Profil für Stefan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan
Top-Rezensenten Rang: 2.046.489
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Hirtenprinzip: Sieben Erfolgsrezepte guter Menschenführung
Das Hirtenprinzip: Sieben Erfolgsrezepte guter Menschenführung
von Kevin Leman
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Nachdenken, 16. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor beschreibt die Prinzipien der Menschenführung anhand des Hütens einer Schafsherde. Das ganze wird in eine amüsante Rahmenhandlung verpackt. Die Prinzipien des Schäfers werden klar dargelegt und bieten viele Anhaltspunkte um das eigene Verhalten zu reflektieren, zu hinterfragen und zu verbessern. Einiges -- z.B. das Maßregeln von Schäfchen -- wird aber sehr kurz dargestellt, obwohl es wichtige Themen sind.


Ravensburger 26458 - Hase und Igel - Spiel des Jahres 1979
Ravensburger 26458 - Hase und Igel - Spiel des Jahres 1979
Wird angeboten von TOY SURFER
Preis: EUR 17,67

5.0 von 5 Sternen Schönes Spiel, 10. Februar 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein schönes Spiel. Habe es als Kind mit meiner Schwester gespielt und jetzt wiederentdeckt. Empfehlenswert, vor allem für mehr als zwei Spieler.


The Unfolding of Language
The Unfolding of Language
von Guy Deutscher
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,70

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An inspiring book, 4. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Unfolding of Language (Taschenbuch)
The book 'The Unfolding of Language' describes the principles along which language evolves.
Using intriguing examples, the author demonstrates how these principles materialize in the
development of current language as well as languages
of the past such as Sumerian or Akkadian. Personally, I, being no linguist myself,
was very impressed by the demonstration of the creative power of the forces
of destruction, which tend to erode the complexity of language, but, as is shown, can themselves be
the source of new, complicated structure. In the end, all the ideas are combined to sketch the
evolution of a toy language from rudimentary beginnings to an elaborate system.

A book full of inspiring ideas, clearly recommendable.


Seite: 1