newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Rezensions-John > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rezensions-John
Top-Rezensenten Rang: 1.185
Hilfreiche Bewertungen: 874

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rezensions-John

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Sonatas for Piano Duet,K 381 & 521/K 501/K 448
Sonatas for Piano Duet,K 381 & 521/K 501/K 448
Preis: EUR 7,98

1.0 von 5 Sternen Das ist nicht Mozart, 19. November 2014
Das hier klingt nicht nach Mozart. Die Interpreten hauen auf das Klavier ein, dass man Angst hat, es bricht mitten entzwei. Die Einspielungen von Tal & Groethuysen atmen viel mehr den Mozart'schen Geist als diese hier von Martha Argerich. Sie mag eine gute Interpretin für Klaviermusik aus der Epoche Romantik sein, aber den Mozarst spielt sie eindeutig zu hart.


Fujitsu LIFEBOOK A512 NG 39,6 cm (15,6 Zoll)Anti-Glare-HD-LCD im 16:9-Breitbildformat Notebook (Intel Pentium 2020M, 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, DVD, Win 7 HP) schwarz
Fujitsu LIFEBOOK A512 NG 39,6 cm (15,6 Zoll)Anti-Glare-HD-LCD im 16:9-Breitbildformat Notebook (Intel Pentium 2020M, 2,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, DVD, Win 7 HP) schwarz
Preis: EUR 279,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht - das Gerät ist nicht up to date, 13. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Gerät ist für heutige Zwecke zu langsam
- das Booten dauert ewig
- die Soundkarte ist Mist; ich höre Klassik, und die ist andauernd übersteuert (habe alle möglichen Einstellungen und verschiedene Kopfhörer versucht, jedes Mal dasselbe Ergebnis. Nur Rock, Pop und dergleichen kann man hören)
- Aufgrund der Mankos kann ich das Gerät nicht empfehlen, ich würde es nicht wieder kaufen


Deutsche Romantik (Limited Edition)
Deutsche Romantik (Limited Edition)
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 8. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine tolle CD mit schönen Stücken - ausgezeichnet dargeboten von Martin Stadtfeld. Die Stücke von Richard Wagner haben's mir besonders angetan; von ihm kenne ich nur symphonische Werke, ich wollte mal hören, wie Klaviermusik von ihm klingt. Die Schumann-Stücke sind sehr schön, das ist sozusagen Romantik pur.

Ich kann die negativen Rezensionen über Martin Stadtfeld nur als von Neid getrieben empfinden. Der junge Mann spielt hervorragend und fängt den Geist der Kompositionen bestens ein.


Isnogud, Bd.1, Der Großwesir
Isnogud, Bd.1, Der Großwesir
von René Goscinny
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen "Herr, man beobachtet euch!", 10. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Isnogud, Bd.1, Der Großwesir (Broschiert)
Nach langen Jahren aus dem Regal gezogen und mal wieder gelesen - einfach toll! Die Geschichten sprühen von Witz und Anspielungen, darin war der Texter Goscinny ein Meister. Und der Zeichner, Tabary, der sich von Asterix oder Lucky Luke deutlich unterscheidet, macht seine Sache auf seine eigene Weise auch sehr gut. Insgesamt eine sehr humorvolle Sache, zum Beispiel wenn der Kalif und sein Nachbar, der Sultan Pulmankar, für den "Friedem in Nahost" zu drastischen Maßnahmen greifen müssen. Auch die Charaktere des Kalifen und des Mietsklaven Tunichgut sind gut in Szene gesetzt.

Eine 5-Sterne-Empfehlung für alle, die gerne mal was Lustiges lesen - das Leben ist sauer genug! ;-)


Nachts wenn der Teufel kam - Tatsachenbericht - Der Prophet des Teufels
Nachts wenn der Teufel kam - Tatsachenbericht - Der Prophet des Teufels
von Will Berthold
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen Das ist Mist!, 6. Oktober 2014
Die Story "Nachts, wenn der Teufel kam" verkauft sich als "Tatsachenbericht", was jedoch nicht wahr ist. Entweder ist Will Berthold falschen Informationen aufgesessen, oder er hat bewusst Informationen unterschlagen. Beides ist nicht hinnehmbar. Das Buch ist reiner Mist, weil es einen unwahren Inhalt transportiert.

