Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Dennis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dennis
Top-Rezensenten Rang: 7.164
Hilfreiche Bewertungen: 519

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dennis (Lünen)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Wicked Chili Pro Case für Samsung Galaxy S7 (SM-G930F) - Super Slim Design Schutzhülle (passgenaue Verarbeitung, sehr dünn) transparent
Wicked Chili Pro Case für Samsung Galaxy S7 (SM-G930F) - Super Slim Design Schutzhülle (passgenaue Verarbeitung, sehr dünn) transparent
Wird angeboten von Wicked Chili
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Minimalistisches Silikon-Case fürs S7, 5. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Pro Case von Wicked Chili nimmt das Galaxy S7 sehr passgenau auf. Alle nötigen Aussparungen befinden sich an der richtigen Position. Von der eigentlichen Materialstärke des Silikons sehe ich zu anderen Hüllen keine Unterschiede. Die Hülle trägt dennoch kaum auf und verleiht vor allem der rutschigen Rückseite des S7 Griffigkeit.

Die Schutzfunktion des Pro Case ist mittelmäßig. Bedingt durch den schmalen Aufbau steht der vordere Rand der Hülle kaum über dem Display über und bietet diesem sehr empfindlichen Bauteil damit wenig Schutz bei Stürzen aus größerer Höhe. Einen Aufprall auf den Rahmen oder Rückseite sollte die Hülle allerdings bei einem Sturz aus Hüfthöhe problemlos abfedern können.

Vom Aussehen her finde ich das Pro Case gut. Mein aufgetragenes Skin der Firma dbrand kommt durch das transparente Silikon sehr schön zur Geltung. Aber auch ohne Skin bleibt einem das gelungene Design des Smartphones erhalten.

Fazit

Das Pro Case von Wicked Chili ist eine günstige Handyhülle für Smartphone-Besitzer, denen ein minimaler Schutz für das Gerät ausreicht. Ich persönlich zähle weiterhin auf meine Otterbox, da mir der Schutz des Gerätes besonders wichtig ist.


Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Rasierklingen, 4 Stück
Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Rasierklingen, 4 Stück
Preis: EUR 12,95

4.0 von 5 Sternen Gute Rasierklingen, nun auch in Sensitive, 26. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die gewöhnlichen Hydro 5 Klingen von Wilkinson nutze ich schon seit einigen Jahren. Ich schätze an diesem Klingensystem die Gründlichkeit der Rasur durch die 5 verbauten Klingen sowie die Funktion des Flip-Trimmers. Die vorliegende Sensitive-Version ist augenscheinlich eine spezielle Fassung der Hydro 5 Klingen für empfindliche Hauttypen. Leider lässt sich weder vom äußeren Erscheinungsbild der Klingen noch den Informationen der Produktbeschreibung eindeutig bestimmen, welchen konkreten Vorteil die Sensitive-Klingen gegenüber den gewöhnlichen Klingen besitzen.

Bei der Rasur zeigen sich folgerichtig auch nur minimale Unterschiede. Gefühlt gleiten die Klingen der Sensitive-Version etwas besser über die Haut und hinterlassen weniger Hautirritationen und Rasierbrand. In der Abnutzung der Klingen und des Gelkissens sehe ich keine Unterschiede zur normalen Version. Ich tausche meine Rasierklingen nach spätestens 5 Rasuren aus, da das Gelreservoir dann aufgebracht ist.

Fazit

Für einen Aufpreis von etwa 30 Cent je Klinge (ausgehend von den Preisen auf amazon.de) sind mir die Vorteile der Sensitive-Klingen etwas zu unkonkret. Wer ohnehin einen Wilkinson Rasierer daheim hat und an besonders empfindlicher Haut leidet, sollte diese Klingen einfach mal ausprobieren. Ich bleibe weiterhin bei der Basisvariante, da ich mit dieser bislang keine Hautprobleme nach der Rasur hatte.


