Profil für Sven Jacobs > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sven Jacobs
Top-Rezensenten Rang: 2.069
Hilfreiche Bewertungen: 2618

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sven Jacobs (Bornheim)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Moulinex DP805G Zerkleinerer La Moulinette Plus Deluxe, inklusive Standmixeraufsatz, weiß / metallic rot
Moulinex DP805G Zerkleinerer La Moulinette Plus Deluxe, inklusive Standmixeraufsatz, weiß / metallic rot
Preis: EUR 89,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 23. November 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ein wirklich tolles und schickes Gerät in tollem rot. Der Zerkleinerer arbeitet perfekt und tut seinen Job, dabei gibt es keinen ekligen Kunststoffgeruch wie man es öfter mal bei anderen Geräten vorfindet, was ebenfalls ein Pluspunkt ist. Die Reinigung des Gerätes ist da schon etwas schwieriger, lässt sich aber mit Übung auch gut gestalten.
Auch der Mixer ist nahezu perfekt, einfach in der Bedienung und erstklassig in der Leistung. Lebensmittel sind ratz fatz zerkleinert oder zu Brei verarbeitet.

Im Grunde habe ich nichts zu meckern. Toll verarbeitet, effizient und schick dazu!


Bierbaum 6385_03 Feinbiber-Bettwäsche Dessin creme, 135 x 200 cm und 80 x 80 cm
Bierbaum 6385_03 Feinbiber-Bettwäsche Dessin creme, 135 x 200 cm und 80 x 80 cm

4.0 von 5 Sternen Kuschelig, 23. November 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Es klingt vielleicht blöd, aber ich habe so ein Problem mit neuer Bettwäsche. Oft fühle ich mich nicht wohl, wälze mich drin rum und mache am nächsten Tag meine frisch gewaschene Lieblingsbettwäsche wieder drauf... Anders hier. Diese Feinbiber-Bettwäsche ist einfach kuschelig, weich und hält warm - perfekt für den kommenden Winter! Das Muster ist zwar nichts besonderes, aber dennoch schick. Ich wüsste nicht, was ich noch schreiben sollte? Toll verarbeitete Bettwäsche, die zum kuscheligen Zubettgehen einläd!


Der Puppenspieler - [PlayStation 3]
Der Puppenspieler - [PlayStation 3]
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 15,66

4.0 von 5 Sternen Spaßig, nach einer Weile vielleicht etwas eintönig, 23. November 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Wie der Titel bereits verrät fand ich das Spiel "Der Puppenspieler" wirklich gut, auch wenn ich mir ein wenig mehr Innovation gewünscht hätte. Es erinnert etwas an "Little Big Planet", mit dem ich jedoch nie viel anfangen konnte. "Der Puppenspieler" hingegen hat mir von der ersten Minute an Spaß gemacht, weil es so skurril und bunt ist, es macht Spaß neue Aufgaben und Fähigkeiten kennenzulernen, ebenso wie die mit viel Liebe und Detailtreue hergestellte Welt. Leider verläuft es immer nach dem selben Muster ab: Man muss sich durch Level kämpfen mit einem Oberthema, bis man zu einem Boss gelangt. So ist das Spiel recht einfach, damit es auch die Kleinen spielen können, doch der Spaß ist auch sehr schön auf die Erwachsenen übertragbar... wenn auch mit kleinen Abstrichen. Der Koop-Modus macht ebenfalls Spaß, weil man auch mit Freunden spielen kann.

