summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Profil für sabatayn76 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sabatayn76
Top-Rezensenten Rang: 45
Hilfreiche Bewertungen: 3477

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sabatayn76
(TOP 50 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Ein Jahr in Stockholm: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)
Ein Jahr in Stockholm: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)
von Veronika Beer
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

2.0 von 5 Sternen 'Hier trugen sich sonderbare Dinge zu.', 29. August 2015
Inhalt:
Veronika Beer sucht eine neue Herausforderung, verlässt München, ihre Freunde und ihre Familie und baut sich ein neues Leben in Stockholm auf.

In 'Ein Jahr in Stockholm' erzählt sie von Milchprodukten und Schlangestehen, von Telefonieren und fika-Kultur, von Duzen und Hierarchien, von Königshaus und Köttbullar, von Wikingern und Familienfeiern, von Geburtenrate und Trygghet, von Jul und Midsommar.

Mein Eindruck:
Ich war noch nie in Stockholm und wurde durch das Buch leider auch nicht in Stockholm-Stimmung und Reiselaune versetzt.

Anfangs haben mir die vielen persönlichen Geschichten und Anekdoten von Veronika Beer gut gefallen, aber irgendwann wurde es mir zu viel, denn ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass die Personen, Orte und Situationen eher oberflächlich beschrieben wurden und deshalb allesamt blass blieben.

Auch die Informationen zu Stockholm und Schweden im Allgemeinen kamen mir definitiv zu kurz, waren nicht spannend zu lesen bzw. betrafen Themen, die ich weniger interessant finde. Alles in allem hat mir die Autorin Land und Leute nicht nahebringen können, und nach der Lektüre weiß ich kaum mehr über Schweden als vorher.

Der Schreibstil ist oft flüssig lesbar, aber manche Passagen fand ich eher schwerfällig und langatmig, so dass mir die Lektüre größtenteils keinen Spaß gemacht hat.

Mein Resümee:
In meinen Augen ein weniger gut gelungenes Buch aus der Reihe 'Ein Jahr in xxx'.


Soehnle 66228 Digitale Küchenwaage Genio, grün
Soehnle 66228 Digitale Küchenwaage Genio, grün
Wird angeboten von e-joker
Preis: EUR 27,58

5.0 von 5 Sternen Tolle Idee für Küchen mit wenig Stauraum, 28. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da hat sich jemand richtig Gedanken gemacht, wie man Leuten mit kleinen Küchen etwas Gutes tun kann! Seit ich die Waage entdeckt hatte, fand ich die Idee sehr schön, eine Küchenwaage zu haben, die man zusammenklappen kann. Und auch in der Realität überzeugt das Produkt auf ganzer Linie.

Die Waage ist noch kleiner als gedacht (7cm breit an der Anzeige, 6cm breit an den zusammengeklappten Flügeln, 23cm lang), ist sehr gut verarbeitet und wirkt wertig. Die Flügel lassen sich ausklappen, so dass die Waage eine größere Fläche bietet (z.B. für Teller oder Schüsseln). Die Waage kann aber auch mit zusammengeklappten Flügeln benutzt werden.

Die Waage zeigt die gleichen Werte wie unsere alte Küchenwaage an, scheint also genau zu messen. Sie steht sicher auf vier kleinen flachen Füßchen. Wenn man fest auf den Einschaltknopf oder den Tare-Knopf drückt, kippt sie allerdings etwas nach vorn. Das stört aber nicht, weil man gar nicht fest auf die Knöpfe drücken muss, denn diese reagieren auf die leichteste Berührung.

Die Waage lässt sich gut abwischen und reinigen; unnötige Ritzen oder überstehende Teile gibt es nicht, so dass sich kaum Dreck ansammeln kann.

Mein Resümee:
Toll durchdacht, klitzeklein und funktional. Sehr empfehlenswert!


800ml Trinkflasche für Fruchtschorlen / Gemüseschorlen in den Farben Grün, Lila, Blau und Rot. Perfekte Sportflasche aus spülmaschinenfesten Tritan-Material mit extra-easy Trinkverschluss / blau
800ml Trinkflasche für Fruchtschorlen / Gemüseschorlen in den Farben Grün, Lila, Blau und Rot. Perfekte Sportflasche aus spülmaschinenfesten Tritan-Material mit extra-easy Trinkverschluss / blau
Wird angeboten von #DoYourSports GmbH
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Gut verarbeitete Flasche für Schorle und andere Getränke, 28. August 2015
Ich habe die Flasche in Blau bekommen, und in dieser Farbe gefällt sie mir sehr gut. Die Flasche ist sehr gut verarbeitet und riecht vor dem ersten Gebrauch ein bisschen nach Plastik, was sich aber sehr schnell verliert.

Ich habe getestet, ob die Flasche dicht hält, indem ich sie mit Wasser gefüllt und dann für eine Stunde kopfüber in eine Schüssel gestellt habe. Die Flasche hält bei diesem Vorgehen nicht ganz dicht, ein paar Tropfen (und wirklich nur ein paar) finden ihren Weg durch den Deckel. Ich finde das nicht schlimm, denn ich transportiere Flaschen oder Thermoskannen niemals lose in einer Tasche liegend, sondern immer aufrecht stehend. Wenn die Flasche aufrecht gehalten wird, kann man sie stark schütteln, und sie verliert dennoch kein Wasser.

