Profil für C Mchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C Mchen
Top-Rezensenten Rang: 44.885
Hilfreiche Bewertungen: 243

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C Mchen "fischbude"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
TP-Link TL-PA4020PKIT Powerline-Netzwerkadapter (500Mbit/s, 2-Port, integrierte Steckdose)2-er Set, weiß
TP-Link TL-PA4020PKIT Powerline-Netzwerkadapter (500Mbit/s, 2-Port, integrierte Steckdose)2-er Set, weiß
Preis: EUR 44,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war nix, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
relativ schnelle Lieferung.
Der Versuch, die beiden Adapter zu synchronisieren war leider erfolglos. Weder der normale Ablauf brachte etwas (Knöpfe drücken), noch der Versuch, die MAC Adressen zu bekommen und manuell einzutragen. Selbst beide Adapter in einer Doppelsteckdose (zum koppeln / synchronisieren), per LAN Kabel direkt an den Rechner verlief leider erfolglos.
Fritzbox am selben LAN Port wurde sofort erkannt und lief problemlos.
Die Software (bzw. das Utility) ist doch sehr einfach gehalten, besonders die ständigen Pop-ups, das keine Verbindung besteht, nerven schon gewaltig, weil man sie jedesmal wieder schliessen muss.
Ich denke mal, das ich Pech hatte und die Teile kaputt waren. Schaue mich jetzt nach hochwertigeren um. Schade.


PDF Converter Professional Education 8.0 [Download]
PDF Converter Professional Education 8.0 [Download]
Preis: EUR 39,60

4.0 von 5 Sternen Problemlose Einrichtung, 19. April 2014
Habe bis dato die 6er Version gehabt und mich wegen dem Oster-Angebot zum Update entschieden. Ich kann die anderen Rezensionen nicht nachvollziehen, da die Aktivierung un dalles was damit zu tun hatte, problemlos ablief.
Serial von Amazon eingegeben, Aktivierung erfolgt, registrieren bei Nuance, Updates gezogen, usw. alles ohne nennenswerte Verzögerung oder Fehler.

Das Programm selber lief bei mir hauptsächlich zum konvertieren von PDF Dateien ins Excel oder Word-Format. Auch hier hatte ich mit der 6er so gut wie keine Probleme: ab und zu wurden Zahlen nicht richtig erkannt oder Wörter falsch konvertiert. Dieses sehe ich aber nicht als weiter tragisch an.
Wer sich blind auf seine Software verlässt, ist selber Schuld (klingt hart, sehe ich aber so). Eine Kontrolle findet bei mir grundsätzlich statt - egal was es für ein Programm war / ist. Ich kann nur sagen, das sich die Kontrolle hier sehr in Grenzen hält, von diesem Gesichtspunkt aus: Top!

Die Bedienung erfordert etwas Eingewöhnung, aber auch das ist völlig klar: Wer früher mit OCR-Proggies gearbeitet hat, wird mir beipflichten, das es nie anders war. Das Programm musste früher lernen, teilweise ging man ganze Text-Abschnitte im Korrektur-Modus durch. Von daher sehe ich die Einarbeitung nicht als Problem an. Hier hatte ich, persönlich, mit dem Platzhirsch Adobe schon andere Erfahrungen gemacht - nicht falsch verstehen, liegt alle im Auge des Betrachters.

Alles in allem in ich zufrieden mit dem Programm: es macht was es soll - und das sehr gut - Nachbearbeitung ist für mich nicht das Problem, Abstürze waren in der 6er Version wesentlich häufiger.

Software wird nie perfekt sein, von daher 4 Sterne, damit die Entwickler auch weiterhin ihren Job machen können / müssen / dürfen. Ich bin zufrieden.


South Park: Der Stab der Wahrheit - [PC]
South Park: Der Stab der Wahrheit - [PC]
Wird angeboten von gameware
Preis: EUR 33,36

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Memorabilia für SP Fans mit kleinen Mankos, 29. März 2014
Über das Spiel selber, braucht man keine weiteren Worte zu verlieren: Für mich, als "Nicht-RPGler", eine kleine Herausforderung, da ich mir etliche Tastenkombis merken / aufschreiben muss, um zuerst mal ein paar Quests erfolgreich zu absolvieren.
Hier ist dann auch schon mein erster Kritikpunkt:
Die Steuerung ist NICHT zu ändern und es gibt nirgendwo einen Menu-Punkt, wo man dieses einsehen könnte. Man wird als nach und nach mit neuen Combis zugeschüttet und hat leider nur wenig Möglichkeiten, sich dieses zu merken.
Im "Booklet" steht drin, das auf eine schriftliche Anleitung verzichtet wurde, weil ja eine tolle Hilfe im Game installiert ist.....
Auch auf der DVD selber, keine Hilfe-Datei / Anleitung / oder ähnliches.
Das Spiel ist an 2 oder 3 Stellen abgestürzt, weil auf einmal die Charaktere weg waren (man konnte sie zwar noch lenken, aber man sah sie nicht mehr (in einem offenen Raum, Cartmans Wohnzimmer).

