Blu-ray auf den Markt gebracht, diesmal aber mit weitaus besserer Qualität. Doch dazu später mehr, erst einmal zum Film selbst:

Der Tank mit James Garner ist zweifelsohne ein Klassiker des 80er Jahre Kinos! Mit James Garner in der Hauptrolle ist diese Action Komödie noch richtig schön Old School, wobei einige elemente und Begebenheiten des Filmes heutzutage nicht mehr denkbar wären oder zumindest nicht in dieser plumpen Art. Die Bildsprache ist dennoch eindeutig und die darin versteckten Botschaften auch. Die Geschichte ist ansprechend erzählt: Vater bekommt Ärger mit hiesigem Sheriff, der will sich rächen und schnappt sich den Sohn. Vater nimmt das nicht hin und befreit ihn. Nur der Panzer ist dabei ein einmaliges Element, was nicht vielen zur Verfügung steht und das ist auch das Besondere an dem Film. Die Action Elemente beziehen sich dabei zwar lediglich auf den Panzer, aber das reicht auch. Der Humoranteil nimmt stellenweise Slapstick Charakter an, geht aber auch vollkommen in Ordnung. Die schauspielerische Leistung von James Garner, C. Thomas Howell (Die rote Flut), Shirley Jones (Music Man) und James Cromwell (I, Robot) ist genrebedingt wirklich gut und recht glaubwürdig.

Das Bild bei der Blu-ray Erstveröffentlichung war alterbedingt noch recht ok. Besseres DVD Niveau umschreibt es am besten. Neu gemastert wurde damals nichts. Nur Schärfe will keine aufkommen und stellenweise ist das Bild schon sehr weich. Da schaut die Neuveröffentlichung von Paragon Movies um Längen besser aus, was sich gerade bei der Schärfe mehr als deutlich bemerkbar macht. Zwar werden auch hier keine Referenzwerte erreicht, aber das war geboten wird reicht auch wirklich vollkommen aus, da überwiegend gute Schärfewerte erreicht werden. Darüber hinaus ist der Transfer größtenteils frei von Verschmutzungen. Die Farben sind natürlich und kräftig bei ausgewogenem Kontrast. Da lohnt sich der Upgrade auf alle Fälle

Der Ton ist zwar nicht so toll wie das Bild aber immerhin noch ganz in Ordnung. Der Ton liegt dabei in Deutsch und Englisch in DTS-HD Master Audio 2.0 vor. Der Stereo Effekt ist ganz ok. Die Bässe sind allerdings doch sehr schwach auf der Brust, was gerade bei den Panzerschüssen oder bei der Verwüstung der Stadt schmerzlich fehlt. Immerhin sind dafür die Dialoge konsequent sehr gut verständlich. Die Dynamik ist ebenfalls ganz in Ordnung.

Wo bei der Erstveröffentlichung noch Extras fehlten, sind bei der Neuveröffentlichung von Paragon Movies immer hin noch der deutsche und englische Kino Trailer sowie eine Bildergalerie vorhanden. Dazu und das ist für mich auch kaufentscheidend wurde das Original Kino Motiv als Cover gewählt.

Wo die Platinum Cult Collection eher mehr Schein als Sein liefert, trumpfen Paragon Movies mit ihrer Cinema Finest Collection richtig auf. Bereits Bigfoot und die Hendersons war da eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung, die nun mit „Der Tank“ sehr gut fortgesetzt wird. Da lohnt sich der Upgrade, da die Bildqualität alles bisher gesehene in den Schatten stellt. Ein Upgrade lohnt sich auf alle Fälle. Wer bisher zögerte kann jetzt zugreifen!


oneConcept 411UBB Design Schallplattenspieler kleiner USB-Plattenspieler ohne Lautsprecher (Stereo-Cinch-Line-Ausgang, USB-Slot zum Digitalisieren, Pianolack) schwarz
oneConcept 411UBB Design Schallplattenspieler kleiner USB-Plattenspieler ohne Lautsprecher (Stereo-Cinch-Line-Ausgang, USB-Slot zum Digitalisieren, Pianolack) schwarz
Wird angeboten von Elektronik-Star
Preis: EUR 49,90

