ARRAY(0xa85b27f8)
 
Profil für Matthias Tewordt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Matthias Tewordt
Top-Rezensenten Rang: 11.141
Hilfreiche Bewertungen: 445

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Matthias Tewordt (Schweiz)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Das Haus am Kanal
Das Haus am Kanal
von Georges Simenon
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Düsterer Roman aber noch kein Maigret, 6. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Das Haus am Kanal (Taschenbuch)
Ein düsterer Roman, der in den zwanziger Jahren in Flandern spielt, und das Leben eines jungen Mädchens in ihrer Ziehfamilie schildert. Mit etwas Romantik, aber auch mit Leichen und Betrügereien in der Familie. Simenons erster Roman zeigt das spätere Maigret Konzept erst zum Schluss und nur im Ansatz.


Triathlon Training: Swimming
Triathlon Training: Swimming
von Steve Tarpinian
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,25

5.0 von 5 Sternen Ein begeisterndes Schwimmbuch für Triathleten, 5. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Triathlon Training: Swimming (Taschenbuch)
Ein grossartiges Schwimmbuch ! Der amerikanische Schwimmcoach und Triathlet Steve Tarpinian schreibt mit echter Begeisterung das erste Buch über Schwimmtraining speziell für Triathleten. Das Buch beinhaltet eine sehr klare Beschreibung der Schwimmtechnik sowie eine ausgezeichnete Sammlung von Freistil-Basisübungen. Sehr gut sind auch ausführliche Abhandlungen über die drei weiteren Schwimmstile, die er sehr empfiehlt, und über spezielle Techniken für Triathleten. Das Buch schliesst mit einer Serie von gut strukturierten Trainingsprogrammen für verschiedene Triathlonwettkämpfe ab, die ich erfolgreich für den Ironman durchgeführt habe. Für mich war das Buch eine grosse Motivation und hat mir viel Freude am Schwimmen gebracht. Auch die Übersetzung ist recht genau und gut lesbar. Ich kann das Buch jedem Triathleten nur empfehlen.


Per Anhalter durch die Galaxis
Per Anhalter durch die Galaxis
von Douglas Adams
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sozusagen der beste Humor, den ich kenne ..., 30. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Per Anhalter durch die Galaxis (Taschenbuch)
Was ist die Antwort auf die wichtigste Frage des Lebens ? Die Antwort, die alle Fragen beantwortet ? Es ist ... 42 ! Das hat im Buch der grösste Computer des Weltalls in Millionen von Jahren berechnet. Allerdings wurde dann klar, dass man einen noch viel grösseren Computer bauen muss, um zu klären, was eigentlich die korrekte Frage ist. Ist es "Was ist 6 mal 7 ? " oder eher " How many roads must a man walk down ?". Und dann erst Marvin, der manisch depressive Roboter! Er befreit zum Schluss alle, indem er sich mit dem Hauptcomputer des Raumschiffs verbindet und mal eine Diskussion über den Sinn des Daseins beginnt. Der Computer begeht daraufhin Selbstmord ... Sehr britischer Humor in seiner reinsten Form. Nach 20 Jahren finde ich das immer noch lustig...


Wir haben die Wahl: Ein Plan zur Lösung der Klimakrise: Der Plan zur Lösung der Klimakrise
Wir haben die Wahl: Ein Plan zur Lösung der Klimakrise: Der Plan zur Lösung der Klimakrise
von Al Gore
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das richtige Bewusstsein schaffen, 30. Dezember 2009
Koordiniert mit dem Klimagipfel in Kopenhagen hat Al Gore dieses Buch veröffentlicht. Für mich fasst es die ganze Thematik und den aktuellen Stand der Klimasituation sehr gut zusammen, denn wir alle lesen viel darüber, aber es fehlt immer wieder an Überblick. Was ist die Klimakrise, wie kam sie zustande, was sind die wichtigsten Verursacher und welche Technologien können zu einer Lösung beitragen. Das Thema ist wirklich komplex und sehr wissenschaftlich und technisch. Die wichtigste Erkenntnis ist aber, dass uns die Technologien und Lösungen zur Verfügung stehen, der Ansatz aber nur global funktioniert, das heisst, wenn alle Länder der Welt mitmachen. Und das ist genau das Problem. Die Menschheit kann nur auf offensichtlich lebensbedrohliche Situationen reagieren, nicht aber auf vorhergesagte und nicht klar sichtbare. Die von Al Gore vorgeschlagenen Lösungsansätze zu diesem Problem gehen daher auf die Psychologie zurück. Einfach gesagt ist die Frage: wie kann man die Menschheit dazu bringen, gemeinsam ein Bewusstsein für den Ernst der Lage zu entwickeln und sie zum Handeln motivieren? Interessanterweise liegt das Hauptproblem der Klimakrise in diesem letzten Bereich - eigentlich ein politische Aufgabe. Ich glaube, dass Al Gore hier den richtigen Weg beschreitet, denn ob wir Kopenhagen als Erfolg oder Misserfolg bezeichnen - es wurde auf jeden Fall ein wichtiger Schritt in Richtung richtiges Bewusstsein der Situation und dem, was jetzt zu tun ist, gemacht. Warum nur 3 Punkte ? Leider nicht sehr interessant geschrieben, eher hingeklatscht, vielleicht von einem Goastwriter.


