Profil für Lola > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lola
Top-Rezensenten Rang: 88.351
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lola

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Stadt der Engel
Stadt der Engel
DVD ~ Nicolas Cage
Preis: EUR 4,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der schönsten Filme ever!, 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stadt der Engel (DVD)
Der Titel sagt schon alles.

"Stadt der Engel" ist meiner Meinung nach einer der schönsten Filme aller Zeiten!

Es gibt nur wenige Filme, bei denen ich immer wieder weine, wie ein Schlosshund, wenn ich sie sehe. Das hier ist so einer.

Nicolas Cage passt perfekt in die Rolle des Engels "Seth" und Meg Ryan ist eine wundervolle Maggie.

Hier stimmt einfach jedes Detail. :)

Wer diesen Film noch nicht kennt - unbedingt angucken!


Remington S2880 Mini-Haarglätter Straightini
Remington S2880 Mini-Haarglätter Straightini
Preis: EUR 23,53

3.0 von 5 Sternen Haut mich nicht so um..., 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das kleine Glätteisen ist okay, haut mich aber auch nicht sonderlich um. ;)

Meiner Meinung nach wird es irgendwie nicht sooo warm... mir reicht die Hitze nicht, um meine Haare so richtig perfekt zu glätten.
Dass es nur für kurze Haare geeignet ist, steht übrigens außer Frage.

Dazu kommt noch, dass es tatsächlich relativ viele Haare ausreißt, egal, wie vorsichtig man glättet. :(
Dass es außen zu heiß wird, stimmt nicht. Zumindest bei meinem Gerät nicht; das ist alles völlig in Ordnung.

Ich denke letztendlich, ich würde es mir nicht noch einmal holen - höchstens, um es mit auf Reisen zu nehmen oder so, aber nicht für den täglichen Gebrauch.


Wild Republic Cuddlekins 83225 - Kolibri, 30 cm
Wild Republic Cuddlekins 83225 - Kolibri, 30 cm

5.0 von 5 Sternen Sehr niedlich & gute Qualität, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jepp - der Titel sagt schon alles. Süßes Kuscheltier und es scheint gute Quailtät zu sein. ;)
Der Kolibri-Fan, der dieses Stofftier bekommen hat, war restlos begeistert!


BW Kampftasche klein Farbe Schwarz
BW Kampftasche klein Farbe Schwarz
Wird angeboten von NORMANI
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Sehr praktisch!, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BW Kampftasche klein (Luggage)
Ich habe nach einer kleinen Tasche gesucht, die man gut auf Konzerte mitnehmen kann. Diese hier ist perfekt! ;)

Der einzige winzige Kritikpunkt könnte sein, dass man sie ja nicht ganz verschließen kann - also großes rumgehoppse zur Musik, da muss man schon aufpassen. Aber dafür ziehe ich keinen Stern ab, denn das wusste ich ja auch vorher schon. Diese Art von Taschen kennt man ja. ;)

Für den Preis ist das echt ein tolles Angebot. Ich schleife diese Tasche auf jedes Konzert mit. :D


Ein ganzes halbes Jahr
Ein ganzes halbes Jahr
von Jojo Moyes
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe., 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein ganzes halbes Jahr (Broschiert)
Wow.

Wow, wow, wow.

Dieses Buch hat mich so sehr begeistert, berührt und gefesselt - das habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Es ist in der Tat eines der besten Bücher, die ich bisher überhaupt je gelesen habe. An den meisten Tagen konnte ich es abends nach der Arbeit nicht erwarten, nach Hause zu kommen, um endlich weiterlesen zu können. Ich musste unbedingt wissen, wie es mit Lou & Will weitergeht.

Eine wunderschöne Geschichte, die mich auch tagelang danach noch immer sehr zum Nachdenken angeregt hat. Geht einem gar nicht mehr aus dem Kopf; dazu ist das Thema auch zu ... speziell. Sehr sensibel. Was soll ich sagen; es ist einfach wundervoll geschrieben, ich bin ganz verliebt in dieses Buch. :)

Definitiv mehr als empfehlenswert! ;)


XOXO
XOXO
Preis: EUR 7,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir fehlen die Worte!, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: XOXO (Audio CD)
Das Album "xoxo" läuft bei mir seit wahnsinnigen 3 Monaten hoch und runter. Jeden Tag. STÄNDIG.