Insgesamt ein spaßiges Spiel, welches man als Fan


Braun CoolTec CT2cc kabelloser Wet & Dry Rasierer (mit aktiver Kühltechnologie und Reinigungsstation)
Braun CoolTec CT2cc kabelloser Wet & Dry Rasierer (mit aktiver Kühltechnologie und Reinigungsstation)
Preis: EUR 103,63

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Alles andere als begeistert!, 23. November 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich wollte den Braun CoolTec eigentlich als Ersatz für meinen älteren Rasierer nehmen, doch diesen Gedanken habe ich bereits nach der zweiten Rasur verworfen, da beim neuen Braun-Gerät vieles nicht stimmt. Zunächst ist da die Lade- und Reinigungsstation, die viel zu klumpig ist, einfach nur groß und vom Nutzen alles andere als gut, da die Reinigung zwar einfach ist, aber recht lang dauert, der Rasierer dann total nass ist und Stunden später noch tropft... Auch über das Reinigungsergebnis kann ich nichts positives berichten. Aber naja, es kommt ja auf das Rasieren an... und auch hier wurde ich sehr enttäuscht. Ich habe noch nie einen Rasierer erlebt, der so schlecht rasiert. Egal ob mit dem Scherkopf oder mit dem ausfahrbaren, viel zu kleinen Schneider. Das Rasieren hat ewig gedauert und war ziemlich unbefriedigend. Wenigstens wurde meine Haut nebenher gekühlt, diese Funktion klappt einwandfrei... Aber das hat mir dann auch nicht so viel gebracht, ebenso wie das sehr schicke Design und der ganze Schnick-Schnack.
Bei mir ist der Braun CoolTec gnadenlos durchgefallen.


OUT IN THE DARK ... Liebe sprengt Grenzen
OUT IN THE DARK ... Liebe sprengt Grenzen
DVD ~ Nicholas Jacob
Preis: EUR 14,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Liebe keine Grenzen kennt..., 29. Oktober 2013
Als wäre der Konflikt zwischen Israel und Palästina nicht schon ausreichend, als Thema für ein Spielfilmdebüt zu dienen, hat sich Regisseur Michael Mayer dazu entschieden, noch einen Schritt weiter zu gehen. Er beschreibt in "Out in the Dark - Liebe sprengt Grenzen" eine Liebe, die nicht sein darf, eine Liebe, die gegen Hass, Verachtung, Verfolgung und Tod ankämpfen muss.

Die Geschichte ist so einfach wie komplex. Nimr (Nicholas Jacob) ist ein junger Psychologiestudent und homosexuell. Er lebt in Ramallah, Jordanien, seine palästinensische Gesellschaft verdammt Homosexualität, weshalb er sein Leben nicht so Leben kann, wie er es gerne möchte. Auf ein Outing steht nicht nur die Verachtung der Familie, sondern auch der Tod. Er träumt davon, nach Tel Aviv zu gehen, einem Gebiet in Israel, wo ganz andere Gesetze herrschen. Dort trifft er auf den Anwalt Roy (Michael Aloni), in den er sich sofort verliebt. Fortan kämpft er darum, eine Aufenthaltsgenehmigung als Student in Israel zu bekommen, doch schnell merkt Nimr, dass er wegen seiner Herkunft nicht gewollt ist. Nimr ist gezwungen, sich zwischen Liebe und seinem Leben zu entscheiden.

Wie Gil Yaron für 'Spiegel Online' einst schrieb: "Homosexualität in Palästina: "Es ist besser, du stirbst"". Nach diesem Motto wird auch in Out in the Dark gehandelt. Wer sich outet, riskiert sein Leben, wer sich outet wird von seiner Familie verstoßen, wer sich outet, muss fliehen. Deshalb lebt Nimr im Dunkeln und hat Angst davor, sein Leben wirklich zu leben und versteckt sich hinter Büchern und seinem Studium. Erst als er sich verliebt und erkennen muss, dass sein eigener Bruder einen guten schwulen Freund wegen seines Lebensstils getötet hat, handelt er. Er ist häufiger bei seinem Freund in Tel Aviv, versucht die Behörden dazu zu bringen, ihn aufzunehmen, weil er sich vor seiner Regierung, vor seinem Land fürchtet. Doch er stößt nur auf Ablehnung.

Die Geschichte ist so traurig wie real. In jeder Minute spürt der Zuschauer die Authentizität, wobei auch beiträgt, dass der Film nicht synchronisiert wurde, man sich den Film also auf hebräisch-arabisch mit deutschem Untertitel anschauen muss. Das verleiht dem Film Glaubwürdigkeit und ist zu keiner Zeit ein Störfaktor, selbst wenn man die Sprachen nicht beherrscht.

