Profil für mille > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mille
Top-Rezensenten Rang: 69.193
Hilfreiche Bewertungen: 182

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mille

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
LG 60LA7408 152 cm (60 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
LG 60LA7408 152 cm (60 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

71 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 60LA7408 mit Direkt LED Lokal Dimming angeschlossen an Satreceiver, 30. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider hat Amazon diesen Fernseher mit den kleineren Typen zusammen gelegt, denn der 60ger hat eine andere Beleuchtungstechnik verbaut. Bei ihm handelt es sich um Direkt LED, also die LEDs sitzen über das ganze Panel verteilt, während bei den kleineren Modellen die LEDs am Rand sitzen.

Der Vorteil von Direkt LED ist ohne Frage die bessere und gleichmäßigere Ausleuchtung des Bildes. Auch der sogenannte Taschenlampen Effekt tritt weniger bis gar nicht auf. Lokaldimming macht bei Direkt LED erst richtig Spaß, da das Bild Punktgenau in Zonen abgedunkelt werden kann.

Zum Fernseher.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Alles was hier über "Banding,Dirt Screen ect. geschrieben wird, ist für viele wahrscheinlich übertrieben. Wer sich einmal vor kauf im Hifi-Forum informiert hat, wird zu dem Schluss kommen "Ich kauf mir keinen Fernseher mehr, da alle irgendwie schlecht sind und Probleme haben" Otto Normal wird hier schon sehr verunsichert. Natürlich ist das Bild Empfindungssache. Auch für mich waren Streifen bei einfarbigen Bildern mit Kamaraschwenks sichtbar. Also Blauer Himmel z.B. , darum hab ich das Gerät getauscht. Meine Frau hatte nix sehen können was sie stören würde und hätte es nicht getauscht. Naja nun können wir beide nicht meckern. Beim Neuen ist es so gering, das es mir auch nicht mehr auffällt. Ob ich ohne die negativen Berichte aus dem Forum es bemerkt hätte weiß ich nicht. Wenn man danach sucht und findet, fällt es einem natürlich immer auf. Ich hab mich auch dazu verleiten lassen zig Testvideos und Testbilder durch den Fernseher zu jagen, um endlich Banding und den Dirtscreen sehen zu können.

Ich hatte vorher den 55LW659s
im Vergleich hierzu ist das Bild um einiges besser. Das 3D kommt viel klarer rüber und sieht einfach fantastisch aus. Auch kann der LA7408 schlechte Bildqualität wie z.B. von Tele 5 SD oder eben die Trash Kanäle, bedeutend verbessern, das Programm allerdings nicht. Was HD und BlueRay betrifft, gibt es gar nix zu meckern, einfach nur ein super Bild.
Der Ton hat sich auch verbessert durch den kleinen Woofer. Aber es bleibt trotzdem ein dünner Fernseher, der keine Hifi Lautsprecher beinhaltet.
Was Smart TV betrifft und die ganzen Apps, nun, es funktioniert alles, und vor allem schneller als vorher.

Ärgerlich war, das LG zwar bis zum 31.08 den Summerdeal anbietet (Kostenlosen 3D Camcorder beim kauf eines la Serien TV) dieses aber mit den Geräten von Amazon zu Schwierigkeiten führt. Die 60LA7408 Geräte müssen mit ZB enden. Also 60LA7408-ZB. Amazon scheint aber nur 60LA7408-ZA zu versenden. Ich habe mich vor 4 WOchen an den Support von LG gewand und bis heute keine Antwort, geschweige den einen 3D Camcorder erhalten. Hat aber nix mit der Gerätebewertung zu tun.

Ich würde mir den 60LA7408 wieder kaufen, auch wen es für manch einen ein Glücksspiel ist, ob er die "Bildfehler" überhaupt sieht. Das Bild ist einfach genial und 3D macht richtig Spaß. Wenn ihr noch überlegt, last euch nicht verunsichern und bestellt ihn ruhig. Und wenn denn alle Stricke reißen, kann man ihn aufgrund des super Service von Amazon auch zurück schicken.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 31, 2013 1:43 PM MEST


Tomb Raider - [Xbox 360]
Tomb Raider - [Xbox 360]

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ganz andere Lara eben, 16. Juni 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tomb Raider - [Xbox 360] (Videospiel)
aber so was von gelungen.
Ich möchte hier keine lange Rezi verfassen, da hier schon wirklich sehr gut geschrieben vorhanden sind.
Die Rezension von Century trifft es eigentlich perfekt.
Aber eine Bewertung möchte ich schon abgeben um meine Sterne zu vergeben.

