Profil für Michael Die > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Die
Top-Rezensenten Rang: 312.144
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Die "michael_die"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Scott Kelbys Foto-Rezepte 1: 180 Wege zu professionellen Bildern
Scott Kelbys Foto-Rezepte 1: 180 Wege zu professionellen Bildern
von Scott Kelby
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fotos kochen mit Scott Kelby, 8. November 2013
Scott Kelby stellt auf jeder Seite genau ein Rezept vor, also um die 200 sogenannte Profitipps, nach Themen geordnet, zum Beispiel Bildschärfe und Drucken, oder nach Einsatzgebieten wie Hochzeitsfotografie, Porträt usw. Charakteristisch für die Tipps und für Kelbys Stil ist, dass er nicht weit ausholt oder detailliert erklärt, sondern sagt "mach das so, es funktioniert". Wer also Didaktik und Grundlagen sucht, ist wahrscheinlich enttäuscht, seine etwas flapsige Sprache ist auch nicht jedermanns Sache, eigentlich auch nicht meine. Was mir gut gefallen hat: Er kommt schnell auf den Punkt, und in den 200 Profitipps, von denen ich viele nicht wirklich als "Profitipps" sondern als bekannte fotografische Regeln empfunden habe, sind aber immer wieder kleine unheimlich nützliche und clevere Hinweise, die im fotografischen Alltag helfen. Das Buch ist sein Geld wert, wenn man sich auf Kelbys Stil einlässt und an den Tipps eines alten Hasen interessiert ist.


Handbuch Digitale Dunkelkammer: Vom Kamera-File zum perfekten Print - Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge in der Digitalfotografie
Handbuch Digitale Dunkelkammer: Vom Kamera-File zum perfekten Print - Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge in der Digitalfotografie
von Jürgen Gulbins
  Gebundene Ausgabe

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ich brauche.., 13. Februar 2010
2004 habe ich mir als Anfänger die digitale Dunkelkammer gekauft und geliebt. Aus den gleichen Gründen gefällt mir jetzt dieses aktuellere Buch wieder. Es gibt einfach sehr viele Programme die zwischen der Aufnhame eines Bildes und dessen Drucks stehen und durch diese leitet dieses Buch mit den Augen eines Fotografen. Photoshop z.B. hat unendlich viele Funktionen von denen jedoch bei weitem nicht alle für einen "normalen Fotografen" wichtig sind; oder Raw-Konverter, davon gibt es auch immer mehr, welcher ist gut und was können die anderen.. einfach ein super Lehrbuch und Nachschlagewerk. Was mir nicht unbedingt gefällt ist der Preis, der jedoch bei mehr als 600 Seiten gerechtfertigt ist und das das Buch sehr Adobelastig ist, wer also mit Gimp arbeitet (mach ich nicht), sollte sich das Buch nicht kaufen.


Adobe Photoshop Lightroom
Adobe Photoshop Lightroom
von Jürgen Gulbins
  Taschenbuch

14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr emfpehlenswert, 8. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Adobe Photoshop Lightroom (Taschenbuch)
Für alle die sich nicht selber durch alle Funktionen von Lightroom durchwühlen wollen ist das Buch empfehlenswert. So werden die verschiedenen Funktionen von Lightroom behandelt. Vor allem um (endlich mal) eine richtige Ordnung in seine Bilder zu bekommen und dafür ein sinnvolles System zu verwenden war das Buch für mich hilfreich. Immerhin dauert die "Metadatisierung" von Bildern ja doch ziemlich lange und dann sollte eben auch ein gutes Konzept dahinter stecken. Auch die anderen Funktionen von Lightroom werden gut erklärt.


Die Digitale Dunkelkammer. Vom Kamera-File zum perfekten Print. Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge
Die Digitale Dunkelkammer. Vom Kamera-File zum perfekten Print. Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge
von Bettina Steinmüller
  Gebundene Ausgabe

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dem Profi über die Schulter geschaut, 10. September 2004
Beim lesen des Buches fällt schnell auf, dass es sich bei den Autoren um sehr erfahrene "Digitalfotografen" handelt. Sie sind bemüht das ganze Spektrum der digitalen Fotografie zu behandeln. Also von der Aufnahme bis zum fertigen Druck/Abzug. Dabei erklären sie anschaulich die eigene Vorgehensweise und begründen diese. In Photoshop z.B. lernt man bestimmte Einstellungen kennen und verstehen ohne dabei von technischen Details "überladen" zu werden. Den Autoren, scheint es, sind die Probleme bekannt die die digitale Fotgrafie heute mit sich bringt und sie versuchen ständig sie zu lösen und immer bessere Ergebnisse zu erhalten - Wer sich die Homepage der Autoren anschaut wird das schnell merken.
Das Buch ist verständlich geschrieben und so habe ich nicht nur viel gelernt, sondern auch viel Spaß am arbeiten damit gehabt.


Die Digitale Dunkelkammer. Vom Kamera-File zum perfekten Print. Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge
Die Digitale Dunkelkammer. Vom Kamera-File zum perfekten Print. Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge
von Bettina Steinmüller
  Gebundene Ausgabe

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, bei dem lernen Spaß macht, 9. September 2004
Das Buch der Autoren Steinmüller ist wirklich sehr empfehlenswert. Ihnen ist es wichtig das volle Spektrum der digitalen Fotobearbeitung darzulegen. Das tolle ist, dass die beiden Jahrelang selber digitale Fotografie betrieben haben und sie deshalb genau wissen worauf es ankommt. So erklären sie in Photoshop die Dinge die sie selbst nutzen, und geben dafür anschauliche Argumente. Ich selber habe mir meine Digitalkamera geschnappt, zwei Tage Zeit genommen, und viel mit dem Buch gearbeitet. Auf diese Weise viel gelernt und vor allem viel Spaß gehabt.


Seite: 1