Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Aleksandre > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Aleksandre
Top-Rezensenten Rang: 3.629
Hilfreiche Bewertungen: 1224

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Aleksandre (Köln)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Apple iPhone 5 Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS 6) weiß
Apple iPhone 5 Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS 6) weiß

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz gefaßt - überraschend gut, 25. November 2013
Die Welt wartet sicher nicht auf noch eine Rezension zum iPhone 5. Das einzige, was mich bewogen hat, auch meinen Senf abzugeben, ist die Tatsache, dass die Bilanz von weit über 200 Rezensionen zu dem Gerät so mager ausfällt. Als langjähriger Android User habe ich irgendwann doch den Weg (über ein gebraucht gekauftes Gerät) zum iPhone 5 gefunden. Android Geräte (HTC und Motorola in meinem Fall) sind einfach oft anfällig für Speicherknappheit (und ja, SD-Karten werden nur minimalst unterstütz - das musste ich auch erst einmal kapieren) und eine überfrachtete Oberfläche (Widgets ohne Ende im Angebot, Launcher, Themes etc.). Kurzum ich wollte die minimalistische iOS7 Welt erleben und nutzen, um weniger Aufwand treiben zu müssen bei der täglichen Nutzung.

Meine Bilanz:

- Der Akku hält deutlich länger als bei den Android-Geräten, die ich kenne. Bei sparsamer Nutzung 2-3 Tage.
- Die Verarbeitung ist makellos und das Design ist sehr ansprechend (eine Tasche oder einen Case sollte man allerdings einsetzen, da das Gehäuse bekanntlich empfindlich ist -> Die Auswahl ist hier riesisg).
- Das Gerät ist leicht und handlich. Über die kleine Tastatur beschwere ich mich nicht. Dann hätte ich ja ein Note III kaufen können.
- Der Screen ist knackig scharf und unempfindlich.
- Die App-Auswahl ist erdrückend vielfältig. Bei mir bleiben zur Zeit keine Wünsche offen.
- Das Gerät reagiert blitzschnell und es hatte noch nie einen Ruckler oder Aussetzer. Abstürze wie beim iPhone 5S habe ich noch nie erlebt.

Als negativ würde ich tatsächlich den immer noch stark überhöhten Preis nennen.

Das iPhone 5 ist sicher nicht mehr der Gipfel der Innovation. Wer aber ein solides Arbeitstier sucht, das gut aussieht und sehr zuverlässig arbeitet, ist immer noch gut bedient. Durch iOS7 wirkt alles noch runder und die Bedienung fällt viel leichter als früher.


VOSA Design Bookstyle Echtledertasche / Book Style Leder Case schwarz mit roter Naht für Apple iPhone 5 / 5S
VOSA Design Bookstyle Echtledertasche / Book Style Leder Case schwarz mit roter Naht für Apple iPhone 5 / 5S
Wird angeboten von VOSA Design
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Robust und stilvoll, 24. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das iPhone passt perfekt in das Case. Die Verarbeitung ist sehr gut und der Deckel wird sicher durch den Magnetverschluss festgehalten. Optisch ist das Case sehr stilvoll und es wirkt edel. Nach mehreren Flops ein Volltreffer!


Nürnberger-Spielkarten 4015 - Qwixx - Nominiert zum Spiel des Jahres 2013
Nürnberger-Spielkarten 4015 - Qwixx - Nominiert zum Spiel des Jahres 2013
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Verdientes Lob, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss mich den vielen positiven Rezensionen anschließen - Qwixx ist einfach zu lernen, passt in jede Tasche und wird nicht langweilig, weil die Spielstrategie spannend ist. Auf Reise hatten wir das Spiel dabei und es konnte tatsächlich öfter die Konkurrenz des Smartphone erfolgreich überleben.


Bandits of Stature
Bandits of Stature
Preis: EUR 25,75

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gegengewicht, 8. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Bandits of Stature (Audio CD)
Ob diese CD von Harold Budd wirklich fünf Sterne verdient hat, kann ich nicht beurteilen. Nach einen kurzen Reinhören tendiere ich schon Richtung 4/5 Sterne.

