Profil für Allestester > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Allestester
Top-Rezensenten Rang: 448.326
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Allestester (Nordrhein-Westfalen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bierbaum 4942_10 Feinbiber-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm + 80 x 80 cm, kiwi
Bierbaum 4942_10 Feinbiber-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm + 80 x 80 cm, kiwi
Preis: EUR 20,98

5.0 von 5 Sternen top, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Qualität - jederzeit gerne wieder. Ich bin sehr zufrieden.Habe mir die Bettwäsche noch einmal in anderen Farben bestellt. Top.


Im Tal des Fuchses: Roman
Im Tal des Fuchses: Roman
von Charlotte Link
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen spannend, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Tal des Fuchses: Roman (Taschenbuch)
Der Beginn war absolut spannend. Gute Idee und gut geschrieben. Kann ich nur empfehlen. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Top


Gedanken fliegen sich frei: Anthologie aus dem Garten der Poesie
Gedanken fliegen sich frei: Anthologie aus dem Garten der Poesie
von Bernd Rosarius
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Sollte man unbedingt lesen, 13. Juni 2011
Diese lyrische Zeilen und Gedanken lenken den Leser vom anstrengenden Alltag ab. Die geübten Autoren schreiben schon seit Jahren und das merkt man den Texten an. Ich habe es gerne gelesen.


Im Schatten des Mondlichts - Das Erwachen
Im Schatten des Mondlichts - Das Erwachen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Urbane Fantasy finden wir bei J.J. Bidell, 11. Juni 2011
Das erste Buch dieser mehrteiligen Serie verspricht Fans der urbanen Fantasy endlich Abwechslung und räumt mit Werwölfen und Vampiren, die man sonst hinter solch einem Roman vermutet, schon zu Beginn auf. Die Werkatze als Gestaltwandler tummelt sich im Studentenleben unseres Jahrhunderts. Wer hätte das gedacht? Ein empfehlenswertes Buch, das man sich herunterladen sollte.


Und dennoch ist es Leben
Und dennoch ist es Leben
Preis: EUR 2,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schicksale berühren, 11. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Und dennoch ist es Leben (Kindle Edition)
Schicksale bestimmen unser Leben. Einige davon hat die Autorin Birgit Böckli in ihrem Buch vereint und dabei bei mir errreicht, was sie wollte: sie hat mich nach jeder Geschichte nachdenklich gestimmt. Eine empfehlenswerte Lektüre.


Under A Liquid Sky (Phantastische Geschichten im epospresse-Verlag 1)
Under A Liquid Sky (Phantastische Geschichten im epospresse-Verlag 1)
Preis: EUR 2,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sollte man herunterladen. Auf jeden Fall!, 11. Juni 2011
Zur Einstimmung auf die Kurzgeschichten und Gedichte des Autors Andreas Dresen überrascht mich ein Monolog mit einer Fliege. Da muss man erst einmal drauf kommen. Sehr gut herüber gebracht. Phantastische Gedanken kombiniert mit Moral und Traum vertreiben dem Leser den Alltag. Man sollte dieses Buch gelesen haben! Ich persönlich hätte einen deutschen Titel auch gern gesehen.


Das Versuchskaninchen
Das Versuchskaninchen
Preis: EUR 2,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hoffentlich passiert mir das nie!, 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Versuchskaninchen (Kindle Edition)
Schon zu Beginn werde ich in den Bann der Geschichte gezogen und denke dabei: Wie würde ich reagieren, wenn es mir passieren würde? Dadurch bin ich automatisch mit dem Inhalt der Story verbunden und lese gebannt weiter. Die Spannung wird durch die vielen Dialoge aufgebaut und die aufgewühlte Gefühlswelt der Hauptperson Ronald Hertrich ist absolut nachvollziehbar. Eine Geschichte aus dem Kindle-Shop die man unbedingt zu Ende lesen will und dabei die Außenwelt vergisst. Eine ideale Story für mein iPad. Nun kann das Wochenende beginnen!


Onkel Wumba aus Kalumba oder Wie man per Mausklick Millionär wird: 50 lustige Spam-Briefe
Onkel Wumba aus Kalumba oder Wie man per Mausklick Millionär wird: 50 lustige Spam-Briefe
von Wilhelm Ruprecht Frieling
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,80

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir kennen sie alle: Spambriefe, 9. Juni 2011
In diesem Buch dokumentiert der Autor über fünfzig Briefe, die fast jeder E-Mail-Kontenbesitzer kennt: eine Erbschaft wartet nur darauf, auf das Konto des Lesers überwiesen zu werden. Unerwartet viel Geld liegt in fremden Ländern bereit, um endlich den richtigen Empfänger zu erreichen. Und das sind Sie! Mit einer Kolumne stimmt der Autor die Leser auf diese Geldbriefe ein. Wer seine Kolumne liest, wird sicher nie mehr auf solche Post hereinfallen, denn es soll Menschen geben, die solche Hiobsbotschaften für bare Münze nehmen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Texte der E-Mails werden aus gutem Grund genau so wiedergegeben, wie man sie tausendfach erhält: voller Rechtschreib- und Übersetzungsfehler. Allein deswegen erkennt man sie sofort.
Die Idee, daraus ein Buch zu formen, ist genial und wer kommt darauf? Wilhelm Ruprecht Frieling. Ein Autor, der das Leben kritisch betrachtet. Seine schriftliche Ausdrucksweise macht Lust auf mehr und der satirische Unterton lässt mich schmunzelnd in das Buch eintauchen. Empfehlenswert!


ONKEL WUMBA AUS KALUMBA oder: Wie man per Mausklick Millionär wird: 50 lustige Spam-Briefe
ONKEL WUMBA AUS KALUMBA oder: Wie man per Mausklick Millionär wird: 50 lustige Spam-Briefe
Preis: EUR 0,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir kennen sie alle: die Spambriefe, 9. Juni 2011
In diesem Buch dokumentiert der Autor über fünfzig Briefe, die fast jeder E-Mail-Kontenbesitzer kennt: eine Erbschaft wartet nur darauf, auf das Konto des Lesers überwiesen zu werden. Unerwartet viel Geld liegt in fremden Ländern bereit, um endlich den richtigen Empfänger zu erreichen. Und das sind Sie! Mit einer Kolumne stimmt der Autor die Leser auf diese Geldbriefe ein. Wer seine Kolumne liest, wird sicher nie mehr auf solche Post hereinfallen, denn es soll Menschen geben, die solche Hiobsbotschaften für bare Münze nehmen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Texte der E-Mails werden aus gutem Grund genau so wiedergegeben, wie man sie tausendfach erhält: voller Rechtschreib- und Übersetzungsfehler. Allein deswegen erkennt man sie sofort.
Die Idee, daraus ein Buch zu formen, ist genial und wer kommt darauf? Wilhelm Ruprecht Frieling. Ein Autor, der das Leben kritisch betrachtet. Seine schriftliche Ausdrucksweise macht Lust auf mehr und der satirische Unterton lässt mich schmunzelnd in das Buch eintauchen. Empfehlenswert!


Seite: 1