holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für ParamedicGrimey > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ParamedicGrimey
Top-Rezensenten Rang: 461.645
Hilfreiche Bewertungen: 73

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ParamedicGrimey (Marburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
South Park: Der Stab der Wahrheit - [PC]
South Park: Der Stab der Wahrheit - [PC]
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 8,99

36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein würdiges South Park Spiel, 27. März 2014
Was haben wir South Park Fans so lange warten müssen. Zuerst setzte man uns Anno 1999 einen Egoshooter namens "South Park" vor, welcher weder die humoristische, noch die spielerische Tiefe aufwies, die wir Spieler uns wünschten. Das Ganze war mehr ein halbgarer "Turok 2" Klon. Das Spiel geriert zu Recht in Vergessenheit. Danach folgte "South Park Rallye" ein Mariokart-Klon erster Güte, wenn gleich er auch nie die Perfektion von Nintendos Kanalarbeiter erreichte. Dennoch bot das Spiel viele spaßige Modi und Strecken und war wenigstens eine halbwegs gute Serienportierung, jedoch ohne gänzliche Tiefe. Zuletzt folgte mit "Chef's Luv Shack" eine Minispielsammlung, inszeniert als Quiz mit Chef(koch) als Moderator. Selbst für Fans nur schwer zu ertragen. Danach wurde es still um South Park Games, nur einige mittelprächtige Handygames (wieder Minispiele!) gaben uns das letztendliche Gefühl, hier solle der Fan nur noch gemolken werden.

Dann wurde im Jahr 2012 "South Park: The Stick Of Truth" von THQ angekündigt. THQ segnete nun bekanntlich 2013 das Zeitliche und TSOT wurde von Ubisoft aufgekauft. Die Entwicklung wurde um ein gutes halbes Jahr verlängert, so dass Anfang März diesen Jahres das Spiel erscheinen konnte.

Meine Befürchtung war, dass das hier nur wieder teurer seelenloser Lizenzschrott wird, allerdings haben das wohl Trey Parker und Matt Stone mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn die waren an der Entwicklung samt Storyschreibe beteiligt. Und das merkt man auch.

Wie jede South Park Episode beginnt dieses Spiel simpel. Man kommt als neuer Junge nach South Park (sein Aussehen erstellt man vorab selbst) und wird dann rasch in einen Twist zwischen Menschen (Cartmans Fraktion) und Elfen (Kyles Fraktion) gezogen. Letztere sollen nämlich den namensgebenden Stab der Wahrheit entwendet haben. Was als Kinderspiel beginnt, steigert sich immer weiter in die South Park'schen Absurditäten...

Das Spiel an sich spielt sich wie ein klassisches Rollenspiel. Zu Beginn wählt man seine Klasse. Fighter, Maze, Thief oder Jew. Jede mit eigenen Spezialfähigkeiten und -angriffen. Das Spiel selbst besteht aus einer frei begehbaren Stadt und Kämpfe finden im Rundenformat statt. Die Steuerung geht am Besten per Controller von der Hand. Es gibt zahllose Nebenaufgaben und -charaktere, die allesamt passend ins Spielgeschehen und ins South Park Universum integriert wurden.

In der deutschen und europäischen Version wird das Spiel um verfassungsfeindliche Symbole und Hitler-Sprachfetzen erleichtert. Zudem fallen hier bei PS3 und XBOX360 noch einige Minispiele weg. Der klassische South Park Humor ist über jeden Zweifel erhaben.

Es gibt drei Schwierigkeitsgrade, wobei selbst der höchste kein echtes Problem darstellt, selbst für jemanden wie mich, der Rollenspiele (bis auf Skyrim) nicht sonderlich mag. Das Rollenspielsystem an sich ist routiniert, wenn auch nur rudimentär, von Entwickler Obsidian integriert worden. Wer ein klassisches RPG sucht, ist hier falsch. Dafür ist es zu simpel und zu kurz. Länger als 12 Stunden fürs Hauptgame braucht man nicht. Nebenaufgaben und Sammelbares bringen dazu noch gut 5 Stunden. Allerdings kann man das Game jederzeit mit einer anderen Klasse neu beginnen. Es lohnt sich.