Mir geht es ausschließlich darum, zu der Ein-Stern-Rezension ein mathematisches Gegengewicht zu setzen. Es ist ein Witz, wenn der Altmeister Harold Budd öffentlich als Trauerkoß abgewatscht wird von einem Hörer, der offensichtlich keinerlei Ahnung hat von Budds Klangwelt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 18, 2014 12:44 AM MEST


(The Fault in Our Stars) By John Green (Author) Hardcover on ( Jan , 2012 )
(The Fault in Our Stars) By John Green (Author) Hardcover on ( Jan , 2012 )
von John Green
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Intensiv, 30. Juni 2013
Leser, die wegen der Krebsthematik noch zögern, sollten die Leseprobe genauer unter die Lupe nehmen. Ich habe schon sehr lange keine so sympathische, witzige, kluge und menschliche Erzählstimme erlebt. Dies ist eines der Bücher, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Packend, bewegend, klug, unendlich traurig und mit einem sehr langen Nachhall.


Tomorrow's Harvest (Limited Edition inkl. Kunstdrucke)
Tomorrow's Harvest (Limited Edition inkl. Kunstdrucke)
Preis: EUR 17,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend - in jeder Hinsicht, 8. Juni 2013
BOC Fans hatten das Warten auf ein neues Album nach acht Jahren schon aufgegeben. Für mich total überraschend erscheint dann letzte Woche ein prall gefülltes neues Album. Die schottischen Brüder schöpfen aus dem Vollen. Das Album enthält alles, was wir seit den später 90er Jahren an BOC lieben: Die nostalgisch-melancholische Grundstimmung, die raffiniert eingebauten Sprachsamples, der unpolierte, rauhe Klang, eingängige Melodieschnipsel, die Mischung aus statischen Ambient-Stücken und aggressiven beats - und vieles mehr.

Manches klingt wie vor 15 Jahren ("Jacquard Causeway", "Sick Times") - andere Stücke beweisen, dass BOC nicht nur in Traditionspflege schwelgen - "Palace Posy" mit einem ungewohnt fetten Beat oder "New Seeds" mit seinem ungewohnt chilligen und üppigen Sound.

Sowohl alte BOC Fans, als auch die Jungen, die bei der Veröffentlichung von "Music has the Right to Children" noch in der Grundschule waren, sollten in diese CD einmal reinhören.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2013 3:10 PM MEST


Motorola RAZR i Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 8GB Speicher, micro-USB, Android Jelly Bean) schwarz
Motorola RAZR i Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 8GB Speicher, micro-USB, Android Jelly Bean) schwarz
Wird angeboten von WestCom

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum begeistert, 14. November 2012
Lange habe ich gezögert, mein iPhone 4 gegen ein Android Smartphone einzutauschen. Nun ist es soweit und ich bin vom razr i rundum begeistert.

Ich fasse mich kurz:

+ Hervorragende Akkuleistung (ich erreiche mindestens das Doppelte vom iPhone 4)
+ Brillantes Display, gestochen scharf, hohe Auflösung
+ Betriebssystem top
+ Extrem schnell (evtl. dank Intel Prozessors), Apps starten und arbeiten rasant, keine nennenswerte Verzögerung
+ Solide Verarbeitung
+ Liegt gut in der Hand, ansprechende Haptik
+ Hervorragende 8 MP Kamera!

Was mir aus meine iPhone-Zeit noch fehlt:
Mehr Fotografie Apps (kein Punktabzug, weil das ein Play Store Thema ist), Auswahl an Zubehör ist noch nicht berauschend, der mitgelieferte Kopfhörer ist ein Witz (da ich mit den iPhone-Stöpseln aber auch nicht klar gekommen bin, sehe ich keinen Grund zum Punkteabzug).


Google Nexus 7 16GB 17.78cm (7")A15/1GB/16GB/Andr
Google Nexus 7 16GB 17.78cm (7")A15/1GB/16GB/Andr

156 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Technik für wenig Geld, 24. Oktober 2012
Nachdem gestern in einer Art Gottesdienst (oder Appledienst), das neue iPad mini vorgestellt und das Nexus 7 dabei als misslungen dargestellt worden ist, wollte ich doch ein paar Worte zu meinen sehr positiven Erfahrungen mit dem Nexus 7 mitteilen. Ich bin kein Apple-Gegner (iPhone und iMac habe ich selber im Einsatz) - nur damit klar ist, dass meine Motivation nicht der Grabenkampf Pro/Kontra Apple ist.