Creative BT-W2 Bluetooth-Audio USB-Transceiver
Creative BT-W2 Bluetooth-Audio USB-Transceiver
Preis: EUR 37,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellenter Klang über Bluetooth - nun auch am PC!, 15. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eingerichtet werden muss der BT-W2 Bluetooth-Audio USB-Transceiver nicht. Man steckt den Dongle in einen freien USB-Anschluss und paart ihn anschließend mit dem zu verbindendem Audiogerät. Die Soundqualität ist erwartungsgemäß top. Über meine Plantronics Backbeat Pro und Bose Soundlink On-Ears bekomme ich einen sehr klaren und detailreichen Klang aus dem verbundenen PC. Ein Billigdongle aus dem lokalen Elektrofachgeschäft bekam dieses Ergebnis nicht hin. Somit kann ich den Adapter jedem ans Herz legen, der auch am PC nicht auf die Vorzüge von Bluetooth-Audio verzichten möchte.


Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
Wird angeboten von redhatelectronics
Preis: EUR 538,51

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolle Evolution statt sinnlose Gimmicks, 5. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Verpackung & Lieferumfang

Die Aufmachung der Verpackung und die Produktpräsentation beim Auspacken gefallen mir. Im Lieferumfang enthalten sind neben den üblichen Quick-Start-Guides und Garantiefaltheftchen auch ein 2-teiliges Netzteil mit Schnellladefunktion, ein USB-Connector sowie In-Ear Kopfhörer. Der USB-Connector dient zur schnellen Übertragung von Einstellungs- und Nutzerdaten von dem Gerät, von dem der Käufer zum S7 wechselt. Die Kopfhörer, immerhin geliefert in einer kleinen Aufbewahrungsbox, fühlen sich im Ohr bequem an und hören sich sogar recht passabel an.

Äußerliches

Das Gehäuse des S7 vermittelt beim Anfassen Qualität und Hochwertigkeit. Gerade gegenüber meinem S5, das noch einen Plastikrahmen und eine abnehmbare Rückseite aus flexiblen Kunststoff besitzt, ist das S7 das deutlich hochwertigere Smartphone. Auch bei der Haptik merkt man, dass Samsung aus vergangenen Produktgenerationen gelernt hat. Das S7 schafft einen guten Spagat zwischen Rundungen und Kanten, es liegt sehr angenehm in der Hand. Besonders griffig ist es allerdings nicht, ich würde mindestens zu einem Skin für das Gerät raten.

Leistung

Dass der verbaute Samsung Exynos Octa mit 4 GB Arbeitsspeicher mühelos Android und die allermeisten Apps flüssig darstellen kann, steht außer Frage. Von der Geschwindigkeit und Flüssigkeit der Animationen ist das S7 auf dem Niveau eines aktuellen iOS-Gerätes. Verglichen mit meinem auf Werkseinstellungen zurückgesetzten S5 fallen die Geschwindigkeitsunterschiede beim Multitasking und dem Aufrufen von Apps mäßig aus. Hier geht es teilweise nur um Sekundenbruchteile, beispielsweise beim Öffnen des Google Play Stores. Insgesamt machen sich diese sehr kurzen Ladepausen beim älteren Gerät in der Summe natürlich dennoch bemerkbar.

Die Performanceunterschiede der beiden Smartphones sollte man natürlich auch im Kontext mit der Displayauflösung der Geräte sehen. Die Anzeige des S7 besteht aus 2560*1440 Pixeln gegenüber 1920*1080 Pixeln beim S5. Somit ist das Display des S7 mit einer Pixel-pro-Zoll Dichte von 576 gegenüber den 432 beim S5 deutlich höher aufgelöst, was der verbauten Hardware natürlich entsprechend auch mehr Leistung abverlangt.

In der Theorie schlägt sich dies auch auf dem Stromverbrauch nieder. Praktisch sehe ich jedoch keinen bemerkenswerten Unterschied bei der Laufzeit mit einer Akkuladung. Das S7 hat einen minimal größeren Akku (3000 vs. 2800 mAh) gegenüber dem S5, bringt mich aber ebenso locker über einen Arbeitstag mit 4 - 5 Stunden aktiver Nutzung. Das S7 hat bei der Stromversorgung dennoch Vorteile, indem es mit dem mitgelieferten Netzteil schnell und ab Werk auch induktiv aufgeladen werden kann.
Das S7 kommt mit 32 GB internem Speicherplatz und kann wie die allermeisten Vorgänger per Speicherkarte erweitert werden. Die einfache Erweiterung des Speichers ist aus meiner Sicht ein Must-Have für moderne Smartphones. Nicht zuletzt auch aufgrund der Möglichkeit, mit der integrierten Kamera Videoaufnahmen in 4k anzufertigen.

