Profil für Peter Gimpel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Gimpel
Top-Rezensenten Rang: 3.678.820
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Gimpel "Würstelprater"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Wissensverarbeitung. Eine Einführung in die Künstliche Intelligenz für Informatiker und Ingenieure (Sav Informatik)
Wissensverarbeitung. Eine Einführung in die Künstliche Intelligenz für Informatiker und Ingenieure (Sav Informatik)
von Ingo Boersch
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Einführung in eine Vielzahl von Methoden zur Wissensverarbeitung, 31. Januar 2010
Dieses Buch ist eine sehr gelungene, verständliche und aktuelle Einführung in die Thematik der Wissensverarbeitung. Grundlegende Methoden zur Wissensverarbeitung werden aufbauend beschrieben und mit anschaulichen Beispielen ergänzt. Dabei wird ein umfassendes Spektrum an Verfahren skizziert und überblicksmäßig behandelt. Der interessierte Leser wird sicher nach weiterführender Literatur Ausschau halten. Ferner werden im Buch Aufgaben zum Selberlösen vorgestellt. Spannend ist natürlich, wenn zu den gestellten Aufgaben auch Lösungen existieren. Leider finden sich nur Lösungen zu Kapitel 4 und 10 auf der genannten Website. Besonders Erwähnenswert findet ich die Erklärung wie neuronale Netze funktionieren - ist wirklich genial auf ein paar Seiten beschrieben. Insgesamt ein sehr gutes Buch mit kompakten Erklärungen und guten Beispielen.


Ethisches Marketing: Nachhaltige Strategien für Klein- und Mikro-Unternehmen
Ethisches Marketing: Nachhaltige Strategien für Klein- und Mikro-Unternehmen
von Susanne Rupprecht
  Broschiert
Preis: EUR 25,00

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielversprechende Anreize für nachhaltige Kundenbeziehungen!, 5. September 2008
Um als Mikro-Unternehmer im Rennen zu bleiben, muss man sich schon was besonderes Einfallen lassen. Da einem vermutlich die Kunden nicht gleich die Türe ein rennen, muss man sich schon sehr um nachhaltige Kundenbeziehungen bemühen. In diesem Sinne bietet, das Buch vielerlei Anhaltspunkte, wie man weitere Stärken aufbauen kann.
Die Powertechniken finde ich dabei nicht ansprechend - sollte aber keinem davor abhalten, die zahlreichen, interessanten Ideen ausfindig zu machen.
Die Checklisten sind eine wertvolle Ergänzung. Damit behält man einen Überblick über die wesentlichen Fragen.


Seite: 1