5.0 von 5 Sternen Super, zur Digitalisierung von Schallplatten, 29. März 2015
Ich habe noch eine recht große Schallplattensammlung, habe aber nicht wirklich die Lust mir diese komplett auf CD nachzukaufen. Mit diesem Plattenspieler hier konnte ich aber meine ganze Plattensammlung komplett einfach digitalisieren und das ohne Probleme. War auch schön, die alten Schätzchen mal endlich wieder anzuhören. Nun hab ich die Möglichkeit, mir die Songs auch auf dem MP3 Player oder über mein Küchenradio, dass einen USb Anschluss zur Wiedergabe von MP3 hat.
Der Anschluss per USB am Plattenspieler wird sofort erkannt. Die beigelieferte Software enthält dabei auch die Möglichkeit die Songs aufzuwerten, was ich aber nicht brauche. Am Plattenspieler selbst kann man die 3 Geschwindigkeiten 33, 45, 75 U/min einstellen, das lob ich mir, so dass ich nicht nur LPs sondern auch Singles überspielen kann.
Auch der Klang an der Stereoanlage ist wirklich gut und zeigt, dass solche Vinylplatten den CDs klanglich doch noch überlegen sind.


Hansaplast Sensitive 20 Strips
Hansaplast Sensitive 20 Strips
Preis: EUR 1,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert - ohne Hautreizung, 27. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Hansaplast Sensitive 20 Strips (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gerade wenn man kleine Wunden an der Hand hat und ein Pflaster braucht, kann es schonmal sein, dass danach beim Abziehen rote Hautreizungen zu erkennen sind oder es an diesen Stellen juckt. Die Sensitive Strips von Hansaplast wirken dem entgegen, denn obwohl diese sehr gut halten, gibt es kein jucken oder Hautreizungen. Lediglich nach dem Hände waschen, duschen oder baden, kann es sein, dass es an Klebkraft verliert, wahrscheinlich da der Kleber wasserlöslicher ist. Dessen ungeachtet kriegt auch die Wunde noch gut genug Luft zum atmen. Von daher: wirklich empfehlenswert mit leichten abstrichen in Bezug auf die Klebekraft.


Florena Handkonzentrat mit Sheabutter & Arganöl, 1er Pack (1 x 50 ml)
Florena Handkonzentrat mit Sheabutter & Arganöl, 1er Pack (1 x 50 ml)
Preis: EUR 1,45

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Wirkung, 25. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bereits seit vielen Jahren verwenden wir Nivea und Atrix Produkte zur Körperpflege. Die Qualität ist bewährt und spricht für sich. Als ich auf Florena gestoßen bin, war ich dann doch in vielerlei Hinsicht überrascht. Im Endeffekt nur positiv, denn die Wirkung ist gleich zu den bisherigen Produkten die ich verwendet habe, wenn nicht sogar noch ein wenig besser. Die Creme lässt sich problemlos auftrafen und leicht einreiben. Bei nicht übermäßiger Benutzung fettet die Creme auch nicht nach, bietet aber dennoch eine langanhaltende Feuchtigkeit der Haut. Erfreulicherweise duftet sie obendrein noch angenehm und riecht keinesfalls aufdringlich.
Gerade die Shea Butter und das Bio Arganöl sorgen selbst bei sehr trockener Haut für einen sehr guten Feuchtigkeitsausgleich wie mir aufgefallen ist. Trotz erhöhtem „Fettanteil“ in der Creme zieht die Creme doch recht schnell ein (braucht gefühlt nur minimal länger). Gleich nach dem Auftragen merkt man an der entsprechenden Hautpartie sofort die Wirkung. Da war die Haut vorher noch sehr trocken und plötzlich ist diese hervorragend mit Feuchtigkeit für den Tag versorgt. Super. Was habe ich mich da früher geärgert, wenn ich mich morgens eingecremt habe und am frühen Nachmittag wurde die entsprechende Stelle schon wieder trocken.
Zudem ist es schön zu sehen, dass bei einer Marke wie Florena darauf verzichtet wird sowohl Paraffine, Farbstoffe, Mineralöle oder PEGs (machen die Haut durchlässiger, also auch für Giftstoffe) zu verwenden. Naja, zwar findet sich dennoch Parfüm in der Pflegelotion, aber wenn man darauf nicht negativ / allergisch reagiert, kann man da noch ein Auge zudrücken. Da ist es ja fast schon selbstverständlich, dass das verwendete Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau stammt.
Kleiner Wermutstropfen, der aber keiner ist: Die Körpermilch enthält zwar Parabene, die in Verdacht stehen Allergien auszulösen oder hormonelle Wirkungen zu haben. Die wirklich kritischen Parabene wie etwa Isopropyl-, Isobutyl-, Pentyl- und Phenylparaben sind hier aber nicht enthalten, wobei anzunehmen ist, dass die tatsächlich enthaltenen Ethylparabene und Methylparabene nur in einer geringen Menge und vermutlich unterhalb der vorgeschriebenen Höchstmenge. Diese werden übrigens als Konservierungstoffe eingesetzt.
Wichtig: Es ist auch das an und für sich eher als bedenklich einzustufende Propylparaben enthalten, aber hier gilt offiziell, dass eine eine Höchstkonzentration von 0,19 % als unbedenklich und sicher einzustufen ist. Es ist schwer anzunehmen, zumal Florena auch auf hochwertige und einwandfreie Kosmetikartikel wert legt, dass diese Konzentration unterschritten wurde.
Klar ist das an dieser Stelle eine Vermutung, aber der Imageschaden wäre wohl für Florena größer, wenn sich herausstellen sollte, dass der Wer höher als 0,19 % liegt.