Die Kamera des S7 sehe ich als momentane Smartphone-Referenz. In Punkto Bedienbarkeit, Geschwindigkeit und Bildqualität ist derzeit höchstens die aktuelle iPhone-Generation auf Augenhöhe. Fotos können mit der rückseitigen Kamera mit bis zu 12 Megapixeln Auflösung aufgenommen werden, die Frontkamera hat immerhin 5 Megapixel.

Software

Beim Punkt Software kommt man natürlich nicht um das polarisierende Thema Touchwiz herum. Ich bin auch nach 2 Jahren mit dem Galaxy S5 nicht zu einem Fan der comichaften und bunten Farbgebung von Samsungs Oberfläche geworden. Auch wenn sich Samsung darum bemüht, Touchwiz einen etwas erwachseneren Look zu verpassen, so sind die Wurzeln der Oberfläche auch auf dem Galaxy S7 jederzeit erkennbar.
Dieser Sache hat sich Samsung mit der Möglichkeit, in einer Hersteller-eigenen Oberfläche Themes zur Verfügung zu stellen, angenommen. Die Installation eines Themes ändert die Icons sowie die Farbgebung der Benutzeroberfläche.

An vorinstallierter Software findet man überwiegend Microsoft-Apps nach der Einrichtung auf dem S7. Hinzu kommen ein paar Samsung- und Google-Apps. Auch wenn die Menge an vorinstallierter Software überschaubar ist, könnten sich Smartphone-Hersteller gerne HTC zum Vorbild nehmen. Beim neuen HTC 10 wurde explizit darauf geachtet, nicht mehrere Apps für eine Funktion vorzuinstallieren. Als starker Google-Nutzer brauche ich beispielsweise weder einen zusätzlichen Browser zu Chrome oder einen extra E-Mail Client.

Fazit

Mit dem S7 ist Samsung ein rundum gutes Smartphone gelungen. Es verbessert aus meiner Sicht die Schwächen der Vorgänger (Verarbeitungsqualität, Software) und baut die vorhandenen Stärken (Kamera, Bedienbarkeit, Leistung, Fingerabdrucksensor) nochmals aus. Anstatt sinnlose Gimmicks oder unnütze Features zu implementieren, hat man sich bei Samsung offensichtlich wirklich Gedanken darüber gemacht, wie die 7. Iteration der prestigeträchtigen S-Serie zu einem besseren Smartphone als der Vorgänger werden kann.

Kritik verdient aus meiner Sicht einzig der fest eingebaute Akku. Ich bin nicht unbedingt jemand, der einen zweiten Akku mit sich trägt und diesen unterwegs bei Bedarf austauscht, aber dieses Bauteil ist nun mal nicht dazu bestimmt, für die Ewigkeit zu halten. Auch wenn mein S5 nach zwei Jahren der täglichen Benutzung immer noch mit dem Original-Akku läuft, sehe ich diesen Aspekt kritisch.


Philips Hue LED Lampe 10 W A60 E27 Starter Set inklusive Bridge, EEK A, 3-er Set, dimmbar, 16 Mio Farben, app-gesteuert 8718696461693
Philips Hue LED Lampe 10 W A60 E27 Starter Set inklusive Bridge, EEK A, 3-er Set, dimmbar, 16 Mio Farben, app-gesteuert 8718696461693
Preis: EUR 199,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unkomplizierte Einrichtung und tolle Resultate, 6. April 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Philipps Hue Starter Set erreichte mich in einer frustfreien Verpackung. In dem braunen Karton befinden sich neben dem abgebildeten Lieferumfang lediglich ein paar spärliche Hinweise zur Einrichtung.

