Profil für oozoon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von oozoon
Top-Rezensenten Rang: 14.686
Hilfreiche Bewertungen: 138

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
oozoon

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Gira 235102 Energie Wetterdisplay Außensensor Zubehör
Gira 235102 Energie Wetterdisplay Außensensor Zubehör
Preis: EUR 39,34

3.0 von 5 Sternen ein AUßENsensor der nicht WASSERdicht ist, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider ist dieser Außensensor nicht wasserdicht, so dass man ihn regengeschützt aufstellen muss. Bei einem Außensensor hätte ich das nicht erwartet


WAECO NETZGLEICHRICHTER; 230/12V 6A
WAECO NETZGLEICHRICHTER; 230/12V 6A
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 27,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gibt hochfrequentes Geräusch von sich, nicht geeignet für Mannesmann M01790 Mini-Alu-Kompressor 12 Volt, 29. Mai 2013
Das Gerät hat zwar keinen Lüfter gibt aber im Betrieb (auch ohne Last) ein hochfrequentes Pfeifen von sich.

Für den folgenden bei Amazon sehr beliebten Kompressor ist der Gleichrichter übrigens NICHT nutzbar, weil wegen zu hoher Last die Sicherung des Gleichrichters durchbrennt: Mannesmann M01790 Mini-Alu-Kompressor 12 Volt. Konkret ist es so, dass bis ca. 4-5bar es gerade noch gut geht, aber sobald der Druck höher wird, und der Kompressor mehr Strom braucht, brennt die Sicherung im Gleichrichter durch. Die Standard-Sicherung ist aber wechselbar, sodass man auf der sicheren Seite ist, wenn man mal etwas zu große Verbraucher anschließt.

Wenn die 6Ampere Strom des Waeco nicht genügen, muss man zu solch einem Gerät greifen, dass die ca. 10-12Ampere des Mannesmann Kompressors liefern kann Graupner 6447 - Schaltnetzteil 13,8V, 20A.

Dabei muss man jedoch auf die verwendeten Kabel achten, da die dünnen StandardKabel heiß werden und durchschmoren können ! Die Kabel müssen für 10-20 Ampere ausgewiesen sein, und sind dann meisten 1,5-2,5 mm dick !


Canon Legria HF R48 Full-HD Camcorder (3,2 Megapixel, 32-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, 32GB Flash Speicher, bildstabilisiert, USB) schwarz
Canon Legria HF R48 Full-HD Camcorder (3,2 Megapixel, 32-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, 32GB Flash Speicher, bildstabilisiert, USB) schwarz

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bild TOP, WLAN-Funktion mit Schwächen, 31. März 2013
Auf Grund verschiedener Testergebnisse und Reviews haben wir uns für den R48 entschieden. Die Bildqualität insbesondere bei eher dunkleren Innenaufnahmen ist hervorragend und die Stabilisierungsfunktion ist im Rahmen des Möglich effektiv gegen Handwackler.

Leider wurden unsere hohen Erwartungen an die WLAN-Funktion nicht erfüllt: Ich möchte diese Rezension aber nutzen, um die Schwächen der WLAN-Funktion zu beschreiben. (Firmware Stand 03/2013):

-Um die verschiedenen WLAN-Funktionen zu nutzen, muss man sich mit mehreren Klicks durch die Untermenus wurschteln und zu Beginn erstmal mit den verschiedenen Möglichkeiten beschäftigen, bevor man weiß was man will und die R48 kann.

-nur Nutzung des in Städten überfüllten und dadurch gestörtem 2,4GhZ Band. Das weniger überlaufene und weniger störanfällige 5GhZ WLAN Band kann der R48 nicht nutzen.

-Echtzeit/Live-Streaming mit Fernbedienungsfunktion mit der von Canon offiziell empfohlenen iPad/iOS-App "CameraAccess" funktioniert nur
1.) wenn iPad und R48 direkt mit einem von der R48 aufgebautem adHoc WLAN-Netz verbunden sind. Nutzung des Haus-WLAN ist dafür nicht möglich, so dass man mit dem iPad zwangsläufig aus dem Heimat-WLAN "raus" muss. Für unterwegs ist das OK, für zu Hause ärgerlich.
2.) wenn die Parallel-Aufzeichnung von MP4 und AVCHD deaktiviert ist
3.) wenn die Aufnahmequalität "Standard" ist, also MP4-17p oder ACVHD-FXP-17Mbps. Die besseren Videoqualität lässt sich dann nicht nutzen.

