Profil für Ella von Einen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ella von Einen
Top-Rezensenten Rang: 51.928
Hilfreiche Bewertungen: 124

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ella von Einen "eve"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Die Vermessung der Frau: Von Botox, Hormonen und anderem Irrsinn
Die Vermessung der Frau: Von Botox, Hormonen und anderem Irrsinn
von Regula Stämpfli
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Mensch ist mehr als ein Körper!, 28. Mai 2013
In dem 190 Seiten schlanken, knackig geschriebenem Bändchen setzt sich die Berner Politologin Regula Stämpfli auf freche, manchmal plakative, aber auch tiefgründige Art mit den Untiefen einer Welt auseinander, in der nur noch ein optimales Kilo- und Zentimeterverhältnis zählt - und natürlich das richtige Geburtsjahr. "Wir leben in einer Welt, in der alles vermessen wird", beklagt Stämpfli das neue Menschenbild, dass heute vor allem durch Zahlen, Laborergebnisse und Medienbilder geprägt wird. Sie kritisiert, dass der Vermessungswahn immer absurdere Formen annimmt und der Mensch, insbesondere die Frau, durch diese Betrachtungsweise zum reinen Körper versachlicht wird. "Die Optimierungsstrategien für den modernen Menschen zeigen immer absurdere Formen, dabei fällt die Hochstilisierung des Körpers mit einer Entsinnlichung der Welt zusammen, in der wir unsere eigene Urteilskraft, unsere Individualität und am Ende auch das Begehren füreinander verlieren."

Gleich zu Beginn ihres Buches bemängelt Stämpfli populärwissenschaftliche Studien, die den Menschen vermessen und ihn zählbar definieren wollen. Ihrer Meinung nach entbehren solchen "pseudowissenschaftlichen" Untersuchungen oft schon deshalb einer ernsthaften wissenschaftlichen Grundlage, weil die eruierten Ergebnisse schon im Vorhinein durch die Fragestellung impliziert werden. Evolutionsbiologen , Attraktivitätsforscher und Gesundheitsmanager würden die Wirklichkeit anhand ihrer Theorien vermessen, statt umgekehrt. Je absurder sich diese Forscher gebärden, umso weniger würde es jemand wagen ihnen zu widersprechen und so passt sich die Wirklichkeit nach und nach den abstrusen Ideen und Vorstellungen dieser Populärstudien an, die allein dazu dienen dem Konsumenten etwas verkaufen zu wollen.

Allerdings wird Stämpfli nicht müde zu betonen: Menschen sind nicht nur Körper, sondern auch Kommunikation." Es sei falsch, den Menschen in einer komplexen Welt wie der unseren, nur durch zählen, statt durch denken, erfassen zu wollen. So stellt die Politphilosohpin fest, dass die Vermesser-Ideologie in unserer Welt fast religiöse Züge angenommen hat. Uniforme Denkmuster würden zudem dazu führen, dass die Frauen das Korsett ihrer Großmütter in einem (ideologischen Sinn) wieder angelegen würden und in der Vervollkommnung ihres Körpers ein persönliches Heilversprechen sehen,anstatt sich ihrem realen Leben zu widmen.

Der Vermessungswahn hat für Stämpfli schon mit der Erfindung des Teleskops (um 1608) begonnen. Durch Technisierung und Industrialisierung hat eine philosophische Verschiebung statt gefunden. Durch die Entsinnlichung der Welt wird jede Sinnlichkeit verurteilt. "Es wird gestrafft, geschnitten und gespritzt. Der große Gesellschaftstrend zur Schönheit wird von der Medizin zu allem Überfluss auch noch als Gesundheit verkauft. Dabei steht gerade das Thema Gesundheit auf äußerst wackeligen Beinen, wenn es darum geht zu definieren, was nun gesund ist und was nicht.

Weshalb, fragt Stämpfli, zählen in der Gegenwart materielle Eigenschaften mehr als menschliche Kommunikationsformen? Sie glaubt, wenn Menschen sich nur noch mit ihrem Körper beschäftigen, ist das Ausdruck einer großen Verunsicherung. Das Suchen nach messbaren Zielen und Ergebnissen, sind aus ihrer Sicht, Beispiele einer aktuellen Sinnsuche. Vorherrschende Vorstellungen von Schönheit sind dabei kein Naturgesetz, sondern veränderbar. So versucht die Autorin mit ihrem Buch den Diskurs um Schönheits- und Fitnesswahn wieder anzustoßen. Sie plädiert zu einer Vielfalt der weiblichen Schönheit zurückzufinden und den Menschen in seiner Gesamtheit - als Körper und Geist - wahrzunehemen. Die Vermessung der Frau", ist also nichts weniger als ein lesbares, unterhaltsames und intelligentes Buch, welches versucht den Meinungsmachenden Populärwissenschaftlern und Medien mit ihrer Diätdiktatur etwas entgegen zu setzen und uns Frauen zu ermutigen, "in einer plakatierten Welt voller vom Hungertod bedrohter Size-Zero-Models unser eigenes Begehren und unsere eigene Schönheit [wieder] zu finden".


