Profil für David > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von David
Top-Rezensenten Rang: 175.594
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
David

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Fahrradständer Willworx Superstand, Silber
Fahrradständer Willworx Superstand, Silber
Preis: EUR 23,99

4.0 von 5 Sternen Funktionaler und hochwertiger Ständer, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab den Radständer jetzt ne gute Woche und bin zufrieden. Material ist hochwertig und bietet meinem Cube Analog Disc sicheren Halt. Reifen (Schwalbe Smart Sam & Schwalbe Nobby Nic, Größe weiss ich grad leider nicht) passt ohne Probleme rein.
Einziges Manko: Das Löchlein am Rundbogen, also der Teil, wo man den Reifen reinsteckt sozusagen, war etwas zu weit unten gefräst. Daher kam der Clip auf einer Seite nicht ganz durch. Problem liess sich innerhalb einer Minuten jedoch mit einer Feile beheben.
Ich würde diesen Ständer wieder holen. Wegen dem versetzt gefrästen Loch aber Punktabzug ;)


Machtwechsel
Machtwechsel
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Überzeugendes Album, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Machtwechsel (MP3-Download)
Dies ist mein erstes PA Album, und ich muss sagen, schon jetzt zählt es für mich zu den Highlights von 2013. Seit Embryo von MoTrip habe ich kein so gutes Album mehr hören dürfen. Als Featuregäste treten KC Rebell, BOZ, Merzad Marashi und auch Fard sowie Raf Camora auf, und alle passen wunderbar zu PA. Die Beats und allgemein die Tracks überzeugen mich auf ganzer Linie. PA weiss, wie guter Deutschrap/ HipHop klingen muss, und ich hoffe, er bleibt seiner Linie treu. Von mir 5 Sterne, und eine klare Kaufempfehlung.


Chamela
Chamela
Preis: EUR 0,89

4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rassistisch, überheblich und menschlich eine Null, 23. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Chamela (MP3-Download)
Was dieser junge Herr hier abliefert, ist absoluter Dreck. Es ist nicht die Tatsache, dass selbst Haftbefehl ein besserer "Musiker" ist als dieser Julien, sondern seine gehässige, antisemitische Art, seine Igno- und Arroganz und seine nicht vorhandenen moralischen Werte, die mich dazu bewegt, nein verpflichtet, diese Gestalt und seine "Werke" zu rezensieren. Wahrscheinlich findet er sich hiermit noch weiter angespornt, sogar bestätigt in dem was er tut, und postet diese Kritik stolz bei Facebook, um sich vor seiner debilen Fanbase zu profilieren. Ich mit meinen 22 Jahren kann nicht fassen, wie weit dieser typ vom Erwachsensein entfernt ist. 11. September...ich frage mich, wie er denken würde, wäre irgendein Angehöriger von ihm dabei draufgegangen.
Ich kann nur hoffen, dass dieser Typ bald von der Bildfläche der Öffentlichekit verschwindet. Liquit Walker, Vega, Raf Camora/3.0, MoTrip, alle ECHTEN Rapper dieses Landes tun gut und richtig, ihre Fans aufzufordern, diesen Bengel zu melden. Dreckiger Wicht! Schlimm genug, dass ich dir einen Stern geben MUSS.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 31, 2013 10:55 AM MEST


HTC One SV Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, Dual-core, 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) weiß
HTC One SV Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, Dual-core, 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) weiß
Wird angeboten von we-sell-more
Preis: EUR 189,99

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur Mittelklasse, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab dieses Handy gestern von Amazon erhalten. Flotte Lieferung mal wieder, Lob dafür an Amazon!