+ DLNA-Streaming von vorher aufgenommenen Videos vom Canon z.B. auf Panasonic LCD oder Win7 Notebook klappt dagegen auch im Heim-WLAN ohne ein adHoc WLAN, wobei man schon eine optimale WLAN-Verbindung benötigt, um Videos in höherer Qualität ohne Ladepausen zu streamen.

+ Mit der App "Camera Upload" kann man die Videos auf einem iPad/iOS-Gerät anschauen und auch auf das iPad in das Foto/Video-Album übernehmen bzw. direkt bei Youtube hochladen. Dies geht glücklicherweise auch im Haus-WLAN ohne ein adHoc WLAN.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 9, 2013 4:57 PM MEST


EQ3 76787 HomeMatic Set Funk-Wandthermostat inklusive Funk-Stellantrieb
EQ3 76787 HomeMatic Set Funk-Wandthermostat inklusive Funk-Stellantrieb
Preis: EUR 70,34

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen erst 0% Fehler, dann 4% Fehler, auch noch Überschwingen, jetzt umgetauscht, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte vier Thermostate+Stellregler über fast zwei Jahre bei mir im Betrieb.
Eingebunden im Homematic System mit CCU, lassens ich die Dinger schön über Iphone und Co steuern und in umfangreiche Szenen integrieren.

In der ersten Heizperiode kam es zum sog. 4%-Bug, d.h. die Stellantriebe sollten eigentlich komplett zu machen (0%), blieben aber manchmal bei 4% Öffnung hängen. Resultat waren immer bei auftreten des 4%-Bug unerträglich heiße Räume bis 25°C

EQ3 hat mir damals mitgeteilt es handele sich um ein Firmwareproblem, das mit der Version 2.0 der Stellantriebfirmware behoben werden könne. Ich musste also alle Geräte an EQ3 schicken, damit man dort die neueste Firmware 2.0 aufspielt. Selber kann man die Firmwareupdates nämlich leider nicht machen. Der 4%-Bug trat danach wirklich nicht mehr auf.

In der zweiten Heizperiode mit den Geräten der Version 2.0 kommt es jetzt aktuell zum 0% Bug. D.h. bei bestimmten Voraussetzungen zeigt der Stellantrieb zwar 0% an, ist aber tatsächlich noch offen und die Heizung heizt ohne Ende. Auch dann hat man wieder Sauna im betroffenen Raum.

Wenn man nach den Begriffen 0%-Bug und 4%-Bug im Internet sucht, wird man in Foren verschiedene andere Nutzer finden, die das gleiche Problem haben.
EQ3 hat zum 0%-Bug übrigens noch keine Lösung und die vielen emails mit detaillierten Fehlerbeschreibungen werden freundlich dankend mit Standard-Antworten quittiert.

Für mich ist ein Heizungsregeler, der hin und wieder mal Sauna-Temperaturen auslöst nicht brauchbar. Also wurden alle vier Geräte über die 2Jahres-Garantie/Gewährleistung über Amazon problemlos zurückgeschickt.

Auch ohne den 4% Bug oder den 0% Bug ist die aktuelle Firmware nicht das Wahre: Wenn man 21°C einstellt, pendelt die Temperatur zwischen 20,5 und 22 °C. Dieses "Überschwingen" ist echt störend. Das sollte bei so einem High-Tech-Gerät anders sein. Mag sein, dass bei uns die Vorlauftemperatur der Heizung zu hoch ist, was das Überschwingen begünstigt. Aber andere elektronische Thermostate wie die aktuell laufenden Rondostate haben das Problem dieses starken Überschwingens nicht.

Meine Alternative ist: Honeywell HR25-Energy Programmierbarer Heizkörperthermostat
Leider ohne Vernetzungsmöglichkeit und Möglichkeit zur iphone-Steuuerung und abgesetzten Temperaturfühler, aber zuverlässig !