Der Fruchteinsatz ist eine schöne Möglichkeit, nicht nur Wasser zu trinken, sondern auch Obst einzufüllen, d.h. Schorle zu bekommen. Ich weiß nicht, ob ich diese Funktion oft benutzen werde, aber die Möglichkeit, das zu tun, finde ich gelungen. Der Obsteinsatz kann ganz einfach entnommen werden, muss nicht in der Flasche bleiben.

Die Reinigung der Flasche funktioniert sehr einfach. Je nachdem, was man in der Flasche transportiert, sollte man sich meiner Meinung nach eine Flaschenbürste zulegen. Wir haben ähnliche Flaschen von WMF, in denen man Smoothies zubereiten und transportieren kann; diese Flaschen werden durch Ausspülen oder durch ein Reinigen in der Spülmaschine nicht ganz sauber. Wenn man in der Trinkflasche jedoch nur Wasser oder Fruchtschorlen transportieren will, sollte ein normales Ausspülen reichen, zumal man die Flasche in der Spülmaschine reinigen kann.

Mein Resümee:
Ich kann die Flasche bislang vorbehaltlos empfehlen, solange man sie aufrecht stehend transportiert.

Ich habe das Produkt kostenfrei zum Testen und Rezensieren erhalten, was jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.


Nikon AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm 1:2,8G ED Objektiv
Nikon AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm 1:2,8G ED Objektiv
Preis: EUR 1.569,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein paar Dinge, die ich in einem Jahr der Nutzung gelernt habe, 27. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Objektiv ist ein bekannter Nikon-Klassiker, aber bei all der Recherche, die ich vor dem Kauf gemacht habe, gab es ein paar Dinge, bei denen ich mir gewünscht hätte, mehr darüber zu wissen. Ich habe das Objektiv seit etwa einem Jahr im Besitz und Gebrauch, und hier sind ein paar Kommentare aus meiner Erfahrung mit dem Objektiv:

1. Es ist ein großartiges Objektiv für das Fotografieren des Sternenhimmels, zum Einen, weil es lichtstark ist, zum Anderen, weil man einen großen Weitwinkel braucht, um einen erheblichen Anteil der Milchstraße im Bild zu haben (siehe beigefügtes Beispielfoto).

2. Es ist sperrig und schwer. Wenn ich also nicht gerade eine Idee und einen Plan habe, wofür ich es benutzen möchte, nehme ich es oft aus meiner Kameratasche, wenn ich meine Ausrüstung packe. Ich habe nicht erwartet, dass dies mein Verhalten so stark beeinflusst.

3. Bei Objektiven, die so weit sind, ragt das Frontelement deutlich heraus, so dass man keine regulären Aufschraubfilter montieren kann. Es gibt Filterfassungen, die extra für solche Objektive gemacht wurden (z.B. Haida Vollmetall 150er Serie Filterhalter für Nikon AF-S Nikkor G 1:2.8/14-24mm ED). Ich würde dies aber wahrscheinlich nur für ND-Filter und nicht oft genug benutzen, so dass sich die Kosten nicht lohnen würden. Ich würde mir keine solche Fassung besorgen, um einen Pol-Filter zu verwenden, denn das Objektiv ist weit genug, um die ungleichmäßige Polarisation über einen blauen Himmel hinweg zu zeigen. Das vorstehende Frontelement ist durch eine Gegenlichtblende, die dauerhaft befestigt ist, etwas vor Stößen geschützt, aber es ist dennoch anfällig für alle Partikel, die darauf geworfen werden könnten. Dies macht mich etwas weniger abenteuerlich bezüglich des Einsatzortes und der Zeit, wann ich das Objektiv verwenden will.

4. In Bezug auf Schärfe ist das Objektiv brillant. Schauen Sie sich die Vergleiche auf DxOMark an, um zu sehen, wie die Leistung im Vergleich zu anderen Objektiven ist.

Alles in allem hält das Objektiv, was es verspricht, und ich bin sehr froh, dass es Teil meiner Ausrüstung ist. Deshalb kann ich gerne in den Chor der Jubelrufe und Empfehlungen einstimmen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Auna BNC-10 Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung aktive Noise Cancelling Bluetooth Kopfhörer 4.1 Hardcase Akku
Auna BNC-10 Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung aktive Noise Cancelling Bluetooth Kopfhörer 4.1 Hardcase Akku
Wird angeboten von Elektronik-Star
Preis: EUR 79,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiger Kopfhörer mit sehr guter Klangqualität, 27. August 2015
Der Kopfhörer ist sehr bequem und lässt sich problemlos über viele Stunden hinweg tragen. Die Klangqualität ist hervorragend. Es handelt sich um die Art von Kopfhörer, der sich sehr gut zum Anhören von Musik eignet, denn er hat einen sehr dynamischen Klang mit einem starken Bass. Jeder, der einen Kopfhörer für Tonaufnahmen braucht, sollte allerdings lieber etwas neutraleres wie den Audio-Technica ATH-M40X kaufen.