Vorab sollte man sich jedoch die Episoden "Black Friday", "A Song of Ass and Fire" und "Titties and Dragons" der 17. Staffel ansehen, welche hierzulande noch nicht erschienen sind. Die offizielle Seite southparkstudios.com hilft hierbei aber weiter. Als Vorgeschichte zum Spiel gedacht und wirklich empfehlenswert. Wer das Spiel gespielt hat, weiß warum. Insgesamt sollte man aber über ein gutes South Park Wissen verfügen, um alle Anspielungen zu verstehen. Denn nur dann erwartet einen ein großartiges, endlich vollkommen würdiges South Park Spiel.


Diablo III
Diablo III
Preis: EUR 19,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kundenverarsche, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III (Computerspiel)
Es ist schon ein Witz. 7 Jahre Entwicklung und Blizzard ist anscheinend zu unfähig ein funktionierendes Konzept vorzustellen. Ich habe das Spiel seit Veröffentlichung und musste da schon warten, bis ich reindurfte, weil die Server überlastet waren. Heute (5 Tage später) sind sie es schon wieder. Und das obwohl ich doch nur alleine spielen möchte. Da hat man als Schichtarbeiter mal nen Tag frei und freut sich aufs Spielen, aber dann sind die Kontrollserver von Blizzard mal wieder überlastet. Wer doch seit zig Jahren Server für WoW zur Verfügung hat, der sollte doch wohl wissen, was für Kapazitäten man braucht. Naja, das Geld für die Spiele ist ja da. Das muss reichen.
Wer anständig spielen möchte, der sollte wohl noch ein bis zwei Monate warten, bis man bei Blizzard drei Rechner mehr aufstellt, denn so ist es unspielbar (da man garnicht reingelassen wird). Von etwaigen Lags zu ganz zu Schweigen...
Das Spiel an sich ist genial und macht höllisch viel Spaß....ob alleine oder im Coop. Wenns denn mal läuft...


LED LENSER Intelligent Filter Set mit Holster für P7,P7.2, T7.2,  T7, B7, M7, M7R, MT7, L7-E, L7, M8, Art. Nr. 0039
LED LENSER Intelligent Filter Set mit Holster für P7,P7.2, T7.2, T7, B7, M7, M7R, MT7, L7-E, L7, M8, Art. Nr. 0039
Preis: EUR 22,67

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sinnvoll, aber viel zu umständlich und schlecht durchdacht, 2. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Intelligent Filter Set von der Firma Zweibrüder für meine Led Lenser MT7 bestellt, um beides beruflich (ich arbeite im Rettungsdienst) nutzen zu können.
Das Set besteht aus Gürtelholster mit integriertem Clip (die Befestigungsart am Gürtel ist die Gleiche wie beim Intelligent Clip, der bei der Lampe mitgeliefert wird), dazu kommt ein achteckiger Aufsatz, der vorm Wegrollen schützt. Dieser kann mitsamt Holster und Lampe genutzt werden oder auch nur mit der Lampe. In diesen Aufsatz passen vier unterschiedliche Lichtfilter(grün, rot, blau und gelb), welche allesamt mitgeliefert werden.
Der Zweck der unterschiedlichen Farben wird auf der Verpackung beschrieben:

Grün: erleichtert Wildbeobachtung
Rot: erhält die Nachtsichtfähigkeit
Blau: erleichtert die Spurensuche
Gelb: für bessere Sicht bei Nebel

Im Prinzip also ein gutes Set für vielfältigste Zwecke, aber:

Die Filter befinden sich unterhalb des Gürtelclips in hintereinander gestaffelten Fächern, welche aus sehr straffem, jedoch dehnbarem Stoff bestehen. Um eben diese "mal schnell" zu wechseln, muss man also erst den ganzen Holster vom Gürtel entfernen, dann den Clip zur Seite drehen (da sonst keine Möglichkeit besteht die Filter rauszuziehen) und dann ist es ein unsagbar umständliches Unterfangen, die Dinger aus den straffen Fächern rauszubekommen. Hierbei passierte es mir, dass ich aus Versehen mit dem Fingernagel zu sehr am roten Filter kratzte (anders lässt es sich für mich nicht erklären) und dabei einen Teil der roten Farbe entfernte. Dies sieht man nun bei aufgesetztem Filter. Ziemlich ärgerlich. Für den Preis kann man robustere Lackierungen oder eine komplett rote Linse erwarten.
Beim Aussteigen aus dem Rettungswagen ist es auch nun schon öfter vorgekommen, dass der Aufsatz am Gurt oder Sitz hängen blieb und abging. Nervig.
Zudem muss man die Lampe immer äußerst tief in den engen Holster reindrücken, da ansonst (durch den Aufsatz bedingt) sich das Holster garnicht schließen lässt.
Und das macht es für mich draußen äußerst unpraktisch, da hatte ich mir einfach mehr erhofft. Ich werde nun auf ein einfaches Holster ohne Filter umsteigen.