Die politischen und Gesellschaftlichen Unterschichte zwischen Palästina und Israel sind sehr gut eingefangen und real geschildert, die Verzweiflung bei den Charakteren ist spürbar und nachvollziehbar. Besonders Nimr ist ein sehr vielschichtiger Charakter, mit dem man mitfiebert, mit dem man hofft und bangt und Angst davor hat, was ihm als nächstes wiederfährt. Dies ist Nicholas Jacob zu verdanken, der mit so viel Elan spielt, dass man ihm jede Emotion abkauft. Auch Michael Aloni spielt sehr überzeugend, wie im Grunde der gesamte Cast.

"Out in the Dark" ist eine interessante Mischung. Zum einen haben wir ein Liebesdrama mit der Frage: "Wird es diese Liebe schaffen?" Zum anderen haben wir einen perfekten Übergang in einen... ja, man kann es fast schon Politthriller nennen, in dem es um die Frage geht, ob Nimr durch ein Schlupfloch doch noch nach Israel kommt, bevor ihn seine Gesellschaft outet und ermordet. Hierbei ist der Film nicht nur extrem spannend und nervenaufreibend, sondern auch romantisch zugleich, weil neben der Angst in jeder Minute die Liebe im Hintergrund steht, ohne jedoch den Zuschauer damit zu erdrücken.

Regisseur Michael Mayer hat ein Gespür für tolle Bilder. Während die Szenen in Palästina bedrückend wirken, hat er in Tel Aviv und Umgebung immer ein Blick dafür, Hoffnung, Spaß und Erleichterung einzufangen. Dabei helfen Bilder, Farben, Musik, die jedes Gefühl perfekt einfangen sind und somit für eine ausgesprochen vielschichtige Atmosphäre sorgen.

Fazit:
"Out in the Dark: Liebe sprengt Grenzen" ist ein packendes sowie spannendes Drama über eine Liebe im Konflikt zwischen Israel und Palästina, die nicht sein darf. Komplex, aber verständlich, atmosphärisch, authentisch und toll gespielt.


THE FALLS (OmU)
THE FALLS (OmU)
DVD ~ Nick Ferrucci
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der kleine Bruder von "Latter Days", 29. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: THE FALLS (OmU) (DVD)
Der strenge Glaube der Mormonen, der sich nicht nur auf die Bibel, sondern auch auf dem Buch Mormon von Joseph Smith bezieht, ist im Film nicht unbekannt, auch das Tabuthema Homosexualität im Mormonentum gab es bereits im Genrevertreter "Latter Days" zu sehen. Demnach hat es "The Falls - Liebe kann nicht Sünde sein" schwerer, weil er sich einem direkten Vergleich stellen muss. Um eins vornweg zu nehmen: Jon Garcias Spielfilmdebüt ist gelungen, lässt aber dennoch einiges vermissen!

Die Geschichte ist sehr einfach. Der Jungmormone RJ geht für zwei Jahre auf Mission, um den Menschen das Buch Mormon und die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage näherzubringen. Zusammen mit Chris, seinem Weggefährten, mit dem er sich zwei Jahre ein Zimmer teilen muss, stößt er auf den Straßen meistens auf Ablehnung. Als sich die jungen Männer eines Tages näherkommen, müssen sie sich zischen Liebe und Mormonentum entscheiden, denn Homosexualität ist bei den Mormonen verpönt und wird mit dem Ausschluss geahndet.

Bei "The Falls" ist es ziemlich interessant zu sehen, wie sehr die Jungmormonen sich im Laufe des Films entwickeln. Anfangs wollen sie ihren Glauben näherbringen, später lernen sie Rodney (Brian Allard) kennen, mit dem das Leben schon einige Streiche gespielt hat. Er bringt ihnen bei, was junge Menschen sonst in ihrer Freizeit tun, sei es von Fernsehen, Computerspielen oder, weniger gut, dem Probieren von Drogen, aber auch der Tatsache, dass es egal ist, wie man lebt und zu wem man sich hingezogen fühlt - tolle und wahre Aussage! In seinen Szenen herrscht ständig, trotz seiner Angespanntheit, Harmonie, was toll anzuschauen ist.