Die Geräuschunterdrückung funktioniert sehr gut, und wenn man diese einschaltet, fühlt man sich ein bisschen wie in einer anderen Welt und wird völlig von der Realität abgeschottet. Wenn man auf ein Paket oder einen Anruf wartet, sollte man diese also lieber ausschalten.

Da es bei dem Kopfhörer fast nicht zu Klangverlust kommt, stört man seine Umgebung auch dann nicht, wenn man die Lautstärke sehr hoch dreht.

Die Bluetooth-Verbindung war im Handumdrehen eingerichtet und funktioniert sehr zuverlässig. Ich konnte mich mehrere Meter von meinem Tablet entfernen und aus dem Zimmer gehen, ohne dass die Verbindung abgebrochen ist. Erst wenn mehr als eine Wand zwischen dem Kopfhörer und dem Gerät ist, wird die Verbindung schlechter und bricht zwischendurch immer wieder ab. Die Verzögerung durch die Bluetooth-Verbindung ist recht gering und beträgt etwa 0,2s. Diese Verzögerung spielt fast keine Rolle, wenn man den Kopfhörer als Headset zum Telefonieren benutzt oder wenn man einen Film anschauen möchte. Wen diese leichte Verzögerung dennoch stört, der kann den Kopfhörer auch mittels mitgeliefertem Kabel an ein Gerät anschließen.

Auch das Design des Kopfhörers gefällt mir sehr gut, ist minimalistisch und dennoch sehr schick und hochwertig. Die mitgelieferte Tasche ist praktisch und schützt die Kopfhörer optimal. In der Tasche befindet sich eine kleine Netztasche mit Reißverschluss, in sich sehr gut für Kabel eignet.

Das Einzige, das mich anfangs etwas gestört hat, war der Geruch des Kopfhörers. Ich bin sehr geruchsempfindlich und habe den Kopfhörer zwei Tage auf der Terrasse ausgelüftet. Nun riecht der Kopfhörer nur noch ganz leicht, was aber nicht mehr störend ist.

Ich habe das Produkt kostenfrei zum Testen und Rezensieren erhalten, was jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.


BIC Damen-Rasierer Soleil Flex & Easy, 1 Griff und 4 Wechselklingen, 1er Pack (1 x 1 Stück)
BIC Damen-Rasierer Soleil Flex & Easy, 1 Griff und 4 Wechselklingen, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Preis: EUR 5,45

3.0 von 5 Sternen Scharfe Klingen, aber unnachvollziehbare Einweglösung, 27. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mir gefällt der BIC-Rasierer sehr gut:
- Die Klingen sind schön scharf.
- Das Rasieren ist durch die beweglichen Klingen trotzdem ungefährlich, und bislang habe ich mich noch nicht geschnitten.
- Der Rasierer liegt gut in der Hand.
- Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.
- Die einzelnen Klingen haben eine Schutzhülle, so dass sich der Rasierer auch gut transportieren lässt und sich perfekt für Reisen eignet.

Was mir jedoch ein Rätsel ist: Wer denkt sich ein Produkt aus, das mit vier Klingen kommt, für das man aber keine Klingen nachkaufen kann? Das heißt im Klartext, dass ich immer dann, wenn ich Klingen brauche, ein neues Set inklusive Griff kaufen muss. Dass man dann immer ein Plastikteil wegwerfen muss, das noch gut und gerne Jahre benutzt werden könnte, empfinde ich als ökologisch nicht vertretbar. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass es keine Ersatzklingen gibt, hätte ich das Produkt auch nicht für den Produkttest angefordert. BIC sollte hier wirklich seine Prioritäten in Sachen Umweltschutz überdenken.

Ich ziehe wegen des Einweggriffs zwei Sterne ab, weil ich finde, dass in der heutigen Zeit so viel Müll produziert und unsere Umwelt tagtäglich geschädigt wird, dass man dazu nicht noch durch einen Einweggriff beitragen muss.


Post-it 670-10AB Haftstreifen Page Marker schmal 12,7 x 44,4 mm, farbig sortiert, 10 x 50 Blatt
Post-it 670-10AB Haftstreifen Page Marker schmal 12,7 x 44,4 mm, farbig sortiert, 10 x 50 Blatt
Preis: EUR 7,48

5.0 von 5 Sternen Kleben gut und lassen sich gut beschriften, 27. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich benutze sehr oft Haftstreifen, um Seiten in Büchern zu markieren, und verwende die Haftstreifen gerne mehrmals, so dass mir eine sehr gute Klebeleistung wichtig ist.

Mir gefallen die Post-it-Haftstreifen sehr gut, denn die Farben sind ein bisschen anders als üblich, die Haftstreifen lassen sich sehr einfach und zuverlässig beschriften, sie kleben sehr gut und lassen sich auch mehrmals verwenden.

Ein praktisches und nützliches Produkt!