Nachdem mein Galaxy Ace so langsam akkutechnisch den Geist aufgab, entschied ich mich, es zu verschleudern und mir ein neues Handy zuzulegen. Eigentlich wollte ich nie so einen "Brocken" in der Hand haben und mit ihm telefonieren etc. Aber ich dachte, warum nicht mal ausprobieren. Doch ich war überrascht, wie unglaublich gut es in der Hand liegt. Die Ränder links und rechts sind schön schmal. Nicht vergleichbar mit dem neuen Razr i vielleicht, aber der Trend zu schmaleren Rändern, bzw fast randlosen Displays ist schon stark zu erkennen.
Das Gehäust ist HTC typisch wieder einmal sehr schön und gut geschnitten. Es handelt sich dieses Mal allerdings um KEIN Unibodygehäuse; der Akkudeckel ist abnehm- und der Akku somit wechselbar. Löblich! Das Design mit der schwarzen Front und dem weissen Akkudeckel sowie der rund um das Phone verlaufende silberne Rahmen (nur seitlich des Gehäuses sichtbar) gefällt mir super! Ich hätte gerne das rote gehabt, aber das wird wohl erstmal nicht in Deutschland erscheinen.

Zum Akku: Ich hab diesen erst zu 100% geladen, bevor ich das Handy angeschaltet habe. Gestern Abend als ich nach Hause kam, etwa halb 3 nachts, war der Akku dann auf 2% runtergequält, hab natürlich am ersten Tag viel rumgespielt (3D Games, Angry Birds, Xbox Smartglass, Facebook, Whatsapp etc.) Das Handy habe ich letzte Nacht um halb 3 dann geladen und gegen 5 Uhr morgens wieder von der Steckdose genommen. Jetzt, 23 Uhr, hat der 1800mah Akku noch knapp 45% Akku bei aktiver Nutzung, sprich Whatsapp, SMS, hier und da ein Telefonat, mal hier und da die Cam benutzt und in den Einstellungen rumgespielt. Die mobile Datennutzung ist stets an, ab und zu auch das Wlan. Ich denke, wenn ich den Zyklus vom Laden die kommenden 3-4 Wochen beibehalte (vollständig laden und erst im roten Bereich/wenns ausgegangen ist laden) werde ich da noch ein bissl rauskitzeln können. Mit der Akkuleistung bin ich bei einem 4.3" SLCD2- Handy mit 1.2GHz Dualcore sehr sehr zufrieden. Und wenn der Akku so wie bei meinem Ace nach anderthalb Jahre beginnt, schlapp zu machen, ist das Ding fix ausgewechselt.

Performance: Das Handy ist verdammt flott und es läuft flüssig! Alles, was ich von meinem Ace nun nicht mehr erwarten könnte. Quad CPUs find ich jetzt erst recht überflüssig. 3D Spiele liefen bei mir flüssig und machten Laune, leistungstechnisch bin ich glücklich! 1.2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher mit microSD erweiterbar...mehr brauch ich keineswegs.

Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist die Aufteilung in "Telefonspeicher" (etwa 1,2GB frei) und "Interner Speicher", die zusammen etwas um die 6GB Speicher zu Verfügung stellen. Ist für mir nicht ganz logisch, die Aufteilung, aber das ist auch nicht sonderlich relevant. Da fällt mir auch ein: Was ich allerdings etwas vermisse sind die Schnellzugriffe auf GPS, Wlan, Bluetooth, Bildschirmausrichtung und Laut/leise, die ich im Samsung immer sofort bereit hatte, wenn man die Benachrichtigungsleiste runterzog. Da man sich ein vergleichbares Widget allerdings auf den Homescreen legen kann, kann ich das verschmerzen. ;)

Kamera: 5 Megapixel, schicke Bilder, auch bei schwächeren Lichtverhältnissen für mich brauchbare Schnappschüsse. Videoaufnahme bis zu 1080p.
Eine kleine nette HDR Funktion hat man auch dabei, die allerdings nur bei Tag wohl zeigt, was sie denn wirklich kann.
Eine Kamera ist für mich bei einem Smartphone nur eine Dreingabe. Für Fotos allgemein verwende ich eine Spiegelreflex, weswegen mich Kameras in Handys nicht sonderlich interessieren.