Die Furzgranate z.B., wird trainiert, indem man links gedrückt hält, dann "A" und "D" abwechselnd drückt und dann mit der rechten Maus-Taste auslöst. Im Spiel selber, könnt ihr die A und D Kombi vergessen: G drücken und mit der rechten Maus-Taste auslösen (warum das so ist? keinen Schimmer). Dieses ist dann reine Testerei, was da gerade funktioniert.

Warum trotzdem 4 Sterne?
Ganz einfach: In fast jeder Szene findet man Sachen, die einen an die Southpark-Folgen erinnern (stellt z.B. mal in Cartmans Kinderzimmer den Radio-Recorder an oder beguckt euch die Schaukästen in der Schule). Ich finds genial.
Die Sprüche sind deftig und typisch Southpark.

Was stört mich nicht?
Das entfernen der "verfassungs-feindlichen" Symbole. Ganz ehrlich: wenn ich ein Spiel nur nicht spielen kann, weil dort ein oder zwei Symbole und Völkergruppen umbenannt wurden und ich deswegen auf die gesammte Spiele-Industrie schimpfen und zum Boykott von Firmen aufrufe, dann muss ich mich fragen, ob ich nicht mal wieder in die Realität zurück kommen sollte. Aber das ist meine persönliche Meinung :-)

Das Game selber bekommt eine Kaufempfehlung von mir.


Seafood Handbook: The Comprehensive Guide to Sourcing, Buying and Preparation
Seafood Handbook: The Comprehensive Guide to Sourcing, Buying and Preparation
von The Editors of Seafood Business
  Spiralbindung
Preis: EUR 64,13

2.0 von 5 Sternen Es gibt besseres, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Texte an sich, sind leicht verständlich geschrieben und geben einen netten Einblick. Es ist gut, das auch Themen wie Nachhaltigkeit, Aquakulturen, usw. angesprochen werden. Nutrition Facts (also, Nährwertangaben) sind im Lexikon bei jedem Fisch gegeben und auch die Infos, wie man Fische filetiert, habe ich schon weitaus schlechter gesehen. Was aber gar nicht geht, und deshalb drei Sterne Abzug, sind die Bilder zu den Fischen. Diese sind leider ALLE gemalt und keine Fotos von echten Fischen. Ich weiß nicht, was der Künstler uns sagen will, wenn er Seeteufel grün-gelb coloriert (hatte ich jetzt dunkelst bis schwarz in Erinnerung), oder eine Miesmuschel mit einem völlig un-identifizierbaren Innenleben malt, aber das geht in der heutigen Zeit doch wirklich besser. Die "second edition" ist von 2010, nicht von 1985 (da würde ich es ja noch einsehen). Zum lesen und Wissen aufstocken sicher ganz gut, wenn es um anschauliche Bücher / Ware geht, glatt durchgefallen. Schade.


Brot (GU Themenkochbuch)
Brot (GU Themenkochbuch)
von Bernd Armbrust
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte, geling sicher und für jeden was dabei, 21. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Brot (GU Themenkochbuch) (Gebundene Ausgabe)
Das ist nicht mein erstes Brot-Back-Buch, allerdings das erste, bei dem ich mich 100% auf die angegebenen Mengen / Rezepte verlassen kann. Da gibt es sehr viele, negative Beispiele in meinem Bücherregal, bei denen man wirklich verzweifelt. Der Autor gibt von vorneherein an, das die Mehlmenge etwas variieren kann (wegen Feuchtigkeit, Aufnahme von Flüssigkeit, usw.). Genauso wird zum Beispiel beim "100% Roggenbrot" darauf hingewiesen, das der Teig klebt.
Das finde ich ehrlich und wahrheitsgemäß.
In vielen anderen Büchern steht dann nur sinngemäß:"soviel Mehl zufügen, bis der Teig sich löst...!" Böse Falle.
Im Zweifelsfalle packe ich mir in so ein Roggenbrot dann geschätzte 500gr Mehl zusätzlich rein - das ist nicht Sinn der Sache, oder?

