Profil für Hazel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hazel
Top-Rezensenten Rang: 2.271
Hilfreiche Bewertungen: 350

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hazel

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Tetesept Schaumwelten Waldzauber 400ml (1000ml=24,95€)
Tetesept Schaumwelten Waldzauber 400ml (1000ml=24,95€)
Wird angeboten von delmed-Versandapotheke
Preis: EUR 6,49

3.0 von 5 Sternen Schaumwelten - Waldzauber, 9. November 2014
Waldzauber und Eukalyptusduft ist meiner Meinung nach ein Widerspruch in sich. Mit "Wald" verbinde ich Fichte, Kiefer usw. und nicht unbedingt Eukalyptus. Zumal man besonders viel davon auch nicht riechen tut, wenn man sich ein Vollbad eingelassen hat.
Die Schaumbildung tritt dafür zu hundert Prozent zu und wird dem Begriff "Schaumwelten" voll und ganz gerecht. Das Wasser färbt sich nach dem Badezusatz hellgrün. Wobei das Entspannungsgefühl, mit dem dieser Badezusatz auch noch beworben wird, hier relativ zu sehen ist. Jedes warme oder heiße Vollbad mit welchem Badezusatz auch immer, kann entspannend sein.


Das Küstengrab: Kriminalroman
Das Küstengrab: Kriminalroman
Preis: EUR 11,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nichts ist wie es scheint, 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lea verliert bei einem Autounfall auf Poel nicht nur ihre Schwester, sondern auch ihr Gedächtnis. Um letzteres wieder zu bekommen und um Antworten auf ihre Fragen zu erhalten, reist sie zurück auf die Halbinsel und macht dabei quasi eine Reise zurück in ihre eigene Vergangenheit.
Die Mitglieder der verschworenen Clique von einst, als sie noch jung und voller Träume und Hoffnungen waren, haben sich verändert und schnell wird dem Leser klar, dass es hinter der Fassade völlig anders aussieht, als es auf dem ersten Blick scheint. Drogen- und Alkoholprobleme, Missgunst und Hass hat die Freundschaft von einst längst zerfressen - und noch etwas anderes, etwas, was man vor Lea geheimhalten möchte.

In Rückblicken erfährt man aus Sicht von Leas Schwester Sabina, was sich vor dem Autounfall auf Poel abgespielt hat und schnell wird klar, dass es hierbei um ein rätselhaftes Verschwinden von einem weiterem Mitglied der Clique geht und ganz Polizistin, die Sabina ist, beginnt sie Nachforschungen anzustellen...

Mir persönlich hat der Krimi gut gefallen. Ich fand ihn stellenweise sehr spannend und fesselnd, so dass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte, aber es gab auch Stellen, wo sich der Handlungsstrang etwas zäh dahingezogen hat. Die Beschreibung des Dorfes, seiner Bewohner und der Umgebung war detailliert genug, um sich ein Bild machen zu können und auch die Hauptcharakter hat Eric Berg recht gut beschrieben, auch wenn ein paar Klischees nicht fehlten.

Das Ende hat mich wirklich überrascht. Die ganze Zeit galt meine Sympathie der "neuen" Lea, die verzweifelt versucht Licht ins Dunkel zu bringen... Aber wie gesagt, nichts ist wie es scheint.


Tödliche Schatten: Ein Adrien-English-Krimi
Tödliche Schatten: Ein Adrien-English-Krimi
Preis: EUR 9,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tödliche Schatten..., 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...ist der 2. Roman der von Josh Lanyon ins deutsche übersetzt wurden ist, aber leider konnte mich dieser Krimi bei weitem nicht so fesseln, wie "Eine Leiche taucht ab". So leid es mir tut, dies sagen zu müssen.

Es fiel mir zum einen ungemein schwer, mir beim Lesen ein Bild von Adrien English machen zu können. Abgesehen von seinem Gesundheitszustand, seinem Verhältnis zu seiner Mutter und was er beruflich macht, erfährt man kaum etwas über ihn.
Ist er um die fünfzig oder um die dreißig? Dick, dünn, groß, klein, mit oder ohne Haar...? Ich hatte das Buch bis zur Hälfte durch und wusste die Antwort nicht. Stattdessen erhielt ich aber ein ziemlich deutliches Bild von Claude, der aber nun einmal nicht der Hauptcharakter ist. Im Gegensatz zu ihm, bleibt Adrien mir schlicht und einfach zu blass.

Zum anderen fand ich die Story, wie schon erwähnt, nicht wirklich fesselnd. Die Handlung wirkte stellenweise zu zäh und oberflächlich. Der Showdown zum Schluss, machte zwar einiges wieder wett, aber bis dahin hatte ich das Buch mehrmals wieder aus der Hand gelegt. Vielleicht haben mich aber auch die Klischees und Vorurteile der einzelnen Figuren gestört, die es hier gibt. Ich weiß es nicht. Es fehlte mir hier einfach die Spannung und das Mit-gerissen-werden beim Lesen.