Und - wie im Titel bereits erwähnt - mir fehlen die Worte! Und gleichzeitig habe ich so viel zu sagen. Los gehts:

Ich bin in der Tat seit 6 Jahren Casper-Fan und habe das, was er über die Jahre so machte, immer mal wieder verfolgt. Das hat mir alles immer recht gut gefallen. Früher ganz besonders doll, dazwischen mal mehr, mal weniger - und nun hat er mich wieder vollkommen in seinen Bann gezogen. Da ist er wieder: Casper - the one and only.

Mit "Der Druck steigt" wird man wie eine Rakete in das Album geschleudert. Verdammt geil! Der Song gehört noch immer zu meinen absoluten Lieblingsliedern. Der Übergang zu "Blut sehen" ist perfekt.

Ausdrucksstarke Texte, geile Beats. Und das gilt für JEDEN Song dieses Albums!

Es geht weiter mit "auf und davon" - und ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich all diese Lieder liebe - auch nach unendlich vielen Durchläufen.
"Heute lass' ich den Job - Gott, ich hasse den Trott - Noch so'n paar Tage mehr, man ich schwör, dann platzt mir der Kopf..." - Wer kennt das nicht?
Jeder, verdammt nochmal JEDER kann sich mit den Texten von Casper identifizieren. Wer was anderes behauptet, lügt. Ganz einfach.

Immer wieder werden einem Satzfetzen vorgeworfen, die einen ganz besonders intensiv aufhorchen lassen. "Und bin weg, weit weg, da wo dir Fehler verzeihbar sind, an den Ort, wo wir mit 16 dachten, wo wir mit 30 sind..." - "Mach' mein eigenes Ding, keine Last mit zu tragen, der Trick ist atmen, die Antwort einfach nicht zu fragen..."

Das ist wirklich pure Liebe. Ein Album, das GENAU meinen Nerv trifft. Aber HAARGENAU.

Nun. Weiter im Text:

Mit "xoxo" kommen wir zum Titelsong. Fantastisch! "Wir liegen lachend in den Trümmern und fühln' uns frei..." Nicht nur der Refrain, gesungen von Thees Uhlmann, ist sehr einprägsam.
Und wieder diese grandiosen Lyrics-Fetzen, die sich mir ins Herz bohren. "Immer leben für's Fliegen, doch sind geboren, um zu rennen; und wir rennen!" - "Depression war nie tragbar, doch steht uns so gut." - "Eines Tages Vegas, Baby, buchen den Flug und weg, setzen auf Rot, sind so perfekt unperfekt.."

Ich könnte die kompletten Lyrics posten. Einfach zu gut, ehrlich.

"Michael X" trifft mich noch immer sehr. Zumal ich das Video immer vor meinen Augen sehe, wenn ich den Song höre. Einen durch ein verlassendes Dorf spazierenden Casper, der dieses Lied singt. Und der, gegen Ende des Lied, zu rennen beginnt; sich alles von der Seele singt, in Erinnerungen schwelgt, Abschied nimmt und zum Geburtstag gratuliert... Ein unheimlich tiefer Song. Nochmals: "Mir fehlen die Worte!" ...

Es ist einfach so: Ein Hammer folgt dem Nächsten. "Alaska" - unfassbar stark!
"Inmitten von "Alles wird gut" und "Ich habe den Mut" steht ein "Bitte komm zurück" in der Farbe von Blut." - "Atme kurz ein und schweig, setz an, springe dich frei!"

Es gibt Momente, da möchte ich Casper persönlich dafür danken, dass er Lieder für MEINE Seele schreibt. Für meine, seine eigene - und tausend andere. Danke!

"Das Grizzly Lied" - beim "Titellesen" hat mich das kurz stutzig gemacht. Beim ersten Hören jedoch SOFORT überzeugt! Ich liebe, liebe, LIEBE die Lyrics; mal wieder. Meiner Meinung nach ist das definitiv einer der Stärksten Songs des Albums. So verdammt viel Wahrheit steckt hier drin. Und, so vermute ich mal, auch sehr, sehr viel von Casper persönlich. Man muss nur zwischen den Zeilen lesen.
"Papa sagte: Sohn, nimm mein Gewehr! Mal bist du der Jäger, mal bist du der Bär - doch wenn du Bär sein musst, um Gottes Willen, dann kämpf! - Und ich bin Grizzly jetzt!" - "Sprich grade raus, Kinn hoch, nie feige, Sohn. Spiel nicht mit Herzen, oder denen, die das mit deinem tun." - "Der Sinn des Lebens ist leben, das wars." - "Es wäre heut' nicht wie es ist, wär es damals nicht gewesen wie es war!"