Was ich besonders gut finde, ist die Tatsache, das alle Rezepte auch in der Küchenmaschine gelingen, das mit Hefe UND Sauerteig gearbeitet wird, das mal genau (und vor allem anschaulich!) beschrieben wird, wie man sich einen Sauerteig selber ansetzt (was super-gut funktioniert), und 100 weitere, kleine Tipps.

Wenn ich lese, das das Buch für Anfänger nicht geeignet ist, frage ich mich, was da falsch gemacht wird: Zutaten alle zusammen in die Küchenmaschine, kneten lassen, gehen lassen, backen und gut is.
Basics, wie das man Hefe nicht in kochendes Wasser einrührt, sondern in handwarmes, sollten auch vom normalen Backen bekannt sein - da brauche ich keinen Crash-Kurs im Brot-Back-Buch. Vielleicht werft ihr mal ein Blick in das Brot-Buch von Heiko Antoniewicz - das ist dann schon ein anderes Kaliber - da könnte ich dann die "Anfänger ungeeignet"-Kritik verstehen, aber hier? Nicht wirklich.

Das Buch gibt einen tollen Querschnitt, was mit Brot alles machbar ist.
Die Auswahl der Rezepte finde ich sehr gut, da viele Bereiche abgedeckt werden. Man kann auch einfach hingehen, ein Brotrezept nehmen und dann die eingesetzten Körner variieren - und schon ergeben sich viele neue Varianten. Auch so kleine Tips wie: zusammen mit 100gr Apfelkraut / Rübenkraut, ergibt sich ein (fruchtiger) anderer Geschmack, finde ich genial.
Die Rezepte sind verständlich und ohne grossartigen Schnick-Schnack.
Wer sich für Teigführung interessiert (oder eben die Basics), sollte vllt. "der junge Bäcker" aus dem Pfannenberg-Verlag lesen und sich die Basics draufschaffen.

Das meine ich wirklich nicht böse, arrogant, oder als Vorhaltung. Auch ich habe schon diverse Brot-Teige "versemmelt" und nochmal gebacken, weil das "Teil", was aus dem Ofen kam nicht zum Verzehr geeignet war.
Aber genau das sind Erfahrungen, die jeder sammeln muss.

Nur weil ich ein Jamie Oliver Buch zuhause habe, heisst das noch lange nicht, das ich Frikassee, Salpicon und Ragout auseinanderhalten, geschweige denn richtig zubereiten kann. Und das ist gut, meiner Meinung nach. Wer sich für mehr interessiert, sollte dann auch entsprechende Fachliteratur / weiter / tiefer greifende Bücher zum Thema lesen.
Mein Schwiegervater war Bäcker und glaubt mir, ich habe nicht alles begriffen, was er gemacht hat, aber dafür sammelt man dann halt Erfahrungswerte (übrigends: jeder Ofen backt auch ein wenig anders - diese Erfahrung kann aber ein Back-Buch nicht übernehmen, die muss auch jeder selber sammeln). von mir: 5 Sterne!!


Motörhead Shiraz 2012 0,75 l
Motörhead Shiraz 2012 0,75 l
Wird angeboten von Lieferello GmbH & Co. KG
Preis: EUR 12,90

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich dachte, Lemmy ist Diabetiker?, 18. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Motörhead Shiraz 2012 0,75 l
Nunja...der Motörhead Shiraz trifft nicht unbedingt meinen Geschmack. Schmeckt ein wenig wie Traubensaft mit Alk. Der Wein hat viel Frucht (mir zu süß) im Geschmack, also, dunkle Beeren kommen mir in den Sinn. Kaum Tannin / Gerbstoffe, so daß man ihn wirklich so trinken kann (ich wollte nicht "runterschütten" schreiben, obwohl das treffender wäre). Die Flasche ist mit Sicherheit ein Hingucker im Motörhead-Fan-Regal, der Wein ist aber eher Standard, bzw. nix besonderes. Für 12-14 Euro gibt es besseres zum trinken, zum weg-schädeln aber sicher nicht :-)
Ich hatte mehr erwartet. Bin schon auf den AC-DC Wein gespannt, wenn er denn kommt. Man merkt, das die Herren älter werden - t'schuldigung, sie werden nicht älter, sondern besser! Eben wie Wein!