Florena Körpermilch mit Sheabutter & Arganöl, 1er Pack (1 x 400 ml)
Florena Körpermilch mit Sheabutter & Arganöl, 1er Pack (1 x 400 ml)
Preis: EUR 3,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gute Wirkung - ohne Mineralöle, ohne Silikonöle, ohne künstliche Farbstoffe, 25. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bereits seit vielen Jahren verwenden wir Nivea und Atrix Produkte zur Körperpflege. Die Qualität ist bewährt und spricht für sich. Als ich auf Florena gestoßen bin, war ich dann doch in vielerlei Hinsicht überrascht. Im Endeffekt nur positiv, denn die Wirkung ist gleich zu den bisherigen Produkten die ich verwendet habe, wenn nicht sogar noch ein wenig besser. Die Creme lässt sich problemlos auftrafen und leicht einreiben. Bei nicht übermäßiger Benutzung fettet die Creme auch nicht nach, bietet aber dennoch eine langanhaltende Feuchtigkeit der Haut. Erfreulicherweise duftet sie obendrein noch angenehm und riecht keinesfalls aufdringlich.
Gerade die Shea Butter und das Bio Arganöl sorgen selbst bei sehr trockener Haut für einen sehr guten Feuchtigkeitsausgleich wie mir aufgefallen ist. Trotz erhöhtem „Fettanteil“ in der Creme zieht die Creme doch recht schnell ein (braucht gefühlt nur minimal länger). Gleich nach dem Auftragen merkt man an der entsprechenden Hautpartie sofort die Wirkung. Da war die Haut vorher noch sehr trocken und plötzlich ist diese hervorragend mit Feuchtigkeit für den Tag versorgt. Super. Was habe ich mich da früher geärgert, wenn ich mich morgens eingecremt habe und am frühen Nachmittag wurde die entsprechende Stelle schon wieder trocken.
Zudem ist es schön zu sehen, dass bei einer Marke wie Florena darauf verzichtet wird sowohl Paraffine, Farbstoffe, Mineralöle oder PEGs (machen die Haut durchlässiger, also auch für Giftstoffe) zu verwenden. Naja, zwar findet sich dennoch Parfüm in der Pflegelotion, aber wenn man darauf nicht negativ / allergisch reagiert, kann man da noch ein Auge zudrücken. Da ist es ja fast schon selbstverständlich, dass das verwendete Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau stammt.
Kleiner Wermutstropfen, der aber keiner ist: Die Körpermilch enthält zwar Parabene, die in Verdacht stehen Allergien auszulösen oder hormonelle Wirkungen zu haben. Die wirklich kritischen Parabene wie etwa Isopropyl-, Isobutyl-, Pentyl- und Phenylparaben sind hier aber nicht enthalten, wobei anzunehmen ist, dass die tatsächlich enthaltenen Ethylparabene und Methylparabene nur in einer geringen Menge und vermutlich unterhalb der vorgeschriebenen Höchstmenge. Diese werden übrigens als Konservierungstoffe eingesetzt.

Ich bin wirklich nicht nur von dieser Pflegecreme, sondern darüber hinaus von der Marke Florena selbst sehr begeistert und werde künftig konsequenter auf diese Marke zurückgreifen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20