Profil für Denupa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Denupa
Top-Rezensenten Rang: 69.889
Hilfreiche Bewertungen: 193

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Denupa (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Samsung DV150F Smart-Digitalkamera (16,2 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display, bildstabilisiert, DualView, WiFi) kobalt schwarz
Samsung DV150F Smart-Digitalkamera (16,2 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display, bildstabilisiert, DualView, WiFi) kobalt schwarz
Wird angeboten von GIL ENTERPRISE
Preis: EUR 95,00

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider sehr schlechte Bildqualität, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mit die Kamera gekauft, weil ich grundsätzlich mit Samsung Produkten zufrieden bin, und ich den Bildschirm vorne klasse fand. Zudem ist die Kamera mit meinem Handy kompatibel(Galaxy S4). Also gesagt getan gekauft und in den Urlaub mit genommen. Ich bin "Otto-Normal-Knipser", der nur schöne Urlaubsbilder haben möchte. Kein Professioneller Knipser oder so.

positiv:
- Der Bildschirm vorne ist super geeignet für Selbstfotos oder mit anderen Personen zusammen. (Es können halt alle Personen aufs Foto mit drauf)
- Sehr klein und leicht
- Bei hellem Tageslicht kommen akzeptabel Fotos heraus

negativ:
- Die Fotos sind trotz 16MPixel eine sehr schlechte Quali.
- Mein Handy mit 13 MPixel macht detailreichere Fotos.
- Sobald es auch nur ansatzweise dunkel wird, versagt die Kamera komplett. Auf dem Display ist die Fotovorschau noch durchaus brauchbar. Sobald man den Abzug drückt, werden die Fotos verwackelt. Keine Ahnung, warum die Fotos schlechter werden, als sie auf dem Bildschirm angezeigt werden. Diese sind jedoch absolut nicht zu gebrauchen.
- Die Kamera ist sehr ruckleranfällig (schlechter bis garkein stabilisator erkennbar)

Fazit:
- Kleine, sehr leichte Kamera mit akzeptabler(hell) bis schlechter(gar keiner) Bildqualität(dunkel).
- Leider das erste Samsung Produkt OHNE Kaufempfehlung.
- Eine Kamera, die schlechtere Fotos als ein Smartphone schießt, braucht niemand.


Sanitas SPM 11 Outdoor-Pulsuhr für Sie
Sanitas SPM 11 Outdoor-Pulsuhr für Sie

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Außen HUI innen PFUI, 14. August 2010
Ich habe diese Uhr vor ca. 6 Monaten gekauft und mit intensivem Ausdauer-Training angefangen.
Das sind meine Erfahrungen:

Positiv:
- Die Uhr braucht keinen Brustgurt
- Ist sehr günstig
- Hat eine Stoppuhr

Das wars leider auch schon mit den positiven Sachen zu diesem Artikel.

Was mir negativ aufgefallen ist:
- Wenn man einen gewissen Grad an Schweißproduktion erreicht hat, kann die Uhr nicht mehr den Puls messen, hängt sich sogar teilweise Minutenlang im Puls-Mess-Modus auf und man kann nicht zur Uhrzeit/Stoppuhr zurückkommen.
- Bei Menschen mit Armbehaarung oder dickerer Haut kann die Uhr auch im trockenem Zustand(Ohne Belastung) den Puls nicht messen. Man muss dann die Uhr samt Arm erstmal unter den Wasserhahn halten, damit Sie den Puls messen kann.
- Die Uhr ist Wasserdicht, aber bei mir z.B. war Sie das nach ein paar Monaten auch nicht mehr. Man darf zudem keinen Knopf drücken, solang Feuchtigkeit an der Uhr ist.
- Das ist auch ein Problem. Am Ende gingen die Knöpfe nicht mehr richtig obwohl ich Sie unter Wasser nie gedrückt hatte(ich denke das kommt davon wenn man die Knöpfe bei größerem schwitzen drückt, was für mich bei einer Pulsmessuhr ein NoGo ist).

Mein Fazit:
=> Ich kann diesen Artikel somit nicht weiterempfehlen.
=> Ich gebe überhaupt nur 2 Sterne, weil die Uhr recht günstig ist und man von einer Pulsmessuhr in dieser Preisklasse einfach nicht mehr erwarten kann, trotzdem sollte man sich wenn man wirklich Ausdauertraining machen will schon eine vernünftige Uhr kaufen (möglichst nicht von Sanitas). Ich habe mir z.B. eine von Beurer geholt und da habe ich zusätzlich noch km/h anzeige, Schrittzähler, Kalorien Verbrauch undundund.


