Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Ilse aus Köln > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ilse aus Köln
Top-Rezensenten Rang: 1.356.743
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ilse aus Köln

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mein Essbuch: Vom Abnehmen und Schlankbleiben - Das 10-Punkte Programm
Mein Essbuch: Vom Abnehmen und Schlankbleiben - Das 10-Punkte Programm
von Ingrid Amon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Augenöffner zum Thema Essen und Ernährung, 7. September 2014
Abnehmen ist zwar nicht einfach, aber zig Diäten helfen dabei. Schwierig wird es meist erst nachher, wie jede Frau weiß, die sich mal mit Brigitte-, Hollywood- oder sonstigen Diäten rumgeschlagen hat. Die entscheidende Frage: Wie halte ich jetzt mein Gewicht?

Ingrid Amon beschreibt, wie es ihr gelungen ist, abgenommene 25 Kilo in 20 Jahren nicht wieder zuzunehmen. Ihre Erkenntnisse und den Weg dahin beschreibt sie sehr authentisch, glaubwürdig und mit viel Humor. Anhand diverser Übungen und Experimente konnte ich mich, ebenso wie die Autorin, auf die Suche nach meinem eigenen Sättigungspunkt, meinen Lieblingsspeisen, meinen Glaubenssätzen ("Die Gene sind schuld", "Was auf den Tisch kommt, wird auch gegessen", "In Afrika verhungern Kinder und du wirfst Lebensmittel weg?") und meinem eigenen Essverhalten machen.

Besonders beeindruckend: Die Autorin beschreibt, wie sie schlanken Menschen beim Essen zugeschaut hat. Bei den Erkenntnissen, die sie daraus gezogen hat, habe ich viel lernen können. Auch wenn sie sich Gedanken über psychologische Zusammenhänge macht (Weinen statt Kekse essen, wenn man traurig ist, so als Beispiel) und am vollen Buffet trainiert, ohne Schuldgefühle das zu essen, was sie wirklich essen will, war das für mich ein Augenöffner. Ingrid Amon empfiehlt beispielsweise, das Beste zuerst zu essen, und wenn es eine doppelte Portion vom Dessert ist. Ich muss kein Drei-Gänge-Menü in mich hineinstopfen, wenn ich Lust auf ein Tiramisu habe!

Das Buch ist ein Augenöffner, befreit von vielen falschen Annahmen zum Thema Ernährung und Körpergewicht und macht richtig Appetit auf Genuss und Freude am Essen.


Mir geht es gut: 50 Denkanstöße für mehr Lebensqualität
Mir geht es gut: 50 Denkanstöße für mehr Lebensqualität
Preis: EUR 3,99

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Regt zum Nachdenken an, 30. Januar 2012
Ein inspirierendes und wohltuendes Lesebuch, das zum Nachdenken anregt. Vermutlich kennt das jeder: Manchmal möchte man eigentlich nur noch die Decke über den Kopf ziehen und die Welt aussperren. Auf der Suche nach einem Lesestoff, der mich den Frust des Tages vergessen lassen sollte, wurde mir dieser Kindle E-Book empfohlen (vermutlich, weil ich auch Raus aus dem Frust in 99 Schritten: Das Übungsbuch für mehr Zufriedenheit gelesen habe, woran ebenfalls Karina Matejcek beteiligt war). Ich fand den Titel ansprechend und muss sagen, dass mich das Buch nicht enttäuscht hat. Es handelt sich um 50 kleine Texte, die sich unabhängig voneinander lesen lassen. Und sie zeigen auf eindrucksvolle Weise, dass nichts zu heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Tatsächlich muss ich nach der Lektüre einiger Geschichten sagen: Mir geht es jetzt schon besser.


Der Silberlöffel: Die Bibel der italienischen Küche: vollständige Neuausgabe
Der Silberlöffel: Die Bibel der italienischen Küche: vollständige Neuausgabe
von Phaidon by Edel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Enormer Umfang, hochwertig, tolles Nachschlagewerk, 30. Januar 2012
Der Silberlöffel ist mit einem "normalen" Kochbuch kaum zu vergleichen: 1500 Seiten, 2000 Rezepte. Wahrlich ein Standardwerk. Wer nur mal schnell ein paar italienische Blitzrezepte sucht, der ist hier falsch. Wer sich aber für die italienische Küche interessiert und sich in Rezepten verlieren kann, ohne jedes einzelne nachkochen zu wollen, für den ist der Silberlöffel das ideale Geschenk bzw. die optimale Lektüre. Leider werde ich wohl nie alle Rezepte selbst umsetzen, aber diejenigen, die ich ausprobiert habe, waren hervorragend beschrieben und das Resultat entsprach den Erwartungen. Ich kann den Silberlöffel nur empfehlen!


Seite: 1