Profil für Gerd Hübner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerd Hübner
Top-Rezensenten Rang: 3.817.929
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerd Hübner "huebnergerd"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Death Magnetic
Death Magnetic
Wird angeboten von Media Vortex
Preis: EUR 24,05

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die doofen Metallica machen ja nur Kommerz!!!!, 29. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
Ganz ehrlich: Wenn ich eins nicht mehr hören kann, dann das Metallica ja nur noch kommerziell sind und deshalb seit dem Black Album eh nur noch Mist abliefern. Bloß weil sie mit ihrer Musik viel Geld verdienen muss sie nicht zwangsläufig schlecht sein. Und man kann nicht behaupten, dass Metallica mit ihrem neusten Werk nur das Ziel verfolgen, den Massengeschmack zu bedienen. Ich glaub, dass haben die Jungs auch garnicht mehr nötig. Die machen einfach die Musik zu der sie Bock haben. Und bei dem Status, den sie besitzen, verkauft sich eh jede Platte wie geschnitten Brot. Ich persönlich finde das Black Album zudem viel zugänglicher für den Massengeschmack als jetzt Death Magnatic. Und über diese Platte meckert niemand. Damit der beste Beweis, dass auch massentaugliche Musik gut sein kann.

Aber jetzt mal zum Album selbst: Also ich war echt zum Teil geplättet, was die Jungs hier abliefern. Da ist echt nix zu spüren von Ideenlosigkeit (wie noch bei St.Anger) oder Altersschwäche. Einige Songs gehen dermaßen ab, dass man einfach nur Lust verspürt mit dem Kopf zu nicken. Besonders erwähnenswert hier: All nightmare long, Broken, Beat and Scared, My Apocalypse. Auch die dritte Ausgabe von The Unforgiven halte ich für gelungen zumal kaum Ähnlichkeiten zum Original auffallen. Insgesamt sind keine Totalausfälle zu verzeichnen. Jeder Song zeugt doch von gewisser Kreativität und Spielfreude.

Im Ergebnis ne gelungene Platte, auch wenn mir die früheren Sachen noch etwas mehr zusagen. 4 Sterne ist sie auf jeden Fall wert!


Sensor
Sensor
Preis: EUR 5,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen and the winner is camouflage!, 31. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Sensor (Audio CD)
Was für eine Platte!!! Der Platz in meiner Hall of Fame ist schon gesichert! Das ist Musik auf höchsten Niveau! Jeder Song eine Klasse für sich ohne einen einzigen Durchhänger! Und auch "Nicht-Synthi-Fans" sollten mal einen Blick riskieren! Denn Soundtechnisch deckt dieses Werk ein weit größeres Spektrum ab als nur blecherne Elektro-Sounds! Und nun muß ich noch zum Kulturnews-Kritiker ein Wort verlieren: Also wenn man schon für ein Magazin Rezessionen schreibt sollte man wenigstens konstruktiv sein. Diese Meinung is eindeutig subjektiv geprägt, sind sie zwar meistens, aber hier hört man eindeutig eine Antisympatie gegen diese Band heraus die völlig unbegründet ist! Sicher wurden einige Stilmittel von Depeche Mode übernommen aber welche Band heutzutage orientiert sich nicht an anderen Künstlern oder guckt sich zumindestens etwas ab! Aber das die Stimme genau wie Dave Gahan klingt ist absoluter Schwachsinn! Ebenso das die Musik unkreativ ist??? Also ich mein, wenn man Sensor gehört hat und danach sagt hier wären unkreative Leute am Werk gewesen, dann muß ich sagen, der jenige hat keine Ahnung was gute, hochwertig anspruchsvolle Musik ist! Was is dann Daniel K. und Konsorten?


Seite: 1