newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
Profil für Harald > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald
Top-Rezensenten Rang: 4.939.315
Hilfreiche Bewertungen: 64

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
All This Dancin' Around
All This Dancin' Around
Preis: EUR 12,07

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Queens of Belgium,, 12. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: All This Dancin' Around (Audio CD)
interessante und eigenständige Musik in der Schnittmenge von Queens of the Stone Age,
Eagles of Death Metal und Tito & Tarantula. Wer die genannten Bands mag könnte sich auch für Triggerfinger begeistern. Die Musik ist eine gute Mischung von Zart bis Hart.


One Step at a Time
One Step at a Time
Preis: EUR 5,13

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum ein Solo-Album, 27. April 2010
Rezension bezieht sich auf: One Step at a Time (Audio CD)
die Lieder klingen wie auf den Platten, die Status Quo in den 80er veröffentlicht haben (und die waren nicht schön)
Das mag Gute-Laune-Rock sein oder schlicht langweilig.
Warum der Solist dann auch noch seine "Caroline" hinrichtet, weiß wohl nur der Künstler.
So ganz ohne Quo wollte er dann wohl doch nicht.
Da die Musik des Herrn Rossi nicht sehr variationsreich ist, reichen 30 Sekunden pro Lied vollkommen für mich aus um das zu erkennen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 16, 2010 9:48 PM MEST


Flying'high [10 Trx]
Flying'high [10 Trx]
Preis: EUR 19,82

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Traditioneller Southernrock, 21. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Flying'high [10 Trx] (Audio CD)
wird auch auf dem zweiten Album von 1976 geboten. Der Sound wurde härter.
Neun rockige Stücke und eine Ballade als Rausschmeißer. Blackfoot befanden sich in der Übergangsphase zu den kommenden Meisterwerken. Mit 'Flyin High' konnten sich Blackfoot noch nicht durchsetzen, es mussten noch drei Jahre vergehen.....
Als Ergänzung zu den Alben von 1979 bis 1982 auf jeden Fall besser geeignet als alles was ab 1983 von Blackfoot veröffentlicht wurde.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 8, 2013 12:10 PM MEST


Siogo
Siogo

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der erste Tiefpunkt, 21. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Siogo (Audio CD)
von dem sich Blackfoot nie wieder erholten. Ähnlich wie Molly Hatchet konnten auch Blackfoot nicht der Versuchung widerstehen sich dem Mainstream anzupassen. Durch die Hinzunahme des Keyboards war der gewohnte Sound und die Härte dahin. Einzig der Song 'White Man's Land' erinnert daran welche Rockband Blackfoot mal waren. Ansonsten
heißt es 'Willkommen in Bon Jovi Land'. Danach brachen Blackfoot auseinander.
Rick Medlocke benutzte den Namen zwar weiter, aber eigentlich verkam Blackfoot zu einem Soloprojekt. 'Siogo' war für Blackfoot der Anfang vom Ende. Eine weitere Southernrock Band war Geschichte.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 26, 2012 2:59 PM MEST


No Reservations + (CD-Digipak)
No Reservations + (CD-Digipak)

4.0 von 5 Sternen Traditioneller Southernrock, 17. März 2009
Rezension bezieht sich auf: No Reservations + (CD-Digipak) (Audio CD)
wird auf diesem Debütalbum geboten. Ein zu Unrecht übersehenes Album in der Diskographie von Blackfoot. Die Musik ist nicht so wuchtig wie in der späteren Hochphase der Gruppe, aber alle Markenzeichen sind vorhanden. Sogar der erste Versuch eines 'Highway Songs' findet sich hier als 'I Stand Alone'. Als Ergänzung zu den Alben von 1979 bis 1982 auf jeden Fall besser geeignet als alles was ab 1983 von Blackfoot veröffentlicht wurde.


No Reservations
No Reservations
Wird angeboten von Ginger Music - Progressive Rock
Preis: EUR 12,49

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Traditioneller Southernrock, 17. März 2009
Rezension bezieht sich auf: No Reservations (Audio CD)
wird auf diesem Debütalbum geboten. Ein zu Unrecht übersehenes Album in der Diskographie von Blackfoot. Die Musik ist nicht so wuchtig wie in der späteren Hochphase der Gruppe, aber alle Markenzeichen sind vorhanden. Sogar der erste Versuch eines 'Highway Songs' findet sich hier als 'I Stand Alone'. Als Ergänzung zu den Alben von 1979 bis 1982 auf jeden Fall besser geeignet als alles was ab 1983 von Blackfoot veröffentlicht wurde.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 19, 2010 2:02 PM CET


Scarred for Life [10trx]
Scarred for Life [10trx]
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 21,76

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das letzte Aufbäumen,, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Scarred for Life [10trx] (Audio CD)
bevor Rose Tattoo mit dem 'Southern Star' abstürzte. Rose Tattoo liefern hier noch mal eine Handvoll erstklassiger Songs ab. Nach bewährter Art spielen die Tatts trockenen harten Rock und Blues. Ausnahme ist das 'Sydney Girl', das ein wenig nach Reggae klingt. Wer die beiden Vorgänger mag, liegt hier nicht falsch.

1. Scarred For Life
2. We Can't Be Beaten
3. Juice On The Loose
4. Who's Got The Cash
5. Branded
6. Texas
7. It's Gonna Work Itself Out
8. Sydney Girls
9. Dead Set
10. Revenge


Reloader-Ultimate Tribute to T (UK Import)
Reloader-Ultimate Tribute to T (UK Import)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fahrstuhlmusik, 25. März 2008
oder wie John Lennon sagen würde "This Music is Muzac for my Ears". Wer auf Panflöten und Geigen steht, bitte schön. Habe mich leider von dem Cover verleiten lassen.


Reloader - A Tribute To The Beatles
Reloader - A Tribute To The Beatles
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fahrstuhlmusik, 25. März 2008
oder wie John Lennon sagen würde "This Music is Muzac for my Ears". Wer auf Panflöten und Geigen steht, bitte schön. Habe mich leider von dem Cover verleiten lassen.


Rocket Boy
Rocket Boy
Preis: EUR 19,98

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great, the little old Band from Börlin, 21. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Rocket Boy (Audio CD)
markante variable Stimme, markanter Sound. Pothead erkennt man sofort. Wieder eine tolle Mischung aus Hard-Rock,Blues und diesem leicht indianischen Groove. Ständig erwischt man sich dabei, dass der Kopf mitwackelt oder die Füße mitwippen oder die Finger den Takt auf dem Tisch mittrommlen. Vom Nackenbrecher "Cyborg" bis zur Ballade "Bring" ist wieder für jeden Geschmack etwas dabei.


Seite: 1 | 2