Vor deinem Grab (Ein Jan-Tommen-Thriller 2)
Vor deinem Grab (Ein Jan-Tommen-Thriller 2)
Preis: EUR 2,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lesevergnügen der Extraklasse!, 26. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwar den vorherigen Jan-Tommen-Thriller nicht gelesen (d.h. noch nicht), aber da hier auf vorherige Ereignisse eingegangen wird, so dass auch der "unwissende" Leser aufgeklärt wird, fiel es mir nicht schwer mich im Buch zurecht zu finden.

"Vor deinem Grab" ist sehr spannend, gespickt mit einer guten Portion herben Humor, überzeugenden Charakteren und einer nervenaufreibender Mörderjagd, die am Ende noch einmal richtig an Fahrt aufnimmt. Dazu kommt noch, dass der Autor einen hervorragenden Schreibstil hat, der das Lesen flüssig und leicht machte.
Kurzum: ich habe das Buch regelrecht verschlungen!

Ich hoffe, Alexander Hartung schreibt noch mehr Bücher zur Jan-Tommen-Reihe. Ich würde es mir jedenfalls wünschen.


Eine Leiche taucht ab
Eine Leiche taucht ab
Preis: EUR 5,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Leiche taucht ab, 23. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine Leiche taucht ab (Kindle Edition)
Den Kriminalfall in ein altes Haus mit seltsamen Bewohnern zu verlegen, ist zwar nicht neu, aber Josh Lanyon hat dies meiner Meinung nach gut hinbekommen. Es fiel mir schwer das Buch aus der Hand zu legen. Sowohl das Haus an sich, als auch einen Teil der Bewohner hat der Autor sehr gut und bildhaft beschrieben. Aber hier folgt gleich der erste Kritikpunkt: einige Bewohner bleiben blass und unscheinbar. Hier wäre ein "bisschen mehr Farbe" sicherlich nicht schlecht gewesen.

Nick, einer der beiden Hauptcharaktere, ist ein weiterer Kritikpunkt. Am Anfang hatte ich bei ihm das Gefühl, als würde er von Perry nicht wirklich viel halten, weil dieser homosexuell ist, wenn ich so an seine zynischen Bemerkungen denke. Obwohl es absehbar ist, dass zwischen ihm und Perry eine Romanze entstehen wird, war ich über den späteren plötzlichen Sinneswandel von Nick doch sehr überrascht. Plötzlich ist "er" es, der den ersten Schritt tut und überhaupt hat plötzlich "er" schon immer auch Interesse an Männern gehabt. Dafür, dass man fast über der Hälfte des Buches Zeit hatte, auch in Nick's Kopf "einzudringen" - sprich: die Sicht der Dinge aus seiner Perspektive zu lesen (und dabei hatte nichts an ein Interesse an Männern hingedeutet) - war diese Entwicklung schon überraschend und kam mir wie eine Charakterkehrtwende um 180 Grad vor.

Nichtsdestotrotz fand ich "Eine Leiche taucht ab" lesenswert und spannend. Man tappt lange im Dunkeln, wer der Mörder ist, und hat entsprechend Zeit mitzurätseln. Josh Lanyon hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der das Lesen einfach und definitiv auch Lust auf mehr Romane von ihm macht.


Opas selbstgemachte Schnäpse und Liköre
Opas selbstgemachte Schnäpse und Liköre
von .
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragendes Buch mit ein paar kleinen Schwächen, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist wirklich sehr gut aufgemacht. Die jeweilige Anleitungen für die diversen Schnäpse und Liköre sind kurz und präzise gehalten, leicht zu verstehen und durchzuführen.
Die Zutatenliste ist übersichtlich und ein kleiner Tipp, was bei dem Ansatz zu beachten ist oder einfach nur eine allgemeine Information wird auch noch mitgegeben und die farbliche Abbildung bei dem jeweiligen Ansatz ist ansprechend.

Sehr gut haben mir vor allem die Vielzahl der "Rezepte" gefallen, die neben Klassikern wie Johannisbeer-Likör auch "Exoten" enthielt, wie z.B. Bierlikör oder Buchenblätterlikör. Das Buch macht auf jeden Fall Lust, diese auch einmal auszuprobieren.

P.S. Bei bisher zwei Rezepten ist mir aufgefallen, dass die Angabe wie viel Doppelkorn bzw. Wodka, die zu dem jeweiligen Ansatz nötig ist, fehlt. In der Zutatenliste steht nichts, nur aus der Anleitung wird ersichtlich, mit was der Likör anzusetzen ist. Wie viel man braucht (1l, 1 1/2l oder doch nur 0,7l) muss man dann selbst ausprobieren.


Final Fantasy VIII [PC Steam Code]
Final Fantasy VIII [PC Steam Code]
Preis: EUR 8,70

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Neben Steam-Konto auch Facebook- oder SquareEnix-Konto zum Login nötig!, 31. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich entdeckte, dass Final Fantasy VIII auch als Download-Version erhältlich war, war die Freude groß.
Endlich konnte ich das Playstation-Spiel wieder nach so langer Zeit an meinem PC spielen.

