ARRAY(0xb1579120)
 
Profil für CSS > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CSS
Top-Rezensenten Rang: 5.692
Hilfreiche Bewertungen: 149

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CSS (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Dockers 314432-129391, Damen Fashion Halbstiefel & Stiefeletten, Beige (khaki), EU 41
Dockers 314432-129391, Damen Fashion Halbstiefel & Stiefeletten, Beige (khaki), EU 41

5.0 von 5 Sternen Super Winterstiefel, 24. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Schuhe gab es im Dezember als Aktion im Cyber Monday und ich habe den Kauf bisher nicht bereut.

Ich habe die Winterstiefel von Dockers nun seit 3 Monaten im Dauergebrauch und bin sehr zufrieden.
Die Schuhe haben eine bequeme Breite am Fuß und Schaft, sehen aber nicht zu klobig, sondern sehr gut aus.
Bei Eis und Schnee hat man mit dem guten Profil immer einen festen Halt und warme Füße.


Divergent (Divergent, Book 1)
Divergent (Divergent, Book 1)
Preis: EUR 5,72

3.0 von 5 Sternen Konnte mich leider nicht ganz überzeugen..., 24. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir Divergent aufgrund der vielen guten Rezensionen gekauft.
Seit vielen Wochen befindet sich der Roman schon auf meinem Wunschzettel, aber ich hatte bisher immer gezögert.

Eine Rezension, die den Roman mit den Hunger Games und der Auswahl gleichsetzt hat mich dann aber doch neugierig gemacht. Schließlich fand ich beide Serien herausragend gut.

Die Idee der Fraktionen gefällt mir soweit gut, auch wenn der Hintergrund ihrer Gründung für mich nicht ganz schlüssig erklärt worden ist. Auch die Hauptperson Beatrice und ihre Familie lernt man gleich zu Beginn kennen und erfährt etwas über die Einstellung und Lebensweise der Abnegation (Selbstlosen).

Sobald sich Beatrice/Tris für die Fraktion der Dauntless entscheidet, nimmt die Geschichte rasant an Fahrt zu.
Mir hat die Story weiterhin zugesagt, allerdings hat die Autorin meiner Meinung nach schon ab hier angefangen ihre Ausführungen etwas weniger auszuschmücken. Mir hat es an Details zu Aussehen und Charakter der neu eingeführten Charaktere gefehlt.

Im Trainingslager der Dauntless wird dann auch schnell klar, dass die Handlung zwar spannend bleibt, aber dass auch jeder Charakter bestimmte Eigenschaften zugewiesen bekommen hat, an die er sich fest hält. Dadurch entwickeln sie für mich keinerlei Tiefe und Persönlichkeit.

Davon ausnehmen kann ich Four, den Tris hier als Ausbilder kennenlernt.
Bei ihm handelt es sich um einen sehr realistischen und nachvollziehbaren Menschen, dessen Handlungen viel über seine Gefühle aussagen und ihn zu einer ehrlichen und greifbaren Person machen.
Er hat mir auf Anhieb gefallen und ich konnte es gar nicht erwarten mehr über ihn zu erfahren.

Ansonsten hatte am Ende des Romans nicht das Gefühl, außer den beiden Hauptpersonen und Beatrice Familie irgendwen wirklich kennengelernt zu haben.

Die weitere Handlung hat anschließend noch mehr an Geschwindigkeit zugenommen und mir als Leser nicht genug Zeit gegeben, diese neue Welt wirklich kennenzulernen und darin einzutauchen.

Neben der eher mäßigen Beschreibung der Nebencharaktere ist haben mir auch des Öfteren Beschreibungen von Situationen und Szenerien nicht ausgereicht.
Es mag an mir liegen, aber mein gewohntes "Kopf-Kino" ist doch öfter mal ins straucheln gekommen, und ich musste häufiger Absätze doppelt und dreifach lesen, um mir ein gutes Bild machen zu können und zu wissen wer sich gerade wo in einem Raum etc. befindet. Ganz seltsam und sehr ungewohnt für mich...

Gegen Ende geht dann alles so richtig schnell und der kämpferische Teil zieht nur so an einem vorbei.
Bei sämtlichen mehr oder weniger brutalen Szenen habe ich nicht wirklich emotional mitgefiebert.

Spätestens da wusste ich:
Es ist zwar irgendwie schon spannend und ich möchte natürlich auch wissen wie es weitergeht, aber ich fühle es nicht und die Autorin hat mich einfach nicht abgeholt.

