Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Forced to Dream > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Forced to Dream
Top-Rezensenten Rang: 113.193
Hilfreiche Bewertungen: 263

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Forced to Dream (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
20 30 40: Liebe hin - Liebe her
20 30 40: Liebe hin - Liebe her
DVD ~ Sylvia Chang
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 5,69

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tatsächlich: liebe hin, liebe her, 1. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: 20 30 40: Liebe hin - Liebe her (DVD)
eine 20 jährige die gerne singen möchte, eine 30 jährige stewardess in der ehekrise und eine 40 jährige unglücklich verliebte blumenverkäuferin. der film erzählt drei unterschiedliche lebensabschnitte dreier verschiedener frauen und beleuchtet ganz schön das auf und ab in ihren gefühlswelten. interessant ist, dass sich die protagonistinnen manchmal über den weg laufen, ohne sich näher zu kennen. soviel soll verraten sein, enden tut es unterschiedlich... und dabei bleibt der film sehr realistisch.

solide umgesetzung, allerdings auch nicht weltbewegend. der komödiantische anteil hält sich stark in grenzen, es ist eher ein vielschichtiges drama.

ich habe keine vorurteile gegen diese art film, aber es ist für mich wohl so, als würde sich eine dame mit zwei stunden bruce willis begnügen müssen...

wohlwollend 4 sterne


Lady Vengeance [Blu-ray]
Lady Vengeance [Blu-ray]
DVD ~ Lee Yeong-ae
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 13,38

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen von Engeln, Täuschung, Schmerz und Rache, 29. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lady Vengeance [Blu-ray] (Blu-ray)
ich habe den film bereits das zweite mal gesehen und finde ihn nach wie vor sehenswert. er ufert zwar hier und da mal etwas aus, trotzdem wird alles sehr schön dargestellt. die kompositionen bedienen sich allesamt einer bildhaften kälte, die mit lebhafter und dramatischer klassischer musik ausgeglichen wird. dies spiegelt in etwa geum ja's innenleben wieder. hin und hergerissen zwischen rachegelüsten und der ungewissheit vielleicht doch etwas unverzeiliches zu tun. (wer ein zweites mal hinsieht; im film wird ihr zwiespalt mehrfach angedeutet...) die schauspieler überzeugen und die metaphern sind schön (z.B. der hund und der "schlittenhund" oder ihre roten augenlider).
etwas abzug gebe ich, weil man doch sehr spät begreift worum es eigentlich geht. dies liegt an den anfangs sehr fragmentierten szenen. ist man soweit, reihen sich nur noch verstörende bilder aneinander. trotz alledem stellt der film insbesondere die psychische gewalt sehr gut dar und überzeugt durch komposition, schauspieler, kameraführung und musikuntermalung, die auch mal ruhe kennt. ("in frankreich sagt man, wenn solche stille herrscht, dann ist ein engel vorübergegangen.")

ich empfehle ein erneutes ansehen, gerade wenn man solche "intensiven" filme nicht gewohnt ist.

meiner meinung ist park chan wook oldboy noch besser gelungen.

die blu ray hat ein sehr scharfes bild und überzeugenden dts ton in deutsch und koreanisch. wer auf extras wert legt, sollte zur limited deluxe edition auf 3 dvds greifen. hier überzeugt jedoch die blu ray durch ihren erstaunlich niedrigen preis.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 31, 2011 6:40 AM CET


Black Cat
Black Cat
DVD ~ Jade Leung

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wesentlich besser als die basis, 26. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Black Cat (DVD)
ich finde black cat besser gelungen und vielschichtiger, als nikita (gleichwohl die qualität beider dvds ziemlich mies ist!)
an luc bessons vollendung leon der profi, reicht der film nicht heran, zuviele szenen wiken überladen oder realitätsfern. dafür bleibt er bis zum ende hin spannend und besitzt nette wendungen.
für sein alter hat er sich ganz gut gemacht! man muss diese art film allerdings mögen...


