Profil für Fabian G. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fabian G.
Top-Rezensenten Rang: 324.226
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fabian G.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
This Is Henry Hall
This Is Henry Hall
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 69,95

5.0 von 5 Sternen 30er Jahre Swing vom Feinsten!, 21. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: This Is Henry Hall (Audio CD)
Wer auf der Suche nach 30er Jahre Swing Musik ist, der kann sich mit "This is Henry Hall" eine wahre Perle für seine Musiksammlung zulegen. Ich bin kein ausgewiesener Experte, was 30er Jahre Swing betrifft und gerade deshalb ist, denke ich, ist diese CD für Einsteiger eine Kompilation mit tollen, vielseitigen Songs. Hits wie "It's just the time for dancing", "Play to me, gypsy ", "The Teddy Bear's Picnic " oder "It's time to say goodnight" sind klasse Band-Arrangements und nur empfehlen. Diese Lieder gehen einfach ins Ohr und verbreiten eine Atmosphäre der Leichtigkeit und Wärme, was auch an dem etwas verrauschten Mono-Ton liegen könnte, welcher dem ganzen Hörgenuss keinen Abbruch tut, sondern eine gewisse 30er-Jahre-Authentizität verbreitet.


Havanna
Havanna
Preis: EUR 5,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Filmmusik mit Karibik-Flair., 12. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Havanna (Audio CD)
Diesen Soundtrack empfehle ich allen, die ein wenige Sommer- und Cuba-Feeling brauchen!
Dave Grusin hat hier tatsächlich einige tolle Themes komponiert. Bei dem "Love-Theme" oder auch
"Cuba Libre ("Se Fue")" hatte ich ein bisschen das Gefühl Ennio Morricone heraus zu hören, weil
es genau seine Art von getragenem, romantischen Thema ist. Es ist eine grandiose Komposition.
"Night Walk" passt zu einer klebrigen, schwülen Sommernacht und in "Adios Habana" lässt einen die
Wehmut eines vergangenen Sommers nachfühlen. Die Kompositionen und Arrangements sind durchweg sehr
gelungen. Klein Wunder das die Filmmusik für den Oscar, den Grammy und den Golden Globe nominiert war.
Unbedinget Kaufempfelung für diesen Geheimtipp!


Schtonk
Schtonk
Wird angeboten von XXLMusicworld
Preis: EUR 44,90

5.0 von 5 Sternen Gelungene Filmmusik Made in Germany, 12. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Schtonk (Audio CD)
Wer den Film kenn, der weiß wie wichtig die Musik in diesem Film von Helmut Ditl ist. Die Musik trägt hier wesentlich zur Komik und zur Satire des Films bei. Konstantin Wecker zaubert hier wunderbare Ohrwürmer; Themen, die den Film letztlich so sehenswert machen, wie er ist. Dabei ist die Musik nicht frei von Klischees. Das maritime Flair der Hafenstadt Hamburg wird natürlich mit dem Schifferklavier eingefangen. Wenn es dann zurück geht in der Geschichte, Richtung Nazi-Deutschland, wird gerne auch Wagner karrikiert. Aber diese Klischees passen in diesem Film einfach wie die Faust aufs Auge. Die einzelnen Stücke zeichnen sich durch eine transparente, leichte Orchestrierung und eine ebenso schwungvolle Performance aus. Ich habe lange nach der CD gesucht und bin froh eine gelungene Filmmusik "made in Germany" in meiner (eher Amerika-lastigen) Sammlung zu haben!


Hallo, Mr. President (An American President)
Hallo, Mr. President (An American President)
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 43,76

5.0 von 5 Sternen Schöner Soundtrack!, 12. Juli 2011
ich schließe mich meinem Vorredner an: Es ist tolle Musik.
Beim hören im Film dachte ich immer an Thomas Newman und seine Filmmusik zu
"The Shawshank Redemption" (die Verurteilten), da die Stimmung des Hauptthemas, sowie die Instrumentierung
sehr ähnlich sind. Ich war tatsächlich etwas überrascht den Namen Marc Shaiman als Komponisten dieser romanitschen Musik zu lesen. Die Musik ist durchweg gelungen und gibt die romatische Grundstimmung des Films sehr gut wider.
Höhepunkt der CD ist sicherlich das Main Theme zu beginn und am Ende, welches sich aber als Leitmotiv in
verschiedenen Variationen wie ein roter Faden durch den gesamten Score zieht.