Das Gefühl welches beim Spiel aufkommt ist fast wie beim ersten Teil gewesen. Das war ein Meilenstein.
Richtig Laune macht das ganze schön laut mit 7.1 im Dunkeln. Frau oder Man ins Kino geschickt und es erleben.
Man Leidet mit, man trauert mit, man erschreckt sich, man lauscht hinter sich, man steht im Regen oder im Sturm,
der Sound ist der Hammer. Auch Grafisch wurde das was aus der xBox noch zu holen war, umgesetzt. Die Story ist gut
und ich hoffe so sehr, das es weiter geht. Aber trotz der Erfolges scheint das Einspielergebnis hinter den Erwartungen
zu liegen, was dem nicht gerade Vorschub leistet. Ich hoffe das Beste.


Philips SHD9200 Digitaler Über-Ohr Funkkopfhörer (100 m Übertragung, HiFi 3D-Sound, 20 h Akkubetrieb), schwarz
Philips SHD9200 Digitaler Über-Ohr Funkkopfhörer (100 m Übertragung, HiFi 3D-Sound, 20 h Akkubetrieb), schwarz
Preis: EUR 166,24

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht so schlecht *Update* Wertung auf 4,5 Sterne., 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte nach einem Funk Kopfhörer gesucht, den ich für Musik und Filme verwenden kann. Er sollte Kabellos sein und wen möglich, Surround
emulieren können. So kam ich auf den SHD9200.
Er ist ja nun relativ neu, und es gibt noch nicht so viele Bewertung, also selber testen.
Meine Ohren sind seit über 45 Jahren in Gebrauch, von meiner 7.1 Anlage bin ich sehr verwöhnt und
mein letztes mal Kopfhörer hören, liegt bestimmt schon 20 Jahre zurück. Somit waren meine Erwartung auch nicht soooo hoch.

Nun gut, angeschlossen, zum testen Batterien rein (weil es ja schnell gehen sollte), und Musik an.
Die Akkus befinden sich beide auf der selben Seite und können durch leichtes verdrehen des Polsters eingesetzt werden.
Man benötigt an seiner Anlage cinch oder Coax out Ausgänge. Oder man schließt ihn direkt an einen DVD oder CD Player ect. an.

Ich muss sagen, ich war sehr überrasch, wie gut dieser Hörer klingt. Über fast das ganze Band sehr ausgeglichen und extrem klar.
Man hört wirklich Feinheiten, welche man vorher noch nie gehört hat. Er ist angenehm zu tragen was das Gewicht betrifft. Auch
die Ohrpolster sind nicht störend auf der Haut. Reichweite und Verbindung im Haus sind sehr gut und Störungsfrei.

Warum hab ich ihn zurückgeschickt.

Für mich ist sein Klang nicht warm genug. Ihm fehlen irgendwie die Tiefen und der Bass. Wie gesagt, er spielt sehr klar, vielleicht ein wenig zu klar, aber
jeder hat da ja andere Vorlieben. Ich höre Musiktechnisch fast alles. Ob Jazz, Dance Trance Rock oder klassisch. Wer es nicht Basslastig mag,
liegt mit ihm wahrscheinlich richtig.

Die 3D Funktion ist nix. Es ist schon klar, das ein Kopfhörer nie in der Lage sein wird eine 5.1 oder 7.1 Anlage zu ersetzen, aber diesen Knopf hätte man sich
sparen können. Er bewirkt nur keine bis sehr geringe räumliche Erweiterung und es geht noch mehr Bass verloren. Filme ala Star Wars, Transformers ect. haben keinen
Druck z.B. bei Explosionen. Auch hier fehlen für mein Gefühl die Tiefen.

Problematisch scheint auch die Verbindung zu sein. Hier kam es öfter vor, das ich den Hörer aufgesetzt habe und keine Verbindung hergestellt wurde.
Batterien raus und rein, dann ging es wieder. Hier scheint es möglicherweise eine Serienstreuung zu geben, da das ja hier schon mehrfach, aber nicht von allen, berichtet wurde.

Es ist natürlich schwierig einen Kompromiss zwischen Film und Musik Hörer zu finden, aber hier versagt der Phillips doch. Musikhörern, die es nicht so “weich warm” mögen, würde ich ihn mit 4 Sternen empfehlen. Für den Filmgenuss finde ich ihn zu schwach, und den emulierten Raumklang leistet er nicht.
Dafür 2 Sterne. Macht im Mittel 3 Sterne.