Fazit:

TYPISCH HTC! HTC ist für mich seit langem ein führender Hersteller in sachen Smartphone, allen voran design und perfomancetechnisch. Mit diesem "Mittelklasse" Phone zeigt HTC, wie gut ein Midrange Phone sein muss. Flüssiger Betrieb, guter Akku, gute Performance, brauchbare Kamera. Und die Apps werden schön alphabetisch angeordnet. Das konnte mein Ace nämlich auch nicht. Wahlweise dazu auch die Favoriten in einer Liste und die zuletzt benutzten. Ich bin höchst zufrieden und werde das Handy hoffentlich noch lange haben. Allen, die keinen wert auf hochgezüchtete Powerhandy setzen wie das Galaxy S3 oder das One X(+), sind mit diesem Handy verdammt gut beraten. Der Preis von knapp 400 Euro ist angemessen und ist typisch für die Klasse.
Ich würde dieses Handy nochmal kaufen :)
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 30, 2013 1:18 AM MEST


Globe GBSUPV Superfly-Vulcan, Unisex - Erwachsene Sneaker, Schwarz (black/hawaiian ocean snake 10687), EU 48, (US 13), (UK 12)
Globe GBSUPV Superfly-Vulcan, Unisex - Erwachsene Sneaker, Schwarz (black/hawaiian ocean snake 10687), EU 48, (US 13), (UK 12)

5.0 von 5 Sternen Globe- Trotter, 4. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab immer nur an Nikes gedacht, nie kam für mich was anderes in den Sinn, wenn ich an Sneaker dachte. Aber Globe ist nun für mich eine lohnenswerte Alternative.
Bis jetzt halten sie wacker alle Witterungen aus, Schnee, Matsch, Sand, usw. Nichts hat sich bisher abgelöst, wie ich es von einigen Schuhen von mir leider kenne. Ich denke auch, sie werden noch lange halten.

Optisch gefällt mir der Mix aus schwarz und Blau sehr gut, passt super zu 2 meiner T-Shirts ;) Nur was ich nciht SO sehr mag, war am Anfang der lackähnliche Look des Schwarz bei den Zehen. Ist mittlerweile aber eher matt als glänzend, also ist alles super ;)

Empfehlenswerte Treter für Sneakerfans wie mich. Sollten sie mal kaputtgehen, hol ich mir sie dann nochmal^^


Salem II
Salem II

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PFLICHTDOWNLOAD, 4. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salem II (MP3-Download)
Mit diesem Song beweist Chakuza nur, was alle seine Fans schon lange wissen: Er hats einfach drauf. Intelligenter Text, super Stimme, eingängige Melodie.
Ein weiterer von vielen tollen Songs von Chak.

Darüber hinaus ist der Song für einen guten Zweck. Wer sich diesen Song illegal und kostenlos downloadet, hat den Sinn dieses Tracks nciht verstanden.

Eine solche Aktion ist lobenswert, und noch nie war ein knapper Euro von mir so gut investiert wie dieser.

DOWNLOADEN!


Flaschenhalter Fahrrad RCP Alu Cage Comp (Farbe: schwarz)
Flaschenhalter Fahrrad RCP Alu Cage Comp (Farbe: schwarz)

5.0 von 5 Sternen Super Halter, 4. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab mir 2 von diesen Flaschenhaltern gekauft, und bin sehr zufrieden.
Sie sitzen fest und sind leicht anzubringen. Eher wohl für 0,5l Flaschen gedacht, passen mit etwas Aufwand zB auch 1l Colaflaschen hinein. Ich persönlich stelle auch immer 1l- Apfelschorle- Flaschen rein. Sie halten gut und beim Fahren klappert ncihts. Toll!
Werde mir aber wahrscheinlich jedoch noch 2 750ml Flasschen holen, allein schon wegen der Optik^^


HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) silber
HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) silber

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles handliches Smartphone, 4. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Gerät für einen Freund bestellt. (Deswegen ist meine Rezension nicht allzu umfangreich. Es bezieht sich nur auf die Erfahreungen der ersten Tage.)

