Profil für S. Jetzinger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Jetzinger
Top-Rezensenten Rang: 4.004.373
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Jetzinger (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mit dem Fahrrad zur WM. Von Kreuzberg nach Korea 2002
Mit dem Fahrrad zur WM. Von Kreuzberg nach Korea 2002
von Felix Göpel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,80

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas aus der Bahn geraten, 13. Juni 2006
Dieser Reisebericht gibt ungeniert sämtliche Gedanken und Fantasien wieder, die den beiden Autoren während ihrer Reise ins Bewusstsein gekommen sind.

Etwas fehl am Platz sind dabei Gedankenspiele mit coolen Sprüchen gegenüber Grenzpolizisten, ein komplettes chat-log sowie der ständige Drang, sich über das weibliche Geschlecht äussern zu müssen.

Das Happy-End ist so vorauszusehen wie in einer schlechten Hollywood-Klamotte.

Originell: Der Lance der Woche

Fazit: Beschränkt empfehlenswert, es sei denn, man steht auf coole-Jungs-Sprüche oder schreibt eine wissenschaftliche Dissertation darüber.


Rad-Abenteuer Welt 2: Von Bangkok über Sydney, Rio und New York nach Freiburg
Rad-Abenteuer Welt 2: Von Bangkok über Sydney, Rio und New York nach Freiburg
von Elena Erat
  Taschenbuch

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen teilweise schleppend wie ein Berganstieg, 13. Juni 2006
Ich hatte bereits Teil 1 gelesen und mich bereits dort stellenweise nur mühsam über hängende Abschnitte hinweggequält, einmal das Buch sogar eine Weile ad acta gelegt. Ein sehr wichtiger Anhaltspunkt scheint in diesen Büchern die Geldwechsel-Angelegenheit zu sein. Man erfährt für jedes Land den genauen Wechselkurs, der damals offiziell oder inoffiziell gültig war.

Ich hatte mir nur deshalb die Mühe gemacht, mich auch durch den zweiten Teil zu hangeln, weil ich selbst mit dem Gedanken spiele, mit dem Fahrrad in Peru zu radeln - Peru war aber erst in Teil 2 dran! Umso größer die Enttäuschung, dass Peru nur per Bus und Bahn abgefahren wurde! Zugegeben, ein etwas subjektiver Kritikpunkt.

Alles in allem kann ich weder Teil 1 noch Teil 2 wirklich empfehlen, es sei denn, der Reisebericht-Fanatismus sitzt bei Ihnen so stark, dass Sie sich dieser geistigen Strapaze trotz allem hingeben.


Welterfahrung: 128 Jahre und jung genug für ein Abenteuer
Welterfahrung: 128 Jahre und jung genug für ein Abenteuer
von Gerhard Krauss
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jetzt erst recht!, 13. Juni 2006
Dieses Buch beleuchtet auf anschauliche Weise, dass man auch im Alter noch nicht vor dem Ungewissen zurückschrecken muss! Ich bin selbst zwar erst 30, habe aber tiefsten Respekt vor dem Mut, der hinter dieser Idee steckt.

Einziger Wermutstropfen, der sich wiederholt, sind die Hotelbeschreibungen. Gut hingegen werden die Strapazen geschildert, die auch diese beiden Leistungssportler deren Grenzen aufzeigt.

Zusammenfassend sehe ich es als super Urlaubslektüre, nicht nur für Abenteuer-"Couch-Potatoes".


Seite: 1