Das Nexus 7 überzeugt mich mit seiner super Verarbeitung, einer sehr ordentlichen Akkuleistung und der neuesten Android Version. Das Display ist robust und reagiert sehr fein. Die Geschwindigkeit, mit der das Gerät hochfährt, Apps starten und Eingaben verarbeitet werden, ist beeindruckend hoch!

Eine hochauflösende Kamera vermisse ich nicht. Mal ehrlich - wir tragen doch sowieso alle unsere super Smartphones mit uns rum. Der Sound ist eben so, wie bei fast allen Tablets. Für Spielesounds oder Youtube-Videos nebenbei reicht's. Alles andere muss natürlich über den Audio-Ausgang gejagt werden.

Nach einigen Wochen Einsatz und anfänglichen Zweifeln (vor allem iPad Besitzer wollten mir gerne eine Fehlanschaffung einreden - vielleicht sind sie einfach nur neidisch, das ich für so wenig Geld soviel Technik bekommen habe) bin ich sicher, dass ich gerne bei Nexus bleiben werde.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2012 6:12 PM CET


That Old Cape MAgic (Vintage Contemporaries)
That Old Cape MAgic (Vintage Contemporaries)
von Richard Russo
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Bewegend, humorvoll, klug, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf Empfehlung eines amerikanischen Schriftstellters, Matthew Norman, habe ich dieses Buch gelesen. Norman meint, er würde diesen Roman immer wieder zur Hand nehmen, wenn er sehen möchte, wie humorvolle Prosa funktioniert. Das kann ich nun verstehen. Russos Humor ist allerdings nie Selbstzweck oder derb. Die überaus spannende, bewegende und psychologisch schlüssige Geschichte wird immer wieder aufgelockert durch Russos geniales humoristisches Talent. Wer den klassischen amerikanischen Familien-/Beziehungs-Roman mag, (à la Franzen) wird diesen Roman mit viel Vergnügen lesen. Im Zentrum steht ein Mitte Fünfzig jähriges Ehepaar, das eine erwachsene Tochter hat. Die Geschichte der eigenen Eltern spielt dabei eine sehr große Rolle und wird meisterhaft in den Erzählfluß eingebucht. Ich könnte mir vorstellen, dass jüngere Leser an dem Roman mangels Lebenserfahrung noch nicht so viel Freude haben werden.


Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons
Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 36,99

44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende und bewegende Rekomposition, 31. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die spannende Reihe "ReComposed" der Deutsche Grammophon ist um eine weitere Aufnahme reicher geworden. Richter geht allerdings ganz andere Wege als seine Vorgänger: Er greift nicht auf Samples zurück, sondern komponiert gleich ein komplett neues Werk, das von dem unglaublich inspiriert musizierenden Daniel Hope und dem Konzerthaus Kammerorchester unter der Leitung von André de Ridder in Berlin aufgenommen wurde. Die Klangqualität ist übrigens hervorragend.

Zum Werk: Richter bewegt sich mal ganz nah - also notengetreu - an Vivaldi (z.B. Beginn des "Sommer") und mal ganz weit weg in seiner eigenen Klangwelt (Finale des "Sommer" mit scheinbar elektronischen Klängen). Der Übergang ist oft schleichend und immer organisch. Es wirkt nichts fremd oder bewußt auf modern getrimmt. Richter spaltet Motive, Akkordwechsel oder rhythmische Motive ab und wiederholt diese loopartig. Hier wird einem bewußt wie klug die Wahl dieses Werkes war. Vivaldis Klangsprache wirkt plötzlich sehr modern in ihrem typischen Rückgriff auf loopartig wiederholte Motive.

Das Werk schwelgt in einer für Richter typischen Melancholie. Richter läßt die lautmalerischen Effekte aus dem Original weg und schafft somit ein wesentlich abstrakteres und ernsteres Werk.

Nach mehrmaligem Hören weiß ich nicht, ob mich meine Wiederentdeckung von Vivaldi so bewegt oder ob es Richters gelungene Annäherung an den Venezianer ist - wohl beides.
Eine durch und durch gelungene und begeiternde Aufnahme!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 21, 2016 6:40 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10