Trotz spannender Handlung hat mich Divergent also leider nicht überzeugt.


Die Chroniken der Seelenträger - Der Wächter
Die Chroniken der Seelenträger - Der Wächter
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Eine echte Überraschung! Mehr davon..., 24. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich bin durch eine Kindle Aktion auf das Buch aufmerksam geworden und auch die Leseprobe hat mich gleich angesprochen.

Nach diesem Lesevergnügen muss ich übrigens sagen, dass ich absolut und ohne Zögern auch zum jetzigen Preis zuschlagen würde! Eine klare Kaufempfehlung!

Das Buch konnte schon auf den ersten Seiten mit einem lebendigen und flüssigen Schreibstil begeistern.
Natürlich kann man nie sagen, ob die Geschichte einen dann über das ganze Buch hinweg überzeugt, aber ich wollte dem auf jeden Fall eine Chance geben - und wurde nicht enttäuscht!

Die Protagonistin Jenny ist absolut sympathisch, hat ein loses Mundwerk und ist genauso geplagt von den Sorgen einer 15-Jährigen, wie auch wir es wohl schon mal waren. Doch die Ereignisse, die sie in die Welt der "Seelenträger" einführen sollen, verlangen dem starken und aufgeweckten Mädchen viel ab. Die Entwicklung, die sie anschließend durchmacht, ist nachvollziehbar und wirkt sehr realistisch.

Und auch "der Wächter", Konrad, der diesem ersten Band seinen Namen gibt, ist genau die Sorte Mann, von dem ich nie genug lesen kann :-) Cool, gutaussehend, mystisch, liebevoll - und natürlich ein Beschützer. Was will Frau mehr...

Die Idee der Seelenträger ist ein für mich vollkommen neuer und erfrischender Ansatz für einen Fantasy Roman. Eine eigene, gut durchdachte Welt, die ungeahnte Möglichkeiten bereit hält und in sich sehr stimmig wirkt.

Jenny wird hier nach und nach eingeführt und es werden ihr die Ursprünge, die Zusammenhänge und die Arten der verschiedenen weißen (guten) und dunklen (bösen) Seelenträger erklärt. Ich konnte mich hier gut zurechtfinden.

Einzig die Vielzahl der verschiedenen Charaktere hat mich zu Beginn doch ein wenig verwirrt und ich musste doch öfter mal überlegen: "Wer war das jetzt nochmal?". Das macht die Autorin aber dadurch wett, dass jede einzelne Person liebevoll und detailreich ausgearbeitet wurde und man diese im Verlauf der Geschichte immer besser kennenlernt. Das ist hier einfach wunderbar gelungen.

Besonders gut hat mir auch das Erzähltempo gefallen. Die Autorin gibt einem die Zeit, die handelnden Personen und Ihre Welt kennenzulernen und tief in die Geschichte einzutauchen ohne dabei langatmig oder gar langweilig zu werden.
Ich habe mich nicht einen Moment gelangweilt oder überrannt gefühlt.

Alles in allem ein fantastischer Roman mit Suchtpotential, der leider viel zu schnell ausgelesen war!

Ich fiebere schon dem nächsten Teil der Chroniken entgegen.
Danke für diese wunderbare Fantasy-Welt, die uns hoffentlich noch über ein paar weitere Bände erhalten bleibt.


Verbannt zwischen Schatten und Licht ("Schatten und Licht"-Saga 1)
Verbannt zwischen Schatten und Licht ("Schatten und Licht"-Saga 1)
Preis: EUR 2,99

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Roman!, 14. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach neuem Lesestoff bin ich auf das Debut von Kira Gembri gestoßen.
Ich liebe spannende Liebesgeschichten ala "sie wollen ja, aber er ist innerlich so zerrissen, wegen seinem Dunklen Geheimnis" :-)
Bei dem Kindle Preis musste ich dann einfach zuschlagen.

Ein wirklich schöner Teenie-Liebesroman bei dem erst relativ spät das große Geheimnis von Rasmus aufgedeckt wird.
Sprachlich ist das ganze wirklich eher ein Jugendroman, aber er ist so nett geschrieben und hat so liebenswerte Charaktere und eine echt gute Story - dadurch habe auch ich als Erwachsener die Geschichte quasi "verschlungen".