The Klemperer Legacy (Mahler: Sinfonie 2)
The Klemperer Legacy (Mahler: Sinfonie 2)
Wird angeboten von FastMedia "Versenden von USA"
Preis: EUR 47,55

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich die beste interpretation der II., 12. Juli 2011
Ich schließe mich auch meinen Vorrednern an: Dies ist auch meine Lieblingseinspielung der
2. Sinfonie von Gustav Mahler. Dies war die erste interpretation, die ich je gehört hatte
und ich hatte mich sofort in sie verliebt. Ich war länger auf der Suche nach der Einspielung,
wusste aber nie von wem sie war. Ich habe mir immer gemerkt, wie wohltemperiert der Begin dieser
Interpretation (1. Satz) im Vergleich zu vielen anderen Einspielungen ist, und schließlich irgendwann beim
durchprobieren der Hörbeispiele auf diese, die (in meinen Augen) richtige Einspielung, gestoßen.

Ich freue mich, diese Einspielung gekauft zu haben. Ich wünsche jedem Mahler-Liebhaber oder Kenner
das gleiche!


Sherlock Holmes
Sherlock Holmes
Preis: EUR 11,99

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja..., 2. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes (Audio CD)
Ich fand den Film erfrischend gut und auch die Musik passte gut zum Film. Das ist ja auch eigentlich die Aufgabe von Filmmusik, wenn man jetzt anfängt zu nörgeln, dann nur auf hohem Niveau. Ja, nun ist es eben so, dass Filmmusik sich heute auch noch ohne Film gut anhören muss, damit die CD einen großen Anteil am Merchandising haben kann.

Dadurch haben Hollywoods Filmkomponisten schon so einige Ohrwürmer kreiert und auch Hans Zimmer ist ja ein Könner was das angeht. Doch bei dieser Filmmusik hatte ich den Eindruck, dass er sich da vielleicht bei Ennio Morricone ein bisschen was abgehört hat. Gerade bei dem Hauptthema, was eigentlich den ganzen Score ausmacht. (leider!) Das Motiv erinnert mich stark an "INDAGINE SU UN CITTADINO AL DI SOPRA DI OGNI SOSPETTO" ("INVESTIGATION OF A CITIZEN ABOVE SUSPICION").
Ich kann mir vorstellen, dass der Sherlock Holmes Film auch mit dessen Score wunderbar funktioniert. Möglicherweise lag Morricones Score auch als Temp-Track unter den Szenen und dann hat der Regisseur gesagt: "Hans, mach mal so was wie Ennio!" Ich mag mich auch irren.

Sei's drum für mich ist die Filmmusik hier ein bisschen zu eindimensional.
Es gibt wenige Unterthemen, aber was nörgle ich, als Filmmusik erfüllt sie ihren Zweck.

Was ich im Bezug zu Hans Zimmer (nicht persönlich) schwierig finde, wenn man sagt: "der Hans, der kann's". stimmt sicher, nur wo "Hans Zimmer" drauf steht, ist leider mittlerweile Musik von Lorne Balfe, Klaus Badelt, David Buckley und ungefähr 20 weiteren Komponisten oder eher "Ghostwritern" drin. D.h. Hans Zimmer ist mittlerweile nur noch ein Lable und man weiß nicht wie viel von ihm wirklich auf so einem Soundtrack selbst geschrieben ist...


The Film Music Of Danny Elfman
The Film Music Of Danny Elfman
Preis: EUR 21,57

2.0 von 5 Sternen naja..., 2. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: The Film Music Of Danny Elfman (Audio CD)
An sich ist die Zusammenstellung in Ordnung nur leider in der Ausführung leider mit
den Originalsoundtrack Aufnahmen der einzelnen Filme nicht zu vergleichen. Das City of Prague Orchestra macht sicher einen soliden Job, doch gerade bei der Mischung geht hier vieles der differenzieren Orchestrierung
der einzelnen Stücke verloren. Gerade bei den Stücken "Batman Returns", "Spiderman", "Sleepy Hollow" und "Mars Attacks" gehen die Percussions in dem verwaschenen Mix unter. Für diese Stücke empfehle ich auf jeden Fall die
Original-Soundtrack-Aufnahmen. Auf der anderen Seite ist es auch mal schön bekannte Arrangements neu interpretiert zu hören. Hier sind die "Beetlejuice", "Edward Scissorhands" und "Batman" recht gelungen!