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Prima Reisekissen zum günstigen Preis, 24. März 2013
Das Kissen kommt zügig zu einem günstigen Preis in einer tollen Farbe und einem praktischen Beutel daher! In der Tat lässt es sich leicht aus dem Beutel heraus und auch wieder herein manövrieren und ist somit bestens für die Reise gegeignet. (Achtung! Mit 600 Gramm ist es für Rucksackreisende, die Gewicht sparen wollen womöglich nicht geeignet.) Der Kissenbezug, mit praktischem Zipper, besteht aus dem gleichen Material wie die Tasche, die ebenfalls mit Zipper ausgerüstet ist. Für meinen Geschmack könnte der Bezug ein paar Prozent Baumwolle enthalten, aber der Stoff fühlt sich schön glatt und kühl an und trocknet sicher in Windeseile. Wenn man das Kissen aus der Tasche nimmt, kommt es naturgemäss etwas gequetscht daher, an der Luft entfaltet es allerdings schnell sein Volumen und wirkt fest und prall. Bettet man sich darauf, entwickelt es - wie erwartet - seine viscoelastischen Eigenschaften und passt sich der Körperwärme an. Für mich persönlich ist das Kissen allerdings nicht weich genug, sondern zu fest! Ich bin mir nicht sicher ob mein empfindlicher Nacken damit dauerhaft klarkommt. Meine normalen viscoelastischen Kopfkisssen sind da deutlich weicher, deshalb gibt es bei mir einen Punkt Abzug. Für Menschen die ein festes Kissen bevorzugen oder etwas schwerer als 59 Kg sind, ist dieses Kissen mit seinem super Preisleistungsverhältnis ein Top-Kauf. Besser als ein knubbeliges Hotelkissen ist es sicher allemal!


Kugelblitz als Weihnachtsmann: Kommissar Kugelblitz Ratekrimi
Kugelblitz als Weihnachtsmann: Kommissar Kugelblitz Ratekrimi
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Lesemotivation für Lesemuffel, 26. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Sohn sagt: "Wenn man nicht soviel liest, macht einem das Buch richtig Spaß, weil man schnell weiterkommt und das Mitraten gefällt mir auch: Die Story ist typisch Kugelblitz und passt besonders gut zu Weihnachten.


Wer nicht sucht, der findet: Zufallsentdeckungen in der Wissenschaft erzählt von Gudrun Schury
Wer nicht sucht, der findet: Zufallsentdeckungen in der Wissenschaft erzählt von Gudrun Schury
Preis: EUR 16,99

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teuer: Kindle -Edition zum gleichen Preis, 24. Juli 2012
Da muss man sich doch sehr wundern, wenn die Kindle-Ausgabe genau das Gleiche kostet, wie die Hardcover-Ausgabe. Was denken sich die Verlage dabei? Dafür gibt es nur einen Stern!


Crumpled City Junior Berlin (internationale Ausgabe des Jugend-Stadtplans Berlin in englischer Sprache): Die schlauen Stadtpläne für City Kids
Crumpled City Junior Berlin (internationale Ausgabe des Jugend-Stadtplans Berlin in englischer Sprache): Die schlauen Stadtpläne für City Kids
von Emanuele Pizzolorusso
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cooles Accessoire - keine richtige Karte, 20. Juli 2012
Eins mal vorweg, die Crumbled Map ist keine richtige Stadtkarte, wer soetwas für Kinder sucht, ist mit dieser Karte definitiv falsch beraten. Es handelt sich um eine sehr grob vereinfachte Darstellung von Berlin, den größten Hauptverkehrsadern und Wasserstraßen. Das Wichtigste darauf, ist eine subjektive Auswahl der größten Kinderattraktionen, die Berlin zu bieten hat, wie Zoo, Tiergarten, Museum für Naturkunde, Sea Life, Grips-Theater, Second Hand-Laden, aber natürlich auch Brandenburger Tor und Reichstag.(Mutter kräuseln sich ein wenig die Nackenhaare, weil sie natürlich in Berlin nicht unbedingt Sea Life besuchen will oder einen "Finkid-Laden", sondern sich gewünscht hätte, dass hier Kindern auch Spannendes, wie das Neue Museum angepriesen wird.) Die Auswahl ist definitv nicht so orginell, als dass man sie nicht auch in anderen Führern sofort aufs Auge gedrückt bekommt. Insidertipps für Kids , sind ohenhin in den Berlin-Führern rar. Warum die Karte von mir trotzdem vier Sterne erhält? - Mein Sohn findet sie cool und er hat eine gute erste Orientierung erhalten, wie die Stadt aufgebaut ist. Anhand einer richtigen Karte hat er dann nachvollzogen, wo er sich auf seiner Knitterkarte befindet, wo wir in Berlin wohnen, wo er hin will und wo sich manche Sehenswürdigkeit befindet. Wer weiß, ob mein alter Falkplan ihn auch dazu hätte motivieren können? Wenn die Macher jetzt noch eingezeichnet hätten, ob und wo sich in der Nähe der Attraktionen eine U-Bahn-Station befindet, hätten sie von mir sogar 5-Sterne gekriegt. So bleibt die Karte für die jungen Berlin-Reisenden allenfalls erste Orientierung und cooles Accessoire.