Premium Reise-Silikon-Flaschen Set ohne Auslaufen. 100% Dicht und Leicht zu Befüllen. Handgepäck-Geeignet mit transparentem Kulturbeutel. (Pink-Türkis-Clear)
Premium Reise-Silikon-Flaschen Set ohne Auslaufen. 100% Dicht und Leicht zu Befüllen. Handgepäck-Geeignet mit transparentem Kulturbeutel. (Pink-Türkis-Clear)
Wird angeboten von Avance Aire
Preis: EUR 29,00

5.0 von 5 Sternen Sehr praktisch und sehr gut durchdacht, 27. August 2015
Ich habe auf Reisen bisher immer Originalflaschen, die viel Platz wegnehmen, oder kleine Plastikflaschen, die jedoch mit der Zeit brüchig werden, benutzt. Nun habe ich die Silikon-Flaschen entdeckt und bin begeistert.

Das Set beinhaltet zwei größere und zwei kleinere Flaschen, die mit einer durchsichtigen Tasche kommen.

Alles ist sehr gut verarbeitet und wirkt hochwertig. Die Flaschen lassen sich einfach befüllen und haben den Auslauftest mit Bravour bestanden. Die Flüssigkeiten lassen sich bei Bedarf leicht herausdrücken und sehr gut dosieren. Sehr toll finde ich die Saugnäpfe an den beiden größeren Flaschen, denn oft gibt es in Hotels keine Ablagefläche, und ich weiß dann nie so genau, wo ich die Flaschen beim Duschen hinstellen soll, damit ich gut herankomme und mich nicht dauernd bücken muss. Dieses 'Problem' bin ich nun los. Man darf sich natürlich nicht vorstellen, dass der Saugnapf so stark ist, dass die volle Flasche über Stunden an der Duschkabine oder auf Fliesen kleben bleibt, aber für ein paar Minuten hat es bei mir gehalten, was ich völlig ausreichend finde.

Sehr gelungen finde ich auch die Idee mit den Inhaltsbezeichnungen. Diese lassen sich einfach und schnell ändern, aber nicht so leicht, dass sich das Label von allein ändert, wenn man die Flaschen transportiert.

Die Tasche ist sehr einfach, erfüllt aber ihren Zweck.

Mein Resümee:
Ich hätte nie gedacht, dass man so begeistert von Silikon-Flaschen sein kann, aber ich bin es, denn der Unterschied zu meinen bisherigen Reisefläschchen ist frappierend. Ich freue mich schon auf meine nächste Reise und den Einsatz des Sets.

Ich habe das Produkt kostenfrei zum Testen und Rezensieren erhalten, was jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.


Adobe Photoshop Lightroom 6 WIN & MAC [Download]
Adobe Photoshop Lightroom 6 WIN & MAC [Download]
Preis: EUR 114,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch das Beste, 26. August 2015
Lightroom ist der Industriestandard für die meisten Aufgaben, die professionelle Fotografen benötigen, um RAW-Bilddateien zu verarbeiten. Ich benutze Lightroom schon seit vielen Jahren (jede Version seit Version 3), und die Software ist ein essentielles Werkzeug für mich geworden. Unten gehe ich auf diejenigen Funktionen ein, die für mich die Hauptfunktionen sind, die Lightroom zu so einem Erfolg gemacht haben, erwähne, was in Version 6 neu ist, und beschreibe ein paar Probleme, die ich im Zusammenhang mit der neuen GPU-Beschleunigungsfunktion lösen musste.

_____________________________________
HAUPTFUNKTIONEN

---Nicht-destruktive Bearbeitung---
Eine sehr leistungsstarke Funktion von Lightroom ist, dass alle Anpassungen, die man an einem Bild vornimmt, im Lightroom-Katalog gespeichert werden statt das Originalbild zu verändern. Das bedeutet, dass jede Veränderung, die man an seinen Bildern macht, wieder rückgängig gemacht werden kann. Und wenn man Anpassungen an einem Bild vorgenommen hat, kann man diese Einstellungen mit dem Rest der Fotos im gleichen Set synchronisieren, so dass man die selbe Arbeit nicht wieder und wieder machen muss. Das spart enorm viel Zeit.

---Globale und lokale Anpassungen---
Man kann mit Lightroom die Belichtung, den Kontrast, die Sättigung und den Weißabgleich des Bildes anpassen, Details in Schatten und helleren Bereichen zum Vorschein bringen, selektiv den Farbton, die Sättigung und die Helligkeit verschiedener Farben innerhalb eines Bildes verändern, die Schärfe verändern, Rauschen reduzieren und eine Vielzahl weiterer Dinge modifizieren. Anpassungen können entweder global oder in spezifischen Bereichen des Bildes mit Hilfe des Korrekturpinsels vorgenommen werden, was dem Nutzer ein Abwedeln (Aufhellen), ein Nachbelichten (Abdunkeln) etc. ermöglicht. Es gibt zudem ein Werkzeug für eine Bereichsreparatur.