Erneut: Danke, Casper!

"So perfekt" - Das heißgeliebte Lied, dass zwar die Charts rauf und runter gespielt wurde, das man aber trotzdem jedes Mal lauter machte, wenn es im Radio kam. ;) Ich liebe es noch immer. Trotzdem muss ich hier einen Mini-Kritikpunkt äußern: Schade, dass hier nur die Version mit Marteria drauf ist und nicht die Video-Version mit Casper alleine. Ich finde Marteria ganz okay, aber in dem Lied gefällt er mir wirklich überhaupt nicht.

Mit "Die letzte Gang der Stadt" bringt Casper einen lockeren Flow in das bisher recht schwermütige, tiefsinnige Album. Ich liebe den Song.
"Zu viele scheiß Bands - zu viel Hype! Nochmal!"

"230409" ist wohl der einzige Song des Albums, mit dem ich irgendwie nicht so viel anfangen kann. Den habe ich, offen gestanden, relativ schnell aus meiner Playlist geworfen. Selbstverständlich versteht man, worum es hier geht. Dennoch: Es packt mich nicht wirklich.

"Lilablau" - der nächste Hammer. Wahnsinnig cool gemacht! Sowohl Lyrics, als auch Melodie inklusive Gesang von Casper und Thomas Azier sind pure Liebe!

Die Arlen-Griffey-Prelude ist wundervoll. Schöne Worte. Sehr wichtig für Casper, das steht fest.

Der Song "Kontrolle/Schlaf" gehört zu meinen ABSOLUTEN Highlights. Ich kann kaum ausdrücken, wie sehr ich dieses Lied liebe. Es spricht mir so extrem aus der Seele, dass es schon fast gruselig ist. Auch hier könnte ich am liebsten die kompletten Lyrics posten, weil's so fantastisch ist, aber ich lass es und bitte stattdessen jeder, der das hier gerade liest, sich den Song mal anzuhören und sich selbst eine Meinung darüber zu bilden. Ich kann mir wirklich nur schwer vorstellen, dass es Seelen auf dieser Welt gibt, die von diesem Song nicht angesprochen oder berührt werden. Das würde mir Angst machen.

Mein Fazit: Ich kotze gleich Regenbögen! ;) Das Album ist mir jeden verdammten Cent wert. Ich darf stolz behaupten, dass ich schon immer viel von Casper gehalten habe - und das er mich spätestens jetzt zu "Fan auf Lebenszeit" gemacht hat.

Casper - ich ziehe meinen Hut vor dir. Danke für dieses grandiose Album und gleichzeitig für diesen tiefen Einblick in deine - nein, in UNSERE Seelen! Ich wünsche dir nur das Allerbeste für die Zukunft; du hast es verdammt nochmal verdient! Und ich für meinen Teil werde gerne dabei sein - stets voller Respekt und Bewunderung.


Sommersturm
Sommersturm
von Tim Moek
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Exakte Nacherzählung des Films, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sommersturm (Broschiert)
Jepp. Das Buch ist eine 1:1 Nacherzählung vom Film - und ich stimme zu: Muss man nicht gelesen haben, ist aber trotzdem ganz nett. ;)

Ich hätte mir gewünscht, dass es um einiges detailreicher ist, als der Film, aber dem ist nicht wirklich so.

Dennoch: Schön geschrieben, ließt sich sehr flüssig.


Dream Boy (OmU)
Dream Boy (OmU)
DVD ~ Stephan Bender
Wird angeboten von DaaVeeDee-DEU
Preis: EUR 24,98

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fängt fantastisch an - endet grauenvoll, 11. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Dream Boy (OmU) (DVD)
** ACHTUNG - Diese Rezension enthält Spoiler! Wer den Film noch nicht kennt: Bitte nicht lesen! ;) **

Puh, was soll ich sagen? - Der Film hat mich regelrecht verstört, muss ich ehrlich zugeben.

