ARRAY(0xa68e6b04)
 
Profil für ulfk179 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ulfk179
Top-Rezensenten Rang: 240.950
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ulfk179

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bel Canto - From Monteverdi to Verdi
Bel Canto - From Monteverdi to Verdi
Preis: EUR 16,99

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für mich ein Fehlkauf..., 27. Oktober 2013
Man kann eine "casta diva" unterschiedlich anlegen - aber nicht als Wiegenlied. Bei ihrer Königin werden manche Phrasen sehr aspiriert gesungen, zudem wird gehaucht und geseufzt, dass man sich fast schon im Versimo wähnt. Abgesehen davon, dass diese Effekte nur mit einem stimmnah plazierten Mikro, nicht jedoch auf offener Bühne möglich wären. Überraschenderweise fehlt mir dann gerade bei diesen beiden Nummern das nötige Quäntchen Furor.
Verschweigen möchte ich nicht, dass mir manche Verzierungen wie z.B. beim "Carlo vive" gut gefallen haben.
Am bedenklichsten fand ich jedoch, dass die Stimme in der Höhe sehr dünn wird, oft mehr Luft als Klang zu vernehmen ist. Hoch liegende Töne sind auch nicht immer sauber, v.a. deren Ende.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2013 2:27 PM CET


Eva Braun: Leben mit Hitler
Eva Braun: Leben mit Hitler
von Heike B. Görtemaker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend..., 7. April 2010
Enttäuschend....

Görtemakers Monographie über Hitlers langjährige Lebensgefährtin bzw. späte Ehefrau ist nicht die erste Abhandlung über eine Person, deren Existenz den meisten Deutschen bis Kriegsende nicht einmal bekannt war. Hoffentlich bleibt es nicht die letzte, zu enttäuschend verlief die Lektüre eines - sieht man von den Fußnoten ab - auf knapp dreihundert Seiten künstlich aufgeblähtes Werk, an dessen Ende man nicht viel schlauer ist. Ein zentraler Grund hierfür ist - und Görtemaker ist Historikerin genug um das ganz offen einzugestehen - der Mangel an selbstverfassten bzw. erhaltenen Quellen über eine Frau, die sich peu a peu im engeren Hofstaate Hitlers erst etablieren musste. Für Nichthistoriker mögen Görtemakers absolut korrekte wie kritische Einlassungen über die Quellengattung Erinnerungsliteratur hilfreich sein, für Leute vom Fach sind die ständigen Wiederholungen unterm Strich ermüdend. So bleibt folglich wenig konkretes Material übrig, das zur Auswertung taugt - und so verblüfft es nicht, dass in einer Biographie über Eva Braun die Namensgeberin seitenlang keine Erwähnung findet. Görtemakers kontextualisiert über Gebühr und vergisst hierbei den eigentlichen Dreh- und Angelpunkt ihres ambitionierten Projektes. So informativ die Auslassungen über Frau Göring und Goebbels sind, so wenig kann die anschließende inhaltliche Verknüpfung als gelungen bezeichnet werden.
Was Eva Braun als Person ausmachte, wie sie "tickte", bleibt letztlich im Dunklen - und es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass Görtemakers Schilderungen ausgerechnet dann am lebendigsten sind, wenn es im Führerbunker bereits dem unausweichlichen Ende zugeht. Außer ein paar Anekdoten über Hitler gelingt es der Autorin auch nicht, über den Umweg Eva Brau etwas über Hitler als Person zu erfahren, was auch nicht unspannend hätte sein können. So finden sich neben inhaltlichen Fehlern (Hess' Flug wird fälschlicherweise ein Jahr zu früh auf 1940 datiert) auch Widersprüche: So schreibt Görtemakers über Brauns letzte Reise nach Berlin 1945 "Hitler hatte ihr befohlen, auf dem Obersalzberg zu bleiben" (S.7) um im Hauptteil zu dann zu konstatieren, dass es unklar sei "ob sie [...] gegen Hitlers Willen anreiste oder ob ihr Kommen auf einer Absprache mit ihm beruhte."
Kurzum: Die im Klappentext aufgeworfenen Fragen werden nicht nur nicht beantwortet, sondern machen die zu porträtierende Person undurchschaubarer, gar langweiliger als man es vor der Lektüre annahm. Und das dürfte nicht im Sinne der Erfinderin gewesen sein....


Seite: 1