---Bilder organisieren---
Lightroom bietet Ihnen auch eine leistungsstarke Palette an Optionen für das Organisieren und Filtern von großen Fotosammlungen. Sie können Bilder mit Labels, Markierungen, Farben und Ratings versehen und Ihre Fotos auf einer Karte anschauen, falls sie GPS-Daten beinhalten. Neu in Version 6 ist eine Gesichtserkennungsfunktion, die dabei hilft, die eigene Sammlung - basierend auf der Information, wer auf dem Bild zu sehen ist - zu organisieren.

---Tethered Shooting---
Lightroom kann zudem für Tethered Shooting mit gängigen DSLRs benutzt werden. Sie können somit während eines Shootings Ihre Kamera mit Ihrem Computer verbinden und dadurch Ihre Bilder auf dem Bildschirm sehen, während Sie sie aufnehmen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, feinere Details zu sehen. Diese Funktion ist meist begrenzt auf Canon- und Nikon-Kameras; sehr neue Kameras werden von Lightroom nicht sofort, sondern erst Monate nach Markteinführung unterstützt.

---Farbkorrektur in Videos---
Es ist mit Lightroom auch möglich, eine Farbkorrektur in Videos durchzuführen. Man kann hierfür einige, aber nicht alle Anpassungen nutzen, die man bei Fotos benutzen kann. Der Ablauf ist ein wenig kontraintuitiv, aber es erzeugt hervorragende Ergebnisse. Sie müssen hierfür ein Einzelbild erfassen, dann die Verarbeitung vornehmen und schließlich die Einstellungen / Anpassungen des verarbeiteten Bildes auf den Videoclip kopieren. Diese Funktion kann möglicherweise übersehen werden, wenn Sie darauf nicht explizit aufmerksam gemacht werden.

---Fotobücher, Diashows und Web-Galerien---
Lightroom erlaubt es Ihnen auch, schöne Fotobücher zu erstellen und hochzuladen, um diese bei Blurb professionell drucken und binden zu lassen. Sie können zudem Diashows mit Musik untermalt laufen lassen und professionell aussehende Fotogalerien erstellen, um Ihre Arbeit auf einer persönlichen Website zu präsentieren.

_____________________________________
WARUM SOLLTE MAN DIE VERSION 6 KAUFEN?

Es gibt eine Menge kleine Änderungen und ein paar große in Version 6, aber der Hauptgrund, warum man die neueste Version von Lightroom kaufen sollte, ist für viele Leute, dass regelmäßige Updates für neue Kameramodelle und Objektive unterstützt werden.

---Unterstützung für neue Kameramodelle und Objektive---
Adobe bietet immer nur Updates für die letzte Version ihrer Software an, so dass frühere Versionen von Lightroom niemals die RAW-Dateiformate von neu erschienenen Kameramodellen unterstützen. In diesem Fall bedeutet das, dass bei einer Kamera, die nach Oktober 2014 erschienen ist, die Versionen vor Lightroom 6/CC wahrscheinlich nicht das RAW-Dateiformat dieser Kamera unterstützen.

Es gibt eine Möglichkeit, neuere RAW-Dateiformate mit älteren Versionen von Lightroom zu benutzen, aber dies involviert eine Konvertierung der RAW-Dateien in ein DNG-Format mittels Adobe's 'DNG Converter' (ein kostenloser Download). Dies macht den Import von Dateien in Lightroom viel langsamer und sorgt dafür, dass Sie von all Ihren Dateien zwei Versionen haben. Aber es ist möglich.

Allerdings hilft Ihnen diese Problemumgehung nicht mit Software-Updates, die neue Objektiv-Profile oder Unterstützung für Tethered Shooting für neue Kameramodelle hinzufügen.

---Zu Panorama zusammenfügen und HDR-Fotozusammenfügung---
Neu in Lightroom 6 ist die Möglichkeit, ein Panorama aus mehreren Bildern bzw. verschiedene Belichtungen zu einem HDR-Bild zusammenzufügen, ohne Lightroom hierfür verlassen zu müssen. In jedem Fall wird das zusammengefügte Bild als DNG-Datei gespeichert, welche eine sehr hohe Farbtiefe bewahrt, so dass Sie die Verarbeitung fortsetzen können, so wie Sie das bei allen anderen RAW-Dateien tun können. Ich habe eine Menge Panoramen, so dass ich das sehr nützlich finde. Leider ist es im Vergleich zu Microsoft ICE (das ich für gewöhnlich für Panoramen verwende) auf meinem Rechner ziemlich langsam. Beim Zusammenfügen einer sehr großen Anzahl von Bildern macht die langsame Geschwindigkeit die Funktion unbrauchbar, aber für kleinere Panoramen oder Brenizer-Bilder funktioniert das Zusammenfügen ziemlich akkurat. Ich vermute, es ginge schneller, wenn meine Grafikkarte mit der neuen GPU-Beschleunigungsfunktion in Lightroom 6 kompatibel wäre.

---GPU-Beschleunigung---
Ab Version 6 kann Lightroom Vorteile aus der parallelen Rechenleistung ziehen, über die viele Grafikkarten verfügen, um Bildbearbeitungsaufgaben zu beschleunigen. Allerdings sind nicht alle Grafikkarten kompatibel (siehe Kompatibilitätsabschnitt weiter unten).