Das ich dazu ein Konto bei Steam anlegen musste, empfand ich zwar ein bisschen ärgerlich, aber da es hieß, es wäre keine weitere Internetverbindung nötig, um das Spiel zu spielen, habe ich mich bei Steam angemeldet.

Der Download funktionierte einwandfrei und endlich - so dachte ich - konnte ich loslegen. FEHLANZEIGE! Um das Spiel spielen zu können, muss man sich vorher noch entweder bei Facebook oder SquareEnix (North America) einloggen bzw. anmelden, falls man noch keinen Login hat - so wie ich. In der Produktbeschreibung hat dies bedauerlicherweise nicht gestanden und ich weigere mich, mich jetzt dort auch noch anzumelden, bzw. dazu gezwungen zu werden, dies zu tun, denn ohne Facebook- oder SquareEnix-Login startet das Spiel nicht!


Samsung Galaxy Ace 3 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, Dual-Core, 1,2 GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) weiß
Samsung Galaxy Ace 3 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, Dual-Core, 1,2 GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) weiß
Wird angeboten von we-sell-more
Preis: EUR 135,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Akkuleistung & Touchscreen..., 27. August 2014
...sind gelinde gesagt, eine Katastrophe.

Bereits 1 Stunde nach dem vollständigen Laden des Akkus, zeigt mir dieser schon wieder ca. 7 Prozent weniger an, obwohl ich das Smartphone weder benutzt, noch eine WLAN- oder sonstige Verbindung offen ist. Ich habe versucht, alles zu reduzieren, war zu reduzieren war, um die Akkuleistung zu verlängern, aber ohne Erfolg. Der Akku verbraucht sich gleichbleibend schnell, ohne das es dafür einen Grund gibt.

Ein weiterer Kritikpunkt ist das Touchscreen-Display. Am Anfang gab es wirklich keine Probleme, aber nach ca. drei Wochen fing das Dilemma an. Der Sperrbildschirm lässt sich stellenweise erst beim 3. oder 4. Versuch Entsperren und überhaupt muss ich von jetzt etwas "kräftiger" aufs Display tippen, um z. B. einen Kontakt aus der Telefonliste auswählen oder um eine Nummer eingeben zu können.


Rom - The Complete Collection [11 DVDs]
Rom - The Complete Collection [11 DVDs]
DVD ~ Kerry Condon
Preis: EUR 19,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Serie, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rom - The Complete Collection [11 DVDs] (DVD)
Die Altersangabe finde ich gerechtfertigt, obwohl "ab 18" oft bemängelt wurde. In der Serie sind jedoch genügend Szenen, die eine niedrige Stufe meiner Meinung nach, nicht rechtfertigten - auch wenn die 2. Staffel "nur" ab 16 ist.
Und damit komme ich auch gleich zum nächsten Punkt: "Rom" ist keine leichte Kost für einen gemütlichen Familienabend vorm Fernseher. Kämpfe werden brutal gezeigt, Erotik kommt auch nicht zu kurz und überhaupt geht es doch stellenweise heftig und blutig zu. Trotz alledem ist "Rom" eine sehr interessante, aufwendig gemachte Serie, die sich durchaus an die Geschichte hält und ist zu empfehlen.

Einzig die Darstellung Kleopatras gefiel mir überhaupt nicht. Hier hatte ich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, die "große ägyptische Herrscherin" zu sehen. Stellenweise habe ich mich wirklich gefragt, welche geschichtlichen Hintergrundinformationen der Schreiber der Serie hatte, um so eine Kleopatra zu erschaffen: beinahe sexsüchtig, dem (übermäßigen) Hanfkonsum nicht abgeneigt und meistens so gekleidet, dass dem Betrachter wirklich nichts verborgen bleibt. In welchen Geschichtsbüchern steht denn das? Würde mich mal wirklich interessieren.

Tonschwankungen bei den DVDs sind mir nicht aufgefallen und auch die Bildqualität war in Ordnung.


Rom und seine großen Herrscher [3 DVDs]
Rom und seine großen Herrscher [3 DVDs]
DVD ~ Sean Pertwee
Preis: EUR 18,99

2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 19. August 2014
Eigentlich hatte ich von dieser BBC-Doku erwartet, dass die Serie Hintergrundinformationen der großen römischen Herrschern liefert. Aus welchen Elternhaus kamen sie? Wie verlief die Jugend? Gab es einscheidende Erlebnisse? Berufliche Laufbahn und so weiter.

Was jedoch von Cäsar, Konstantin, Tiberius & Co. gezeigt wird, kommt eher einen kurzen Anriss aus deren Lebenslauf gleich. Hauptsächlich konzentriert sich diese Doku darauf, wie die jeweilige Person an die Macht gekommen und wie verstorben ist. Mehr nicht. Viele durchaus wichtige Ereignisse aus dem Leben eines Herrschers, z.B. Cäsar und Kleopatra, werden entweder gar nicht oder nur mit einem Satz erwähnt.

Normalerweise finde ich die BBC-Dokumentationen immer sehr interessant gemacht und informativ, aber gerade was letzteres angeht, bin ich von dieser Serie hier enttäuscht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17