Profil für Lichtgestalt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lichtgestalt
Top-Rezensenten Rang: 5.175.910
Hilfreiche Bewertungen: 718

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lichtgestalt (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Arcane Rain Fell
Arcane Rain Fell
Preis: EUR 19,73

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sprachlos !!, 31. März 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arcane Rain Fell (Audio CD)
Ich habe Mühe , meine Begeisterung für dieses Album in Worte zu fassen !
Nach dem genialen Erstling "Where lovers mourn" war ich mir sicher , dass es besser nicht geht . Nun : Die Messlatte wurde mit Leichtigkeit übersprungen !!!
Das Album ist einfach wunderschön. Bei jedem Hören fallen mir neue Details auf , die Musik dringt immer tiefer in mich ein und entwickelt einen ungeheuren Sog.
"Arcain rain fell" ist ein Konzeptalbum . Es ist daher schwer Highligts zu benennen . Besonders beindruckt haben mich aber der Opener "A scenery of loss" : ungeheuer abwechslungsreich ; "heaven laid in tears" : unglaubliche Gesangsparts von Lisa Johannson , die in meinen Ohren stimmlich weit über allen anderen
Sängerinnen ( Nightwish:tarja turunen , Within Temptation:Sharon den Adel oder auch Tristania :Vibeke) liegt; "death come near me" : über 15 Minuten lang , unglaublich reich instrumentiert , überragender Gesang ( Lisa !! ) , gänsehauterzeugend .
Ich wage gar nicht daran zu denken , wie das nächste Album wird , welches im übrigen lt. Internetseite der Band im Sommer 06 erscheinen soll !


The Wall
The Wall
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 24,95

24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So mancher ist überfordert !!, 12. März 2006
Rezension bezieht sich auf: The Wall (Audio CD)
"The Wall" ist ja bereits 1979 veröffentlicht worden, ich selbst (geb1969) habe es erst ca 1987 erstmal komplett gehört. Es war mein erstes Konzeptalbum und es ist auch heute noch das aus meiner Sicht unübertroffene Meisterwerk von Pink Floyd.
Die Geschichte des Pink Floyd , der sich , von seiner Mutter überbehütet , von seiner Umwelt entfremdet.
Das Album ist durchzogen von genialen , unsterblichen Melodien (" Mother","Another brick in the wall") , die bei mir auch heute noch eine Gänsehaut erzeugen.
Es gibt ja auch Leute , die behaupten , das Album wäre nicht mehr zeitgemäss. Nun : Diese Leute verstehen nicht , was gute Musik wirklich bedeutet . Gute Musik wird immer gute Musik bleiben , ganz egal , was gerade in den Charts ist bzw. als trendy bezeichnet wird. Wer heute nicht mehr im wesentlichen zu der Musik steht , die er z.B. vor 10 Jahren gehört hat , entlarvt sich als Trendhopper , der Bands nur deswegen hört , weil die gerade angesagt sind und nicht weil die Musik ihn/sie wirklich berührt.


Operation: Mindcrime
Operation: Mindcrime
Preis: EUR 10,98

11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts für "Easy Listener", 11. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Operation: Mindcrime (Audio CD)
Ich habe mir das Album gleich nach dem Erscheinen gekauft und meine
erste Beurteilung war zurückhaltend. Die Songs gehen meiner Meinung nach nicht sofort ins Ohr , man muss sich dieses Album erst erarbeiten. Nach mehrmaligem Hören mit gleichzeitigem Lesen der Songtexte wuchs meine Verehrung aber ins Unendliche !
Dieses Album ist dermaßen genial , dass mir als Vergleich nur "The Wall"von Pink Floyd,"Bat out of Hell" von Meatloaf oder "Pinball Wizzard" von The Who einfällt.
Musik und Story sind optimal aufeinander abgestimmt und das gesamte Album ist atmospherisch ungeheuer dicht.
Es erfordert jedoch etwas Mühe , das Album ganz und gar zu verstehen. So mancher heutiger Musikkonsument ist damit wohl überfordert , denn man muss sich mehr als 4 Minuten ( Durchschnittsdauer eines üblichen Pop/Rocksongs) konzentrieren.
Es gibt ja auch Leute , die behaupten , das Album wäre nicht mehr zeitgemäss. Nun : Diese Leute verstehen nicht , was gute Musik wirklich bedeutet . Gute Musik wird immer gute Musik bleiben , ganz egal , was gerade in den Charts ist bzw. als trendy bezeichnet wird. Wer heute nicht mehr im wesentlichen zu der Musik steht , die er vor 10 Jahren gehört hat , entlarvt sich als
Trendhopper , der Bands nur deswegen hört , weil die gerade angesagt sind und nicht weil die Musik ihn/sie wirklich berührt.