Schneller schwimmen
Schneller schwimmen
DVD ~ Holger Lüning
Preis: EUR 15,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut strukturierter Schwimmunterricht, der viel Spass macht, 30. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Schneller schwimmen (DVD)
Holger Lüning und Jan Sibbersen, beide Top-Triathleten mit Top Schwimmzeiten haben eine wunderschöne Lehr-DVD zum Thema Schwimmen für Triathleten auf Teneriffa produziert. Die DVD ist sehr gut gegliedert und führt Beginner und Fortgeschrittene durch die wichtigsten Grundlagen für die Erarbeitung und Erhaltung einer sauberen Kraultechnik. Obwohl ich schon sehr viele solche DVDs gesehen habe, bestach diese durch sehr übersichtliche Aufmachung, ausgezeichnete Bildqualität, sorgfältige Darstellung der Technikübungen über und unter Wasser sowie einfache Erklärungen, Fehlerdiagnosen und viele Profitips. Alle Übungen kann man sich gut merken und nachmachen. Man findet alle Stellen schnell wieder und kann sich damit gut auf das nächste Schwimmtraining vorbereiten. So macht der Schwimmunterricht viel Spass !


Das Prinzhausen-Prinzip: Die Ernährungsstrategie zur Leistungssteigerung im Ausdauersport
Das Prinzhausen-Prinzip: Die Ernährungsstrategie zur Leistungssteigerung im Ausdauersport
von Jan Prinzhausen
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kohlenhydratreduzierte Ernährungsstrategie für Sportler anschaulich dargestellt, 30. Dezember 2009
Ich habe eine kohlenhydratreduzierte Diät zur Vorbereitung von zwei Ironmanrennen durchgeführt, also wenn immer möglich auf Zucker, Brot, Kartoffeln, Nudeln und Reis (sogenannte "schnelle Kohlenhydrate") verzichtet oder stark reduziert. Anfänglich habe ich mich häufig kraftlos jedoch immer gut und fit gefühlt. Ich habe viel Gewicht verloren, jedoch hauptsächlich durch das harte Training. In Diskussionen mit Ärzten wurde ich immer wieder darauf hingewiesen, dass für Trainingseinheiten mit hoher Intensität auf Kohlenhydrate auf keinen Fall verzichtet werden kann. Deshalb fing ich automatisch an, dediziert schnelle Kohlenhydrate aufzunehmen, wenn harte Trainingseinheiten anstanden. Das Konzept hat mir sehr gut bekommen: ich habe mich super gut gefühlt, mein Gewicht bestens kontrolliert, und mich kerngesund ernährt, ohne ständig vor dem Problem zu stehen, wie die Diät denn eingehalten werden kann. So kann man zB bei einem guten Standardessen einfach die Kartoffeln weglassen oder stattdessen Salat nehmen. Zum Frühstück gabs häufig Eier mit Speck und eine Pampelmuse dazu, und abends habe ich statt Brot einfach Salat oder Käse gegessen. Wenn man schnell laufen will, kann man das Brot oder die Kartoffeln dann einfach wieder mit reinnehmen. Ich muss allerdings sagen, dass ich mit dieser Strategie nicht schneller geworden bin. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
Diese schöne Ernährungsstrategie ist in Jan Prinzhausens neuem Buch sehr einfach und übersichtlich beschrieben. Für mich war besonders wichtig, dass ein echter Ernährungsexperte das Thema beleuchtet und mit vielen Informationen aufbereitet hat, die in der Standardliteratur nicht auftauchen, wie zB dass eine kohlenhydratreduzierte Ernährung die Fettverbrennung aktiv stimuliert. Sehr schön auch die Beispiele der Ironmansportler, die diese Diät ausprobierten. Für Ausdauersportler durchaus zu empfehlen.


Becoming A Faster Swimmer - Vol. 1 - Freestyle [UK Import]
Becoming A Faster Swimmer - Vol. 1 - Freestyle [UK Import]
DVD ~ Becoming a Faster Swimmer
Wird angeboten von mecodu
Preis: EUR 21,94

5.0 von 5 Sternen Schatztruhe von Tips zum besseren Kraulen, 20. September 2009
Tom Jager, fünffacher olympischer Goldmedailliengewinner, erklärt und übt mit einer kleinen Kindergruppe die Grundlagen des Freistilschwimmens äusserst klar und nachvollziehbar. In jedem Satz steckt soviel gebündelte Erfahrung, dass ich mir das Video schon zigmal angeschaut habe und immer noch dazulerne. Jagers wichtigstes Credo ist die Stromlinienform, die den Gleitwiderstand minimiert. Es gibt dazu eine Reihe recht guter und effektiver Übungen, die man gut nachmachen kann. Überall findet man versteckte Hinweise, wie zB dass die zu starke Kopfdrehung beim Atmen Seitwärtsbewegungen verursacht oder dass man sich beim Abschluss des Zuges strecken muss, wie auch Schilangläufer das immer mit der Gretsche üben. Für mich ist dieses Video eine wahre Schatztruhe gewesen, und ich glaube das ist sie für jeden Schwimmer, egal auf welchem Stand er ist.


