Profil für linnabi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von linnabi
Top-Rezensenten Rang: 199.867
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
linnabi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Denglisch for Better Knowers: Zweisprachiges Wendebuch Deutsch/ Englisch: Fun Birds, Smart Shitters, Hand Shoes und der ganze deutsch-englische Wahnsinn
Denglisch for Better Knowers: Zweisprachiges Wendebuch Deutsch/ Englisch: Fun Birds, Smart Shitters, Hand Shoes und der ganze deutsch-englische Wahnsinn
von Adam Fletcher
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig! 5 Sterne!, 15. Mai 2014
Super! Das witzige Denglisch for Better Knowers hat mich sehr zum Lachen gebracht! Viele Sprachwendungen, die ich einfach benutze, ohne viel nach zu denken, haben hier völlig neue und sehr amüsante Bedeutungen. Die Bilder sind sehr gelungen und unterstreichen den durchscheinenden englischen Humor. Es ist ein leichtes aber cleveres Lesevergnügen und ist ein super Geschenk!


Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten / How to be German in 50 easy steps
Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten / How to be German in 50 easy steps
von Adam Fletcher
  Taschenbuch

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert für Aus- und Inländer!, 19. August 2013
„Wie man Deutscher wird“ spricht in erster Linie und immer wieder sehr fürsorglich den jungen „Ausländer“ an, der sich wie der britische Autor Adam Fletcher selbst, noch fremd und orientierungslos auf deutschem Boden bewegt. Diesem Fremdling wird hier eine ausgesprochen komische und sehr Anwender freundliche Integrationshilfe gegeben. Mir scheint dieses Buch allerdings für den Inländer, die Deutschen selbst, mindestens genauso spannend. Ein humorvoller Spiegel, in den dieses Land so lange nicht mehr geschaut hat.
Wie, Kippfenster gibt es nur in hier? Kaum zu glauben!
Und Apfelsaftschorle, ausgedehnte Frühstücksorgien sind typisch deutsch? Verblüffend!
Nach dieser Lektüre muss ich mich offenbar viel mehr als Teil der deutschen Kultur betrachten, als ich bislang dachte. Und das Schöne daran ist, es macht mir nichts aus! Der Autor macht mir Mich Selbst als Teil dieser jungen, deutschen Kultur absolut sympathisch. Und das – mal ehrlich – hatten wir lange nicht! Keine zerknirschten historischen Betrachtungen, kein Funken des Vergangenheitsbewältigungsgeistes ist hier zu spüren. Wie erfrischend!
‚Wie man Deutscher wird’ ist ausgesprochen witzig, weil gut beobachtet und es greift auf leichte Weise ein Thema auf, das - für „uns“ Deutsche - eher prekär scheint: „Was ist typisch deutsch?“ Normalerweise eine Frage, bei der der Inländer sofort Abwehrhaltung annimmt. Hier definiert ausgerechnet ein Engländer diese Klischees neu. Mit britischem Humor, versteht sich.
Und, to be frank, ich gehöre viel lieber zu den Kippfenster-und Apfelsaftschorlen-Deutschen, als zu den Weißwurst- oder Sauerkrautdeutschen. Thanks, Adam Fletcher!

Ein Thema, das mir beim Lesen in den Kopf kam, sind die Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland. Sind manche typisch deutschen Eigenarten, die vom Autor beschrieben werden, nur dem einen oder dem anderen Teil zuzuordnen? Oder sind die Unterschiede etwa dabei sich zu vermischen? Und sollte man solche Überlegungen überhaupt anstellen? Oder ist das schon wieder typisch deutsch?
Absolut lesenswert für Aus- und Inländer!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 23, 2013 5:20 PM MEST


Seite: 1