Die Blechtrommel
Die Blechtrommel
DVD ~ David Bennent
Preis: EUR 6,99

26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer das Buch nicht kennt sollte nicht urteilen !!!!, 28. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Blechtrommel (DVD)
Ich habe das Buch gelesen , BEVOR ich den Film gesehen habe und ich würde dies auch allen anderen empfehlen , bevor sie den Film kritsieren. Denn es geht völlig ins Leere , dem Film vorzuwerfen , das die Figur Oskar nervig und penetrant sei!! Gerade darum geht es nämlich im Buch und somit auch im Film : Um einen nervigen , neunmalklugen , Glas zersingenden und anarchischen Quälgeist !!
Was die "Pornoszenen" betrifft : Auch die hat sich nicht der Filmemacher ausgedacht ! Die stehen alle im Buch, sogar mehr als im Film !
Der Film soll "krank und verrückt" sein ? JA ! Genauso wie das Buch ! Oder ist es normal , dass ein Kind absichtlich das Wachsen einstellt und Glas zersingen kann ?
Wer das Buch liest , wird gleich aufgeklärt. Im ersten Kapitel ( Zeit 50'er-Jahre ) sitzt Oskar in der Nervenanstalt (Klapse).
Für mich ist die Verfilmung der Blechtrommel sehr gelungen aber nur in Verbindung mit dem Buch wirklich sinnvoll. Dies gilt im übrigen für jeden halbwegs anspruchsvollen Film.


Reload
Reload
Wird angeboten von right now!
Preis: EUR 12,99

7 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach Load Reload: Auch der Zweite Schuss daneben !!, 4. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Reload (Audio CD)
Load sollte ursprünglich als Doppelalbum veröffentlicht werden.Dann wurden doch 2 Alben daraus. Tja , was soll ich sagen ? LOAD war eine Riesenentäuschung und RELOAD ist geanuso schlecht. Einfallsloser 0815-Metal . Ist das wirklich die gleiche Band , die solche Meilensteine wie "Kill´em all","Ride the lightning" und "Master of puppets" veröffentlicht hat ?
Nun genau genommen ist sie es nicht. Der Einfluss von Cliff Burton (gest. 1986 , RIP ) fehlt an allen Ecken und Enden. Ich bin sicher er dreht sich im Grabe um.
Die Songs sind einfach nichtssagend und völlig belanglos. Kein einziger potentieller Klassiker !
Ich habe mir im Anschluss an "Reload" die ersten 3 Metallica-Alben am Stück und bei voller Lautstärke angehört und ehrlich gesagt kamen mir dabei die Tränen! Was war das für eine grossartige Band !!


And Justice for All
And Justice for All
Preis: EUR 12,98

6 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der beginnende Abstieg der Metalgötter, 1. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: And Justice for All (Audio CD)
Nach dem genialen "Master of puppets" waren alle Weichen auf Erfolg gestellt. Der Durchbruch zur Megaband stand unmittelbar bevor. Und das alles ohne einen einzigen Videoclip auf MTV. Metallica hatten ein Charisma , das geradezu unheimlich war. Und dann schlug der Tod zu ! Cliff Burton starb bei einem Tourbusunfall in Schweden. R.I.P..Lieber Cliff , du würdest dich im Grabe umdrehen , wenn du die Entwicklung deiner Band kennen würdest !

"And justice for all " kann die Erwartungen , die seine drei Vorgänger geweckt haben , nur ansatzweise erfüllen.

Highligts des Albums

"Blackened" : Herrlich hart , dunkel und abwechslungsreich.

"Eye of the beholder" : Überraschend anders , tolles Riff

"One" : Tolle Ballade , Erstes Video überhaupt

Tja, der Rest fällt leider stark ab ! "To live is to die " , ein Instrumental hat es wohl nur deshalb auf das Album geschafft , weil es der letzte Song ist , an dem Cliff Burton gearbeitet hat.