Die Legende von Paul und Paula: Filmerzählung (suhrkamp taschenbuch)
Die Legende von Paul und Paula: Filmerzählung (suhrkamp taschenbuch)
von Ulrich Plenzdorf
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nostalgische Liebesgeschichte aus der DDR, 16. September 2009
Ulrich Plenzdorf ist ja bekannt durch seinen herrlichen satirischen Roman "Die (neuen) Leiden des jungen Werther", der Goethes Meisterwerk in die Neuzeit versetzt. Plenzdorf schrieb eben auch das Drehbuch vom DDR-Film "Die Legende von Paul und Paula" und deshalb bestellte ich mir mit der DVD auch gleich das Buch von ihm, welches später veröffentlicht wurde. Der Autor bringt in dieser "Filmerzählung" die Wesentlichkeiten des Lebens sehr schön auf Punkt, und das am Beispiel des Alltagslebens in der DDR der siebziger Jahre. Die Oberflächlichkeiten, wie dass der Mann wichtig und erfolgreich sein muss und die Frau einfach nur schön. Und dass das alles nachher nicht funktioniert. Und wie eine echte Liebesromanze auf einem Jahrmarkt entstehen und in einer alten Garage ihren Höhepunkt erreichen kann. Und dass dann alles nicht funktioniert, weil es zu kompliziert ist und zu viele Regeln gebrochen werden. Die Legende ist so einfach und packend geschrieben, dass daraus einer der bekanntesten DDR-Filme wurde. Und sie wurde sogar in eine Opernversion gefasst.


Die Legende von Paul und Paula
Die Legende von Paul und Paula
von Ulrich Plenzdorf
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nostalgische Liebesgeschichte aus der DDR, 15. September 2009
Ulrich Plenzdorf ist ja bekannt durch seinen herrlichen satirischen Roman "Die (neuen) Leiden des jungen Werther", der Goethes Meisterwerk in die Neuzeit versetzt. Plenzdorf schrieb eben auch das Drehbuch vom DDR-Film "Die Legende von Paul und Paula" und deshalb bestellte ich mir mit der DVD auch gleich das Buch von ihm, welches später veröffentlicht wurde. Der Autor bringt in dieser "Filmerzählung" die Wesentlichkeiten des Lebens sehr schön auf Punkt, und das am Beispiel des Alltagslebens in der DDR der siebziger Jahre. Die Oberflächlichkeiten, wie dass der Mann wichtig und erfolgreich sein muss und die Frau einfach nur schön. Und dass das alles nachher nicht funktioniert. Und wie eine echte Liebesromanze auf einem Jahrmarkt entstehen und in einer alten Garage ihren Höhepunkt erreichen kann. Und dass dann alles nicht funktioniert, weil es zu kompliziert ist und zu viele Regeln gebrochen werden. Die Legende ist so einfach und packend geschrieben, dass daraus einer der bekanntesten DDR-Filme wurde. Und sie wurde sogar in eine Opernversion gefasst.


Kind 44
Kind 44
von Tom Rob Smith
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender Krimi in der Stalinzeit, 15. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Kind 44 (Gebundene Ausgabe)
Ich war erstaunt, wie ein ganz junger englischer Schriftsteller eine so detaillierte Darstellung aus der Stalinzeit schreiben kann. Auch habe ich mich gefragt, warum dieser junge Engländer überhaupt ein solches Thema aufgreift, und nicht von einem Mord zum Beispiel in England berichtet. Diese Frage ist leider noch nicht beantwortet. Jedoch habe ich mich während der Lektüre dieses Thrillers immer wieder an Solschenyzins "Archipel Gulag" und auch Wolfgang Leonards "Die Revolution entlässt ihre Kinder" erinnert gefühlt, die zweifellos zu den Quellen für dieses Buch gehörten. Ich fand die erste Hälfte des Buchs nicht ganz so spannend wie die meisten anderen Rezensenten, obwohl es schon starke Szenen wie zum Beispiel die Verfolgung in der Schneelandschaft und den Kampf im eisigen Wasser gab. Später entwickelt sich jedoch eine wirklich packende Geschichte, wo sich ein Kindermord an den anderen reiht und der Held das Rätsel auch gegen den Willen des Staates zu lösen versucht. Sehr gut ist meiner Meinung nach die von ewiger Verfolgung und Bespiztelung gezeichnete Lebenssituation in der Stalinzeit beschrieben. Für mich bleibt jedoch immer wieder die Frage nach den Quellen und wie authentisch das ganze wirklich ist. Unterm Strich jedoch ein zweifellos sehr spannender Krimi und durchaus empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12