The Glamorous Life of Sachiko Hanai (Intro Edition Asien 08)
The Glamorous Life of Sachiko Hanai (Intro Edition Asien 08)
DVD ~ Yukijiro Hotaru
Wird angeboten von Medienvertrieb & Verlag
Preis: EUR 11,73

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen verrückt, viel sex, contra bush und eine haarsträubende story, 25. Dezember 2009
eine wirre story, phantastische ausflüge in eine verquer gewordene psyche und ein hauptthema: sex. wer diesem film soweit folgen kann, ist soweit wie ich.

sachiko hanai ist expertin für lehrer schüler spiele. nach der arbeit gerät sie in einem cafe in eine schießerei zweier agenten und bekommt eine kugel zwischen die augen. doch damit nicht genug. fortan mimt sie nicht bloß die intelligente, sondern treibt es auch soweit, dass sie den ein oder anderen professoren vernascht.
in ihrem gedankenrausch wird ihre wahrnehmung stark verzögert und sie meint die welt zu verstehen. in sachikos "erlebnissen" wird george bush zusammen mit amerikas atomwaffen als terrorist dargestellt und sein mahnender und warnender mittelfinger bekommt noch so manche bedeutung. und dann trifft sie auch noch auf den agenten, der sie eigentlich erschossen hat ...

mir persönlich war der film zuviel softporno und letztendlich zu verwirrend. die handlung, und vorallem der sinn dahinter ist nich ganz nachzuvollziehen.
mein erster, aber nicht unbedingt letzter "pink eiga" film. bisweilen war er ganz unterhaltsam, es gibt viele unerwartete wendungen.

generell ist anzumerken, dass das budget für deratige filme sehr klein ist und der auftraggeber u.a. bestimmt, wieviele sex szenen enthalten sein müssen. das eingearbeitete booklet informiert recht gut über dieses japanische genre. ich würde es hierzulande spontan mit trash-(soft)-porno übersetzen, wobei anzumerken ist, dass generell alle szenen nur imitiert sind!


Last Life in the Universe (Intro Edition Asien 02)
Last Life in the Universe (Intro Edition Asien 02)
DVD ~ Tadanobu Asano
Wird angeboten von Studio 49 GmbH
Preis: EUR 14,98

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wundersame welt, die wie in trance entschwebt, 23. Dezember 2009
ich habe den film weder als satire, noch als richtigen liebesfilm empfunden. der film wendet sich aber entschieden zum sehnsüchtigen, als die eidechse von der decke fällt. sie ist eine metapher für die einsamkeit kenjis, die ich auch ein wenig autistisch bedingt sehen würde.
seine selbstmordversuche werden im verlauf des films immer "seichter" und noi, die er bei einem seiner suizidversuche trifft und fortan begleitet, wird zunehmend ordentlicher und gesellschaftskonformer durch seine anwesenheit. der film lässt zwei welten verschmelzen, durch wunderbare, ruhige musik und eine dazu passende kamera. und er klingt seicht aus, mit kenjis wunschtraum.
die darstellung der sprachbarriere finde ich in ordnung, ohne sie wäre der film schwer verständlich! außerdem ist es anderswo genauso üblich.
enttäuschend sind lediglich die extras, sowhol "behind the scenes", als auch "interviews" sind wirr geschnitten, von schlechter qualität und sehr schlecht mitzulesen. abgesehen davon wird sehr wenig konkretes gesagt.

den film kann ich nur jedem empfehlen, nur nicht ab 12. inhalt und einige szenen sprechen doch etwas dagegen...
auch das genre film noir und die dazugehörenden situationskomiken dürften schwer verständlich sein.