LEGO Harry Potter 4840 - The Burrow, Fuchsbau
LEGO Harry Potter 4840 - The Burrow, Fuchsbau
Wird angeboten von sandra7508
Preis: EUR 229,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebevoll gemacht - Spielspaß für Groß und Klein, 25. Dezember 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Harry-Potter-Serie von Lego ist zugegebenermaßen nicht ganz billig, aber der Fuchsbau ist entzückend detailreich. Der Bau ist zwar nur 29 cm hoch, hat aber viele Kleinigkeiten die Spaß machen. Er ist etwas schräg, hat eine putzige Inneneinrichtung, es gibt schräge Balken und verschiedene Holzsorten. Mein Sohn ist nicht gerade der absolute Lego-Freak, hat sich aber sofort dran gesetzt und unermüdlich und vollkommen selbständig gebaut. Altersangabe von (7 bis 14) würde ich für realistich halten - je nachdem ob das Kind ein geübter Legobauer ist.(Für meinen ungeübten knapp Zehnjährigen ist es perfekt.) Ein Vierzehnjähriger wird das Teil eher in die Vitrine stellen, die Jüngeren können damit Szenen aus dem Potterleben nachspielen. Der Sohnemann sitzt beim Bau des Weasley-Hauses und fragt weder nach Fernsehen noch sonst irgendwelchen Medien, da kann man doch auch über den pädagogischen Wert auch kaum streiten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2012 3:51 PM CET


Vegetarisch! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen
Vegetarisch! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen
von Adriane Andreas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,00

43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 8. Juni 2011
Als versierte Köchin und Kochbuchsammlerin, habe ich mich entschieden auch für meine Familie nur noch selten Fleisch auf den Tisch zu bringen. Aber was kochen, wenn man zudem auch noch berufstätig ist? Die meisten vegetarischen Kochbücher finde ich echt langweilig oder zu abgehoben um das nach der Arbeit zu kochen. Das Goldene von GU bietet da hingegen einiges an Anregung, nicht nur für die fleischlose Alltagsküche...Mir gefällt besondes, dass auch internationale Spezialitäten in die Kochvorschläge eingeflossen sind: Von CousCous über Bulgur, Reis, Nudeln, Polenta... und alle Arten Salaten, Gemüsen und Soßen findet man einiges. Zudem ist das Kochbuch in mehrfacher Hinsicht sinnvoll unterteilt. Außer dem Register, gibt es einen Quickfinder, der in Kategorien wie für Anfänger, für Kinder, für Gäste etc unterteilt. Zudem gibt es noch eine klassische Einteilung in Salate und Vorspeisen, Hauptgerichte, Dessers und so weiter. Für Anfänger und Fortgeschrittene , Vegetarier und Flexarier unbedingt empfehlenswert.


Kein Titel verfügbar

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Malblock für modeinterssierte Kids, 20. Februar 2011
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Gegensatz zur Vorezensentin möchte ich darauf hinweisen, dass es durchaus mehrere Stars zum Ausmalen gibt. Ashley Tisdale, Selena Gomez, Lady Gaga, Justin Bieber und die drei Stars von Twilight. Der Block ist sicherlich nicht pädagogisch wertvoll. Aber immerhin lädt er zum stundenlangen Selber beschäftigen ein und modeinteressierte Kids lieben ihn.