Philipps Hue kannte ich bislang nur aus einem Video auf YouTube. Mangels Hintergrundwissen habe ich mir die Einrichtung kompliziert vorgestellt. Tatsächlich aber muss man nicht mehr tun, als die mitgelieferte Bridge mit dem WLAN-Router zu verbinden und die Birnen in die Fassungen zu schrauben. Alles weitere erledigt ein Druck auf die Taste der Bridge und die zugehörige App.

Die App ist auf den Plattformen iOS und Android in identischer Form verfügbar. Sie ist das zentrale Steuerelement für Hue und für die Nutzung nahezu obligatorisch. Direkt nach dem Start der App lassen sich vorgegebene Szenen aktivieren, die bestimmten Farbschemas zugeordnet sind. Darüber hinaus können Lampen nach bestimmten Kriterien ein- und ausgeschaltet werden. Hierzu gibt es die Möglichkeit, Zeiten als Alarme festzulegen, an denen eine Szene aktiviert wird. Unter der Einstellung Geofencing hingegen lässt sich festlegen, was passieren soll, wenn das Smartphone einen per GPS-Signal ermittelten Raum betritt oder verlässt.

Nachdem ich Philipps Hue nun einen Monat alltäglich benutzt habe, möchte ich es nicht mehr missen. Anfangs hielt ich die meisten Funktionen ehrlich gesagt für Spielereien. Nach einiger Zeit des Experimentierens finde ich es aber zum Beispiel toll, meine heimische Beleuchtung per Smartphone über das Mobilfunknetz fernzusteuern. Nach einem langen Arbeitstag heimzukommen und von der Garage aus die Wohnung zu erleuchten ist eine tolle Sache. Und mit der Kompatibilität zu HomeKit bei Apple-Produkten oder der Automatisierung-App IFTTT erschließen sich noch unzählige Individualisierungsmöglichkeiten. Die genannten Optionen in der App von Philipps sind demgegenüber nur einfachste Beispiele.

Zu alldem kommt noch die Fähigkeit der Birnen zu Farbwechseln. Auch hier habe ich nach einer Experimentierphase die Vorzüge einer Beleuchtung, die ich meiner aktuellen Stimmung anpassen kann, kennengelernt. Die ausgegebenen Farben sind dabei durchaus kräftig und auch eindeutig voneinander zu unterscheiden.

Fazit

Das Konzept hinter Philipps Hue finde ich sehr gelungen. Die hohe Individualisierbarkeit der Lichteigenschaften durch die einfach zu benutzende App bietet viel Spielraum für einen kreativen Umgang mit dem Thema Licht in der eigenen Wohnung. Demgegenüber steht ein gesalzener Preis – Mit 182 € für das Starterkit sowie 53 € pro einzelner Birne ist sowohl die Anschaffung als auch die Erweiterung nicht unbedingt günstig. Wer sich für die genannten Funktionen begeistern kann und einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu diesen sucht macht mit der Anschaffung aus meiner Sicht nichts verkehrt.


Multipower 100% Whey Protein Choco 2000 g, 1er Pack (1 x 2 kg)
Multipower 100% Whey Protein Choco 2000 g, 1er Pack (1 x 2 kg)
Wird angeboten von nutrishop
Preis: EUR 38,50

5.0 von 5 Sternen Mit kalter Milch fast wie ein Kakao - Lecker!, 17. März 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Whey wird in einem großen, blauen Kunststoff-Behälter geliefert. Der Inhalt ist somit dauerhaft vor Lichteinstrahlung geschützt. Etwas suboptimal ist die Platzierung des mitgelieferten Löffels im Pulver - hier muss man erstmal etwas schütteln und wühlen, um das Teil überhaupt zu finden.

Das Whey in der Geschmacksrichtung Schokolade ähnelt stark Kakaopulver. Es hat im trockenen Zustand eine leichte Tendenz zur Verklumpung. Beim Öffnen des Behälters sieht man an manchen Stellen immer mal kleinere Klumpen.