Weber 7455 Abdeckhaube Premium für Performer
Weber 7455 Abdeckhaube Premium für Performer
Preis: EUR 76,89

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An sich ein klasse Produkt...., 13. Mai 2012
Die Abdeckhaube an sich ist schon gut: stabil, passgenau und gross genug, den Grill komplett zu verdecken. Die Räder sind nach wie vor zu benützen. Passt!
Was allerdings nicht so toll ist, ist die Tatsache, das die Haube nur übergezogen wird und nirgendwo verankert werden kann, bzw. kein Band vorhanden ist, um z.B. die Öffnung unten zu verringern / zuzuziehen.
Auf meiner Terrasse greift öfter mal der Wind darunter und hebt sie komplett runter, bzw. weht sie durch den Garten. Das sollte für fast 80 Euro nicht passieren. Wenn man keine Probleme mit Wind hat: ok. Wenn der Grill z.B. auf einem Balkon steht (zugegeben, ein grosser Balkon beim Performer) könnte es passieren, das die Haube irgendwann im Garten darunter liegt. Für die Haube als solches (Verarbeitung / Passgenauigkeit / Material / usw.) würde ich die volle Punktzahl geben.


Weber 1421004 Performer Touch-N-Go 57 cm, Schwarz
Weber 1421004 Performer Touch-N-Go 57 cm, Schwarz

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht billig aber jeden Cent wert, 6. März 2012
Habe meinen Weber letztes Jahr aus England kommen lassen. Da mir die 500 Tacken in Deutschland auch etwas viel waren (plus Abdeckhaube, Gaskartusche, usw.). Bezahlt habe ich ca. 460 Euro (inkl. Porto), allerdings mit Abdeckhaube (ca. 75 Euro), inkl. Gaskartusche und einem Kochbuch. Ich sage mal, ca. 80 Euro gespart. Nichts desto trotz ist das Teil jeden Cent wert: Letzten Sommer habe ich 2 Spiessbraten drauf gemacht: ganzer Schweinenacken, plattiert, mit Gemüse und Mett gefüllt, gerollt und dann für eine Gartenparty gesmoked, bzw. indirekte Hitze genommen. Nachdem die Braten fertig waren, haben wir noch gegrillte Bananen machen können. TOP! Die Reinigung war auch easy: Grillreiniger aus dem Grosshandel genommen und ca. 1/2 Stunde später strahlte das Teil wieder wie neu. Die Gasanzündung nehme ich als nettes Gimmick, da ich bisher meinen Grill immer mit einem Heißluft-Föhn angefacht habe, finde ich sauberer, wie die ganzen Anzündewürfel. Hitze wird sehr gut gehalten und die Ablageflächen, wie die Deckelhalterung, die Arbeitsfläche, die Ablage unten, der Kohlenbehälter an der Seite,... Das alles spricht schon für sich, bzw. das Gerät. Sind wir ehrlich, so tut es natürlich auch ein nomaler Kugelgrill (57cm), aber dieser macht schon verdammt was her! Einer meiner Gäste meinte dann als erstes:"Wow, son fetter Weber, den du da hast....!" G-E-N-A-U! Den habe ich mir verdient! *grins* Das Teil macht einen sehr stabilen Eindruck, so daß ich denke, das ich lange Spaß dran haben werde. von mir jedenfalls, eine Kaufempfehlung - nicht nur für diesen Grill, sondern für alle Weber Modelle! P.S.: Auch wenn man das Teil noch selber zusammen bauen muss, haben alle Teile auf Anhieb gepasst. Er kommt mit einem richtigen Buch als Betriebsanleitung und nicht nur mit 2 losen Blättern, wie so manch anderer Grill. Wer die Möglichkeit hat, sollte evtl. in Holland nach Zubehör gucken: Die Holz-Chips z.B., kosten dort einiges weniger, wie bei uns (ich habe dort schon Original-Beutel für 5 Euro gekauft, bei uns zahlt man 10-12 Euronen).


NAVIGON 70 Plus Navigationssystem (12,7cm (5 Zoll) Display, Europa 43, TMC, Annäherungssensor, Aktiver Fahrspurassistent, Reality View Pro, TTS)
NAVIGON 70 Plus Navigationssystem (12,7cm (5 Zoll) Display, Europa 43, TMC, Annäherungssensor, Aktiver Fahrspurassistent, Reality View Pro, TTS)

