Profil für narf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von narf
Top-Rezensenten Rang: 4.377.328
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
narf (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Puzzle Quest (NDS)
Puzzle Quest (NDS)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfektes spiel mit balancing problemen, 28. März 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Puzzle Quest (NDS) (Videospiel)
Zunächste einmal empfehle ich jedem Interessenten sich die pc-demo runterzuladen und auszuprobieren. wem das spielprinzip gefällt, der kann bedenkenlos zu der ds-version greifen wobei folgende abstriche zu beachten sind.

- grafik: diese liegt mmn etwas unter dem niveau das man realisieren hätte können (schönere farben beipielsweise, wie bei der psp(?) und pc version. die ds-version verwendendet eher signalfarbtöne bei denen grün von gelb auch noch schlecht unterscheidbar ist.
- sound: die midis düdeln schön vor sich hin, sind aber sehr repetitiv und nicht unbedingt eingängig. die gelungene titelmelodie bekommt man während das spiels leider nicht zu hören.
- multiplayer: nur mehrkarten modus, keine wifi unterstützung. wobei man durchaus sinnvollerweise einen single ds modus entwickeln hätte können, bei dem man auf einem system gegen den 2. spielstand antritt (in meinem fall mein bruder) ähnlich dem advance wars am gba.

aber
- steuerung: ich bin überrascht, dass sich so viele leute über die ts steuerung aufregen. ich kann an dieser nichts negatives feststellen. ab und an ein fehlzug kann auch mit der maus passieren. steuerkreuz wäre für dieses spiel auch keine vernünftige alternative.

ich habe eine englische version, kann also nichts über die übersetzung sagen. prinzipiell find ich den erzählerischen teil des spiels nicht so schlecht wie oft behauptet wird und der humor kommt auch nciht zu kurz.

in summe hat dieses spiel _5 sterne_ verdient und auch die fachpresse vergibt um die 90%.

einen minuspunkt am spielspass möchte ich noch anmerken:
die spielbalance ist mmn nicht ausgereift. hat man am anfang noch probleme den gegner zu besiegen, so hat man ab einem gewissen fortschritt auf zu mächtige zauber die sich zu gut kombinieren lassen.
bsp: der "web"-spruch meines druiden lässt den gegner 5+ runden aussetzen. derzeit dürfen meine gegner nur wenige runden ziehen bevor sie nie wieder drankommen und verlieren.


Seite: 1