Ich nehme das Whey täglich mit 2-3 Messlöffeln in kalter Milch zu mir. An Trainingstagen nehme ich die Portion nach dem Training, um den aufkommenden Hunger zu stillen und den Muskelaufbau zu unterstützen. Geschmack und Konsistenz kommen nach ausgiebigem Rühren einem gewöhnlichen Kakao ziemlich nahe. Mit Wasser fand ich den Geschmack etwas fad. In heißem Wasser oder heißer Milch war mir die Verklumpung zu stark. Wie bei den meisten Eiweißprodukten für den Fitnessbereich hat man auch hier den typischen Eiweiß-Produkt-Beigeschmack, der mich aber nicht weiter stört.

Insgesamt finde ich dieses Protein-Whey sehr gut. Es schmeckt tatsächlich angenehm nach Schokolade, eben wie ein Kakao. Mit etwas längerem Rühren löst es sich vollständig in Milch und ist somit problemlos trinkbar. Preis-/Leistungsmäßig finde ich das Whey gut. Nach Verbrauch der aktuellen Packung werde ich definitiv noch andere Geschmacksrichtungen von Multipower ausprobieren.


Darmvital Carnipure L-Carnitin, 1er Pack (1 x 90 Stück)
Darmvital Carnipure L-Carnitin, 1er Pack (1 x 90 Stück)
Preis: EUR 21,30

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Fitness-Supplement in hoher Qualität, 11. März 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die L-Carnitin-Kapseln befinden sich bei der Lieferung in einem stabilen Medikamenten-Kunststoffbehälter. Sämtliche nötigen Informationen sind direkt auf dem Behälter aufgebacht (MHD, Verzehrempfehlung, Inhaltsstoffe, Lagerbedingungen).

Ich nehme L-Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel zu mir, um meine sportlichen Aktivitäten im Fitnessstudio zu unterstützen. Ob und welche Wirkung hierbei erzielt wird ist etwas strittig, auch und insbesondere wenn man wissenschaftliche Erkenntnisse über den Stoff hinzuzieht. Ich fühle mich durch die Einnahme etwas kraftvoller und regeneriere nach den Trainingseinheiten schneller. Weder fühle mich auch nach intensivem Ausdauertraining schlapp noch verspüre ich Muskelkater. Als Bonus kommt für mich die mögliche Wirkung als Fettverbrenner hinzu, da ich unter anderem auch mit dem Ziel der Körpergewichtsreduktion Sport betreibe.

Im Fitness-Supplement Bereich wird mit viel Unfug und fragwürdigen Versprechen geworben. Dass Darmvital hier einen anderen Weg einschlägt und besonders die Hochwertigkeit des verwendeten L-Carnitin herausstellt, empfinde ich als wohltuende Abgrenzung.

Fazit

Die Darmvital Carnipure Kapseln bieten hochwertiges L-Carnitin zur Nahrungsergänzung zu einem angemessenen Preis. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.


BodyWorldGroup Premium Buffered L-Carnitine 100.000, Body Line, 1 L, 1er Pack (1 x 1 kg)
BodyWorldGroup Premium Buffered L-Carnitine 100.000, Body Line, 1 L, 1er Pack (1 x 1 kg)
Preis: EUR 17,31

4.0 von 5 Sternen Hilfreich beim Einstieg ins Fitnesstraining, 3. März 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zusammen mit einer Freundin habe ich Anfang Februar angefangen, im Fitnessstudio zu trainieren. Da kam uns die Möglichkeit, dieses Nahrungsergänzungsmittel zu probieren, gerade recht.

Zunächst fiel mir beim Auspacken auf, dass die Dosierungsempfehlung auf der Flasche nicht mit dem Text auf amazon.de übereinstimmt. Auf mich macht das keinen sonderlich kompetenten Eindruck. Letztendlich haben wir uns an das Flaschenetikett gehalten und vor und nach jedem Training 12,5 ml verdünnt in 150 ml Wasser zu uns genommen.

Geschmacklich ist die Flüssigkeit schwierig einzuordnen. Einen Ananas-Geschmack nehme ich nur sehr vage wahr. Es schmeckt leicht süß und etwas säuerlich. Meine erste Assoziation war ein Energy-Drink mit etwas Traubenzucker.