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pros und Cons, wie bei jedem Artikel, 10. November 2010
Um es gleich vorweg zu nehmen: Es gibt das "perfekte" Navi nicht! Ich fahre ca. 70.000km im Jahr und habe schon einige durch. Schwächen haben sie alle. Mein letztes war ein Becker 7916, welches nun im Ruhestand ist (nach erfolgreichen 3 Jahren!).
Nun zum Navigon:
Optik / Haptik finde ich gut, das einzige, was mich stört, ist die passive Halterung. Ich finde es sehr umständlich, jedesmal den Stecker zu ziehen, wenn ich das Navi "verstecken" möchte. Mich persönlich, interessiert es weniger, ob da ein Chromstreifen dran ist, oder nicht (nützt mir auch nichts, wenn meine Route nicht gefunden wird...), aber das muss jeder selber entscheiden.
Der Bildschirm ist schön groß und gleichmässig beleuchtet (+Punkt). Der Touch-Screen funktioniert erst richtig, wenn die Schutzfolie runter ist (den Zweck verstehe ich nicht, stört mich aber auch nicht wirklich). ich habe es auch mit anderen Schutzfolien probiert - jedesmal das selbe.
Zum Betrieb: Das, was mich wirklich genervt hat, war die Installation von Fresh-Maps. Auch ich habe mir die 80% Rabatt gegönnt und angefangen meine relevanten Karten-Updates (1,2GB) runter zu laden. Also lud mein Rechner und lud, und lud....Stunden später war er dann fertig und was kam: "Kann nicht installiert werden, da die Speicherkearte voll ist"! WTF, interner Speicher hatte noch ca. 2GB frei, wozu Speicherkarte? Also Mikro-SD Karte gekauft und shcon ging es. Zum Glück waren die Daten im Back-Up Ordner gespeichert, ging also relativ schnell - Ich muss das nicht verstehen, warum Navigon so eine bescheidene Menüführung hat (in der Anleitung fand man nämlich nichts darüber).
Navigation ansich fand ich jetzt so, wie sie sein soll: Navi führt - ich fahre und komme an! Bis jetzt, keine Probleme (ca. 1 Monat im Einsatz).
Wie gesagt, es gibt überall Licht und SChatten. Die Schatten dieses Gerätes belasten mich jetzt nicht grossartig - da kann ich mit leben. Und ganz ehrlich: auch das Becker Navi schickte mich von Zeit zu Zeit auf falsche Fährten :-)
Ich bin zufrieden, mit dem Gerät!
Kurzes Update:
Ab und zu höre ich nichts mehr, allerdings (nach Neustart) gibt mir mein Navi nun sämtliche Anweisungen zum Besten, die es dann vorher verschluckt hat - im Zweifelsfalle hört man dann 10 Minuten lang irgendwelche Anweisungen, bevor man die aktuelle Stelle auf der Route, wieder gefunden hat - dann läuft es normal weiter. Habe im Urlaub gemerkt, das die Routenführung / Sprachausgabe auf einmal in Ultra-langsam lief. D.h. die Anweisungen kamen 5 Oktaven tiefer, langsamer und somit völlig unverständlich. Ein Neustart per An-/Aus-Schalter hat geholfen. Was ich wirklich nervig finde, ist die Tatsache, das bei einem System-Update ALLE Daten auf dem Gerät gelöscht werden, also sämtliche Orte, Routen, usw. Für mich als Aussendienstler ist das richtig klasse, wenn man alle Kunden neu eingeben darf! Wie beschrieben: perfekt gibts nicht. Es bleibt bei den 4 Sternen. Achja, Aufhänger hatte ich nun erst 2 x.....toi, toi, toi!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 15, 2010 12:47 PM CET


Clapton
Clapton
Wird angeboten von MasterDVD
Preis: EUR 6,67

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Love it or hate it, 25. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Clapton (Audio CD)
Nachdem ich die letzten Werke von EC eher mit Argwohn betrachtete (Back home fand ich sch******), habe ich mir diese CD als "Gold-Ltd-Ed." in den USA bestellt und wurde nicht enttäuscht. Natürlich haben wir hier ganz klar die Situation, die auch meine Vorredner schon beschrieben: Was muss sich EC noch beweisen? Gar nichts! Also macht er das, worauf er Spass hat....heraus kommt dann Clapton. Ich kann hier wirklich nur sagen: Liebe oder hasse es, dazwischen gibt es nichts. Ich fand die Ansätze mit den Bläsern mal interessant, weg vom klassischen Intro-Strophe-Refrain-GitarrenSolo-Outro-Ende. Es ist für mich auch eine klassische CD, die ich öfter hören muss, die mir nicht sofort ins Gesicht springt (pardon, ich meinte natürlich in die Ohren). Für mich ein schönes Album, bei dem man "mitschrammeln" kann - auf der eigenen Gitarre! Den 5ten Stern gibts nicht, weil es immer was zu verbessern gibt (frei nach Hornbach) ;-) und auch als Anreiz für die kommenden Alben *lol*


Seite: 1 | 2 | 3