Beurer PM 18 Pulsuhr (Messung ohne Brustgurt)
Beurer PM 18 Pulsuhr (Messung ohne Brustgurt)
Wird angeboten von die TECHNIK-PROFIS
Preis: EUR 34,08

81 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualitativ hochwertige Pulsmessuhr, 8. August 2010
Ich habe mir diese Uhr gekauft, nachdem ich mit einer billigeren Pulsmessuhr unzufrieden war.
Diese Pulsmessuhr hat für ihren Preis ein außerordentlich gutes Preis-Leistungs Verhältnis.

Was ich besonders gut finde, ist die Pulsanzeige in Echtzeit. Der Wert verändert sich wenn man den Finger auf dem Sensor gedrückt hält und hört nicht nachdem er einen Wert ausgegeben hat auf (das haben meist nur Pulsuhren mit Brustgurt oder die weit teurer sind). Der Schrittzähler und die km/h-Anzeige sind nicht exakt genau, aber für den Freizeitgebrauch, wofür diese Uhr ja ausgelegt ist, absolut ausreichend. Die Beleuchtung ist selbst bei vollkommener Dunkelheit ausreichend. Sie bleibt leider nur 3 Sekunden lang an, so dass man beim Pulsmessen immer noch einen Finger zusätzlich auf dem Licht Knopf gedrückt lassen muss. Die Uhr sitzt bequem und misst selbst bei hohem Schweißaufkommen oder behaarten Armen zuverlässig den Puls. Zudem muss ich einen Pluspunkt für die gute Gebrauchsanleitung geben, welche bei der Uhr dabei ist. Es wird sehr genau und anhand von Diagrammen geschildert was welcher Knopf wann bewirkt. Echt Daumen hoch für ein Verständliches Benutzerhandbuch.

Mein Fazit:
Diese Uhr ist für mich die Pulsmessuhr mit dem besten Preis-Leistungs Verhältnis und ist nachdem Sie einmal eingestellt wurde leicht zu bedienen.

Ein Muss für jeden Freizeitsportler.


SanDisk microSDHC 32GB Speicherkarte
SanDisk microSDHC 32GB Speicherkarte
Preis: EUR 14,53

50 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leistung hat seinen Preis, 8. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Speicherkarte ist wie eigentlich jede Speicherkarte von SanDisk problemlos einsetzbar.

Ich habe Sie für mein Samsung Galaxy S I9000 gekauft.

Ich habe die Karte benutzt um meine Musik/Videosammlung unterwegs dabei zuhaben.

Aufgrund des SDHC wurden die Videos noch schneller geladen als wenn ich sie auf dem internen Speicher des Handys gespeichert und abgerufen habe, was mich wirklich erstaunt hat.

Technische Daten: Übertragungsgeschwindigkeit bei mir vom PC auf Karte mit einem 6 in 1 Kartenlesegerät unter Win7 / 64Bit:

5,12 MB/sek Schreibgeschwindigkeit
14,3 MB/sek Lesegeschwindigkeit

Fazit:
=> Ich bin voll zufrieden mit der Karte, gebe allerdings nur 4/5 Sternen, da ich den Preis als eine stolze Summe erachte, und es die 16 GB Karte für erheblich weniger Geld gibt.
=> Da man für den doppelten Speicher fast das 4 fache zahlen muss, finde ich das Preis-Leistungs Verhältnis im Gegensatz zur 16gb Speicherkarte als steigerungsfähig, und es gibt im Gegensatz zur 16GB Speicherkarte nur 4/5 Sternen


Klemmschienen 3 mm gelb
Klemmschienen 3 mm gelb
Preis: EUR 25,82

5.0 von 5 Sternen Sehr Gute Klemmschienen für eine Bewerbung, 8. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Klemmschienen im letzten Jahr bei all meinen Bewerbungen eingesetzt. Sie waren eine gute Alternative zu den teurer Duraclip Heftern, welche Minimum 1 € / Hefter kosten.
Sie sind somit besonders gut für Leute geeignet, die sehr viele Bewerbungen schreiben wollen und nicht so viel Geld haben um bei jeder Bewerbung alleine 1 € für den Hefter zu zahlen.