Der Effekt ist als Laie natürlich schwierig einzuschätzen. Ein kurzes Gespräch mit einem Fitnesstrainer ergab, dass diese Art von Nahrungsergänzungsmittel eigentlich eher für Fortgeschrittene geeignet ist, aber es unabhängig davon nicht falsch ist, es als Mittel zur Gewichtsreduktion und Fettabbau einzunehmen. Einen tatsächlich nachvollziehbaren messbaren Effekt ergab die Einnahme sowohl bei meiner Trainingspartnerin als auch bei mir nicht, auch da Trainingserfahrungen ohne die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln fehlen. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das ab der regelmäßigen Einnahme Muskelkater fast vollständig ausbleiben und die Trainingsleistung sich leicht verbessert hat. Auch fühlt man sich gerade bei der Einnahme vor dem Training etwas aufgeputscht und stärker.

Bezüglich der Inhaltsstoffe ist anzumerken, dass der Flüssigkeit Farbstoffe beigefügt wurden, um eine goldgelbe Farbe zu erzielen. Ich finde dies unnötig, darauf hätte der Hersteller gerne verzichten können.

Fazit

Ich kann dieses preiswerte Nahrungsergänzungsmittel durchaus weiterempfehlen. Gerade beim Trainingseinstieg hilft die Kraftsteigerung und verbesserte Regeneration merklich, die Motivation zum Trainieren aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus können sowohl meine Trainingspartnerin als auch ich keine messbare und konsistente Wirkung auf den Muskelaufbau und den Fettabbau feststellen.


OTTO KERN Herren Gürtel, Einfarbig, Gr. 115, Braun
OTTO KERN Herren Gürtel, Einfarbig, Gr. 115, Braun
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Elegantes und hochwertiges Herren-Accessoire, 15. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: OTTO KERN Herren Gürtel (Textilien)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Gürtel wurde mir in keiner besonderen Umverpackung geliefert. Zunächst fiel mir beim Auspacken auf, dass das Leder einen deutlich dunkleren Farbton hat als auf den Produktbildern. Mir gefällt dieser, da die dunkle Farbe für mich eine etwas gediegenere Ausstrahlung hat. Die hellen Nähte am Rand bilden zu dem dunkelbraunen Leder einen gelungenen Kontrast. Das eingestanzte Logo am Ende des Gürtels ist sehr detailliert aufgebracht. Die Abbildung an sich passt gut zu dem Gürtel und komplettiert das hochwertige Erscheinungsbild. Auf der Gürtelschnalle befindet sich ebenfalls ein Herstellerschriftzug, der aber dezent gehalten ist.

Der Gürtel kam in der Größe 115 zu mir. Ich trage 105, musste den Gürtel also kürzen. Dies lässt sich zum Glück ohne größere Schwierigkeiten Zuhause erledigen. Hierzu muss lediglich eine Schraube am Gürtelende gelöst werden und der überschüssige Teil des Gürtels abgeschnitten werden. Passt die Länge, muss nur noch ein Loch für die Schraube in den Gürtel und das Ganze wieder zusammengesetzt werden. Die Prozedur dauerte bei mir keine 10 Minuten.

Insgesamt finde ich den Gürtel sehr hübsch und trage ihn gerne als edles Accessoire zu Sakko und Lackschuhen. Für einen Business-Ledergürtel, wie er in der Produktbeschreibung genannt wird, wäre mir persönlich das Herstellerlogo etwas zu präsent auf dem Produkt. Das ist aber Geschmackssache.


iRULU eXpro X1S Tablet PC, Android 5.1 Lollipop, Quad Core, 16 GB Nand Flash, 8 Zoll mit HD-Auflösung 1280 * 800, weiss und silber mit Metallgehäuse
iRULU eXpro X1S Tablet PC, Android 5.1 Lollipop, Quad Core, 16 GB Nand Flash, 8 Zoll mit HD-Auflösung 1280 * 800, weiss und silber mit Metallgehäuse
Wird angeboten von iRULU-DE
Preis: EUR 84,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Alltagsgerät mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, 3. Februar 2016
Erwartungsgemäß wird das IRULU Tablet in einer eher spartanischen Umverpackung geliefert. Im Lieferumfang enthalten ist ein zweiteiliges Ladegerät mit 2 Ampere Ausgabeleistung, eine deutschsprachige und bebilderte Schnellstartanleitung sowie eine bereits vormontierte Displayschutzfolie.