Was aber am negativsten aufgefallen ist sind die Interpretationen der "London Music Works", also Track 1 und Track 14. Furchtbar, wie hier die Schönen Kompositionen durch synthetische Klänge verhundst werden und auch ein bisschen Schade für den Gesamteindruck der CD. Warum erstellt man eine Musik-Kompilations-CD mit 12 Tracks von Live-Musikern eingespielt und verlängert sie dann noch mit 2 Synthesizer-Stücken, war wohl kein Geld mehr da für eine Orchesteraufnahme der letzten beiden Stücke?

Etwas abfallen tut auch das Serienthema "Sledge Hammer" hier sind die Percussions auch einfach zu schlecht abgemischt. Wer das Thema kennt, weiß, dass es wesentlich dynamischer klingt im Original! Hier wurde eben auch gespart und nur mit kleinem Ensemble eingespielt.

Leider fällt daher mein Urteil negativ aus obwohl ich die Musik eigentlich sehr schätze. Nur die sehr ungleichmäßige Präsentation hier auf der CD ist mangelhaft. Dann sollte man doch lieber zu der guten alten
"Music for a Darkened Theatre" Kompilation aus den 90ern greifen!


XXL Officehandel Toner (black, ca. 12.000 Seiten) für Kyocera/Mita FS 1016, 1116, 720, 820, 920 ersetzt 1T02FC0DEO / TK110
XXL Officehandel Toner (black, ca. 12.000 Seiten) für Kyocera/Mita FS 1016, 1116, 720, 820, 920 ersetzt 1T02FC0DEO / TK110

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles gut soweit., 23. Februar 2011
Passt perfekt in den Kyocera FS 920.
Wie lange die Kartusche hält bleibt abzuwarten.
Die Qualität ist sehr gut und vom Preis sehr viel
günstiger als die original Toner!


Toner, alternativ, komp. mit KYOCERA FS-720/820/920/1016/1028/1100/1116/1128/1300/1350 TONER KIT TK110 - TK130 - TK140 / TK 110 - TK 130 - TK 140
Toner, alternativ, komp. mit KYOCERA FS-720/820/920/1016/1028/1100/1116/1128/1300/1350 TONER KIT TK110 - TK130 - TK140 / TK 110 - TK 130 - TK 140

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen passt nicht, 23. Februar 2011
ich habe ebenfalls einen Kyocera fs 920,

leider passt die tonerkartusche bei meinem Gerät nicht.
An der Kartusche befindet sich ein rechteckiger Plastikvorsprung.
Dieser passt nicht in die entsprechende Wölbung im Drucker.


Dolores (Dolores Claiborne)
Dolores (Dolores Claiborne)
Wird angeboten von Cover Music
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene Filmmusik, 14. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Dolores (Dolores Claiborne) (Audio CD)
Danny Elfmans Filmmusik zu dem Thriller "Dolores" (Nach Sephen Kings "Dolores Claiborne") aus dem Jahr 1995
ist ein schönes Beispiel dafür, wie viel Stimmung ein Film durch Musik bekommen kann.
Man spürt förmlich die rauen Finger der Dolores Claiborne, man sieht die blattleeren Bäume im dämmerlicht und merkt den Herbstwind wehen, wenn man die Musik hört.
Elfman gelingt dieses eindrucksvoll durch das sehr differenzierte Einsetzen verschiedener Klangfarben des Streicher, Harfen und Klavier - Ensembles. In leisen Passagen überzeugt die FIlmmusik durch den
differenzierten Sound und die lyrischen Klänge; die düsteren Passagen sind teilweise sehr dynamisch, wild orchestriert und performt! Geschickt verwebt Elfman die verschiedenen Themen miteinander - ein Höhepunkt
ist sicher der Track "Eclipse", der auch einen wichtigen Moment im Film markiert. Der letzte Track (End Credits)
ist ein Medley verschiedener Themen aus dem Film, so auch irgendwie eine musikalische Zusammenfassung des Films.
Für Elfman ist diese Filmmusik ein weiterer Schritt in seiner Karriere Richtung dramatische Score gewesen und trotzdem kann man an manchen Stellen (mit seinen lyrischen Streichern) raushören, dass er noch einmal an seine ruhmreiche Zeit der 80er und frühen 90er anknüpft. Vielleicht ist es diese Mischung, die diese Filmmusik so besonders macht.

PS: ich gebe meinen Vorrednern recht: mit 30 Minuten ist die Filmmusik auf der CD etwas unterrepräsentiert. Leider wurde offensichtlich nicht alles Material für das Release verwendet - sicher schade aber deswegen will ich keine Sterne abziehen! (sonst müsste ich überall Sterne abziehen, wenn mir etwas gefällt, mir aber die CD nicht lang genug ist)


Seite: 1 | 2