Profil für Charles Duchemin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Charles Duchemin
Top-Rezensenten Rang: 288.770
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Charles Duchemin

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bullyland BU12611 - Walt Disney's Findet Nemo-Dory
Bullyland BU12611 - Walt Disney's Findet Nemo-Dory
Wird angeboten von Toysandstickers, Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 5,90

3.0 von 5 Sternen Schwarze Farbe löst sich leicht ab, 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem wir das Spielzeug zweimal mit in die Badewanne genommen hatten, zeigten sich in den Dunklen Farbflächen schon mehrere Löcher.
Ansonsten ein netter Fisch.


TOYS Amsterdam 510613 - Polizei Mitsubishi beim Unfall 12 cm
TOYS Amsterdam 510613 - Polizei Mitsubishi beim Unfall 12 cm
Preis: EUR 14,98

3.0 von 5 Sternen Für den Preis ganz OK, 31. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem unser 3 Jähriger Sohn sich schon sehr für die verschiedenen Automarken interessiert haben wir ihm diesen Mitsubishi gekauft. Also er hat seine helle Freude daran.
Das Auto selbst ist etwas schleissig verarbeitet (relativ große Spalten bei den Stosstangen) und macht insgesamt keinen allzu guten und stabilen Eindruck.
Geräusch, so wie in der Beschreibung angekündigt konnte ich auch noch keins feststellen. Dafür blinken die Lichter des Anhängers recht stark. Der Rückzugsmotor scheint auch ganz OK zu sein.

Für den Preis ist es ganz OK, aber kein Heuler.

p.s.: Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen - 4 Tage hat es jedenfalls schon durchgehalten.


Helmet for My Pillow: From Parris Island to the Pacific
Helmet for My Pillow: From Parris Island to the Pacific
von Robert Leckie
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,95

42 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hintergrundinfo zur Serie The Pacific, 13. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für Leute die des Englischen durchaus mächtig sind und sich auch gerade die Serie "The Pacific" auf Kabel 1 ansehen, bietet dieses Buch willkommene Hintergrundinformation.
Ich habe mir Helmet for my Pillow und With the Old Breed: At Peleliu and Okinawa gekauft und beide gelesen.
Gleich vorweg ein Tip - chronologisch gesehen zahlt es sich aus, zuerst Helmet for my Pillow zu lesen.
Robert Leckie schreibt aus sehr subjektiver Sicht und beschreibt seine Erlebnisse von der Grundausbildung, über die Einsätze auf Guadalcanal, die Rast in Australien den Einsatz auf (wie hieß das nochmal) - New Britain bis zu seiner Verwundung auf Peleliu. Er lässt den Leser an seinen Gedanken teilhaben, beschreibt die Entbehrungen, das Katz und Maus Spiel mit der Militärpolizei und den Gegensatz zu den Offizieren des Marine Korps. In seinen Schilderungen spiegelt sich manchmal sogar so etwas wie Verachtung oder sogar Hass auf einzelne Offiziere wider.
Was seiner Schilderung vielleicht ein wenig fehlt ist der Blickwinkel für die Kampagnen im großen Rahmen - diese Überblicksinfo gelingt E.B Sledge in seinem Buch "With the Old Breed" recht gut. Dafür hat man bei Leckie einen irgendwie lebendigeren Eindruck seiner Schilderungen.

Interessant können auch die kleinen "Beschönigungen" sein, die Tom Hanks und Steven Spielberg in ihrer Serie "unterlaufen" sind. So ist Leckies "Liebelei" in Australien in wirklichkeit eine verheiratete Frau gewesen, aber das kommt moralisch nicht so gut.

Abschliessend kann ich die beiden Bücher jedem empfehlen, der etwas mehr Hintergrundinfo zur Serie sucht. Hintergrundinfo sei hier nicht falsch verstanden als Zahlen und Fakten, sondern als subjektive, private erlebnisse zweier Menschen, die die Entbehrungen und Verrohungen des Krieges erleben mussten.


Seite: 1