---Gesichtserkennung---
Eine weitere Funktion in einer langen Liste an Werkzeugen, die einem dabei helfen, Bilder in Lightroom zu organisieren, ist die neue Gesichtserkennungsfunktion. Sie versucht, die gleichen Gesichter in Ihrer Sammlung zu vergleichen, um Ihnen - basierend auf der Info, wer auf dem Bild zu sehen ist - bei der Organisation zu helfen. Laut meiner Erfahrung ist der effektivste Weg zur Benutzung dieser Funktion, ein paar Fotos einer bestimmten Person zu markieren und dann ähnliche Bilder anzeigen zu lassen. Es funktioniert einigermaßen gut, diese Person dann auf anderen Fotos zu identifizieren. Sonst gibt es eine Menge an Fehlalarmen.

Wenn Sie planen, Gesichter in einer großen Fotosammlung erkennen zu lassen, könnte dies eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Sie können aber auch festlegen, dass Lightroom nur dann in Ordnern nach Gesichtern sucht, wenn Sie dies möchte.

---Funktionen exklusiv bei Lightroom CC---
Lightroom CC ist die Abonnement-Version von Lightroom, die mit der Adobe Creative Cloud kommt. Diese Version hat ein paar Extrafunktionen, die nicht in Lightroom 6 beinhaltet sind. Zur Zeit des Schreibens der Rezension gibt es ein 'Dunst entfernen'-Werkzeug und zwei zusätzliche Korrekturpinsel (Weißwert und Schwarzwert), die Leute mit Version 6 nicht haben.

_____________________________________
KOMPATIBILITÄTSPROBLEME

---Nur 64-bit---
Diese Version von Lightroom ist die erste, die nur mit 64-bit-Betriebssystemen kompatibel ist. Windows-Nutzer können dies checken, indem sie die Windows-Taste und die Pause-Taste drücken, um die Systemeinstellungen zu sehen.

---Grafikkarten---
Lightroom 6 kann Vorteile aus der Rechenleistung von Grafikkarten ziehen, um die Leistung zu verbessern. Es gibt allerdings Kompatibilitätsprobleme mit einigen Karten, inklusive meiner. Ich musste die GPU-Beschleunigung deaktivieren, um das Abstürzen von Lightroom zu verhindern. Das bedeutet, dass die Bildverarbeitung an meinem Rechner nicht schneller als bei früheren Versionen von Lightroom ist, bis Adobe meine Grafikkarte (AMD Radeon HD 8800) unterstützt.

---Testversion---
Falls Sie noch Zweifel haben, ob Lightroom 6 auf Ihrem Rechner richtig laufen wird, kann ich Ihnen die 30-Tage-Testversion empfehlen, bevor Sie die Software kaufen. Sie können die Testversion 'Lightroom CC' unter 'Downloads' auf der Adobe-Website finden.

_____________________________________
INSTALLATION

Ich benutze Lightroom 6 unter Windows 8.1, und es hat etwa fünf Minuten gedauert, um von Version 5.7 zu aktualisieren, und etwa eine Minute, um meinen sehr großen Bildkatalog auf den neuesten Stand zu bringen. Frühere Aktualisierungen von Lightroom waren im Vergleich sehr zeitaufwändig.

_____________________________________
RESÜMEE

Die Unterschiede zwischen den Hauptversionen von Lightroom scheinen mit jeder neuen Veröffentlichung immer geringer zu werden. Ich bin froh, dass sie nicht zu viel verändern, denn ich mag Lightroom so, wie es ist, aber es wird immer schwieriger, Upgrades zu rechtfertigen, wenn man wenig mehr als die fortgeführte Unterstützung für neue Kameras und Objektive bekommt. Das heißt, ich bin sehr froh über die neue Funktion zum Zusammenfügen von Panoramas in dieser Version.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 27, 2015 11:41 AM MEST


Adobe Photoshop Lightroom 6 WIN & MAC (frustfreie Verpackung)
Adobe Photoshop Lightroom 6 WIN & MAC (frustfreie Verpackung)
Preis: EUR 114,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch das Beste, 26. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Lightroom ist der Industriestandard für die meisten Aufgaben, die professionelle Fotografen benötigen, um RAW-Bilddateien zu verarbeiten. Ich benutze Lightroom schon seit vielen Jahren (jede Version seit Version 3), und die Software ist ein essentielles Werkzeug für mich geworden. Unten gehe ich auf diejenigen Funktionen ein, die für mich die Hauptfunktionen sind, die Lightroom zu so einem Erfolg gemacht haben, erwähne, was in Version 6 neu ist, und beschreibe ein paar Probleme, die ich im Zusammenhang mit der neuen GPU-Beschleunigungsfunktion lösen musste.

_____________________________________
HAUPTFUNKTIONEN

---Nicht-destruktive Bearbeitung---
Eine sehr leistungsstarke Funktion von Lightroom ist, dass alle Anpassungen, die man an einem Bild vornimmt, im Lightroom-Katalog gespeichert werden statt das Originalbild zu verändern. Das bedeutet, dass jede Veränderung, die man an seinen Bildern macht, wieder rückgängig gemacht werden kann. Und wenn man Anpassungen an einem Bild vorgenommen hat, kann man diese Einstellungen mit dem Rest der Fotos im gleichen Set synchronisieren, so dass man die selbe Arbeit nicht wieder und wieder machen muss. Das spart enorm viel Zeit.