Hinzu kommt eine saudumme Erzählstimme, die zeitlich mal hierhin, mal dorthin hüpft und nie plausibel erklärt, wie Bruno die ihm zur Last gelegten Verbrechen eigentlich begangen hat. Stattdessen wird über die "Bestialität" des Täters gejammert, der jedoch (nach neuester Forschung) kein Einzeltäter gewesen ist. Vielmehr wurden viele Verbrechen von verschiedenen Einzeltätern dem armen Bruno untergeschoben. Der Mann war unschuldig, aber da er geistig behindert war, konnte er sich nicht adäquat wehren. Und mit den Rechtsanwälten war das ja so eine Sache im Dritten Reich. Bruno schrieb seiner Schwester in einem Brief: "Ich muss das gestehen, sonst bringen sie mich um." (Aus dem Gedächtnis zitiert.)

Besser, man liest so ein Buch nicht, ja mehr noch, man verbrennt es, damit es kein anderer in die Finger bekommt und diesen Unsinn zuletzt noch glaubt.


Haydn: Complete Strings Quartets 'Buchberger Quartett'
Haydn: Complete Strings Quartets 'Buchberger Quartett'
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 32,28

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigener Reiz, eigene Qualität, 5. Oktober 2014
Sehr vieles wurde über diese Box bereits geschrieben - ich stimme allen 5-Sterne-Bewertungen zu und möchte hier eigentlich nur noch schnell meine 5 Sterne "abliefern". Dieses Set steht gleichwertig neben meiner anderen Joseph Haydn-Streichquartett-Gesamtausgabe vom Kodaly-Quartett, und einmal ziehe ich die eine, dann die andere Box heraus, um sie anzuhören. Jede hat ihre eigenen Reize und Qualitäten, und beide bringen sie uns Joseph Haydn und seinen Einfallsreichtum sehr nahe.

Als Haydnianer kann ich einfach nicht anders, als hier 5 Sterne zu vergeben, was hiermit geschehen ist. ;-)

Nachtrag 28.04.2015: Inzwischen hat es sich herauskristallisiert, dass ich die Buchberger-Einspielungen wesentlich öfter herausziehe. Das untermauert meine 5-Sterne-Bewertung.


Die Rollbahn - Roman
Die Rollbahn - Roman
von Heinz G. Konsalik
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krieg brutal und ungeschminkt, 3. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Rollbahn - Roman (Gebundene Ausgabe)
mMn eines der besten Bücher Konsaliks und eine Mahnung gegen den Krieg: Die Rollbahn. Bei der Rollbahn handelt es sich um eine zwölf Meter breite Straße, die bei Minsk beginnt und nach Moskau führt. Auf ihr werden Kriegsgerät und Truppen herangerollt, während sich im Bereich der Heeresgruppe Mitte langsam ein gewaltiger Gegenschlag der Russen abzeichnet. Als dieser Mitte 1944 beginnt, bewegen sich die Deutschen auf der Rollbahn rückwärts, während die Russen auf alles, was Deutsch aussieht, schießen.

Der Roman ist aus Sicht der Landser geschrieben und zeigt schonungslos auf, was die Kleinen und Kleinsten im Kriegsgetriebe erwartete. Nicht die Entscheider, Planer und Strategen sind im Hauptblick des Romans, sondern jene, die deren Entscheidungen ausbaden müssen. Konsalik zeigt, dass es keinen Heldentod gibt, sondern nur erbärmliches Verrecken, bemäntelt durch hohle Phrasen und trostlose Plattitüden.

Die Landser sind kein verschworener Haufen von Freunden, sondern jeder steht für sich, jeder muss auf seine Art mit den Unbilden des Kriegs fertig werden, der Postbote genauso wie der Schullehrer oder der Schweißer. Schuldig sind sie alle - schuldig des Mordes an Menschen einer anderen Nation, und auch wenn der Befehl von einem "Irren" gekommen war, bleibt es ihnen überlassen, die Konsequenzen auszubaden.

Ein toller und wichtiger Roman, geschrieben von einem, der weiß, wie es damals zugegangen ist. Dem Roman ist weite Verbreitung und Übersetzung in viele andere Sprachen zu wünschen, ganz einfach weil er die brutale und ungeschminkte Realität aufzeichnet und nicht verklärt. Von mir eine 5-Sterne-Leseempfehlung.