Wie schon im Titel erwähnt: "Dream Boy" fängt wirklich wunderbar an - und endet einfach nur grauenvoll!

Mir haben viele Szenen dort sehr gut gefallen ... das schüchterne Verhalten, womit alles beginnt. Dieses langsame Annähern, die schüchternen Küsse, vorsichtige Berührungen.. alles wirklich sehr gut in Szene gesetzt. - Und wenn ich noch weiter ausholen sollte: Ich finde, dass die Darsteller sehr gut besetzt sind. Ich habe beiden ihre Rolle abgenommen.

Wobei ich von Anfang an sagen muss, dass ich das Buch (noch) nicht kenne! Sonst würde ich vielleicht anders denken. ;)

Nun denn. Ich habe mir andere Rezensionen zu diesem Film durchgelesen und bin ebenfalls folgender Meinung: Der Missbrauch durch den Vater wird erst so spät angedeutet, dass man erst einmal total planlos da sitzt und sich fragt, warum der Junge so verdammte Panik vor ihm hat. Das hätte man vielleicht von Anfang an deutlich machen müssen, sonst wirds später irgendwie... naja.. nicht unbedingt unglaubwürdig, aber irgendwie ein bisschen ZU erschreckend. Im alten, verlassenen Haus sind ja regelrechte Gruselszenen, die für den Film an sich einfach zu krass sind, wenn ihr mich fragt. Es passt einfach absolut nicht.

Das Ende des Films ist eine einzige Tragödie und überrumpelt einen komplett. Um ganz ehrlich zu sein: Das hat mir den ganzen Film kaputt gemacht... - Natürlich, es gibt nicht immer ein Happy End, aber so, wie der Film sich entwickelt hat, hat man einfach nicht damit gerechnet. Ganz plötzlich wird Nathan von Burke vergewaltigt und umgebracht... Man sitzt nur da und denkt: "... hä?! Moment mal.." - Ernsthaft: Ich habe zurückgespult, um zu sehen, ob ich irgendwas verpasst habe. War aber nicht der Fall. Ich war echt total überrumpelt von dieser Wendung.

Dass man anschließend dann GAR NICHTS MEHR versteht, setzt dem ganzen die Krone auf. Nathan wandert plötzlich wieder umher, wie ein Geist. Er scheint unentdeckt zu bleiben. So bekommt man den Eindruck, er sei tot. (Hat man doch zuvor die Beerdigung gesehen.) Als Nathan und Roy sich dann aber wiedersehen: Kein Schock, kein Erschrecken, nur Freude und Erleichterung. Als wäre nie etwas passiert. Ich fand, dass das wirklich ZU VIEL Spielraum ließ ... Und ganz am Schluss sitzt Nathan dann nicht mehr im Bus. Dann, beim zweiten Blick, ist er wieder da. (Meiner Meinung nach nur eine Erinnerung. Er ist schließlich gestorben.)

Hmm. Zusammenfassend: Ein Film, der vielversprechend anfängt und der mir bis zum Schluss eigentlich recht gut gefallen hat. Dann aber ein Ende, das einfach ALLES kaputt gemacht hat. :/

So gerne ich auch mehr Sterne vergeben würde - es bleibt leider bei zwei gut gemeinten Sternchen...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 27, 2013 5:59 PM MEST


Das Erbe von Alchatar
Das Erbe von Alchatar
von Bianca Ritter
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch beschäftigte mich noch lange, 22. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Erbe von Alchatar (Broschiert)
Ich muss ja zugeben: Normalerweise nehme ich mir selten die Zeit, ein Buch wirklich in die Hand zu nehmen und dann auch jeden Tag darin zu lesen, bis ich es durch habe. Meistens fange ich etwas an und lasse es dann doch irgendwann liegen, weil mir entweder die Zeit oder einfach die Lust fehlt.

