Profil für Nikolai Schnarz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nikolai Schnarz
Top-Rezensenten Rang: 357.163
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nikolai Schnarz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Silverthorn (BOX-Set)
Silverthorn (BOX-Set)
Preis: EUR 17,58

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch nie ein Album dieser Art gehört..., 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Silverthorn (BOX-Set) (Audio CD)
Meine Kamelot-Sammlung begann damit, dass jemand den Leadsänger als Nachfolger von Geoff Tate (Queensryche) deklarierte, also rein gesangstechnisch. Und das reizte mich. So habe ich mir die Kamelot-Alben zugelegt, anfangs noch mit Roy Kahn als Sänger und fand sehr schnell Begeisterung an dieser Band. Und als Silverthorn erschien, war ich einer der ersten Besitzer. Es hat mich total überrascht, wie vielseitig die Band ihre Songs schreibt und mit welcher immensen Menge an Instrumenten und Begleitmelodien die filigranen Sounds immer wieder neu wahrgenommen werden. Es war das erste Album von Kamelot, das ich wirklich einige male nacheinander hören musste, um es richtig zu verstehen. Und seither liebe ich diese Scheibe! Es gibt wohl kaum eine andere Möglichkeit, Musik so emotional in progressiver Rockmusik oder meinetwegen auch Metal zu verdeutlichen, wie Kamelot das macht. Musik ist immer Geschmacksache, und Kamelot hat meinen Geschmack voll getroffen. Auch wenn es manchen zu glatt gebügelt oder überproduziert erscheint. Wer erdige Gitarren-Riffs und groovende Bassläufe braucht, hat mit Kamelot nicht viel Freude. Wer aber diese musikalische Höchstleistung von Silverthorn zu würdigen weiss und tatsächlich Musik hört, also nicht nur nebenbei dudeln lässt, der sollte sich diese Band mal zu Gemüte führen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 26, 2013 2:53 PM MEST


Motherland
Motherland
Preis: EUR 9,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gnadenloser Druck!, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Motherland (MP3-Download)
Wie schon das Pandemonium-Album von Pretty Maids zuvor ist Motherland eine nahtlose Ergänzung dazu, meiner Meinung nach. Wieder einmal mehr hat die Band bewiesen, dass sie mit durchdachten Songs die Einsatzmöglichkeiten aller Instrumente und deren geilen Rock-Sounds in Kombination mit der sagenhaften Stimmengewalt ein beispiellos druckvolles Album produzieren können, ohne von ihrem ursprünglichen Stil abzuweichen. An Pretty Maids können sich so manche Bands was abgucken, oder besser abhören. Volle Kraft voraus - ich freue mich schon auf das nächste Album!


Pandemonium
Pandemonium
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Dinos im modernen Gewand, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pandemonium (MP3-Download)
Mit Dinos meine ich, dass Pretty Maids schon lange da sind und schon mit ihrem Album Future World für ordentlichen Rock gesorgt haben. Danach habe ich sie aus den Augen verloren, wobei ich genauer gesagt diese Art von Rockmusik auch nicht wirklich weiter gesucht habe. Doch dann kam mir das Album Pandemonium in die Finger und ich war sofort begeistert. Die Songs sind mit supermodernen Sound produziert, und jeder Song ist dermaßen gut abgemischt, dass die Anlage zwangsläufig aufgedreht werden muss. Es passt einfach alles zusammen. Und jeder, der einen damals als Poser abwertend betrachtet hatte, nur weil mal Keyboard bzw. Synthie-Sounds bei einem Song dabei waren, die man gerne hörte, der sollte sich heute mal bewusst werden, wie geil diese Kombination eigentlich sein kann. Aber egal, damals war damals. Ich finde, dass die Scheibe von Pretty Maids zwingend in den Datenbestand von Rockmusik-Fans gehört. Ebenso das aktuelle Album Motherland. Das ist kein bisschen schlechter!


Queensrÿche
Queensrÿche
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Endlich den Sound wieder gefunden!, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Queensrÿche (MP3-Download)
Seit den 80er Jahren war Queensryche eine der Bands, die ich sehr bewundert habe. Das legendäre Album Operation Mindcrime hat mich fasziniert und alle nachfolgenden Alben habe ich im Laufe der Jahre in meinen Besitz gebracht. Aber die Band hat ihren Stil geändert und entwickelte sich zu einer Musikrichtung hin, die mit dem Stil und dem Sound von Operation Mindcrime nicht mehr viel zu tun hatten. Daher ist das aktuelle Album gerade für mich ein Ohrenschmaus, denn der moderne Sound und die schon damals unverkennbaren Melodieführungen sowie die anspruchsvollen Texte sind wieder da! Man erkennt bei jedem Song ein bisschen was von jedem Album, das Queensryche produziert hat. Und das fasziniert! Ich bin sehr froh, dass die geballte Ladung Rock-Power wieder in bester Manier von Geoff Tate, der ja zwischenzeitlich auch schon etwas in die Jahre gekommen ist, an der Queensryche Front zu hören ist. Manche sagten schon, dass seine Zeit vorbei sei und da nicht mehr viel zu erwarten sei. Na dann, hört euch die Scheibe mal an. Mir gefällt sie jedenfalls sehr, als alter treuer Fan dieser Band.


Seite: 1