Schön ist auch, dass man sich weitere Bände mit Lily & Rasmus sehr gut vorstellen kann, die Geschichte aber nicht, wie in vielen anderen Romanen, mit einem Cliffhanger endet.

Einziges Manko war für mich die Zeitform, in der die Autorin geschrieben hat, die ich zeitweise etwas schwierig/holprig zu lesen fand.
(Ich glaube es nennt sich Plusquamperfekt. Aber bitte nicht schlagen, wenn das nicht stimmt).

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung!!!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2013 12:31 PM CET


Lucy in the Sky
Lucy in the Sky
Preis: EUR 6,84

5.0 von 5 Sternen Oh my...!, 13. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lucy in the Sky (Kindle Edition)
Ich habe "Lucy in the Sky" eben ausgelesen - in Rekordzeit.

Eine wunderbare, aber auch reale Herzschmerz-Geschichte.
Man kann sich sehr gut mit Lucy, ihrem Verhalten und ihren Entscheidungen identifizieren.
Sämtliche Charaktere wachsen einem schnell ans Herz und ich hatte das Gefühl sie zu kennen und zu verstehen.

Nachdem ich bereits "Pictures of Lily" und "Chasing Daisy" gelesen (&geliebt) habe, war dieses Buch natürlich ein Muss.
Die drei Bände folgen in etwa dem selben Muster - das macht sie aber keineswegs langweilig, ganz im Gegenteil.
(Mein absoluter Favorit bleibt übrigens Pictures of Lily)

Auch hier hat Paige Toon mir wieder bewiesen, dass sie einen wunderbaren Schreibstil hat. Die Charaktere, die Umgebung und die Szenen zeichnet sie mit Ihrer Sprache so voller Details, dass alles vor dem inneren Auge lebendig wird. Ich lese extrem viel, und dass ist leider etwas, dass nicht allen Autoren gelingt...

Außerdem bleibt ihr englisch dabei trotz allem auf einem Level, dass ich leicht verständlich finde und flüssig lesen kann.

Lucy in the Sky hat mich in seinen Bann gezogen und ich kann nur sagen "mehr davon"!!!


Walther QD615S Memoboard, 40 x 50 cm
Walther QD615S Memoboard, 40 x 50 cm

4.0 von 5 Sternen Schönes Memoboard mit durchschnittlicher Verarbeitung, 2. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Memoboard im Zuge des Cyber-Monday zu einem ganz guten Preis gekriegt.

Das Board macht einen schönen Eindruck, die gebürstete Oberfläche des Magnetfeldes wirkt schick, die mitgelieferten Magnete sind auch stark genug.

Mit Fotos gefüllt wirkt alles stimmig und ist ein wirklich nettes individualisierbares Geschenk.

Einzig die Verarbeitung kam mir jetzt nicht ganz so hochwertig, sondern ein klein wenig klapprig vor.
Auch sind für die Fotos keine einzelnen Schächte vorhanden sondern nur einer für vertikal und einer für horizontal.
Die Bilder haben aber trotzdem einwandfrei gehalten und hängt das ganze mal an der Wand, sieht es super aus.

Ich kann das Memoboard also durchaus weiterempfehlen.


The Art of the Disney Princess (Disney Editions Deluxe)
The Art of the Disney Princess (Disney Editions Deluxe)
von Disney Book Group
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disney & Kunst, 2. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Tolle Bleistiftzeichnungen / Skizzen, Gemälde und viel Digital Media - und das alles rund um die Disney Prinzessinen.
Da bekommt man gleich Lust, selbst kreativ zu werden.

Es ist toll zu sehen, wie verschiedene Künstler das Thema umsetzen und dabei mal nah an der Figur bleiben, mal abstrakt werden.

Wer Original Skizzen der Disney Figuren sucht, ist mit diesem Buch nicht so gut beraten, da diese eher selten sind. Hier geht es darum, die Figuren mal anders zu sehen und vieleicht auch eigene Ideen zu entwickeln.

Ich kann diese Sammlung an kleinen Kunstwerken nur empfehlen!


How to Draw Princesses (Disney and Disney Pixar Magic Artist Learn-To-Draw Books)
How to Draw Princesses (Disney and Disney Pixar Magic Artist Learn-To-Draw Books)
von Catherine McCafferty
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Nett gemacht, aber recht hoher Anspruch, 2. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Heft "How to Draw Princesses" ist wirklich hübsch aufgemacht.
Alle beliebten Disney Prinzessinen sind jeweils in zwei Posen enthalten.