Viele denken sich jetzt wahrscheinlich, dass diese doch recht simplen Klemmschienen nicht so gut ankommen wie z.B. die Hefter in denen Sie geschickt werden, weil es nicht so edel aussieht....
Das dachte ich am Anfang auch. Deshalb habe ich mit bei meinen Vorstellungsgesprächen auch Feedback zu meiner Bewerbung eingeholt. Es war kein einziger Arbeitgeber (Ob Stadt, Bank Krankenkasse ...) dabei, der das für unangemessen erachtete. Es kommt auf die Bewerbung an sich an und wie diese präsentiert wird nicht wie viel Geld man in die Bewerbung reinsteckt.Zudem einmal in der Klemmschiene drin fallen die Blätter (soweit es mehr als 2-3 Stück sind) auch nicht mehr raus und kommen heile beim Arbeitgeber an.

=>Ich kann diese Klemmschienen wirklich nur jedem empfehlen.
=>Daumen Hoch


Dance Dance Revolution: Hottest Party 2 inkl. Tanzmatte  (mit GameCube-Anschluss)
Dance Dance Revolution: Hottest Party 2 inkl. Tanzmatte (mit GameCube-Anschluss)
Wird angeboten von karunsode
Preis: EUR 18,50

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Außen TOP Innen FLOP, 8. August 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich habe das Spiel meiner Mutter als Geburstagsgeschenk gekauft. Das wichtigste vorne weg (Die Tracklist):

Startsongs:
Black or White von Prince Royal
Makes Me Wonder von Sunshine Superman
Tribulations von LCD Soundsystem
D.A.N.C.E. von Justice
Everybody Dance von TSMV
You're the One That I Want von Dave V & Taya
All Good Things von Hamel & Naughty G.
Come Rain Come Shine von Jenn Cuneta
I Ran von Spacebar vs. Naughty G.
Red Alert von Basement Jaxx
Bust a Move von Young MC featuring Flea
Can't Help Falling in Love von Cut N Edge
Feel Together von Mickey Disco
My Destiny von Asher
Nite-Runner von Fraz
Obsession von Brooklyn Fire
Umbrella von Haley Hunt
Walking on Sunshine von The Flash
We Got the Beat von Pop n' Fresh
I Want Candy von Pop n' Fresh
Call On Me von Flow
Don't You von NuFoundation
Five O'Clock von Flow
Scramble von System 7
Tootsee Roll von The Block Brothers & Hollywood J

Songs, die man sich erst freispielen muss:
Lesson by DJ von U.T.D & Friends
Lesson2 by DJ von MC DDR
Open Your Eyes von NM feat. JaY_bEe
Settin' the Scene von U1 Night Style
Stay von Danny D
Unity von The Remembers
Dreamin von Tomosuke feat. Adreana
My Love von NM feat. Melissa Petty
The Lonely Streets von DJ Yoshitaka feat. Robert "RAab" Stevenson
I Want Your Love von Gav
Escape von U1 & Krystal B
No Matter What von Jun feat. Rita Boudreau
We Can Win the Fight von D-crew feat. Matt Tucker
Into Your Heart von Naoki feat. Yasmine
Just Believe von Lea Drop feat. Marissa Ship
Loving You von Toni Leo
Super Hero von DJ Yoshitaka feat. Michaela Thurlow
Desert Journey von DJ Taka
Racing with Time von Jun feat. Godis
Reach the Sky von Taya
Closer to my Heart von NM feat. Heather Elmer
Habibe von Wendy Parr
Somehow You Found Me von Digi-Seq-Band 2000
Silver Dream von Jun
Osaka Evolved von Naoki Underground

Meine Erfahrung:
Das Spiel macht am Anfang richtig Spaß (auch für Personen die abnehmen möchten gibts einen Trainings-Bereich mit Kalorienverbrauch Anzeige.)
Allerdings fängt es nach 1 Woche ca. an öde zu werden. Die Songs sind alle älter und somit für jüngere Generationen eher ungeeignet (kommt natürlich auf den Musikgeschmack an.)
Um mit mehreren zu Spielen braucht man auch mehrere Matten, die alllerdings so groß sind, dass mehr als 2 Leute eigentlich gar nicht vor den Sensor passen / den Fernseher sehen.
Im Gegensatz zu den Controllern und anderen Hilfsmitteln z.B. zum Wii Balanceboard müssen Die Matten an die Wii per Kabel angeschlossen werden, was ich total untypisch für Wii-Spiele finde.
Es gibt 4 Schwierigkeitsstufen, wobei die sich außer in der Anzahl der zu befolgenden Schritte nicht unterscheiden
Zudem ist das Spiel (auch wenn es verschiedene Lieder gibt) sehr monoton, da sich jedes Level von der Schritt/Arm-folge ähnelt.