Gira 234000 Relaismodul Rauchwarnmelder Dual VdS Rauchmelder
Gira 234000 Relaismodul Rauchwarnmelder Dual VdS Rauchmelder
Preis: EUR 26,21

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen problemloser Einbau in Gira Dual/VdS, bistabiles Relaiskontakte, nicht für flexible Litzenleitungen, 3. Dezember 2012
Weil die Homematic eigenen Rauchmelder Schrott sind (Fehlalarme) habe ich mich dazu entschlossen Geld für ordentliche Rauchmelder auszugeben und bin bei Gira Dual/VdS gelandet. Trotzdem wollte ich auf eine Alarmübergabe an das Homematic-System nicht verzichten. Deshalb wurden die passenden Relaismodule mitgekauft:

--Installation--
Das Relaismodul wirkt robust und hochwertig und ist gut verpackt.
Der Einbau in die Gira Rauchwarnmelder Dual reinweissist problemlos. Man sollte nur ein wenig aufpassen, dass man nicht mit roher Gewalt die Platinenanschlussbeinchen verbiegt. Laut Anleitung soll man die Batterie des Rauchmelders beim Einbau des Relaismoduls übrigens rausnehmen.

Für den Anschluss der Leitungen an die Relais sind WAGO Busankoppler-Klemmen fest verbaut, die über Federkontakte nur starre Drähte mit 0,6-0,8mm aufnehmen (z.B. Installationskabel für Telefon oder Klingel).

Wenn man flexible Litzendrähte anschliessen will und/oder 1,5mm Drähte kommt man leider nicht weiter und muss basteln. Dies trifft zum Beispiel zu beim Anschluss des EQ3 92068 HomeMatic Funk-Schließerkontakt 3--fach, Unterputzmontage zu, dass 1,5mm Litze hat.

Am Besten nutzt man einen Stoßverbinder 0,5mm-1,5mm, um das flexible Litzenkabel mit einem kurzen Stück starren Installationskabel 0,6-0,8mm zu verlängern.

--Betrieb--
Das Alarmrelais schaltet bei echtem Alarm und auch beim Testalarm (Knopf am Melder >4 Sekunden drücken) quasi sofrt (unter einer Sekunde).
Das Störungsrelais schaltet bei schwacher Batterie und Verschmutzung des Rauchsensors.

Beide Relais sind als Wechselkontakt ausgelegt, so dass man auch den Schaltzustand kein-Alarm und keine-Störung abgreifen kann. (insg. 4 Zustande über zwei verschiedene Grounds) Die Relais sind bistabil und haben daher keinen Stand-By-Strombedarf, was die Batterie des Rauchmelders schont. Das ist der Vorteil an der bistabilen Ausführung.

Der Nachteil ist aber folgender: Wenn man die Batterie aus dem Rauchmelder entfernt, bleiben die Relais auf "kein-Alarm" und "keine-Störung" stehen. Vielleicht wäre es besser, wenn bei Entfernen der Batterie das Relais automatisch in den Zustand "Störung" fällt. Das wäre dann neben der mechanischen Batterieeinbausicherung ein weiterer Sicherheitsmechanismus, um den Einbau des Rauchmelders ohne Batterie oder mit komplett leerer Batterie zu verhindern

--Betrieb bei Kabelvernetzung--
Auch ohne zusätzliches Modul, lassen sich mehrere GIRA-Dual-Rauchmelder über Zweidraht-Leitung vernetzten. Wenn bei einem zweidraht-vernetzten Rauchmelder über das Netz ein entferneter Alarm eingeht, schaltet das Relaismodul auch.

Beim Störungsrelais sieht es anders aus: Nur eine lokale Störung des Rauchmelders schaltet das Relais. Wenn ein vernetzer "entfernter Melder" eine Störung hat, reagiert das Relais-Modul nicht.

Weiterhin muss man daran denken, dass jeder Rauchmelder nur EIN Modul haben kann, also ENTWEDER Funk ODER Relais. Wenn man also in einem GIRA Dual Funknetz ein Relaiskontakt braucht, muss man einen zusätzlichen Melder per Zweidraht an einen Funkmelder vernetzen und den drahtvernetzten Melder mit einem Relais-Modul austatten.