Der Junge im gestreiften Pyjama
Der Junge im gestreiften Pyjama
DVD ~ Asa Butterfield
Wird angeboten von cvcler
Preis: EUR 14,99

12 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Umsetzung eines guten Romanes, 29. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Junge im gestreiften Pyjama (DVD)
Zuerst muss ich mal sagen, dass ich das Buch selbst innerhalb zweier Tage verschlungen habe und ich es für sehr gut befinde.
Ich war schon skeptisch als ich einige Filmkritiken las und wurde umso mehr darin bestärkt, als ich sah, wie wenig Preise oder Nominierungen dafür der Film bekam.
Ich persönlich finde die filmische Umsetzung furchtbar. Zwar gibt es einige Szenen in der man sich haargenau an die Buchvorlage hält, meistens jedoch hat man das Gefühl, dass der Drehbuchautor schnellstmöglich alle entscheidenden Dinge abklappern wollte. Der ganze Film springt von einer Szene zur nächsten und verliert dabei den Blickwinkel des Kindes immer mehr aus den Augen. Das war jedoch das Faszinierende an dem Buch. Hierbei spielt zwar der Junge in jeder Szene mit, man hat jedoch das Gefühl, das alles was um ihn herum passiert, er beiläufig mitnimmt. Es gibt keine innere Stimme, keinen persönlichen Monolog. Die Gräueltaten und Beschimpfungen werden, nicht wie im Buch nur angedeutet, sondern vorgeführt. Dadurch entwickelt sich der Film immer mehr zu einer "gewöhnlichen" Holocaust-Abhandlung ohne die spezielle Tiefe des Buches auch nur im Ansatz zu erreichen.
Was zwischen Bruno und Schmuel passiert bewegt einen weit weniger als im Buch. Zudem erweckt bei mir der Darsteller des Bruno keine wirkliche Sympathie. Mit den schwarzen Haaren und den blauen Augen wirkt er auf mich, wie ein klischeebehaftetes Abbild eines Deutschen. Schmuel hingegen ist genauso, wie ich ihn mir vorgestellt hatte.
Auch das Lager wirkt nicht so wie im Buch. Da sitzt Schmuel hinter einem Haufen Gerümpel, auf der anderen Seite Bruno und beide sind eigentlich gut sichtbar für den Wachturm, der knapp 50 Meter entfernt von ihnen steht. Während die anderen Lagerbewohner (vielleicht 10 Mann) zu Beginn des Films eine Baracke errichten sollen, die jedoch am Ende des Films noch genauso im Rohbau dort steht wie zu Beginn. Zudem sieht das Lager sehr klein aus. Nichts von den tausenden Menschen sichtbar, die eigentlich dort interniert waren. Es wirkt einfach nicht mehr bedrohlich. Ich finde es schade, dass man das tolle Buch so inkonsequent umgesetzt hat. Hier wäre viel mehr möglich gewesen, bzw. hätte viel mehr möglich sein müssen.
Dass man sich ein paar künstlerische Freiheiten genommen hat stört mich nicht, allerdings ist der Film meistens nur an das Buch angelehnt. Vater und Mutter werden größtenteils anders dargestellt als im Buch.
Nein, mir hat der Film, trotz einiger sehenswerter Momente nicht zugesagt. Vielleicht liegts daran, dass ich das Buch sehr mag und es mir gänzlich anders vorgestellt habe. Dennoch bin ich der Meinung, dass man weniger einen allgemeinen Film über den Holocaust hätte drehen sollen (denn die gibt es zu genüge) und statt dessen die einzigartige Perspektive des Buches hätte einfangen sollen.
Die Hetzjagd am Ende zum Beispiel empfand ich als relativ platt und überdramatisiert. Hier wäre weniger mehr gewesen. Die Musik plätschert zu jeder Zeit belanglos dahin. Unheimlich schade.
Letzten Endes bleibt ein Film, der für Erwachsene zu unrealistisch und für Kinder zu hart ist. Und Fans des Buches sollten so oder so einen großen Bogen um den Film machen. Hier wäre viel mehr möglich gewesen, als dieser (oft an einen TV-Film erinnernde) Streifen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2012 6:23 AM MEST


