Profil für B. Leistenschneider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von B. Leistenschn...
Top-Rezensenten Rang: 5.181.418
Hilfreiche Bewertungen: 88

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
B. Leistenschneider "bj_leis" (Frankfurt)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
August 1914 - Oder: Macht man Krieg wegen eines Attentats?
August 1914 - Oder: Macht man Krieg wegen eines Attentats?
von Luciano Canfora
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Wertvoller Essay!, 28. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Fragestellung ist treffend: Gerieten damals hoch entwickelte Völker wegen eines auch noch so tragischen Einzelvorfalls aneinander?
In einem anderen Werk (Jürgen Angelow, Der Weg in die Urkatastrophe, S. 167) werden neben anderen fatalistisches Denken, Verblendung und Ängstlichkeit als Handlungsmotive der unsäglichen Zeit von 1914 herausgestellt.
Das vorliegende Werk von Herr Luciano Canfora kann als Essay im Hinblick auf die seinerzeitige Ängstlichkeit und Verunsicherung gelesen werden. Die Welt stand am Scheidepunkt, die gesellschaftlichen Konflikte nach innen zu lösen oder eben – was dann geschah, nach außen in einen verheerenden kriegerischen Konflikt zu tragen. Um diese Richtungen kreisen die Überlegungen des Autors.
In unserer heutigen Zeit, in der wir uns vermehrt anstrengen, diese Urkatastrophe aus ihren umfassenden Voraussetzungen heraus zu interpretieren, ist dieser Essay die hilfreiche Betrachtung eines der möglichen Motive. Er gemahnt uns auch, mit Blick auf heutige Konflikte, stets unsere bestehenden Geisteshaltungen bei Entscheidungen in den Blick zu nehmen.
Geschrieben vom Autor eines Volkes, welches in dieser Zeit auch unendlich leiden musste.
Daher ist das Buch unbedingt wertvoll und lesenswert!


Geschichtsphilosophie (Akademie Studienbucher - Philosophie)
Geschichtsphilosophie (Akademie Studienbucher - Philosophie)
von Matthias Schloßberger
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr dichte Überblicksdarstellung, 25. Mai 2015
Als sehr dichte Überblicksdarstellung in der die rote Linie stets eingehalten wird eine sehr hilfreiche Lektüre zum Einarbeiten in den Begriff der <Geschichtsphilosophie>.
Vielen Dank !!


Bose ® SoundLink ® Mini Bluetooth ® Speaker, silber
Bose ® SoundLink ® Mini Bluetooth ® Speaker, silber

13 von 179 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum ist telefonieren nicht möglich?, 29. Oktober 2013
Ich kaufte dieses Gerät hauptsächlich, um es als Freisprecher für das Mobiltelefon zu benutzen. Enttäuschend, dass das nicht möglich ist - obwohl doch ein Mobiltelefon in der Beschreibung angezeigt wird.
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 15, 2015 10:05 PM MEST


Das philosophische Denken im Mittelalter: Von Augustin zu Machiavelli
Das philosophische Denken im Mittelalter: Von Augustin zu Machiavelli
von Kurt Flasch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Standardwerk!, 14. Juni 2013
Ein umfassendes Werk, welches zum Überdenken unseres Weltbildes Anitke-Mittelalter-Neuzeit-Moderne anregt. Das Mittelalter war nicht dunkel sondern gehaltvoll und sich entwickelnd. Herr Flasch schreibt fliessend über dieses Theman in der Traditon Cassirers - Ich wünsche dem Buch, dass es gelesen wird und dass es zu einem Überdendenken der Position "dunkles Mittelalter" beitträgt. Hervorragend!


Was ist Menschenwürde?: Eine Einführung
Was ist Menschenwürde?: Eine Einführung
von Paul Tiedemann
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Tiefgreifend, 14. Juni 2013
Eine bleibende Einführung in eines der Grudthemen des praktischen: Menschenwürde. Herr Tiedemann gelngt es, dei Diskussion aus verschiedenen Perspektiven darzustellen. Er regt zum Denken an - Welch höheres Lob kann zu diesem Thema ausgesprochen werden.