Der Rest ist leider belangloser 0815-Metal ohne Ideen und ohne diese Unverwechselbarkeit früherer Songs. Das Gänsehautfeeling früherer Alben fehlt einfach.Cliff Burton war einfach mehr als der Bassist der Band , er schrieb nahezu alle bisherigen Songs mit. Laut einer Bandhistorie in der Zeitschrift " Metal Hammer " war er es , der James und Lars in "melodies und harmonies" unterrichtete. Nun er hatte nicht genügend Zeit.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 24, 2008 10:33 AM MEST


St.Anger
St.Anger
Preis: EUR 19,68

20 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Tiefpunkt, 1. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: St.Anger (Audio CD)
Das Album kann man am besten so beschreiben hart,härter am härtesten. Leider ist die Härte hier nur Selbstzweck. Die Jungs wollten wohl beweisen , dass sie nicht kommerziell geworden sind.
Tja , Operation gelungen , Patient tot !
Auf diesem Album ist nichts mehr übrig von der Band , die meine Götter waren. Alle Songs prasseln an mir ab , nichts bleibt hängen im Ohr und nach 5-maligen Hören stelle ich meine Diagnose:
METALLICA IST TOT ! SOME KIND OF MONSTER FADED AWAY !


Load
Load
Preis: EUR 10,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es geht noch tiefer !, 1. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Load (Audio CD)
Nach dem multimillionenfach verkauften mittelmäßigen "Black Album" war ich gespannt , ob sich die Jungs wieder auf ihre alten Stärken besinnen würden . Diese w a r e n Härte,Melodie und Abwechslungsreichtum.
Nun: Kein Metallica-Album verschwand so schnell in meinem Schrank wie dieses . Was ist nur mit dieser Band passiert ? Spätestens seit "Load" steht wohl fest : Mit Cliff Burton ( R.I.P ) ist im Jahre 1986 die Seele der Band gestorben und Metallica haben auch 3 Alben und 10 Jahre später ("Load" ist 1996 erschienen") diesen Schlag nicht verdaut.
Auf "Load" befindet sich kein einziges Stück , das das Zeug zum Klassiker hat. Das sieht man auch bei Konzerten , bei denen die alten Fans meist in der Überzahl sind : Richtig ab geht es nur bei den alten Krachern.
Also eigentlich nur 1 Stern , nur aus alter Verbundenheit 1 Stern
noch dazu.


Metallica
Metallica
Preis: EUR 10,49

6 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich sah schwarz, 1. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Metallica (Audio CD)
Nach dem mittelmässigen " ...and justice for all" waren meine Hoffnungen im Jahre 1991 auf dieses Album sehr gering.
Leider wurde ich bestätigt. OK : "Enter Sandman" ist ein Oberkracher! Hart, melodisch und abwechslungsreich.Hier schimmerten die alten Metallica durch.
"Nothin else matters " ist ebenfalls sehr gelungen. Eine ungewöhnliche Ballade , eine positive Überraschung.
"Sad but true" hat sich live als absoluter Kracher erwiesen.
Aber der Rest des Albums ist einfach belanglos ! Kein Song erreicht auch nur annähernd die Klasse der alten Klassiker der ersten 3 Alben.


Where Lovers Mourn
Where Lovers Mourn
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen My darkest hour !, 28. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Where Lovers Mourn (Audio CD)
Ich bin auf dieses Album eher zufällig gestossen als ich bei AMAZON
herumstöberte. Ich habe schon immer Alben geliebt , deren Musik nicht sofort ins Ohr geht. Was schnell reingeht, ist auch schnell wieder draussen !
So war ich also sehr zufrieden , dass ich nach dem ersten hören nicht überwältigt war. Wäre ich gezwungen gewesen sofort eine Bewertung abzugeben , hätte ich nur 2 Sterne vergeben.
Inzwischen habe ich mir "Where lovers mourn" 15-mal angehört und jedes mal zog es mich tiefer in ein Meer von unendlicher Dunkelheit,Komplexität und Genialität. Die letzen zwei Sessions fanden nach Sonnenuntergang und bei Kerzenlicht statt.
Jedes mal entdecke ich neue Facetten des Albums , es ist einfach göttlich.
Kleiner Kritikpunkt: Sängerin Lisa Johansson sollte mehr Gesangsparts bekommen.
Ich sehne das neue Album flehentlich herbei!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8