Das Geheimnis des Dorian Grave
Das Geheimnis des Dorian Grave

5.0 von 5 Sternen Spannendes Hörbuch nicht nur für Jugendliche, 8. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Geheimnis des Dorian Grave (MP3-Download)
Bin durch Zufall auf dieses spannende Hörbuch gestoßen, da ich es meiner jugendlichen Nichte schenken wollte und zunächst hören wollte, ob es für sie geignet ist. Über das spannende Jugendbuch des Autors St. M. Rother ist ja schon einiges geschrieben worden, deshalb möchte ich mich hier vor allem auf das toll umgesetzte Hörbuch beziehen. Obwohl ich mich mit dem Gothic-Thema nicht auskenne, hat mich dieses Hörbuch von Anfang an gefesselt und des abends vom Schlafen abgehalten. Zu loben ist vor allem die jugendliche Sprecherin Maximiliane Häcke, die mit ihrer jungen Stimme und einem geheinisvoll wirkenden rauchigen Timbre die perfekte Besetzung für die junge Ich-Erzählerin Leonie ist. Gerade die etwas mystischen Passagen liest sie so fesselnd, dass ich gerne mehr von ihr hören würde. Die Entscheidung, die handelnden Personen mit verschiedenen Stimmen zu lesen, fand ich im Gegensatz zu dem vorredenden Rezensenten sehr hilfreich für das Verständnis, denn so weiß man gleich, welche der Personen gerade spricht. Aber auch die Umsetzung mit den Musikpassgen, die immer wieder eingebaut werden, fand ich großartig, denn schließlich dreht es sich inhaltlich nicht nur Historie und Mysterien, sondern auch um Rock-Musik. (Und übrigens auch andere moderne Themen, wie Computer etc.) Bei meiner Nichte habe ich auf jeden Fall einen Knaller gelandet - sie war absolut begeistert.


Lern-Detektive - Jetzt blick ich durch: Rechtschreiben (2. Klasse)
Lern-Detektive - Jetzt blick ich durch: Rechtschreiben (2. Klasse)
von Reinhild Miedzybrocki
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Motivation zum Schreiben üben, 15. Mai 2010
Bei meinen Sohn zeigt sich in der zweiten Klasse doch eine gewisse Rechtschreibschwäche und die Lehrerin empfahl mit ihm regelmäßig ein bisschen zu üben. Leider lässt sich mein Sohn, der Ganztagsschüler ist, schwer zu zusätzlichen Übungen bewegen. Deshalb suchte ich nach Lernmotivation. Wir haben es zunächst mit einem PC-Lernspiel versucht, was mein Sohn und (auch wir) schnell öde fanden. Dann habe ich mich aus mehreren Gründen für dieses Heft entschieden:
1. Sein Umfang ist überschaubar, das mögen manche Eltern negativ finden, doch ich wollte meinen Sohn nicht mit einem allzu dicken Übungsheft schockieren.
2. Es sind viele farbige Bilder darin, das belebt die Übungen und macht auch die einzelnen Abschnitte überschaubar.
3. Mein Sohn fand die Fragestellungen deutlich abwechslungsreicher als seine ewig gleich aufgebauten Arbeitsblätter in der Schule.
4. Er muss wenig schreiben, lernt trotzdem genau zu schreiben und hinzusehen.
5. Er kann mit der "Lupe" seine Lösungen selbstständig überprüfen, was ihm Spaß macht. (In unserem Heft kann man die Lösungen übrigens beim besten Willen nicht ohne Lupe erkennen, vielleicht war das ja ein Druckfehler, überprüft es doch selbst zunächst einmal.)
6. Die Aufgaben sind ein bisschen wie bei einem Rätselblock gestaltet - das sieht nicht so nach Üben aus. Das Schlussrätsel motiviert meinen Sohn zusätzlich das ganze Heft auszufüllen.
7. Das Buch formuliert immer wieder klare Regeln, die überprüfbar sind und an denen auch die Eltern erkennen, welche Regeln im zweiten Schuljahr schon erwartbar sind. (Gewisse Regeln, wie zB Groß- und kleinschreibung, sollten Kinder im zweiten Jahr schon anwenden können.)
Fazit: Das Ganze macht einen sehr guten Eindruck, ist auch auch für Eltern Orientierung, die sich mit Lehrplänen nicht so auskennen. Ist keine Hardcore-Fleißarbeit, sondern schult das genauere Wahrnehmen und Hinsehen beim Schreiben und erkärt auf kindgemässe Art, die fürs zweite nötigen Rechtschreibregeln.(Und auch Mutter füllt sich nicht wie ein Kinderquäler!) Wünschte es würde mehr solcher abwechslungsreichen Arbeitsmaterialien in der Schule geben. Über den Lerneffekt werde ich dann beim nächsten Mal berichten. ;-)
Werde die weiterführenden "Lern-Detektive auf jeden Fall wieder kaufen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 4, 2011 6:06 PM MEST


Seite: 1 | 2