Allein
Allein
DVD ~ Lavinia Wilson
Preis: EUR 10,98

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen undurchsichtiger film, vieles muss selbst erdacht werden!, 21. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Allein (DVD)
von dem angepriesenen borderliner syndrom hat man in der tat weniger gesehen, als erwartet. die dame der tragenden hauptrolle ist dem liebesspiel sehr zugetan, und spielt dadurch liebhaber gegeneinander aus, allerdings kommt es zwischen denen nicht zu direkten konfrontationen. als borderliner habe ich eigentlich richtige unruhestifter verstanden, die sich an eben jener konfrontation anderer um die eigene person wegen erfreuen.

wie dem auch sei, ein film misst sich nicht an einer ungünstigen wortwahl des "klappentextes".

vermissen tue ich hier ein wenig das drumherum. es geht fast nur um ihr exzessives liebesleben und die kompensation ihrer inneren leere mit alkohol und medikamenten. sogar der selbstzerstörung ist sie nicht abgeneigt, kann sie männer doch nur dazu verleiten mit ihr ins bett zu gehen und nicht, ihr einen antrag zu machen.

phasenweise kann sie sich anlehnen, an einen mann, der gerade zur hand ist, genauso wie an den undefinierten eisenträger auf dem kargen schuttplatz, den sie gerne aufsucht um in der leere ihres inneren vielleicht doch eine lösung finden zu können [... ach "jan", mein (hoffnungs)träger ...]

der film bleibt häufig oberflächlich und macht mir zuwenig andeutungen. das einzige, was deutlich spürbar wird, ist ihre angst und ein gewaltiges, selbstverschuldetes vertrauensdefizit.
fakt ist allerdings, dass diese art von einsamkeit nach außen hin kaum sichtbar und auch schwer erklärbar ist.
am ende kann sie sich jedenfalls von ihrem eisernen turm befreien und die ödnis verlassen. ein auto kommt, sie abzuholen und sie kann "jan" erstmals aufrichtig in die augen schauen und die farbe ist jan aber die ödnis grau und hinter ihr.


The Coast Guard
The Coast Guard
DVD ~ Jang Dong-gun
Wird angeboten von dvduncuteu
Preis: EUR 24,90

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen verloren in wahn und gewalt, 4. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Coast Guard (DVD)
kim ki duk hat in irgendeinem interview mal was gesagt wie: "immer wenn ich etwas nicht verstanden habe, habe ich einen film daraus gemacht und versucht es dann zu verstehen."

die atmosphäre wird gut wiedergegeben, viel grün, grau/braun und blau als farbgebung, ständiger militärischer drill, schlafmöglichkeiten, die privatsphäre unmöglich machen. ich würde wahrscheinlich nach ein paar wochen durchdrehen.
der soldat kang ist kurz davordurchzudrehen. er klammert sich mit seinem verbliebenen verstand an seine eigentliche aufgabe und reagiert übermäßig, als sich ein liebespaar in das sperrgebiet begibt. er erschiesst einen zivilisten und wird von seinen vorgesetzten dafür geehrt und bekommt sonderurlaub.
das mädchen hingegen hat überlebt und verliert den verstand. sie hält u.a. mehrere soldaten für ihren toten liebhaber. dem soldaten kang ergeht es ähnlich, er verliert den verstand, weil er seine pflicht ausgeführt hat und trotzdem von allen gehasst wird. sogar vom dienst wird er vorzeitig entlassen, weil ihn ein arzt für psychisch labil hält. zuanfang versucht er noch zurückzukehren, doch dann beginnt er das böse im militär zu sehen und geht immer drastischer gegen seine kameraden vor. angefangen bei belästigung und endend bei tödlichen schüssen.

interessant fand ich die zwei touristinnen, denen das fotografieren verboten wurde und das allerletzte, landschaftlich wunderschöne fussballbild beim abspann. sonst bekommt man nur trostlose landschaft zu gesicht. auch das mädchen rettet sich mit ihren bewegungen in eine traumwelt. die ihre bewegungen und die filmmusik erinern mich an alice im wunderland, obwohl ich es nie gelesen habe...

das mädchen des fischers und kang der soldat trangen beide schwere psychische verletzungen davon, leider kann sie keiner aus ihrem umfeld heilen oder einigermaßen verstehen.

allerdings geht es dem umfeld des filmes wohl ähnlich, keiner versteht ihn richtig...?! eine endgültige aussage fehlt, am ende verzweifeln alle.

kim ki duk hat schon viel bessere filme gemacht. hwal und coast guard gehören für mich nicht dazu!