Bei Alarm geht dann der Alarm erst per Funk an alle Funkmelder und dann im zweiten Schritt über den einen Draht an den funklosen Relaismelder. Die Latenz zwischen Rauchdetektion und Relais ist dann ca. 2Sek.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2013 7:38 PM CET


HomeMatic Funk-Rauchmelder
HomeMatic Funk-Rauchmelder
Preis: EUR 46,34

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zwei Fehlalarme in vier Monaten trotz Kalibrierung, 26. November 2012
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic Funk-Rauchmelder (Werkzeug)
Bereits vor dem Kauf habe ich über die Fehlalarme gelesen und bin dem Thema nachgegangen.An verschiedenen Stellen habe ich die Aussage gefunden, dass die Rauchmelder einmal im Monat durch einen manuellen Selbsttest kalibriert werden müssen, um Fehlalarme zu vermeiden. Der Hintergrund ist wohl, dass sich zwangsläufig über die Zeit Staub in der Prüfkammer ansammelt, welcher den Fotosensor irritiert. Über die monatliche Kalibrierung soll dieser Verschmutzungeffekt gemessen und ausgeglichen werden, liest man. Soweit die Theorie.

In der Praxis habe ich drei der Melder seit 4 Monate im Betrieb und führe regelmäßig (mind monatlich) den Selbstest durch. Ergebnis: zwei Fehlalarme an zwei unterschiedlichen Meldern im Zeitraum.

Das isi nicht akzeptabel.

Die Melder wurden zurückgeschickt.

Folgende teure Alternative für Rauchmelder Anbindung an Homematic ist denkbar:
-Gira Rauchwarnmelder Dual VdS
-Gira Relaismodul Dual
-EQ3 92068 HomeMatic Funk-Schließerkontakt 3--fach, Unterputzmontage

Der zuverlässige GIRA Melder schlägt an und schliesst über das unsichtbar eingebaute Relaismodul potentialfrei einen Kontakt. Die angeschlossene Homematic Schliesserkontaktschnittstelle übergibt den Alarm in die Homematic
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 21, 2013 5:44 PM CET


Philips SPR 5540 Power Squid Überspannungsschutz 5-fach, weiß
Philips SPR 5540 Power Squid Überspannungsschutz 5-fach, weiß
Wird angeboten von F.Wagner s.à.r.l.
Preis: EUR 35,00

5.0 von 5 Sternen Passt wunderbar unter IKEA Billy Regal, 26. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf einem Billyregal haben wir mehrere Ladestationen für Handys, Telefonem usw stehen. Die Netzteile waren bisher hinter dem Regal in einer Standardmehrfachsteckdose. Dabei besteht das Problem, dass man das Regal nicht mehr an die Wand schieben kann.

Der Powersquid ist so flach und flexibel, dass er auch mit dickeren Netzteilen genau unter den Sockel von IKEA Billyregalen passt. Man kann dann das Regal bis ganz an die Wand schieben, ohne Angst zu haben die Netzteile oder die Stecker zu zerquetschen.

Natürlich sollte man auf eine ausreichende Luftzirkulation des Sockels achten, damit sich kein Hitzestau der Netzteile entwickelt. Bei Hartböden wie Fliesen oder Laminat ist durch die Kunststoffgleiter der Regale immer ein kleiner Luftschlitz vorhanden. Bei Teppichen sollte man aber aufpassen.

Leider ist der Powersquid sehr teuer und nur in wenigen Shops zu bekommen. Die Verarbeitungsqualität des Powersquid ist aber angemessen solide, wie es sich für stromführende Geräte gehört. Kein Chinaplastik Baumarkt Resterampenschrott. Außerdem ist ein Überspannungsschutz integriert mit der Möglichkeit RJ11 Telefonkabel und Antennenkabel anzuschliessen.

Ich habe auch nach langer Suche keine ähnliche Strompeitsche wie den Powersquid gefunden. Die einzige Alternative wäre ein Selbstbau einer peitschenartigen Mehrfachsteckdoe, der für mich aus versicherunggstechnischen und brandschutztechnischen Gründen nicht in Frage kommt.

Als Problemlöser für Stromsteckdosen hinter Schränken, kann ich den Powersquid wärmstens empfehlen !


EQ3 83813 HomeMatic Funk-Rauchmelder, 3-er Set
EQ3 83813 HomeMatic Funk-Rauchmelder, 3-er Set
Preis: EUR 119,72

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehlalarme trotz monatlicher Kalibrierung, 26. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bereits vor dem Kauf habe ich über die Fehlalarme gelesen und bin dem Thema nachgegangen.An verschiedenen Stellen habe ich die Aussage gefunden, dass die Rauchmelder einmal im Monat durch einen manuellen Selbsttest kalibriert werden müssen, um Fehlalarme zu vermeiden. Der Hintergrund ist wohl, dass sich zwangsläufig über die Zeit Staub in der Prüfkammer ansammelt, welcher den Fotosensor irritiert. Über die monatliche Kalibrierung soll dieser Verschmutzungeffekt gemessen und ausgeglichen werden, liest man. Soweit die Theorie.

