Profil für Sven Enterlein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sven Enterlein
Top-Rezensenten Rang: 4.149.879
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sven Enterlein (new house, WV)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Choronzon
Choronzon
Preis: EUR 14,57

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genre-übergreifendes Inferno, 8. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Choronzon (Audio CD)
Nachdem ich Akercocke vor einigen Jahren durch Zufall live in England gesehen hatte, habe ich sie wieder vergessen. Doch vor einigen Monaten kehrten sie in mein Gedächtnis zurück, als ich ihre neue Scheibe sah. Beim ersten Hören wurde ich einfach nur umgehauen. Geschrei wie übelster Black Metal, Gegrunze aus der Toten-Gruft, aber auch cleane Vocals sind dem Album nicht fremd. Alles verschmilzt zu einer schwer einzuordnenden Melange sämtlicher Stile. Manche Stellen erinnern an Belphegor, andere wiederum fast an Opeth. Absoluter Kracher!!!


Dungeon Siege
Dungeon Siege
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 32,92

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Zeitvertreib, 21. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Dungeon Siege (Computerspiel)
In anderen Rezensionen wurde verurteilt, dass man die Eigenschaften seiner Charaktere nicht genügend ändern könnte, dass zu wenige Aufgaben gestellt würden und dass die Story lahm sei. Das alles stimmt leider auch. Aber ich bin auch nicht mit der Eistellung an dieses Spiel herangetreten, dass ich das Superknüller-Rollespiel mit allen Details spiele. Ich war recht froh, dass ich nicht stundenlang über die Punkteverteilung der Fähigkeiten meiner Charaktere nachdenken musste.
Ich mag solche Egoshooter wie Severance recht gerne und war zunächst etwas skeptisch DS gegenüber, da ich es (wie alle anderen auch) mit Diablo verglichen habe, wo ich lieber zugeschaut als die Maus selbst in die Hand genommen habe. Aber DS macht einfach Spaß, wenn man sich die Zeit vertreiben will, ohne großartig über alles nachdenken zu müssen. Die Grafik ist hervorragend, die Animationen super. Für weitere Pros/Contras kann ich nur an die vorige Rezension verweisen ;-)


Home Networking: Vernetzung mit Internetzugang - Integration digitaler Medien - Funknetze
Home Networking: Vernetzung mit Internetzugang - Integration digitaler Medien - Funknetze
von Torsten Horn
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im eigenen Netz, 6. März 2003
Eigentlich wollte ich nur zwei Computer miteinander vernetzen und eine gemeinsame Internetverbindung erstellen. Doch dieses Buch schißet meilenweit über meine Anforderungen hinaus. Es gibt detaillierte Anleitungen zum Vernetzen von fast allem in einem Haushalt. Die Fallbeispiele sind realistisch und ausführlich. Es wird eine Menge Hintergrundwissen über die Hardware und Technik vermittelt und die üblichsten Betriebssysteme angesprochen.
Wenn ich also irgendwann mal meinen Kühlschrank über den Fernseher mit dem Internet verbinden möchte, dann greife ich gerne auf dieses kleine Buch zurück!


Stronghold
Stronghold
Preis: EUR 20,54

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fels in der Brandung, 20. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Stronghold (Audio CD)
Mit der Zeit haben Summoning immer mehr ihre Wurzeln im Black Metal verlassen, um sich ihrem ganz eigenen Stil zu widmen. Ich bin bisher noch auf keine Band gestoßen, die solch atmosphärische Klänge im Rahmen des BM präsentieren.
"Stronghold" ist der absolute Hammer. Ein Album, das mich einfach in seinen Bann gezogen hat. Summoning haben ihren eigenen Stil zur Perfektion gebracht und ein musikalisches Meisterwerk geschaffen. Die 9 Songs fließen nur so daher und verleiten mich immer wieder dazu, einfach nur die Augen zu schließen und zu träumen. Zwischendurch gibt es eine kleine Operetteneinlage, die sehr gut in das Konzet eingearbeitet wurde. Textlich sind die Österreicher natürlich wieder J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" treu geblieben. Pflichtkauf auch für Leute, die keinen Black Metal mögen.