Rise of the Tyrant
Rise of the Tyrant
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen bombastisch, ein super album!, 30. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Rise of the Tyrant (Audio CD)
starke gitarren und super performance. dieses album weiß in sachen melo-death wirklich zu überzeugen! nach wie vor frage ich mich, wie eine frau diese growls von sich geben kann... nur die letzten 3 songs schwächeln ein bisschen.


My Fatal Kiss (Special Edition im Digipack inkl. 2 Bonustracks)
My Fatal Kiss (Special Edition im Digipack inkl. 2 Bonustracks)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter anfang, dann durchschnitt, 30. August 2009
die ersten 4 lieder gefallen mir noch, danach wird es eintönig und schwunglos. es fehlen kracher stücke, wie vom letzten album... und wenig bleibt, wie beispielsweise die euphorie nach dem auftritt auf dem W:O:A 2008.

"dying to love" klingt noch am besten für meine ohren, trotzdem wirkt das gesamte album auf mich etwas einfallslos. "shoot me" erinnert mich etwas an xandrias "fight me", insgesamt driftet das album aber immer wieder aus meiner geschmacksrichtung heraus.

nächstesmal bitte etwas mehr experimente und vielleicht wieder 1-2 songs mit mandarin(?) wie "na ga ja"

wer krypteria noch nicht kennt, sollte sich erstmal "bloodangels cry" kaufen, auch wenn der titel etwas aufgelegt klingt.


Fear No Evil
Fear No Evil
DVD ~ Kang Seong-min
Wird angeboten von M Sucht nach Film
Preis: EUR 2,43

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen linear, dann unlogisch..., 27. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Fear No Evil (DVD)
für einen horrorfilm beginnt es ungewöhnlich, genau wie der erste mord. ich nenne es mal innovativ^^

ACHTUNG SPOILER !!!

aber im folgenden finde ich die morde nicht soo besonders und den film auch nicht gerade interessat. er ist wirklich durchweg spannend, da der (oder die) mörder (am ende nicht ganz klar) häufig auftauchen und wieder und wieder scheitern. (ebenfalls ungewöhnlich, sonst klappts meist auf anhieb bei teenie slashern.) allerdings ergibt die story überhaupt keinen sinn. die schwester ist von vornherein sehr verdächtig, nachdem sie tot ist, steckt plötzlich der lehrer, der sich schuldig fühlte und für "ordnung" sorgen wollte unter dem kostüm. aber warum muss dann die (neutrale) lehrerin dran glauben?
auch die zwei übernatürlichen phänomene passen nicht. (der tote, der bei der verbrennung wiederaufersteht und die felsen hinunterspringt und "der unsichtbare dritte", der zuletzt den roten umhang trägt...)

die synchronisation ist durchschnittlich. stark auffallen tut nur, dass ein kurzer satz, den das eine mädchen sagt schlicht ignoriert wird. (beim basketballspielen am anfang...) die stimmen fand ich soweit ok.

aufgefallen sind mir auch einige grobe fehler, wie das fluchtauto am ende. der polizeiwagen hat eine große sirene, die nach dem stillstand des autos einfach komplett fehlt. abgerissen ist sie unterwegs jedoch nicht...
und wieso verdammt greift die lehrerin in das lange scharfe messer? erst weicht sie zurück und will springen, weil sie nicht erstochen werden will. schließlich hängt sie vom dach herunter, ist am abrutschen und greift doch zu. da wäre ich wohl eher gesprungen.

wer den film nicht kennt, verpasst nicht viel. wer in trotzdem sehen will, sollte sich bei ebay umschauen (5€)

generell rate ich aber zu takashi miike sälteren werken, seine filme sind etwas vielschichtiger, wenn auch brutaler. beispielsweise "audition"


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10