Alles in allem muss ich sagen, dass ich mir das Spiel abwechslungsreicher vorgestellt habe. Für einen Spaßfaktor von vll 1 Woche und dem teuren Preis ist dies das Erste Wii Spiel dessen Kauf ich im Nachhinein bereue und welches seit Monaten in der Ecke liegt und von niemandem in meiner Familie mehr benutzt wird.

=> Ich kann ich das Spiel leider nicht weiterempfehlen.


Kein Titel verfügbar

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Headset für Gamer!, 8. August 2010
Nachdem ich Jahrelang die "billig-Headsets" von Medusa benutzt habe, weil ich ca. jeden 2. Monat mit meinem Drehstuhl über die Teile gerollt bin und diese dann kaputt waren, hatte ich mich entschieden mir mal ein vernünftiges Headset zu holen - und so viel sei gesagt: es hat sich gelohnt!

Vorteile:
-Es ist robust (wenn man das mal Runterfallen lässt oder mit dem Stuhl drüberfährt klappt es trotzdem noch Einwandfrei)
-Es trägt sich sehr angenehm
-Man kann es zusammenklappen, so dass es weniger Platz einnimmt, wenn man es nicht braucht
-Das Headset ist je nach Kopfgröße frei verstellbar für einen optimalen trage-Komfort
-Ein langes Kabel, damit kann man auch 2 Meter vom PC auf der Couch sitzen und Musik hören ohne Probleme
-Durch den USB-Stecker kann man neben dem 5.1 Headset auch noch ein Dolby 5.1 Surround System mit Boxen angeschlossen haben, ohne jedes Mal umstöpseln zu müssen
-Man kann Höhen und Tiefen, den Bass, Vorne und Hinten sowie die Lautstärke separat mit den vorhandenen Drehknöpfen einstellen (Eine wahre Verbesserung zu den anderen auf Druckknöpfen basierenden Bedienungen an vielen anderen Headsets, da diese schnell kaputt gehen oder nicht mehr richtig reagieren)
-Das Mikro ist flexibel - man kann es also je nach Situation näher an den Mund oder weiter weg biegen
-Im Gegensatz zu den anderen Rezensionen hier hab ich das Headset seit Monaten und kein einziges Treiber Problem unter Windows 7/ 64 Bit-Systemen
-Aufgrund der eingebauten 5.1 Soundkarte kann man ( was ich sehr gut finde) auf seinen Boxen ein anderes Audiosignal einstellen als auf dem Headset
(Für Gamer z.B.: im Kopfhörer habt Ihr nur TS3 und auf den Boxen hört Ihr Musik (Durch das gute Mikrofon stört das die anderen im TS nicht)

Nachteile:
-Es ist schade dass man aufgrund der 2. Soundkarte nicht das gleiche Audiosignal auf dem Headset UND den Boxen hören kann (da fehlt meiner Meinung nach eine Softwareerweiterung für)
-Das lange Kabel dreht sich sehr schnell ineinander so dass man es öfters mal entdrehen muss
-Ich finde, dass man den Bass noch ein wenig stärker hätte machen können.

Fazit:
=> Man bekommt für wenig Geld ein Klasse Headset, welches sich besonders meiner Meinung nach aufgrund der 2. Soundkarte für Gamer eignet.
=> SUPER PREIS-LEISTUNGS VERHÄLTNISS
=> Für Jemanden den auf laute Musik und viel Bass steht ist evtl. ein Sennheiser Kopfhörer(auch wenn's teurer ist) besser geeignet.


Logitech MX 5500 Revolution Tastatur und Maus schnurlos (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Logitech MX 5500 Revolution Tastatur und Maus schnurlos (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute kabellose Tastatur ohne Beleuchtung, 8. August 2010
Ich habe mir vor ca. 2 Monaten die MX5500 inklusive Maus gekauft.