Allerdings sind die Zeichnungen immer in nur drei Schritten beschrieben und da passiert dann doch recht viel.
Für geübtere Zeichner, die sich an Disney Figuren versuchen wollen sicher gut geeignet, für Kinder ist es meiner Meinung nach aber nicht ganz so gut geeignet. (Kann ich aber nicht 100%-ig sagen, da ich keine Kinder habe)


Die nackte Wahrheit [Blu-ray]
Die nackte Wahrheit [Blu-ray]
DVD ~ Katherine Heigl
Preis: EUR 9,97

5.0 von 5 Sternen Klassische Liebeskomödie zum immer wieder ansehen, 2. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die nackte Wahrheit [Blu-ray] (Blu-ray)
Als ich "Die nackte Wahrheit" zum ersten Mal gesehen habe war ich ganz baff...
Es gibt ja viele romantische Komödien da draußen, aber die meisten sind dann doch eher flach und kitschig.

Über den Inhalt muss ich wohl nicht mehr viel sagen, das haben schon viele andere getan.
Ich will also nur kurz meinen persönlichen Eindruck schildern.

In diesem Film erwarten den Zuschauer viel Humor, spritzige Dialoge und ein Gerald Butler zum verlieben.
Wer ihn vorher nur als Actionhelden kannte, wird staunen mit wie viel Charme man ihn hier als verschrobenen Frauenhelden erlebt.

Auch mein Mann (der zugegeben für diese Art von Film normalerweise nicht so viel übrig hat) findet "Die nackte Wahrheit" super und konnte genausoviel lachen, wie ich.

Aber auch die bewegende Schlussszene ala Harry&Sally kann sich sehen lassen und lässt das Herz jeder Frau höher schlagen.

Man muss den Film nicht zwingend als Blu-Ray haben.
Ich habe zugeschlagen, weil er zu dem Zeitpunkt sogar billiger als die normale DVD war und auch noch viele gute Specials mitbringt.

Klare Kaufempfehlung von mir!


The Hunger Games 1 (Hunger Games Trilogy 1)
The Hunger Games 1 (Hunger Games Trilogy 1)
von Suzanne Collins
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,70

59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd, Spannend, einfach genial, 30. Januar 2012
Seit geraumer Zeit hält sich nun die Hunger Games Trilogie in den Bestseller Listen.
Wie oft habe ich die Bücher in der Hand gehalten, den Umschlagtext gelesen oder mal durchgeblättert...
Doch irgendwie konnte mich die Story nie so ganz überzeugen.

Und dass obwohl ich wirklich viel Jugendliteratur "verschlinge".
Also wieder weggelegt. Vielleicht ein anderes Mal.

Jetzt muss ich zugeben - überzeugt hat mich vor einigen Wochen der Trailer im Kino.
Zum ersten Mal habe ich der Geschichte was abgewinnen können, der Trailer an sich war schon ziemlich spannend.
Aber den Film dann schauen ohne vorher die Bücher zu lesen? Undenkbar!
Damit geht ja die ganze Fantasie flöten...

Also hab ich mir gleich alle drei Bände besorgt und den ersten in 3 Tagen regelrecht in mich aufgesogen.
Ich habe lange nichts mehr gelesen, dass so spannend und mitreißend war und mich so vollkommen in seinen Bann gezogen hat.

Die Schauplätze und Charaktere sind gut ausgearbeitet und meine Vorstellungskraft ist geradezu mit mir durchgegangen, so bildlich habe ich jede Seite miterlebt. Auch die richtige Portion Gesellschaftskritik fehlt hier sicher nicht.

Auch sprachlich ist das Buch für mich auf dem richtigen Niveau.
Ich lese so gut wie jeden Roman in Englisch. Sicher sind hier und da immer wieder Wörter dabei, die mein Vokabular nicht hergibt. Nicht in Hunger Games. Ich habe gerade mal 2 Wörter nachschlagen (aus reinem Interesse, man kann die Bedeutung ja gut aus dem Zusammenhang heraus kriegen).
Manch einer mag da sagen, das sprachliche Niveau wäre evtl. zu niedrig.
Ich genieße es aber sehr, wenn ich einen Roman absolut flüssig lesen kann und so voll und ganz in die Geschichte eintauche.

Von mir also eine klare Lese- und Kauf-Empfehlung.


Seite: 1 | 2 | 3