"The Falls" ist ein ruhiges Drama, hat aber auch den ein oder anderen witzigen Moment, ohne dabei das Thema aus den Augen zu verlieren. An Dramatik fehlt es vielleicht ein klein wenig, da sich Jon Garcia, der auch das Drehbuch verfasst hat, es sich gegen Ende etwas zu einfach gemacht hat und es fast schon ein wenig wie Hollywood wirkt. Im Grunde bieten die letzten dreißig Minuten das komplette Gegenteil zu "Latter Days", in dem die Konsequenzen qualvoll zu spüren waren und man mit den Charakteren, die man im Vorfeld kennengelernt hat, mitfiebern konnte. Das fällt hier komplett flach, dennoch wird das Drama gegen Ende ebenfalls sehr emotional. Der Monolog von Nick Ferrucci ist so authentisch und wahr, sein Blick, seine Tränen, sensationell. Sowieso sind die schauspielerischen Leistungen allesamt gut.

Fazit:
"The Falls - Liebe kann nicht Sünde sein" ist der kleine Bruder von "Latter Days". Ruhig, sympathisch und mit einem ergreifenden Abschlussmonolog.


OMSI - Der Omnibussimulator: Wien (Add - On) - Der Hochflurbus LU 200 - [PC]
OMSI - Der Omnibussimulator: Wien (Add - On) - Der Hochflurbus LU 200 - [PC]
Preis: EUR 24,95

3.0 von 5 Sternen Nett, 28. Oktober 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe das Spiel mit einer Freundin gespielt, die absolut begeistert ist. Sie liebt solche Simulator-Spiele, ich mag es eher weniger. Zwar bietet "OMSI - Der Omnibussimulator: Wien" eine beeindruckende Detailvielfalt, sei es die Stadt, Wege, Durchsagen oder der Vielfalt, dass man auch in der U-Bahn mitfahren kann... Aber ich wurde nicht so recht warm mit dem Spiel. Es ist nett anzusehen, aber man muss solche Spiele mögen, um hieran seinen Spaß zu haben.


Langenscheidt Schulwörterbuch Pro Französisch - Buch mit Online-Anbindung: Französisch-Deutsch/Deutsch-Französisch (Langenscheidt Schulwörterbücher Pro)
Langenscheidt Schulwörterbuch Pro Französisch - Buch mit Online-Anbindung: Französisch-Deutsch/Deutsch-Französisch (Langenscheidt Schulwörterbücher Pro)
von Redaktion Langenscheidt
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hätte ich mir auch in meiner Schulzeit gewünscht., 28. Oktober 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe beim Bestellen gedacht: Wörterbuch ist Wörterbuch, aber da habe ich mich wirklich geirrt.

Mit fast 1580 Seiten und über 130.000 Wörtern ist das Langenscheidt Wörterbuch sehr umfangreich, bietet aber noch viel mehr. Neben einigen Informationsfenstern im Buch, die viel zur Grammatik beitragen, aber auch nebenher Infos über das Land geben, gibt es auch noch ein Onlineörterbuch. Das Onlinewörterbuch ist perfekt und lässt einen sein Wissen noch einmal überprüfen und man lernt dabei direkt die richtige Aussprache, weil man das Wort nicht nur lesen kann, sondern einem akustisch wiedergegeben wird. Ebenfalls toll, dass man bei jedem Verb alle Konjunktionsformen aufgelistet bekommt.

Für die Schule perfekt, aber auch so zum blättern, lernen und Sprache auffrischen perfekt!


Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3]
Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3]
Preis: EUR 32,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut. Kommt aber nicht an "Heavy Rain" ran!, 13. Oktober 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie in der Überschrift steht und da man beide Spiele locker miteinander vergleichen kann: Ich finde "Heavy Rain" viel besser, alleine die Story finde ich spannender, packender und emotionaler.