Anders war es aber bei "Das Erbe von Alchatar" - ich konnte es tatsächlich kaum aus der Hand legen und habe an einigen Tagen wirklich noch bis spät in die Nacht gelesen. Mir gefällt Bianca's Schreibstil total, denn es lässt sich echt angenehm und flüssig lesen. Ganz ehrlich: Wer mag schon diese hochgestochene Sprache, bei der man jedes zweite Wort erst nachschlagen muss? ;)

Besonders gut gefallen hat mir diese Mischung aus Fantasy und realem Leben. Es war nicht so, dass man sich komplett in einer Fantasywelt verloren hat (das ist teilweise nämlich auch nicht sooo mein Ding), sondern man wurde immer wieder ins "Hier und Jetzt" zurückgeschleudert. Ich fands spannend, von Darius zu lesen und hab mich aber gleichzeitig auch dafür interessiert, wie es mit Laura weiterging. Wirklich eine tolle Idee, praktisch zwei Geschichten so zu kombinieren. :)

Eine weitere Sache, die mir äußerst gut gefällt: Das Buch ist sehr persönlich. Besonders gegen Ende hin merkt man, wie viel "Bianca Ritter" in diesem Buch steckt. Und da jeder von einem schönen, erfüllten Leben träumt, kann sich auch jeder in diese Situation hineinversetzen. Es spricht einfach jeden an. Und es gibt einem Mut. Ich habe die letzte Seite des Buches zugeklappt und hab mich echt richtig gut gefühlt. Ich dachte, das alles stimmt total - man muss (und man kann!) im Leben das tun, was man wirklich möchte; was einen glücklich macht. Man muss es nur anpacken und den Mut haben, sich nicht unterkriegen zu lassen. :)

Ich persönlich gönne es Bianca Ritter von Herzen, dass sie es geschafft hat, dieses Buch zu veröffentlichen und somit einen Traum wahr zu machen. Ich hoffe, dass das Buch noch von sehr vielen Leuten gelesen wird. - Es lohnt sich und macht Spaß!


Die Wahrheit übers Lügen (ca. 1,5 CD)
Die Wahrheit übers Lügen (ca. 1,5 CD)
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen "Du bist immer noch auf der Suche nach dir selbst!", 14. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Die Wahrheit übers Lügen" ist eine meiner absoluten LieblingsCDs. Wirklich top.

» Mit "Nichimgriff" wird man regelrecht in das Album hineingeschleudert - und das ist perfekt. Es fängt schon richtig gut an. ;) Ich liebe die Texte des großartigen Farin U., deshalb werde ich sicherlich die ein oder anderen Textstellen zitieren.

"Tu dir mal selber leid - ich hab grad keine Zeit!"

» "Unscharf" ist ein Lied, mit dem ich zwar nicht 100% warm werde, welches ich aber trotzdem sehr gerne höre. Schöner Song für zwischendurch.

» "Gobi Todic" gefällt mir sehr gut. Definitiv Ohrwurmpotential!

» "Seltsam" ist ein ganz starker Song! Leider muss ich aber sagen: Die Lyrics sind wirklich top; Daumen hoch! Ich kann da nur 100% zustimmen. ;) - Die Melodie jedoch gefällt mir nicht wirklich und das find ich echt schade, weil's eigentlich so ein verdammt guter Song ist... Ich muss allerdings ehrlich sein: Meistens überspringe ich es. :(

Trotzdem: Schon allein für den Text ein großes "Daumen hoch"!

"Wer Tiere so peinigt,
der gehört doch gesteinigt,
bespuckt und geschlagen,
lebendig begraben..." !!

» Den Song "Krieg" hör ich sehr gerne. Erzählt schön vom Alltag, auf diese typisch leicht ironische Art und Weise, die ich so mag. ;) Die Lyrics sind mal wieder gold wert.

"Ich bin nur ein Mann, aber auch ich hab Gefühle,
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste es sind ungefähr drei,
Aber Wut und Hass sind dabei."

» "Pakistan" ist einer meiner ABSOLUTEN Lieblingssongs. Wow! Ich kann es immer wieder hören; stundenlang in Dauerschleife! Was dieses Lied für ein Fernweh in mir weckt, ist wirklich unglaublich. Man möchte sich gleich in den nächsten Flieger setzen.

"Ohne Heimweh, ohne Heimat,
ohne Koffer, ohne Geld.
Wir werden's offenbaren
in unseren Memoiren,
einmal um die ganze Welt..."

Hier kommt richtig schön "100% Farin Urlaub" hervor - diese Liebe zum Reisen. :)

» "Niemals" - Ein weiteres meiner Lieblingssongs. Auch hier kann ich wieder nur sagen: Wow! Mein Gott. Grandios! Es läuft in Dauerschleife - schon seit Wochen. Dieses Lied steckt so voller Emotionen, das man glaubt, platzen zu müssen. Wahnsinnig toll. Vielen Dank dafür, Farin!