Nightmare Before Christmas
Nightmare Before Christmas
DVD ~ Tim Burton
Wird angeboten von Filmexpress
Preis: EUR 29,59

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jack vs Santa Claus, 30. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Nightmare Before Christmas (DVD)
Diesen Film kann ich einfach nicht oft genug sehen. Jeder, der mich besucht und diesen Film noch nicht gesehen hat, muss ihn sich mit mir anschauen ;). Die deutsch Version ist recht gut gelungen, auch wenn ich (wie bei eigentlich allen Filmen auch) die englische (Original)Version vorziehe.
Es geht hier um den König des Spuks, Jack Skelington, der in einem kleinen Ort Helloween lebt. Dort ist alles grau und farblos (bis auf orange Kürbisse natürlich). Kinder vertreiben sich mit Gräuslichkeiten den Tag, und Vampire sind ganz normale Nachbarn. Jack fühlt sich eines Tages jedoch sehr betrübt und verlässt die Stadt um nachzudenken. Dabei trifft er auf einen Baumzirkel, von dem aus man zu verschiedenen Festlichkeiten reisen kann. Er öffnet die Tür in Form eines Weihnachtsbaumes und wird sofort in eine verschneite Winterlandschaft mit knalligen Farben, Gesang und Gelächter gezogen... Danach weiß Jack, was er zu tun hat: Er will den Weihnachtsmann an Weihnachten dieses Jahr freigeben! Das bedeutet natürlich Chaos auf beiden Seiten.
Tim Burton hat sich wieder einmal als Meister des Fantasy-Spektakels bewiesen. Die einzigartig animierten Figuren leben in einer der skurrilsten Welten, die man sich vorstellen kann. Die Farben sind perfekt auf die Situation abgestimmt, und Danny Elfmans Musik passt wie immer glänzend. Die Atmosphäre ist manchmal ähnlich mit den Seitenstraßen von Gotham City, wo Batman für Recht und Ordnung sorgt. Zeitweise erinnert der viele Gesang ein wenig an ein Musical, was zunächst gewöhnungsbedürftig ist. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut definiert. Besonders gefällt mir die Darstellung des Bürgermeisters mit zwei Gesichtern...
Wer mal einen besonderen Weihnachtsfilm sehen möchte, muss zugreifen. Ebenso jeder Tim Burton Fan. Wer auf Fantasy steht: Pflichtkauf. Also, kurz gesagt: Jeder sollte ihn haben!!! Ho Ho HO!


PHP lernen . Anfangen, anwenden, verstehen
PHP lernen . Anfangen, anwenden, verstehen
von Hartmut Holzgraefe
  Taschenbuch

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein schönes Bilderbuch..., 13. Januar 2003
...für Einsteiger und sicher nicht für Fortgeschrittene, wie es auf der Rückseite verlauten lässt.
Ich hatte Schulkenntnisse im Programmieren (Turbo Pascal) und recht gute HTML-Kenntnisse. Für dieses Buch sollte man sich auf jeden mit Fall Formularen&Co. auskennen. Die Installation der einzelnen Programme und Komponenten ist recht ausführlich, auch wenn die Programme auf der CD nicht immer mit den Angaben im Buch übereinstimmen. Nachdem man vorsichtig an die Syntax des PHP herangeführt wurde, füllen viel zu große und überflüssige Bildschirmabbildungen die Seiten. Ist es ehrlich notwendig, für die Ausgabe "Hallo Welt" ein eine halbe Seite großes Bild abzudrucken?? Wäre die Ausgabe ohne Browserfenster dargestellt, könnte das Buch auf knapp 2/3 gekürzt werden. Und warum kommt es immer wieder vor, dass in den abgedruckten Quelltexten Fehler vorhanden sind? Warum kopiert die Autorin nicht einfach den Code, der auch auf CD zu finden ist? Zudem werden einige Befehle nicht oder nur unzureichend erläutert. Nicht gerade gut für blutige Einsteiger. Sucht man einen speziellen Befehl muss auch erst gut geblättert werden.
Aber etwas Gutes hat das Buch auch: Die Übungen sind nett und es macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Das nächste Mal allerdings spare ich lieber auf ein größeres Kompendium.