"Beyond: Two Souls" ist für meinen Geschmack ein gutes Spiel, mehr aber leider nicht. Mein größter Störfaktor: Die nicht chronologische Spielweise... Daran habe ich mich nach einer Weile gewöhnt und ich empfand es nicht mehr als so schlimm. Es war sogar interessant mit anzusehen, welche Konsequenzen Dinge aus der Vergangenheit für die Zukunft haben.

Optisch und von der Sound-Seite ist das Spiel perfekt, ich fand jedoch, dass einige Kapitel ziemlich langweilig und uninteressant waren. "Die Drachenhöhle" war nett, aber etwas over the top, "Die Mission" fand ich absolut fehl am Platz und für mich war "Der Kondensator" fast ein besseres "letztes Kapitel" als das richtige. Auf der anderen Seite gab es natürlich auch einige Knaller-Level; "Der Kondensator" war Horror pur und "Obdachlos" war einfach perfekt! Aber anders als bei "Heavy Rain" hat "BtS" es nicht geschafft, mich über die gesamte Laufzeit zu unterhalten und zu fesseln. Auch finde ich schade, dass die Quick-Time-Events weniger geworden sind, teilweise muss man nur einen Knopf drücken und Jodie macht zig Dinge. Man hat zwar eine größere Spielwelt als bei "Heavy Rain", in der man sich bewegen kann, dennoch sind die Interaktionen weniger, was ich schade finde. Auch schade, dass man zwar Konsequenzen hat, diese aber nicht so heftig sind. Man kann mitten im Kampf auf Toilette gehen und Jodie stirbt trotzdem nicht. Wo ist der Reiz? Bei "Heavy Rain" wusste man, dass unsere Charaktere auch das Zeitliche segnen können, hier mussten dann höchstens Nebenrollen dran glauben. Somit gestalten sich dann auch die Enden anders. Es geht nicht um Entscheidungen die man trifft, die ein bestimmtes Ende hervorrufen, nein... Man kann sich im Epilog entscheiden, was für ein Ende man wählen will und finito - schwach!

Toll fand ich die Entscheidung, die man am Ende treffen musste... Links oder rechts... Das sah genial aus und hatte was philosophisches, auch was es mit Auden auf sich hat, hat mich aus den Socken gehauen.

Ich will das Spiel jetzt nicht komplett schlecht reden. Es hat seine absolut tollen Kapitel, hat den ein oder anderen Gänsehaut-Moment, sieht genial ist, ist toll gespielt und macht über weite Strecken Spaß und... Es ist innovativ!


BaByliss E865IE 3D-Control Bartschneider (inkl. Ladestation), schwarz
BaByliss E865IE 3D-Control Bartschneider (inkl. Ladestation), schwarz
Preis: EUR 58,06

4.0 von 5 Sternen Schickes Rasurerlebnis, 7. Oktober 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich persönlich finde, dass mir ein 3-Tage-Bart besser steht als wenn er komplett abrasiert wird. Deshalb musste ich mir diesen BaByliss E865IE 3D-Control Bartschneider gleich bestellen. Nach dem Auspacken macht die Optik einen soliden Eindruck. Beim rasieren liegt der Kopf ganz okay am Hals... Und hier liegt der Schwerpunkt. Der Kopf steht sich manchmal selbst im Weg und verhindert ein schnelles rasieren. Das hat aber leiglich zur Ursache, dass man noch ein bis zwei oder vielleicht drei Mal über manche Stellen muss, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Das zumindest bei 1,6 Millimeter, eine andere Größe habe ich bisher noch nicht probiert. Aber alleine die Tatsache, dass man am Gerät von 0,4 bis 5 Millimeter einstellen kann, lässt das Gerät positiv hervorheben. Und wer sich nicht daran stört, dass man eventuell ein klein wenig länger mit dem rasieren beschäftigt ist, der kann hier zugreifen, denn Komfort und Qualität stimmen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20