Bibel in gerechter Sprache
Bibel in gerechter Sprache
von Ulrike Bail
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vermittelt eigenes (falsches) Gottesbild, 15. September 2014
Zunächst dachte ich, diese Übersetzung liefere willkommene alternative Lesarten, doch je weiter man vorandingt, desto mehr wird deutlich, dass dem nicht so ist. Das Problem besteht nicht in den von den Autoren aufgeworfenen Fragen, denn diese stellen sich in Wirklichkeit gar nicht, sondern darin, dass sie mit ihrer Übersetzung bereits eine Auslegung präsentieren, was natürlich ein No-go ist. So erschließt sich die Bibel, also das Wort Gottes, dem Leser nicht. Lediglich die abschweifenden Gedanken der "Übersetzer" (Deuter) werden damit präsentiert.

Zum Beispiel in 2. Mose Kapitel 3 wird das deutlich, wenn die Verfasser die Gottschaft in Frage stellen und Gott abwechselnd Sie und Er bezeichnen. Das Geschlecht Gottes steht nicht in Frage, das ist eine neuerdings aufgeworfene Frage von Menschen, die Gott nicht so anbeten möchten, wie er sich uns darstellt, sondern ein eigenes Gottesbild erschaffen möchten. Und genau das muss man dieser "Übersetzung" vorwerfen, denn sie ist nicht nur ungenau, sondern an entscheidenden Stellen schlichtweg falsch und somit ein Werkzeug des Irrtums.

Eine Bibelübersetzung sollte niemals dem eigenen Ego schmeicheln noch selbstgebastelte Inhalte liefern, sondern die Verantwortlung liegt darin, die Worte Gottes so genau und verständlich wie möglich zu übermitteln. Und darin versagt die "Bibel in gerechter Sprache" leider völlig.


Joseph Haydn - The Complete Symphonies
Joseph Haydn - The Complete Symphonies
Preis: EUR 37,38

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haydn-Fieber, 1. September 2014
Vorab: Ich reihe mich ein unter denen, die an dieser Einspielung Gefallen finden.

Diese Box erzeugte bei mir Haydn-Fieber. So viel tolle Musik auf einmal, man weiß gar nicht, welche CD man zuerst einlegen soll, um sich an den haydn'schen Klängen zu erfreuen. Freude und Entdeckerlust sind geweckt. Die Sinfonien sind nicht nach ihren Nummern sortiert, sondern chronologisch nach ihrer Enstehung - nach dem neuesten Stand der Forschung. So finden wir z. B. auf CD 1 die Sinfonien 1, 37, 18 und 2. Die CDs sind in folgende Bereiche unterteilt:

1 - Frühe Sinfonien
2 - Esterhazy-Sinfonien
3 - Sturm und Drang-Sinfonien
4 - Sinfonien zur Unterhaltung
5 - Sinfonien für großes Publikum
6 - Die London-Sinfonien

Von mir eine Empfehlung für diese Box.


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Solide Krimikost á la Christie., 11. August 2014
Der Krimi "Vier Frauen und ein Mord" (1951, orig. "Mrs McGinty's Dead") wurde 1964 mit Margarete Rutherford als Miss Marple verfilmt - jedoch in veränderter Form. Im Original spielt nämlich nicht Miss Marple mit, sondern Hercule Poirot. Und er hat alle Hände voll zu tun, den Mord an Mrs McGinty zu lösen - einer ärmlichen Witwe, die als Putzfrau in vielen Häusern arbeitete. Der Angeklagte, Mrs McGintys Untermieter James Bentley, soll gehängt werden - doch er war nicht der Täter, und das gilt es der britischen Justiz zu beweisen.

Poirot muss zur Lösung des Falls in einer heruntergekommenen Herberge Quartier beziehen, und die Zustände dort (Luftzug, offene Türen, Unordnung) sind so unerträglich, dass er zu Inspector Spence sagt: "Ich leide. Ich leide." Haha, Spitzen dieser Art sind einfach köstlich und machen die Figur Poirot liebenswert. Interessante Wendungen, nettes Setting und ein charmanter Schreibstil machen die Qualität dieses Krimis aus. Und selbst wer den Film mit Margaret Rutherford gesehen hat, kann am Lesen des Romans Freude finden, weil die Handlung völlig anders ist als im Film. Von mir eine Empfehlung und 4 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20