Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für blues145 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von blues145
Top-Rezensenten Rang: 1.122.991
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
blues145

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Computational Geometry: Algorithms and Applications
Computational Geometry: Algorithms and Applications
von Mark Berg
  Taschenbuch
Preis: EUR 37,40

5.0 von 5 Sternen schon bezahlt gemacht, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich hatte ich das Buch für den Kurs Algorithmische Geometrie angeschafft. Zuvor hatte ich allerdings ein Programmierpraktikum über Bildvektorisierung. Ich musste mich also schon vorab mit dem Thema beschäftigen. Dies viel mir allerdings dank des guten Schreibstils, der guten Einteilung und einleuchtender Einführung in die Thematik sehr leicht.


Fujifilm X-E2 Systemkamera (16 Megapixel APS-C X-Trans CMOS II Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, USB) nur Gehäuse schwarz
Fujifilm X-E2 Systemkamera (16 Megapixel APS-C X-Trans CMOS II Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, USB) nur Gehäuse schwarz
Preis: EUR 666,00

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dass der X-Trans-Sensor gestochen scharfe Bilder auch bei hohen ISO-Werten macht und die SOOC-JPEGs RAW-Files fast überflüssig machen, wird ja schon überall geschrieben und gezeigt. Wichtig war für mich aber auch die Bedienung der Kamera. Wer richtig fotografieren will, muss letztendlich den Automatik-Modus verlassen und die Motiv-Programme hinter sich lassen. Hier ist Fuji richtig stark. Blende am Objektiv, Shutter-Speed und Belichtungskorrektur als Drehrad und ISO-Empfindlichkeit über Funktionsknopf - einfacher und intuitiver gehts nicht. Andere wichtige Einstellungen über ein geniales Q-Menü. Es ist also durchaus berechtigt, dass Fujifilm in den Medien schon mit Apple verglichen wurde.

Manuelles fokussieren wird durch Digitales Schnittbild oder Fokus-Peeking vereinfacht. Wenn ich mein altes Minolta-Objektiv anschließe und mit Schnittbild scharf stelle ist das schon fast wie damals mit meiner Analogen.

Was mich auch positiv überraschte ist die Art und Weise, wie Firmware-Updates durchgeführt werden. Wer sich schon viel Informiert hat, weiß, dass Fuji seine Kameras durch Firmware-Updates ständig verbessert. Firmware herunterladen, auf SD-Karte kopieren und dann in der Kamera das Update starten. Bei meiner Olympus habe ich es bisher nicht geschafft ein Firmware-Update erfolgreich aufzuspielen. Evtl. liegt es an meinem doch recht modernem Mac OS X-Betriebssystem. Bei der Fuji-Methode ist das unabhängig vom Betriebssystem, solange man es schafft eine Datei aus dem Internet auf eine SD-Karte zu kopieren.

P.S.: Habe den Body mit dem Fujinon XF 35mm Objektiv gekauft. Dieses Gespann macht schon genial tolle Fotos. Es gibt also auch sehr gute Objektive für das X-System. Die Auswahl an Objektiven wächst auch ständig.


Robin Trower - Living out of Time
Robin Trower - Living out of Time
DVD ~ Robin Trower

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre, 11. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Robin Trower - Living out of Time (DVD)
Robin Trower taucht sehr selten in den Listen der besten Gitarristen auf. Dies hat aber einzig und allein mit seinem Bekanntheitsgrad zu tun. Er ist in einem Atemzug mit den besser bekannten Eric Clapton und Rory Gallagher zu nennen.
Diese DVD ist Pflichtlektüre für Fans des Blues-Rock und sowieso für jeden Gitarristen. Der Sound ist phänomenal. Wenn man bedenkt, dass außer dem Sänger nur 3 Musiker auf der Bühne stehen ist das kaum zu glauben.


Seite: 1