Ich werde nun noch, aufgrund der Bewertungen, den Sennheiser rs170 probieren und hier berichten, wie er sich auf meinen Ohren so schlägt.
Er soll Basslastiger sein und Sourround besser beherrschen.

+++ UPDATE +++ 22.01.2013

Nun habe ich den Sennheiser RS170 auch testen können. Was soll ich sagen, gar kein Vergleich zum Philips. Der Klang ist nicht sehr homogen und einen
Übergang von den Mitten zum Tiefton fehlt irgendwie. Er besitzt zwar mehr Bass als der 9200, aber dieser ist für meinen Geschmack sehr Hart. Also für
Trance und Techno gut zu verwenden.

Der Tragekomfort ist nicht so gut. Er drückt stärker an den Kopf. Aufgrund des geschlossenen Systems werden einem die Ohren nach 5 Minuten
hören schon heftig warm. Im Sommer wird man mit Sicherheit schön darunter schwitzen. Die Kunstleder Ohrpolster werden hier auch ihr übriges tun.
Auch ein leichtes Rauschen bei basslastigen leiseren Passagen
tritt auf. Der Surround wurde besser gelöst als beim Philips. Er klingt hier weit aus räumlicher. Also für Filme schauen besser geeignet.
Aber was hilft es, wenn er ansonsten sich nicht so gut anhört.

Ich würde dem RS 170 nur 1,5-2 Sterne geben (im vergleich zum Philips), da der Tragekomfort und der Klang seinem Preis einfach nicht entsprechen.
Der Philips ist zwar rund 40eur teurer, aber das Geld ist für den, der ihn zum Musik hören und weniger für Filme nehmen will, sehr
gut angelegt. Denn für einen Funkkopfhörer ist er in seiner Preisklasse der Erste.

++++ Update ++++++ 07.02.2013

Ich habe aufgrund des Verbindungsfehlers und der anderen Rezensionen den Philips noch einmal bestellt. Es hat sich gelohnt.
Angeschlossen habe ich ihn über den chinch Eingang. Der Klang ist über diesen Eingang völlig ok. Über den Kopfhörerausgang
hat es bei mir nicht funktioniert. Es liegt auch leider kein Adapter dafür bei.
Das jetzige Gerät hat überhaupt keine Verbindungsprobleme. Der Klang ist völlig anders als beim ersten Modell. Es ist ein
schöner weich warmer Bass mit gutem Druck vorhanden. Beachtlich für einen Funker. Bis jetzt konnte ich auch kein Rauschen hören.
Da ich unbedingt einen Funker haben wollte bleibe ich nun beim Philips. Er übertrifft für mich die
Sennheiser rs170 / rs180 bei weitem. Beide hatte ich Probe gehört.

Ich korrigiere meine Wertung auf 4,5 Sterne.


SONAX 04120000 ScheibenReinigungsTücher Box
SONAX 04120000 ScheibenReinigungsTücher Box
Preis: EUR 6,38

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verschmiert nur alles, 26. Dezember 2012
und ist da durch so was von nicht zu gebrauchen.
Handtuch und Frosch-Glassreiniger ist immer
noch die beste Reinigung und viiiiiiel günstiger.


xubix Samsung Datenkabel mit Ladefunktion für original APCBU10 i9100 Galaxy S2 LTE S5260 Star II / III ACE S5830 Galaxy S Plus i9000 S3 i8150 W i9070 Advance S Note - Micro USB
xubix Samsung Datenkabel mit Ladefunktion für original APCBU10 i9100 Galaxy S2 LTE S5260 Star II / III ACE S5830 Galaxy S Plus i9000 S3 i8150 W i9070 Advance S Note - Micro USB

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität ok, aber, 20. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist gut 20cm kürzer als angegeben. Mit Steckern ist es 81cm lang. Funktion und
Verarbeitung ist ok. Der kuli fehlte bei mir auch, aber den bewerte ich ja auch nicht.
Wegen der fehlenden 20cm 2 Sterne, ansonsten 5.


Asus EeePad Transformer Prime TF201 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,4GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, Android 3.2) inkl. KeyDock grau
Asus EeePad Transformer Prime TF201 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,4GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, Android 3.2) inkl. KeyDock grau

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 32Gb Version mit Dock grau, 19. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte nicht mehr auf die technischen Details eingehen, das wurde in den vielen guten Rezessionen schon
ausführlich gemacht. Da ich aber ein technisch einwandfreies Gerät bekommen hab, will ich es wenigstens auch bewerten.
Vielleicht sind die neueren auch besser geworden. Das jemand null wlan hat, kann ja nur auf einen defekt schließen,
und nicht auf den Alurücken des Prime. Den habe ich auch und es geht perfekt. Also nur kurz:

Was mache ich mit dem Prime?