Der ist hellauf begeistert. Er hat sich bewusst für ein Handy mit 3,2 Zoll Display entschieden, weil ihm (und mir persönlich auch) zB das Desire HD oder das HD2 mit den mindestens 4 Zoll grossen LCDs zu unhandlich sind. Das Gehäuse ist sauber aus einem Stück Metall gefertigt, wirkt sehr edel und robust. Verarbeitung 5 Sterne! Auch Software- mäßig überzeugt das Smartphone. Besonders begeistert hat meinen Freund die Facebook Synchronisation, sprich bei einem Anruf wird, sofern vorhanden, dasa aktuelle FB Foto des Anrufers angezeigt. Sehr coole Sache, wie ich persönlich auch finde. Die HTC Oberfläche Sense ist sehr intuitiv, gut zu bedienen.

Updates zu Android und anderen Sachen lassen sich problemlos per WLAN und mobilm Internet laden, es geht schnell und einfach. Auch das ist einer dicker Pluspunkt.
Das einzig negative, wenn man es denn überhaupt so nennen kann, ist die Akkulaufzeit von nur etwa 24 Stunden. Aber das ist bei Smartphones kein Wunder. Bei mobilem Internet, WLAN, Apps, usw. ist das noch ein ordentlicher wert.

Kurz gesagt: Mein Kumpel würde es sich wieder kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 25, 2011 5:11 PM MEST


Samsung XL2370 LED 58,4 cm (23 Zoll) TFT-Monitor (VGA, DVI, Reaktionszeit 2ms) schwarz glänzend
Samsung XL2370 LED 58,4 cm (23 Zoll) TFT-Monitor (VGA, DVI, Reaktionszeit 2ms) schwarz glänzend

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LED ist die Zukunft, 19. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo zusammen!

Ich habe diesen Monitor für einen Freund bestellt. War mal wieder flott da, wie von Amazon gewohnt.
Aber mal zum Monitor selber:
Mein Freund ist absolut begeistert, und ich teile diese Meinung. Der Monitor ist verdammt flach, die Touchknöpfe (es sind nicht mal Knöpfe im eigentlichen Sinne) sind extrem stylisch und intuitiv zu bedienen, und das Bild ist erste Sahne. Ich habe mir kürzlich den P2450H, auch von Samsung bestellt, und der liefert auch schon ein brillantes Bild.
Aber dieser legt nochmal ein Stückchen an Farbkraft drauf. Die Farben wirken verdammt echt als hätte man die Blume, die man sich da auf einem Foto auf dem Bildschirm anschaut, direkt vor der eigenen Nase.
Schnelle Reaktionszeit und die gute Ausluchtung machen das Gesamt bild FAST perfekt. Das einzige was mich persönlich stört, ist die Tatsache, dass die Anschlüsse gerade aus dem Gehäuse rausegehen, und nciht nach unten, was dazu führen kann, dass zB ein HDMI Kabel, was keine Schrauben wie DVI zum fixieren hat, mal abbricht. Das ist mir schon mal bei einem Receiver passiert, und das war sehr ärgerlich. Ausserdem hat der Monitor ein externes Netzteil, bei meinem ist es integriert. Aber bei einem derart flachen Bildschirmgehäuse ist das ja auch gar nciht möglich. Das hätte man vlt. besser lösen können. Aber das ändert nichts am brillanten Bild des Monitors.
Sowohl dieser als auch mein eigener, sind sehr gute Monitore. Man muss nur für sich selbst abschätzen, ob die 50 Euro extra einem Wert sind, um einen Zoll weniger zu haben, dafür aber LED.

Aber rein von der Leistung her ein TOPGERÄT!


A Thousand Suns
A Thousand Suns
Preis: EUR 5,55

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Soviel Vorfreude, 9. September 2010
Rezension bezieht sich auf: A Thousand Suns (Audio CD)
...aber im Nachhinein eine herbe Enttäuschung.