Kabelloses System:
- Vorweg möchte ich denen, die immer sagen "Ne Bluetooth Tastatur kannst du vergessen da kommen nicht alle Zeichen an"... sagen, dass dies auf diese Tastatur nicht zutrifft.
- Die Tastatur und die Maus sind beide kabellos. Lediglich die Aufladestation der Maus ist kabelgebunden.
- Die Batterien in der Tastatur halten über 100 Tage (Batterien sind im Lieferumfang enthalten) und die Maus wenn Sie voll aufgeladen ist ca. 10 Tage. Man kann also die Aufladestation ruhig weiter weg vom PC anschließen.
- Durch einen Passwortschutz bei der Installation ist das Übertragungssystem zwischen den PC und der Maus/Tastatur auch sicher vor Nachbarn, die die selbe Tastatur/Maus haben.

Die Tastatur:
- Die Tastatur an sich ist meiner Meinung nach nahezu perfekt verarbeitet. Auf der linken Seite sind die Tasten um dem Mediaplayer zu steuern. Die F-Tasten haben alle eine zweite Belegung, um Programme wie Inet-Explorer, Internet oder Outlook zu öffnen.
- Zudem besitzt die Tastatur eine Taste um den PC in den Stand-by-Modus zu fahren.
- Das LCD-Display zeigt die Uhrzeit, die grade laufende Musik, die Temperatur und die Anzahl der gedrückten Tasten an.
- Was ich besonders gut finde ist, dass immer wenn man die Caps-Lock Taste drückt, ein Warnton von der Tastatur kommt, und man so schnell reagieren kann.

Die Maus:
- Sie besitzt ein Hauptscrollrad wie es ja mittlerweile Alle Mäuse haben und zusätzlich eins an der Daumenposition, um zwischen den Fenstern hin und her zu wechseln.
- Das Mausrad geht bei einer selbst einstellbaren Geschwindigkeit in den Widerstandslosen Modus. Das Mausrad ist dann ganz ohne Wiederstand drehbar, was das runter scrollen sehr angenehm und komfortabel macht. Sie liegt sehr angenehm in der Hand und Jede Taste ist durch die mitgelieferte Software individuell belegbar.(Sie ist allerdings nicht für Linkshänder geeignet!!!)

Fazit:
- Der Grund warum es nur 4/5 Sternen gibt ist, dass Sie im Gegensatz zu der erheblich günstigeren G15 weniger Funktionen hat.
- Mir fehlt insbesondere die Beleuchtung der Tastatur und die Programmierbaren Tasten (Man hätte hier die ganzen Sonderfunktionen der F-Tasten (außer evtl. 3-4) weglassen können, da diese meiner Meinung nach eh nicht benutzt werden.)
- Zudem ist ein Nachteil für Zocker, dass die Windows-Taste nicht blockierbar ist, und man so durch verdrücken ab und zu aus dem Spiel geschmissen wird.
=>Somit finde ich persönlich, dass die Tastatur für Gamer weniger interessant ist, als die G15 oder die Folgemodelle.
=>Allerdings für alle anderen Personen, die z.B. längere Texte schreiben, ist Sie sehr gut geeigenet und ich kann Sie nur empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2011 2:46 PM CET


Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Wird angeboten von we-sell-more
Preis: EUR 149,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gutes Allroundhandy mit dennoch einigen Macken, 8. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin seit mehreren Tagen stolzer Besitzer des Galaxy I9000 und habe es seitdem intensiven Tests unterzogen.
Vorweg ich finde es ein sehr gut gelungenes Allrounder-Handy, welches allerdings einige Schwachstellen hat.

Fangen wir mit dem Positivem an:

Das Betriebssystem:
- Die Software Android 2.1 (2.2 ist ja schon in der public Beta) ist sehr einfach und benutzerfreundlich (mein erstes Touchpad Handy und es hat sich eigentlich alles von selbst erklärt.
- Das wichtigste meiner Meinung nach (Die APPS) sind sehr zahlreich vorhanden, dank des guten AndroidMarked und es ist so gut wie alles kostenlos im Gegensatz zu dem von Apple (auch bei kostenpflichtigen Apps gibt es meist eine Gratis Alternative und/oder eine Demoversion (aber nicht zeitlich begrenzt sondern nur im Umfang (BSP bei Spielen: nur 10 statt 100 Level)).
- Es ist durch die zahlreich vorhandenen Apps auch nicht auf konvertieren von Videos oder ähnliches angewiesen (BSP: der kostenlose Rock-Player im AndroidStore kann jedes Video-Format (sogar alle avis ...) abspielen.)
- Eine weitere Neuheit ist, dass es durch das kostenlos erschienene APP Google Maps als vollwertiges Navi funktioniert und den richtigen Geräten eigentlich in nichts nachsteht.
- Durch 7 frei besetzbaren Hintergründen, zwischen denen man mit einem Fingerstreich wechseln kann, kann man sich Das Handy sehr gut strukturieren und verliert nie den Überblick.