"... ich werd versuchen, dich nicht anzusehn,
weil meine Blicke mich verraten...
Doch mir ist klar,
dass das niemals etwas sein wird.
Weil da niemals etwas war..."

» Mit dem Song "Die Leiche" macht Farin mir Angst. ;) - Nein, Spaß beiseite. Das ist ein Song, den ich ehrlich gesagt auch meistens überspringe. Den kann ich nur hören, wenn ich in der passenden Stimmung dafür bin. Trotzdem ganz nett. Mir gefällt die ruhige Melodie.

» "Monster" ist leider nicht so mein Ding. Das ist auch ein Song, mit dem ich nicht ganz warm werde.

» Mit "Atem" kommen wir gleich zum nächsten Highlight. WOW, again. Ich liebe diesen Song. Wundervolle Melodie, großartiger Text - einfach nur schön.

"Du musst nicht deine Liebe schwörn',
ich würd nur gern für immer hörn',
wie du atmest..."

Ein richtig schöner "im Bett lieg und zuhör" - Song. Hach. :)

» Mit dem Song "Karten" wird das "große Album" perfekt abgeschlossen. Auch ein Lied, welches ich gar nicht oft genug hören kann! Grandioser Text! Ein totaler Ohrwurm.

"Wir werden hier auf dich warten
Du bist immer noch auf der Suche nach dir selbst
Und manchmal schreibst du uns Karten
Du bist immer noch auf der Suche nach dir selbst!"

Garantiert ein Song, mit dem sich so mancher gut identifizieren kann.

Kommen wir zum "kleinen Album":

» "I.F.D.G." - Absolut genial! :D Ich liebe es. Auch hier lasse ich wieder einen kurzen Textauszug sprechen:

"Das Leben kann so schön sein, wenn man ab und zu mal tanzt,
Stell dich in die Mitte und zeig uns, was du kannst.
Ich bin ja ein Meister der getanzten Eleganz,
Das Leben kann so schön sein mit etwas Ignoranz.

> Ey Chef, das sieht voll kacke aus, wie du dich hier bewegst! <
< Du weißt, dass du aus der Band fliegst, wenn du dich mit mir anlegst?! >
> Du tanzt voll gut!... Nee wirklich, echt gut! <
( ... )
Das Leben kann so schön sein, wenn man sich nicht stressen lässt,
Einfach nur zu lächeln ist ein herrlicher Protest."

» "Zu heiß" - ein netter Sommerhit. Gefällt mir. :)

» "Insel" - auch ein Song, den ich sehr, sehr gerne mag! Mir gefällt der Stil, der sich vollkommen vom restlichen Album abhebt. Hier kommt gut die Vielfältigkeit des kompletten Albums hervor. Ist einfach für jeden was dabei.
Ich musste schon so lachen, wie das Lied anfängt:

"Jetzt sag mal, wer hat das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Arbeit sein muss?
Das war doch sicher jemand unter Drogeneinfluss.
Zur Strafe gehts jetzt barfuß ins Bett, und da kannst du dann träumen,
Wie Elfen dir helfen, deinen Scheiß wegzuräumen." :D

» Der Abschluss des "kleinen Albums" gelingt Farin mit dem Song "Trotzdem" meiner Meinung nach perfekt. Das ist ebenfalls ein Lied, das ich gar nicht oft genug hören kann. ;) Und, wie immer, liebe ich den Text.

"Irgendwann wirst auch du gewinnen,
Und dann kannst du von vorn beginnen
Kannst fantastische Pläne spinnen,
Doch am Ende gibt es kein Entrinnen.

Du wirst dastehen, mitten im Geschehen,
Als wär es ein Versehen,
Denn das Leben ist ein Werden und Vergehen.
... und trotzdem!"

» FAZIT: Ein grandioses, sehr vielseitiges Album, das ich 100% weiterempfehlen kann. Wer Farin mag, wird dieses Album lieben, denn es ist Farin Pur! ;) Fantastische Texte und tolle Melodien. Alles in allem einfach mega kreativ. Gefällt mir sehr. Ich werde sicher auch weiterhin Spaß mit diesem Album haben. :)


Seite: 1 | 2 | 3