Nun hauptsächlich auf dem Sofa surfen, email schreiben und natürlich auch spielen . Ab und an einen Brief
tippen und natürlich epapers und ebooks lesen.

Was ich nicht mache?

Es als Navi zu verwenden. Es als PC Ersatz sehen, das kann es natürlich nicht leisten.

Ich habe das Prime seit 10 Tagen in Verwendung und bin mehr als zufrieden. wlan funktioniert
gut, auch durch drei Wände. gps dauert etwas länger, geht dann aber auch ohne Probleme. Ich habe fast immer den Dock
mit dran, und hab mich so an die Kombination von Bildschirmbedienung und Tasteneingabe gewöhnt,
ich möchte es nicht mehr missen. Fingertipp in die Browserleist, und dann auf dem Dock die Adresse getippt, genial.
Sau bequem und schnell. ICS läuft ohne Probleme. Kein hakeln, ruckeln oder sonst etwas. Nach der ersten
Verbindung mit dem Internet wurde sofort die Firmware vom Prime und Android ICS geupdatet. Das lief
völlig selbständig und ohne Problem ab.

Ich verstehe aber manche Rezession hier nicht.
-Speicherkarte geht nicht raus?
Manch einer weiß vielleicht nicht, das dieser Federunterstütz ist,
und die Karte nicht einfach herausgezogen werden kann, sondern erst mal wieder etwas reingedrückt
werden muss, um sie frei zu geben.

-Tastatur zu eng und schlechter Anschlag?
Ich weiß nicht was bei einem Tablett erwartet wird. Bei der
Baugröße kann ich kein 5mm langen Anschlag haben und einen Numblock daneben. Wie groß und dick soll den das werden?

-Browser stürzt ab und ist langsam?
Es gibt 500.000 Anwendungen im Market, unter anderem hervorragende
Browser (Dolphin). Wenn ich mit dem installierten nicht zufrieden bin, nehme ich einen anderen. Macht doch
auf dem PC auch jeder (Firefox lässt grüßen).

-Accuproblem?
Bei angeschlossenem Dock wird immer erst der Akku vom Tablett geladen. Hat dieser 100 Prozent
kommt der Dock-Akku dran. Wenn also das Tablett immer an den Dock angeschlossen wird wenn es nicht voll geladen
ist, wird der dock immer bei null Prozent Akkuleistung bleiben. Ich finde auch die Funktion genial, das der Akku im Dock
den im Tablett auflädt. So wird auch ohne Steckdose die Bereitschaft des Tabletts schnell wieder hergestellt.
Auch sollte man vor der ersten Benutzung den Dock mit Tablett voll aufladen.

Fazit: Ich gebe ihn nicht wieder her. Für meine Anforderung ist es perfekt. Software gibt es ohne Ende. Und da ich
auch ein Android Handy habe, ist die dort geladene Software auch auf dem Prime verwendbar und umgekehrt. Genau wie mein Kalender
und Adressbücher. Dass das Prime kein umts Schacht hat stört mich auch nicht weiter, da es ohne Problem möglich ist,
über ein Handy, welches als Router fungiert, ins Netz zu gehen. Hat den Vorteil, das man keine extra Handykarte braucht.
4 Sterne deswegen, weil es immer was zu verbessern gibt, und das gibt es eben auch beim Prime. Wie zum Beispiel den micro SD
Karten Slot. Ist hier eine Karte eingesteckt, steht sie leicht über. Nicht schlimm, aber auch nicht perfekt. Oder spiegelndes Display.
Aber Hersteller wollen ja auch leben und uns immer etwas neues besseres verkaufen.

PS: Diese Rezension habe ich flux auf dem Prime geschrieben


Wicked Chili Lüfterhalterung, 360° rotierbar, für Samsung Galaxy S II i9100 (12 V/24V, 1000 mA)
Wicked Chili Lüfterhalterung, 360° rotierbar, für Samsung Galaxy S II i9100 (12 V/24V, 1000 mA)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nix für mx5 Lüftungsdüsen, 8. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Handy-schale ist sehr gut. Das S2 liegt hier super drin. Die Befestigung an der Lüftungsdüse
war nicht möglich, da die Schlitze zu schmal sind. Der Halter kann hier nicht richtig einrasten.
Für den Preis ist das Set ok.