---Globale und lokale Anpassungen---
Man kann mit Lightroom die Belichtung, den Kontrast, die Sättigung und den Weißabgleich des Bildes anpassen, Details in Schatten und helleren Bereichen zum Vorschein bringen, selektiv den Farbton, die Sättigung und die Helligkeit verschiedener Farben innerhalb eines Bildes verändern, die Schärfe verändern, Rauschen reduzieren und eine Vielzahl weiterer Dinge modifizieren. Anpassungen können entweder global oder in spezifischen Bereichen des Bildes mit Hilfe des Korrekturpinsels vorgenommen werden, was dem Nutzer ein Abwedeln (Aufhellen), ein Nachbelichten (Abdunkeln) etc. ermöglicht. Es gibt zudem ein Werkzeug für eine Bereichsreparatur.

---Bilder organisieren---
Lightroom bietet Ihnen auch eine leistungsstarke Palette an Optionen für das Organisieren und Filtern von großen Fotosammlungen. Sie können Bilder mit Labels, Markierungen, Farben und Ratings versehen und Ihre Fotos auf einer Karte anschauen, falls sie GPS-Daten beinhalten. Neu in Version 6 ist eine Gesichtserkennungsfunktion, die dabei hilft, die eigene Sammlung - basierend auf der Information, wer auf dem Bild zu sehen ist - zu organisieren.

---Tethered Shooting---
Lightroom kann zudem für Tethered Shooting mit gängigen DSLRs benutzt werden. Sie können somit während eines Shootings Ihre Kamera mit Ihrem Computer verbinden und dadurch Ihre Bilder auf dem Bildschirm sehen, während Sie sie aufnehmen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, feinere Details zu sehen. Diese Funktion ist meist begrenzt auf Canon- und Nikon-Kameras; sehr neue Kameras werden von Lightroom nicht sofort, sondern erst Monate nach Markteinführung unterstützt.

---Farbkorrektur in Videos---
Es ist mit Lightroom auch möglich, eine Farbkorrektur in Videos durchzuführen. Man kann hierfür einige, aber nicht alle Anpassungen nutzen, die man bei Fotos benutzen kann. Der Ablauf ist ein wenig kontraintuitiv, aber es erzeugt hervorragende Ergebnisse. Sie müssen hierfür ein Einzelbild erfassen, dann die Verarbeitung vornehmen und schließlich die Einstellungen / Anpassungen des verarbeiteten Bildes auf den Videoclip kopieren. Diese Funktion kann möglicherweise übersehen werden, wenn Sie darauf nicht explizit aufmerksam gemacht werden.

---Fotobücher, Diashows und Web-Galerien---
Lightroom erlaubt es Ihnen auch, schöne Fotobücher zu erstellen und hochzuladen, um diese bei Blurb professionell drucken und binden zu lassen. Sie können zudem Diashows mit Musik untermalt laufen lassen und professionell aussehende Fotogalerien erstellen, um Ihre Arbeit auf einer persönlichen Website zu präsentieren.

_____________________________________
WARUM SOLLTE MAN DIE VERSION 6 KAUFEN?

Es gibt eine Menge kleine Änderungen und ein paar große in Version 6, aber der Hauptgrund, warum man die neueste Version von Lightroom kaufen sollte, ist für viele Leute, dass regelmäßige Updates für neue Kameramodelle und Objektive unterstützt werden.

---Unterstützung für neue Kameramodelle und Objektive---
Adobe bietet immer nur Updates für die letzte Version ihrer Software an, so dass frühere Versionen von Lightroom niemals die RAW-Dateiformate von neu erschienenen Kameramodellen unterstützen. In diesem Fall bedeutet das, dass bei einer Kamera, die nach Oktober 2014 erschienen ist, die Versionen vor Lightroom 6/CC wahrscheinlich nicht das RAW-Dateiformat dieser Kamera unterstützen.

Es gibt eine Möglichkeit, neuere RAW-Dateiformate mit älteren Versionen von Lightroom zu benutzen, aber dies involviert eine Konvertierung der RAW-Dateien in ein DNG-Format mittels Adobe's 'DNG Converter' (ein kostenloser Download). Dies macht den Import von Dateien in Lightroom viel langsamer und sorgt dafür, dass Sie von all Ihren Dateien zwei Versionen haben. Aber es ist möglich.

Allerdings hilft Ihnen diese Problemumgehung nicht mit Software-Updates, die neue Objektiv-Profile oder Unterstützung für Tethered Shooting für neue Kameramodelle hinzufügen.