Nokia DT-900 Nokia Wireless Charging Plate rot
Nokia DT-900 Nokia Wireless Charging Plate rot
Preis: EUR 29,98

4 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schon wieder neue Stecker, 12. März 2013
Da werden Gesetze gemacht um die Stecker zu standardisieren und die Flut der Ladegeräte einzudämmen. Nokia hat schon vor vielen Jahren immer wieder die Laderäte gewechselt und uns damals gezwungen, stets neue Ladegeräte zu kaufen und mit uns herumzutransportieren. An diese unerfreulche Tradition wird hier wieder angeknüpft: Dieses Ladegerät hat eigene Stecker und ist nicht USB tauglich. Wieder werde ich aufgrund dieses Ärgernisses von Nokia weggehen obwohl ich mich erst freute, ein europäisches Mobiltelefon zu besitzen.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2014 2:33 PM MEST


Die Klassische Deutsche Philosophie nach Kant: Systeme der reinen Vernunft und ihre Kritik 1785-1845
Die Klassische Deutsche Philosophie nach Kant: Systeme der reinen Vernunft und ihre Kritik 1785-1845
von Walter Jaeschke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 78,00

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker !, 15. Juli 2012
Dies ist ein gut verständlicher Gesamtüberblick über eine wichtige Epoche der deutschsprachigen Geistesgeschichte. Die Zusammenhänge und die Entwicklungslinien bis hin zu Hegel und zur späten Romantik Schellings werden prägnant dargestellt. Beim Schreiben dieser Rezension fällt auf, dass es bisher noch keine solche gibt; das mag wohl daran liegen, dass die Durcharbeitung dieses Lebenswerkes von Herr Jaeschke viele Wochen und Monate in Anspruch nimmt. Dabei schafft es der Autor jedoch, die facettenreichen Zusammenhänge und zeitspezifischen Ausdrucksweisen (insbesondere von Hegel) dem heutigen Leser in prägnant eingearbeiteten Zitaten mitzuteilen. Belohnt wird man für die zeitaufwendige Lektüre mit einem konstrukiven und positiven Gesamtüberblick über Reichweite und Grenzen der deutschen klassischen Philosophie. Noch wertvoller wird dieses Werk, wenn man es im Zusammenhang mit Löwiths "Von Hegel zu Nietzsche" sieht. Ich wünsche dem Werk, dass es gepflegt, weitergeführt und selbst zu einem Klassiker wird.


Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin
Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin
von Timothy Snyder
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Innehalten - Ein Kunstwerk als Lösung?, 15. Juli 2012
Dies ist ein erschütternder Bericht über die Leiden unserer Nachbarn im Osten Europas. Die Gesamtzusammenhänge der Epoche erhellen indem die Darstellung lange vor Kriegsbeginn anhebt und nicht mit Kriegsende abbricht, sondern die nachfolgenden Ereignisse mit einbezieht. Die Denkhaltungen und Entscheidungslagen während der Vorkriegs, Krieg- und Nachkriegsperiode und wichtige Motive für die Untaten sind deutlich herausgearbeitet. Was bleibt, ist eine innere Leere und Ratlosigkeit über die so vielen verlorenen Namen - der Geist dieser vielen Opfer bleibt jedoch für immer und daran sollten wir uns in unsere europäische Zukunft retten. Das Buch führte bei mir nach stillem Innehalten zu der Frage: Lässt sich das Grauen vielleicht einmal mit einem Kunstwerk zum Ausdruck bringen, welches gemeinsam von Menschen aus den betroffenen Täter- und Opferstaaten erdacht und realisiert wird? Damit können wir vielleicht etwas von der verlorenen Menschenwürde zurückgeben und gleichzeitig eine Wegweisung für unsere gemeinsame europäische Zukunft geben? Bezeichnend ist übrigens, dass ein solcher Bericht von einem Amerikaner geschrieben wird; das weißt auf westliche Werte hin und ist eine Botschaft an Europa: auch darin liegt für mich der Wert dieses wertvollen Berichtes. Dies ist ein bedeutendes Buch.


Die Odyssee: Griechisch - Deutsch
Die Odyssee: Griechisch - Deutsch
von Anton Weiher
  Gebundene Ausgabe

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Handwerklich ungelungen, 3. November 2011
Wahrscheinlich handelt es sich hier um einen guten Text. Jedoch ist das Buch handwerklich ungelungen: die sehr kleine Schriftgrösse erschwert das Lesen erheblich; daher besser auf eine andere Ausführung ausweichen.


Die Geschichte des Genie-Gedankens in der deutschen Literatur, Philosophie und Politik 1750-1945: Bd. 1: Von der Aufklärung bis zum Idealismus, Bd. 2: Von der Romantik bis zum Ende des Dritten Reichs
Die Geschichte des Genie-Gedankens in der deutschen Literatur, Philosophie und Politik 1750-1945: Bd. 1: Von der Aufklärung bis zum Idealismus, Bd. 2: Von der Romantik bis zum Ende des Dritten Reichs
von Jochen Schmidt
  Taschenbuch
Preis: EUR 35,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 9. Oktober 2010
Umfassende Darstellung des Themas mit kaum zu überbietender sprachlicher Prägnanz.
Ergreifend von der ersten bis zu achthundertsten Seite.
Die Begriffsentwicklung "Genie" als Aufhänger zur Darstellung der Geistesentwicklung Deutschlands in Europa seit dem Barock.


Seite: 1 | 2