DC Universe Online Official Strategy Guide (Official Strategy Guides (Bradygames))
DC Universe Online Official Strategy Guide (Official Strategy Guides (Bradygames))
von BradyGames
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Allgemeinhilfe, jedoch keine Komplettlösung, 27. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich den Strategieführer bekam und überflog, war ich zuerst skeptisch, ob mir das im Spiel wirklich weiter hilft, da ich bereits Level 23 erreicht hatte.
Das Buch nimmt einen an der Hand und zeigt einem, welcher Helden- oder Schurkentypus am Besten zu einem passt. Auflistungen über Kräfte und Fertigkeiten gibts obendrauf, so dass man akribisch planen kann was einem zusagt. Alle Gegenstände und spielbaren Möglichkeiten werden genau aufgelistet.
Allerdings beinhaltet der Spielführer keine Karten, keine Lösungen für Kämpfe, keine Auflistungen welches Objekt wo zu finden ist. Das wäre auch auf unter 200 Seiten gar nicht möglich, ist aber auch nicht nötig, man will ja länger etwas vom Spiel haben.
Der Spielführer erweitert das Handbuch um alle Infos die man zum Spiel direkt, jedoch auch allgemein zu MMORPGs braucht. Also mit Ligen und Sprachabkürzungen und allem drum und dran.
Wer jedoch Lösungen und Karten möchte, um z.B. versteckte Objekte zu suchen, bleibt außen vor. Es ist sozusagen keine DCUO-Bibel. Man muss zudem der englischen Sprache mächtig sein, da das Buch komplett in dieser vorliegt.

Kurzum: Für erste Schritte und allgemeine Infos reichts allemal.


Bastian Pastewka - Pastewka (Collector's Edition)(9DVDs)
Bastian Pastewka - Pastewka (Collector's Edition)(9DVDs)
DVD ~ Bastian Pastewka
Wird angeboten von zieffle
Preis: EUR 29,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clevere Ausnahme-Comedy, 21. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bastian Pastewka spielt sich selbst. Jedoch nicht zu eigenem Vorteil, denn er ist der egozentrischste, selbstverliebteste und hinterhältigste Mistkerl, den es gibt. Und das auf eine eigene, intelligente Art und Weise.
Genau wie bei Stromberg sieht man das kommende Unheil nahen, jedoch steuert Pastewka immer weiter darauf zu. Unzählige Gaststars, satirische Pointen in alle Richtungen - diese Serie ist ein Volltreffer und gehört in jede Sammlung und ist der klare Beweis, dass deutscher Humor nicht plump und dumm sein muss.


NHL 2K10
NHL 2K10

4.0 von 5 Sternen Geniale Atmosphäre, jedoch besser mit Classic Controller spielen, 21. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: NHL 2K10 (Videospiel)
Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich bisher zuvor nur ein Hockeyspiel gespielt habe und das war vor vielen Jahren NHL 99 am PC.
Bevor man ins hektische Spielvergnügen starten kann, muss man sich leider durch ein leicht undurchsichtiges Menü quälen. Wer direkt mit der Wiimote Motion Plus startet ohne zu trainieren, der bekommt zuerst garnichts hin. Also zurück ins Menü und das Training absolvieren. Danach sind weitere Spiele viel besser zu bewältigen, jedoch leider nicht so flüssig und einhergehend wie mit einem Classic Controller. Es ist zwar interessant, den Puck richtig zu schlagen, doch leider bleibt es auch nur beim "interessant". Der Classic Controller funktioniert intuitiver und weniger gekünstelt. Vielleicht gibt es auch einige, die die Wiimote bevorzugen - mir liegt es leider nicht.
Zum Spiel an sich gibt es wenig Negatives zu sagen: Zig Spielmodi, eine gute Grafik, geniale Atmosphäre und (glücklicherweise) eine treffende amerikanische Synchronisation. Die lässt sich aber auch zugunsten der Hallenatmosphäre ausschalten. Die Bildschirmtexte sind deutsch.
Ein wenig Ahnung sollte man von Hockey schon haben, ansonst werden einem einige Schiedsrichterentscheidungen recht spanisch vorkommen.
Das Beste am Spiel ist aber der tolle Multiplayer, der packende Duelle mit viel Spannung und Nervenkitzel bietet.
Und trotz aller oben genannten Kritikpunkte: Preis-Leistungs-technisch finden Sie kein besseres Spiel.


Seite: 1