Akku für Medion Slim Dect 500 / AVM Fritz Fon MT-D
Akku für Medion Slim Dect 500 / AVM Fritz Fon MT-D
Wird angeboten von MEXXTRONICS!
Preis: EUR 6,06

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Fritz Fon MT-D zu groß, aber..., 22. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
läst sich durch entfernen des Schutz-schrumpf-schlauches lösen.
Dann liegen zwar die Kontakte frei, das stört aber im Telefon nicht, da der Accu hier eh nur von Kunstoff umgeben ist. Ansonsten funktioniert er tadellos und hält sehr lange, beim Telefonieren wie auch wenn es rumliegt. Den einen Stern ziehe ich wegen des Schutzschlauches ab, da das ja nicht Sinn der Sache ist diesen zu entfernen.


Sony BDP-S480 3D-Blu-ray-Player (USB, HDMI, Upscaling 1080p, WiFi ready) schwarz
Sony BDP-S480 3D-Blu-ray-Player (USB, HDMI, Upscaling 1080p, WiFi ready) schwarz

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist blos mit Sony los?, 1. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den s350 und wollte mal wieder etwas Neues haben. Also hatte ich mir vor einem haben Jahr den s470 bestellt.
Tolles Gerät, aber ein sehr unangenehmes Hochfrequentes Laufwerksgeräusch, was mich dazu veranlasste weiterhin meinen 350
zu benutzen und den s480 ab zu warten. Den Sony hatte aufgrund der vielen Rücksendungen und dem Feedback aus Foren reagiert
und Besserung gelobt. Gesagt haben sie das jedenfalls, nur wohl nicht getan. Das Laufwerk beim 480 mach genau das selbe hochfrequent
Geräusch wie der Vorgänger. Das wird zwar im Laufe einer Blueray immer leiser, da sich die Drehzahl verringert, aber auch wieder lauter
nach dem Layerwechsel. Actionkino wird man ohne Probleme gucken können, da hier der Ton das Geräusch überlagern wird. Nur bei ruhigen
Passagen hört man es halt wieder. Mich stört es nun doch zu stark, weshalb er zurück ging. Ist schade, da ich vom Bild und der Geschwindigkeit schon erhebliche Verbesserungen gesehen und bemerkt habe.
Was mich auch störte war der fehlende optische Digitalausgang, muss man nun über Koax machen.

Wen das Piepen nicht stört sollte zugreifen, den ansonsten ist das für den Preis ein top Player.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 11, 2011 10:45 AM MEST


Sony BDP-S470 3D fähiger Blu-ray Player (1080p Full HD, Dolby True HD, DTS HD, iPhone / iPodTouch fernbedienbar, WLAN ready) schwarz
Sony BDP-S470 3D fähiger Blu-ray Player (1080p Full HD, Dolby True HD, DTS HD, iPhone / iPodTouch fernbedienbar, WLAN ready) schwarz

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade, 23. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war mir nicht sicher, wie ich ihn bewerten sollte. Bild, Zugriffzeiten, Funktionen, Ton ect.
fand ich alles sehr gut und ansprechend (5Sterne). Was aber wirklich gar nicht geht ist das Laufwerksgeräusch.
Es hat ja schon der ein oder andere davon geschrieben. Hab ihn trotzdem bestellt, weil ich dachte, so schlimm
kann es ja nicht sein. Der Player dreht wie ein PC Laufwerk hoch und macht ganz schön Krach dabei. Selbst
wenn er mehr zum Inneren der BL kommt und langsamer wird, ist es bei leisen Filmpasagen
nicht zu überhören. Abgesehen dreht er nach dem Layerwechsel langsam wieder schneller.
Ich hab nun wirklich nicht mehr das beste Gehör, aber so geht es wirklich nicht. Ich
bin von Sony enttäuscht und hab wieder meinen alten Sony s350 angeschlossen. Da hört man nur beim Start
ein kurzes Klacken, und dann nichts mehr, selbst wenn ich ihn auf dem Schoß hätte.

Wenn hier so unterschiedliche Urteile wegen des Laufwerks sind, liegt der Verdacht nahe, das unterschiedliche
verbaut sind. Aber ich wüste nicht wie lange die Amazonler es mitmachen würden, wenn man solange zurückschickt,
bis ein ruhiger Player kommt. Das ist ja auch nicht im Sinne des Erfinders.

Kaufen wollte ich ihn wegen der schneller Zugriffzeiten und seinen Multimedia Funktionen. Aber wenn man dafür nicht
in ruhe BL schauen kann..... Wirklich schade. Habe sonst alles von Sony und bin so etwas eigentlich nicht
von ihnen gewohnt.
Also warten auf die Neuheiten


Seite: 1 | 2