Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 920.083
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Fotoschule in Bildern. Naturfotografie: Vollständig neue  Auflage: neue Bilder, neue Profitipps! (Galileo Design)
Die Fotoschule in Bildern. Naturfotografie: Vollständig neue Auflage: neue Bilder, neue Profitipps! (Galileo Design)
von Sandra Bartocha
  Broschiert
Preis: EUR 29,90

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weckt Lust, sofort los zu legen!, 16. November 2013
Obwohl wir den Band „Naturfotografie“ von Sandra Bartocha und Markus Botzek schon besitzen, war ich sehr gespannt, auf das neue Buch. Ich muss sagen, es ist wirklich gut gelungen und geht mit seinen Inhalten über die Erstauflage hinaus.

Das Buch ist sehr Leser freundlich gestaltet. Der Druck ist klar und farblich ansprechend. Die grandiosen Naturaufnahmen machen neugierig und der nebenstehende Text erklärt verständlich, wie man die verschiedenen Effekte nachahmen kann.
Die Sortierung nach bestimmten Landschaftsregionen und Tierarten erleichtern die Auswahl, denn kaum jemand wird so ein Buch von vorn nach hinten lesen. Die Bildgestaltung steht in vielen Kapiteln im Vordergrund. Dazu sind bestimmte Blickwinkel und Aufnahmetechniken sehr gut beschrieben, so dass man mit Hilfe der Beispielfotos erkennen kann, welche Einstellungen an der Kamera, welche Lichtsituation und welches Objektiv, welcher Filter, ... zu diesem Foto geführt haben. Die Begründungen erleichtern das Behalten, so dass man das Buch nicht in den Rucksack packen muss, um Vorort noch zu wissen, was man tun soll.

Die Beschreibungen der Ausrüstung sind sehr umfassend und man merkt an jeder Stelle des Buches, dass die Autoren aufgrund ihrer professionellen Erfahrungen von dem, was sie schreiben, überzeugt sind. Die fotografischen Ergebnisse sind einfach toll und dokumentieren, dass man von den Dreien viel lernen kann.

Selbst wenn man Vieles schon weiß, wird es einem doch wieder in Erinnerung gerufen und man findet immer wieder Tipps und Tricks, die man noch nicht kannte oder noch nicht ausprobiert hat. Auch ein eher unerfahrene Fotografin wird ausreichend an die Hand genommen und hat eine Chance, wunderschöne Effekte aufs Bild zu zaubern und so Neues für sich zu entdecken.

Die Ausrüstung ist auf hohem Niveau beschrieben und es wird sicher nicht jedem Leser möglich sein, sich all diese Dinge sofort zuzulegen. Wenn man aber beginnen möchte, seine Technik zu verfeinern und sein Equipment zu ergänzen, so findet man hier viele Hinweise darauf, wozu gerade dieser Filter oder dieses Objektiv gut sind. So kann man fundiert entscheiden, an welcher Stelle man beginnt, seine Ausrüstung zu erweitern.

Man findet auch viele Ratschläge dazu, wie man eine Reise sinnvoll plant, seine Bekleidung wetterfest gestaltet und welche Hilfsmittel sinnvoll sind, um z. B. den Sonnenuntergang nicht zu verpassen. Alles ist, soweit ich das beurteilen kann, auf dem aktuellen Stand der Technik.
Aber auch die Ethik findet ihren Raum. Der Schutz und der sorgsame Umgang mit der Natur wird an vielen Stellen betont, denn schließlich sollen Naturfotografen das, was sie fotografieren, nicht zerstören sondern für den Erhalt kämpfen.

Ich persönlich finde das Buch sehr ansprechend gestaltet, informativ und überzeugend. Deshalb kann ich es jedem an Naturfotografie Interessierten nur empfehlen.


Seite: 1