---Zu Panorama zusammenfügen und HDR-Fotozusammenfügung---
Neu in Lightroom 6 ist die Möglichkeit, ein Panorama aus mehreren Bildern bzw. verschiedene Belichtungen zu einem HDR-Bild zusammenzufügen, ohne Lightroom hierfür verlassen zu müssen. In jedem Fall wird das zusammengefügte Bild als DNG-Datei gespeichert, welche eine sehr hohe Farbtiefe bewahrt, so dass Sie die Verarbeitung fortsetzen können, so wie Sie das bei allen anderen RAW-Dateien tun können. Ich habe eine Menge Panoramen, so dass ich das sehr nützlich finde. Leider ist es im Vergleich zu Microsoft ICE (das ich für gewöhnlich für Panoramen verwende) auf meinem Rechner ziemlich langsam. Beim Zusammenfügen einer sehr großen Anzahl von Bildern macht die langsame Geschwindigkeit die Funktion unbrauchbar, aber für kleinere Panoramen oder Brenizer-Bilder funktioniert das Zusammenfügen ziemlich akkurat. Ich vermute, es ginge schneller, wenn meine Grafikkarte mit der neuen GPU-Beschleunigungsfunktion in Lightroom 6 kompatibel wäre.

---GPU-Beschleunigung---
Ab Version 6 kann Lightroom Vorteile aus der parallelen Rechenleistung ziehen, über die viele Grafikkarten verfügen, um Bildbearbeitungsaufgaben zu beschleunigen. Allerdings sind nicht alle Grafikkarten kompatibel (siehe Kompatibilitätsabschnitt weiter unten).

---Gesichtserkennung---
Eine weitere Funktion in einer langen Liste an Werkzeugen, die einem dabei helfen, Bilder in Lightroom zu organisieren, ist die neue Gesichtserkennungsfunktion. Sie versucht, die gleichen Gesichter in Ihrer Sammlung zu vergleichen, um Ihnen - basierend auf der Info, wer auf dem Bild zu sehen ist - bei der Organisation zu helfen. Laut meiner Erfahrung ist der effektivste Weg zur Benutzung dieser Funktion, ein paar Fotos einer bestimmten Person zu markieren und dann ähnliche Bilder anzeigen zu lassen. Es funktioniert einigermaßen gut, diese Person dann auf anderen Fotos zu identifizieren. Sonst gibt es eine Menge an Fehlalarmen.

Wenn Sie planen, Gesichter in einer großen Fotosammlung erkennen zu lassen, könnte dies eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Sie können aber auch festlegen, dass Lightroom nur dann in Ordnern nach Gesichtern sucht, wenn Sie dies möchte.

---Funktionen exklusiv bei Lightroom CC---
Lightroom CC ist die Abonnement-Version von Lightroom, die mit der Adobe Creative Cloud kommt. Diese Version hat ein paar Extrafunktionen, die nicht in Lightroom 6 beinhaltet sind. Zur Zeit des Schreibens der Rezension gibt es ein 'Dunst entfernen'-Werkzeug und zwei zusätzliche Korrekturpinsel (Weißwert und Schwarzwert), die Leute mit Version 6 nicht haben.

_____________________________________
KOMPATIBILITÄTSPROBLEME

---Nur 64-bit---
Diese Version von Lightroom ist die erste, die nur mit 64-bit-Betriebssystemen kompatibel ist. Windows-Nutzer können dies checken, indem sie die Windows-Taste und die Pause-Taste drücken, um die Systemeinstellungen zu sehen.

---Grafikkarten---
Lightroom 6 kann Vorteile aus der Rechenleistung von Grafikkarten ziehen, um die Leistung zu verbessern. Es gibt allerdings Kompatibilitätsprobleme mit einigen Karten, inklusive meiner. Ich musste die GPU-Beschleunigung deaktivieren, um das Abstürzen von Lightroom zu verhindern. Das bedeutet, dass die Bildverarbeitung an meinem Rechner nicht schneller als bei früheren Versionen von Lightroom ist, bis Adobe meine Grafikkarte (AMD Radeon HD 8800) unterstützt.

---Testversion---
Falls Sie noch Zweifel haben, ob Lightroom 6 auf Ihrem Rechner richtig laufen wird, kann ich Ihnen die 30-Tage-Testversion empfehlen, bevor Sie die Software kaufen. Sie können die Testversion 'Lightroom CC' unter 'Downloads' auf der Adobe-Website finden.

_____________________________________
INSTALLATION

Ich benutze Lightroom 6 unter Windows 8.1, und es hat etwa fünf Minuten gedauert, um von Version 5.7 zu aktualisieren, und etwa eine Minute, um meinen sehr großen Bildkatalog auf den neuesten Stand zu bringen. Frühere Aktualisierungen von Lightroom waren im Vergleich sehr zeitaufwändig.

_____________________________________
RESÜMEE

Die Unterschiede zwischen den Hauptversionen von Lightroom scheinen mit jeder neuen Veröffentlichung immer geringer zu werden. Ich bin froh, dass sie nicht zu viel verändern, denn ich mag Lightroom so, wie es ist, aber es wird immer schwieriger, Upgrades zu rechtfertigen, wenn man wenig mehr als die fortgeführte Unterstützung für neue Kameras und Objektive bekommt. Das heißt, ich bin sehr froh über die neue Funktion zum Zusammenfügen von Panoramas in dieser Version.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 27, 2015 11:41 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20