Ich bin jetzt seit Jahren LP Fan. LP war die Band, die mir gezeigt hat, dass Musik ein wichtiger Bestandteil des bzw. meines Lebens ist. Ich habe Hybrid Theory geliebt. Diese rockigen Klänge und der etwas andere optische Stil der Band. Hat mir alles super gefallen. Später war es natürlich nicht mehr zeitgemäß, und man wählte einen optischen, alltagstauglichen Eindruck. Normale Hose, Jacke, und einen normalen Haarschnitt ohne leuchtende Haarfarben. Mit Meteora kam dann der für mich ideale Nachfolger. Numb, Breaking The Habit, From The Inside. Tolle Songs mit Verstand, Gefühl, und vor allem eines: WUCHT! Ich habe immer laut aufgedreht. Ich liebte diese grelle Stimme Chesters, wie er schrie, und Mike's Rapeinlagen. Alles passte und fügte sich zusammen...
Mit Minutes To Midnight erfand sich die Band selbst neu. Erst war Ich skeptisch, aber Rick Rubin war dann doch die richtige Entscheidung. Zuerst fand ich, dass das Album nicht mehr Linkin Park sei, doch mehr und mehr offenbarte sich mir dieses gewisse LP Gefühl. Es war durch und durch LP, was man zwar in einigen Titeln wie What I've done und Bleed It Out deutlich hörte, in den anderen Titeln aber erst vermisste als eingefleischter LP Fan.

Bei ATS vermisse Ich allerdings dieses gewissen Etwas. Ich höre nirgends mehr LP. Der einizige wirklich gutklingende Titel ist The Catalyst. Bei dem wurde Ich anfangs aber nicht recht warm, und was ich beim Rest des Albums hörte, schockte mich doch. Ich finde irgendwie, dass das in eine Mischung aus Pseudo Punk und Elektromusik ausartet. Das sind nicht LP! Wo ist die Musik, die so gut wie bei keiner anderen Band HipHop/ Rap mit Rock und Metal verbindet?
Hat es LP wirklich nötig, sich so zu verändern? Haben sie keine Angst ihre Fans zu verlieren, die seit Tag 1 dabei sind? Also, ich hoffe ja, dass das nächste Album dann zu den guten alten Meteora Zeiten, zumindest zum Teil, zurückkehrt. Ich würde mich auch über ein "zweites" MTM freuen. Das hat mir stilistisch sehr gefallen.
Ich hab das Gefühl, dass das ganze Elektrozeug was die letzten Monate rauskam, Linkin Park negativ beeinflusst hat. Nicht, dass Ich zB David Guetta nicht gut finde, im Gegenteil- er hat sich gut weiterentwickelt.
Bei The Catalyst hab ich das Elektro- mäßig Klingende schon deutlich bemerkt.

Aber was Mister Rubin hier mit LP verbrochen hat, lässt mich daran zweifeln, ob Ich zum Konzert gehen soll. Ich werd mir den Ticketkauf nochmal gut überlegen. Nicht falsch verstehen- Burning In The Skies zB klingt gut; aber verdammt nochmal, es kann von jeder x-beliebigen Band stammen. Es gibt nur 2, 3 Titel, die den unverkennbaren LP Stil erkennen lassen, und das nur sehr schwach.

Stillstehen heisst Rückschritt...mag in einigen Bereichen stimmen, aber hier ist das meiner Meinung nach auch kein Fortschritt. Das Album klingt nicht gut. Vielleicht modern, aber nicht gut. Zumindest für Fans des echten Linkin Park. Schade, schade. Und ich hatte bei New Divide noch richtig Vorfreude auf das neue Album, und auch We Made It feat. Busta Rhymes haben mich gut gestimmt auf ein neues Album.

Ich will hier die Band nicht schlecht machen- sie bleibt meine Nummer Eins. Aber ich hör lieber die alten Alben.
Ich denke, viele teilen meine Meinung, vor allem die eingefleischten Fans. Aber das soll jeder selbst entscheiden. Gehen sie nur nicht mit hohen Erwartungen an das Alum heran.
Die 3 Sterne gebe ich deshalb, weil Ich hoffe, dass sie zu den Wurzeln zurückkehren, und ich LP immer noch mag- Auf den alten Alben.

MfG


Seite: 1 | 2