Das eXpro X1S hinterlässt beim Auspacken einen hochwertigen Eindruck. Auch bei genauerer Betrachtung finden sich keine unsauberen Spaltmaße oder sonstige Verarbeitungsmängel. Die aus Aluminium gefertigte Rückseite wirkt edel und fasst sich dank einem weichen Oberflächenfinish sehr angenehm an. Einzig die etwas klapprigen Tasten an der rechten Oberseite stören den tollen Eindruck etwas. Die Touch-sensitive Taste an der Vorderseite gibt dem Gerät einen eigenen Akzent, für mich wirkt sie allerdings deplatziert und überflüssig.

Die erste Einrichtung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Hier fällt schon einmal auf, dass auf dem IRULU eXpro X1S Googles Android 5.1 in einer sehr reinen Version läuft. Für mich ist das eindeutig ein Pluspunkt, da gerade bei günstigen Android-Geräten aufwendige Software-Modifikationen des Herstellers die Leistung negativ beeinflussen. Auch lassen sich Geräte mit reinem Android in der Theorie durch den Hersteller leichter updaten. In der Praxis wird man bei einem solchen Budget-Tablet vergeblich auf Updates warten, auch wenn IRULU eine Update-Funktion ins System eingebaut hat.

Die Leistungsdaten des eXpro X1S können sich für ein Tablet dieser Preiskategorie sehen lassen: Quad-Core, 1 GB RAM sowie 16 GB interner Speicher. Dennoch spürt man bei der Benutzung an manchen Stellen deutlich die Leistungsgrenzen der Hardwarekomponenten. Dies äußert sich in gelegentlichen Systemabstürzen und kleinen Verzögerungen bei Animationen oder nach Eingaben. Die Performance bei Spielen hingegen liefert keinerlei Anlass zur Kritik. Grafisch aufwendige Titel wie Asphalt 8 oder Anomaly 2 sehen gut aus und laufen flüssig.

Das Display des eXpro X1S ist bedingt durch die niedrige Auflösung nicht besonders scharf. 1280*800 Pixel ergeben bei einer Displayfläche von 8 Zoll magere 189 Pixel pro Zoll. Dies äußert sich in leichter Treppenbildung bei runden Objekten und generell einer etwas körnigen Darstellung. Im Alltagsgebrauch fällt dieses Manko nicht so stark ins Gewicht, da das Display sich bei der Helligkeit und der Farbwiedergabe keine Schwächen leistet. Davon abgesehen wäre die verbaute Hardware mit einer deutlich höheren Auflösung spätestens bei Spielen überfordert.

Die Lautsprecher des eXpro X1S würde ich ebenfalls als eher zweckmäßig bezeichnen. Sie sind weder laut noch besonders kraftvoll, reichen zum Spielen oder Videos ansehen aber vollkommen aus.

An sonstigen Ausstattungsmerkmalen bietet das eXpro X1S Bluetooth 4.0, einen Platz für microSD-Speicherkarten, einen Mini-HDMI-Anschluss sowie eine Front- und Hauptkamera. Die Frontkamera ist für Videoanrufe zweckmäßig, die Hauptkamera auf der Rückseite ist aufgrund ihrer niedrigen Auflösung von 2 Megapixeln und dem fixen Fokus allerdings überflüssig. Nicht mal Barcodes lassen sich damit lesen.

Fazit

Das eXpro X1S der Firma IRULU ist ein brauchbares Alltagsgerät zum Surfen, Spielen oder Videos anschauen. Natürlich merkt man dem Gerät seinen Preis an manchen Stellen an. Die Performance ist nicht immer perfekt und das pixelige Display lockt in Zeiten von 5 Zoll Geräten mit 4k Displays auch niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Für knapp unter 100 € kann man nicht die Top-Leistung erwarten, die Highend-Geräte für den vier- bis fünffachen Kaufpreis bieten. Aus meiner Sicht stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dem eXpro X1S. Für die genannten Einsatzbereiche würde ich es einem Gelegenheitsbenutzer bedenkenlos weiterempfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14