Das Synchronisieren mit dem PC (KIES):
- Die Software klappt (Im Gegensatz zu dem neuem BADA-Betriebssystem, welches Gottseidank nicht im Galaxy ist) tadellos. Die Konvertierungsprogramme sind jedoch überflüssig, da die Alle Videos z.B. zu MP4 konvertieren, was die Daten um den Faktor 3-4 vergrößert.(s. Rocket Player)

Die Kamera:
- Die Bilder der Kamera sind soweit genügend Licht vorhanden ist für ein Handy in extrem guter Qualität ebenso die HD-Videos.

Die Hardware:
- Das Handy ist sehr leicht und gut in der Handhabung. Außer der Zoom-funktion ist eigentlich alles mit einer Hand bedienbar.
- Das Handy ist sehr schnell in der Ausführung von Programmen und beim Surfen im Internet. (wobei es hier natürlich auch von der Internet-Leitung abhängt (bei UMTS bauen sich auch komplexe Seiten in wenigen Sekunden auf. (Bei WLAN eigentlich ohne Verzögerung)
- Aufgrund des großen Displays, der durch drehen auf Querformat switchenden Tastatur, und der intelligenten Fehlerkorrektur des Betriebssystems ist auch bei ICQ o.ähnliches es problemlos möglich mit beiden Händen lange texte zu tippen, so wie man es vom PC gewohnt ist.

Kommen wir zu den Verbesserungswürdigen / Schwachstellen des Galaxy I9000

Ich falle mal mit der Türe ins Haus und erwähne die meiner Meinung nach größte Schwachstelle des Galaxy:
DER AKKU
Bei Intensiver Nutzung (Spiele spielen und im Internet surfen) Hat der Akku bei mir nicht einmal 12h durchgehalten (Der Display hat laut der Android Software dabei 80% des Stromverbrauches ausgemacht. Die Anwendungen an sich nur je 4-5 %. Man kann zwar laut der Software durch runter stufen der Beleuchtung und Verringerung der Display-Timeout Zeit den Akku schonen, dies sind aber nur ein paar % weniger und somit eigentlich nicht erwähnenswert. Da das Handy als Smartphone und nicht als standart-Telefon ausgelegt ist, muss ich sagen habe ich mir in Sachen AKKU mehr erwartet, da man ja eigentlich für alles den Display braucht und sei es nur zum Filme gucken oder im Inet-surfen.

Die Kamera:
- Der 2. größte Schwachpunkt finde ich die Kamera. Ich finde, dass man bei einem Handy im oberen Preissegment einen Blitz an der Kamera erwarten könnte. Man kann zwar die Kamera proforma manuell auf heller oder dunkler einstellen, aber das macht so ziemlich gar keinen Unterschied(leider). Selbst bei Dämmerung werden die Bilder schon ziemlich dunkel und unscharf.

Die Wildgets:
- Man kann nur sehr wenige Wildgets benutzen (Die von Samsung). Der Rest läuft über normale Apps. Z.b. bei den Wetter Apps kann man somit nur den Standard Wildget nutzen, der ne halbe Seite groß ist, und nicht einen kleineren. Man kann die Wildgets auch nicht in der Größe verstellen.

1 Nachteil der Software:
- Es laufen im Hintergrund alle Anwendungen weiter, auch wenn man sie schließt. Somit laufen beim Handy manchmal ziemlich viele Anwendungen gleichzeitig, was die Leistung reduziert. (Kann man Allerdings mit einem Add (Task Killer) mit 2 Klicks alle samt schließen)

=>Mein Fazit:
- Das Handy ist (wenn man sich täglichem Akku-aufladen abfinden kann) ein Sehr gutes und vor allem Preis-Leistungs starkes Handy. Das Display ist SEHR gut und das Handy ist sehr Benutzerfreundlich.
- Ein guter Allrounder für jedermann, durch die Vielzahl von Apps.
- Man sollte es allerdings NUR mit einer Internet-Flat benutzen, da es für 99% aller Anwendungen einer Internetverbindung bedarf und sich viele Apps ohne diese (auch teilweise Spiele die diese eigentlich gar nicht benötigen) nicht starten lassen.
==>Ich bin zufrieden mit dem Handy und würde es jederzeit wieder kaufen.


Seite: 1