The Principle of Evil Made Flesh
The Principle of Evil Made Flesh
Preis: EUR 20,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Early days of Evil, 11. November 2002
Rezension bezieht sich auf: The Principle of Evil Made Flesh (Audio CD)
Als ich noch nichts vom Black Metal wusste, konfrontierte mich ein Schulfreund mit diesem Album. Man wird von Orgeln, scheppernden Drums, Dannys schrillen Vocals und den atmosphärischen Keyboard-Passagen einfach nur überwältigt. Manchmal klingen die Vocals wie ein abstürzendes Flugzeug, um sich im nächsten Moment hasserfüllt den unchristlichen Texten zu widmen. Frauenstimmen versuchen dich in die Verlockung zu führen. Du wirst von ruhigen Melodien ins brausende Chaos geschmissen. Abwechslungsreiches Album, dass ich immer und immer wieder höre. Absolute Favoriten sind "Summer dying fast" und "The Black Goddess rises". Schade nur, dass Cradle zu einem Kommerz geworden sind...


ASSiMiL Selbstlernkurs für Deutsche: Assimil Norwegisch ohne Mühe; Assimil Norsk uten strev, Lehrbuch und 4 Audio-CDs
ASSiMiL Selbstlernkurs für Deutsche: Assimil Norwegisch ohne Mühe; Assimil Norsk uten strev, Lehrbuch und 4 Audio-CDs
von Tom Holta Heide
  Audio CD
Preis: EUR 99,80

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reden mit Vikingern?, 4. November 2002
Nachdem mein Vater mir sein Assimil Buch (mit Kassetten) für Portugiesisch gegeben hatte, und ich damit selbst in Brasilien super verstanden worden bin, habe ich es prompt mit Norwegisch versucht. Auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht: Das Buch startet wie gewohnt recht einfach und selbsterklärend. Es wird auf Besonderheiten der norwegischen Sprache und kurz auf die Geschichte eingegangen. Nach wenigen Kapiteln, immer wieder durch mehr oder weniger lustige Cartoons aufgelockert, hat man ein grobes Verständnis für die Sprache entwickelt. Dann geht's auch schon bald richtig zur Sache; Lektionen werden nur noch einmal (anstatt anfänglich zweifach, erst langsam und dann "normal") und mit guter Geschwindigkeit (von nativen Sprechern) "vorgelesen". Ein Muss ist auf jeden Fall der begleitende Tonträger, sei es CD oder Kassette. Gerade die Kombination aus Gesprochenem und den Übungen machen diese Sprachkurse zu einer besonders effektiven Methode, sich eine neue Sprache anzueignen.


Ex Inferis
Ex Inferis
Wird angeboten von music_wasmyfirstlove
Preis: EUR 27,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alles schon mal dagewesen, 25. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Ex Inferis (Audio CD)
Leider ist auf dieser Mini CD mit doch immerhin 30 Minuten Spielzeit nichts wirklich Neues zu finden. Ich war sehr enttäuscht, dass gerade mal zwei der fünf Songs bisher unveröffentlicht waren. Dieses Werk ist wirklich nur für Leute geeignet, die auf komplette Sammlungen stehen. Natürlich ist die Musik erste Sahne, aber für das Geld bekommt man schon volle Länge Alben, die sich eher lohnen.


Soulblight
Soulblight

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atmosphärischer und doch schneller Black Metal, 22. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Soulblight (Audio CD)
Die Jungs (und das Mädel) von der Obtained Enslavement Truppe integrieren in diesem Album rasanten Black Metal mit schrillen Vocals und versäumen es dennoch nicht, eine unheimlich düstere und schwere Atmosphäre aufzubauen. Einen großen Beitrag leistet meiner Meinung nach das Keyboard, das meist für Klavierlaute eingesetzt wird. Die Texte handeln meist von Krieg und Ähnlichem. Ein Anspieltipp ist definitiv der Titelsong "Soulblight", der mir jedes Mal aufs Neue einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Unbedingt antesten!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4