In der Praxis habe ich drei der Melder seit 4 Monate im Betrieb und führe regelmäßig (mind monatlich) den Selbstest durch. Ergebnis: zwei Fehlalarme an zwei unterschiedlichen Meldern im Zeitraum.

Das isi nicht akzeptabel.

Die Melder wurden zurückgeschickt.

Folgende teure Alternative für Rauchmelder Anbindung an Homematic ist denkbar:
-Gira Rauchwarnmelder Dual VdS
-Gira Relaismodul Dual
-EQ3 92068 HomeMatic Funk-Schließerkontakt 3--fach, Unterputzmontage

Der zuverlässige GIRA Melder schlägt an und schliesst über das unsichtbar eingebaute Relaismodul potentialfrei einen Kontakt. Die angeschlossene Homematic Schliesserkontaktschnittstelle übergibt den Alarm in die Homematic Welt.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2014 5:07 PM CET


Winflip Fensterschließer
Winflip Fensterschließer
Preis: EUR 83,68

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Langzeiterfahrung: 2 Winflip, 3 Jahre, 1 Defekt, Service TOP, 24. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winflip Fensterschließer (Werkzeug)
Ich nutze je ein Winflip in der Küche an einem großen Fenster und ein Winflip im Bad an einem sehr kleinen Fenster seit genau drei Jahren.

Der Zweck (temporäre Lüftung nach dem Duschen oder Kochen) haben die Winflip gut erfüllt.

Die einmalige Installation und Einstellung ist zugegeben Nichts für ungeduldige technikferne Menschen, aber von einem Heimwerker problemlos zu leisten, wenn man sich an die gut strukturierte und reichlich bebilderten Anleitung hält.

--Defekt--
Nach drei Jahren Dauerbetrieb ist beim häufig genutzten Winflip im Bad die Zeitsteuerung ausgefallen: Das Fenster schloss sofort, auch bei Einstellung der Maximaldauer. Ich habe mich per email an den Hersteller gewendet und erhielt einige Tips und bebilderte Anleitungen, wie man das Problem beheben könnte (Dichtungen kontrollieren, Länge neu einstellen etc.). Leider wurde das Problem dadurch nicht behoben und ich bekam kostenlos per Expresslieferung einen neuen Kolben zugeschickt.

Die aktuelle Version des Kolbens (2012) wurden gegenüber meiner alten Version (2009) verbessert, in dem auf der Umlenkrolle des Fadens eine zusätzliche Führungsschiene angebracht wurde. Diese verhindert wahrscheinlich, dass der Faden von der Rolle rutscht und dabei Schaden nimmt. Mein alter Faden war an einigen Stellen nämlich beschädigt bzw. rauh, was mit der neuen Version wahrscheinlich nicht mehr auftritt.

--Fazit--
Das ein so teures Produkt nach drei Jahren einen Defekt aufweist, ist natürlich Schade. Die Funktion war aber trotz hoher mechanischen Beansprichung über viele Jahre einwandfrei. Der Kundendienst war vorbildlich: schnell, kompetent, freundlich und kulant.

--Winflip Alternative ?--
Anfangs hatte ich einen elektrischen Akku-Fensteröffner zum Nachrüsten als Alternative im Visier EQ3 83373 HomeMatic Winmatic inklusive Akku ohne Fernbedienung. Jedoch ist dieser doppelt so teuer und erfordert regelmäßigen Akkuwechsel. Daher bleibt der Winflip für mich ohne Alternative.


Kein Titel verfügbar

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht kompatibel mit Canon EOS 450D, 17. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider funktioniert die Flucard nicht in der Canon EOS 450D. Die Kamera zeigt, an dass die Karte nicht formatiert sei. Die Formatierung ist jedoch nicht möglich. Auch ein Update auf die neueste Firmware sowohl bei der Flucard als auch bei der Canon behob das Problem nicht. Damit kann ich leider zum Betrieb der Karte keinen Erfahungen mitteilen.

Am Ende bin ich doch beim Marktführer EyeFi gelandet, habe mich dem Registrierungszwang von EyeFi unterworfen und lasse die Bilder von meiner EOS 450D über EyeFi auf meinen Rechner schieben.


Seite: 1 | 2