ARRAY(0xaa04c7e0)
 
Profil für Samuel Wührich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Samuel Wührich
Top-Rezensenten Rang: 3.770.184
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Samuel Wührich "swuethrich"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Powerplay (Ltd.Digipak)
Powerplay (Ltd.Digipak)
Preis: EUR 20,57

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittliche Kost, 30. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Powerplay (Ltd.Digipak) (Audio CD)
Shakra entdeckte ich zufällig mit den Alben 'Infected' und 'Everest'. Beide Alben finde ich persönlich sehr gelungen, auch wenn dazwischen der Sänger ausgetauscht wurde. Bei Powerplay wirken mir die Songs ein wenig lust- und drucklos, beispielsweise finde ich 'Why' aus ' Everest' viel besser arrangiert als 'Wonderful life'. Die Stimme des Sängers ist für mich zuwenig prägend, die Backgroundgesänge 'verwischen' irgendwie die Präzision der ansonsten instrumental gut arrangierten Songs. Zwei Highlights gibt es aus meiner Sicht: 'Life is now' und 'The Mask'.


Symphonic
Symphonic
Preis: EUR 21,01

3.0 von 5 Sternen Hätte besser sein können, 13. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Symphonic (Audio CD)
Jorn hätte meiner Meinung nach eine sehr gute Grundlage gehabt, um hier ein Album abzuliefern, das einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Stattdessen treten die klassischen Arrangements zuwenig stark auf, Stücke wie 'Rock and Roll Children' mit gewaltigem Streichereinsatz und eine Dynamik, die jede Stereoanlage fordert, sind in diesem Album rar gesät. In 'Burn your Flame' beispielsweise hätte man im Refrain die Streichinstrumente viel prägnanter herausstreichen müssen, die gehen durch das Schlagzeug und der Elektrogitarre völlig verloren, der Soundteppich wirkt verwaschen und unpräzise. Das setzt sich so fort. Schade.


Raise Your Fist (Digipak)
Raise Your Fist (Digipak)
Preis: EUR 6,66

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Farblos, Lustlos, Entscheidungslos, 13. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raise Your Fist (Digipak) (Audio CD)
Ja, ich gebe es zu, Doro wird von mir immer mit ihrer Zeit bei Warlock verglichen. Und dieses Album reicht überhaupt nicht an das heran. Persönlich mag ich sie viel mehr, wenn sie englisch singt und nicht Deutsch. Das wirkt gekünstelt und nicht locker genug. Tut mir leid für Doro, das war wohl nix, meine alten Warlock Plattenträger haben weiterhin Berechtigung auf den Teller gelegt zu werden.


Straight Out of Hell (Limited Premium Edition)
Straight Out of Hell (Limited Premium Edition)
Preis: EUR 17,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was Neues und doch mit Bezug zu den alten Songs, 13. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Einmal durchgehört, igitt. Zweites mal durchgehört, schon besser. Das Album haut einem unmittelbar nicht von den Socken, je länger man es hört, desto ausgereifter erscheinen einem die Arrangements und Strukturen der Songs wie 'Waiting for the thunder' erinnern einem an die Zeitperiode um die 'Keepers of the seven keys' Alben. Kracher wie 'Live now' haben schon fast philosophischen Charakter, 'Wanna be God' ist zu gut und viel zu kurz, zum Glück wird 'Straight out of hell' ein Bricket nachgelegt, dass im Refrainhintergrund wiederum mich an die 'Keepers of seven keys' erinnert. Vielleicht war es aber auch 'Walls of Jericho'. 'Asshole' ermuntert zum mitsingen.Und so geht es weiter. Aus meiner Sicht ein empfehlenswertes Album


Bleed & Scream
Bleed & Scream
Preis: EUR 19,22

4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 13. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bleed & Scream (Audio CD)
Ich kannte die Gruppe nicht, der Soundteppich ist nicht so fett, aber auch nicht mager, die Stimme des Sängers kommt sehr gut zur Geltung und ist sehr melodiös. Nicht die Partyscheibe, trotzdem macht sie gute Laune und Musikstücke wie 'Battleground', 'Falling down' oder 'The unspoke heroes' zeigen exemplarisch das Arrangement. Wenn noch was Negatives zu sagen wäre: Die Produktion mag einem mit der Zeit zu glatt, ohne Ecken oder Kanten, erscheinen.


Seite: 1