summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More beautysale Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Profil für Lukas Wittich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukas Wittich
Top-Rezensenten Rang: 740.458
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukas Wittich

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Asus Grafikkarten (NVIDIA GTX 650, PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI)
Asus Grafikkarten (NVIDIA GTX 650, PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI)

5.0 von 5 Sternen Super Grafikkarte mit top Preis/Leistungsverhältnis, 18. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir die GTX 650 von Asus als Ersatz für meine alte Geforce GT 630 gekauft da aufgrund meines schwachen Netzteils (Medion Office PC) leider keine leistungsstärkeren Karten passen.
Nach einer 2-stündigen Installationstortur (Im BIOS musste beim OS von "Win8" auf "Win7/other" umgestellt werden, damit die Karte erkannt wird...) war die Karte dann letztendlich einsatzbereit. Neueste Treiber aktualisiert und gleich mal bei ner kleinen Runde Minecraft ausprobiert.
Die Leistung hat sich im Vergleich zu meiner alten Grafikkarte mehr als verdoppelt. Schaffe jetzt mit meiner aktuellen Konfiguration (Intel Core i3 3,4Ghz, 8GB Ram, Kingston SSD) bei höchsten Grafikeinstellungen(mit Optifine) in Minecraft über 120 FPS. Nun ist es mir auch möglich Minecraft mit ShaderMods zu spielen, wobei ich auf durchschnittlich 30-60 FPS komme.
Für diejenigen, die eine halbwegs leistungsstarke Grafikkarte für lahme Office PCs suchen, werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen.


Cherry G80-3850LSBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur USB schwarz - Blue Switches
Cherry G80-3850LSBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur USB schwarz - Blue Switches
Preis: EUR 63,99

4.0 von 5 Sternen Tolle mechanische Tastatur, jedoch nicht perfekt., 14. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich Student und Gamer bin, und mich schon jahrelang mit Rubberdome Tasten quäle hatte ich nach einem Testbericht einer Technikzeitschrift das Bedürfnis mir auch ne mechanische Tastatur zuzulegen.
Als Student habe ich sehr viel zu tippen und als Gamer habe ich auch bestimmte Anforderungen an eine Tastatur, deshalb durchforstete ich zahlreiche Foren und Rezessionen.
Mechanische Tastaturen unterscheiden sich großteils ja nur an den Switches. Die Unterschiede der Taster haben schon einige andere Rezessionen beschrieben, deshalb werde ich hier nicht mehr weiter drauf eingehen.
Da ich die unterschiedlichen Taster gerne persönlich testen wollte bestellte ich mir das Cherry MX-Board 3.0 mit Blue Switches, sowie die SteelSeries G6v2 mit den Black Switches.
Die Lieferung erfolgte wie gewohnt innerhalb von 2-3 Tagen, sofort ausgepackt und beide mal angeschlossen. Ich testete einerseits wie sich die Tastatur beim tippen anfühlt, andererseits wie es sich damit zocken lässt. Anfangs konnte ich mich nicht wirklich entscheiden, da die beiden Taster doch enorme Unterschiede machen. Hierzu werde ich hier mal ne kleine persönliche Gegenüberstellung machen:

Black Switches:
+ zum Zocken eindeutig besser geeignet, da sie sich linear (also gleichmäßig) durchdrücken lassen.
+ die Taster reagieren schon nach ca. 2mm, mann muss sie also nicht komplett durchdrücken
- aufgrund der Sensibilität empfinde ich das Tippen jedoch als anstrengend, da die Tasten doch sehr schnell ausgelöst werden und somit gerne mal Tippfehler entstehen. Ist aber natürlich Geschmackssache.
- mir persönlich ist der Kraftaufwand den die Black Switches erfordern zu hoch

Blue Switches:
+ Das Tippen erweist sich aufgrund des Feedbacks und des spürbaren Auslösepunktes als außergewöhnlich gut, es schreibt sich darauf fast wie auf einer alten Schreibmaschine. Außerdem tippt man mit den Blue Switches so schnell wie auf keiner Rubberdome Tastatur!
+/- Das typische Klicken empfinde ich einerseits beim Tippen als angenehm, jedoch beim Zocken stört es wenn man ständig die WASD Tasten drückt und es andauernd klickt.
- Beim Zocken ist es vielleicht nicht ganz optimal, dass die Tasten ganz durchgedrückt werden müssen

Im Endeffekt hatte ich mich aber für das Cherry MX-Board 3.0 entschieden, da ich das klicken beim Zocken noch eher verkraften kann wie massig Rechtschreibfehler beim Tippen.

So nun genaueres zum MX-Board an sich.

Es handelt sich hierbei um eine "Standard" Tastatur ohne zusätzliche Makrotasten. Also eine Produkt ohne viel Schnickschnack, Beleuchtung etc.
Die Verarbeitung des Rahmens ist aber auf jeden Fall noch verbesserungswürdig. Hier wurde billiges Plastik verwendet, welches an den Kanten sogar etwas verzogen ist. Der USB Stecker wackelt etwas, was mich aber nicht stört, da ich die Tastatur sowieso nicht viel hin und her bewege.
Ansonsten kann man bei der Verarbeitung aber nicht viel meckern. Es ist ja schließlich nicht wirklich ein Premium Produkt.

Fazit:
Wenn man die Tastatur wirklich fast nur zum Tippen verwendet kann ich sie auf jeden Fall empfehlen, und das Cherry MX Board 3.0 wird im Normalgebrauch auch auf jeden Fall ziemlich lang halten.
Gamern würde ich diese Tastatur eher nicht empfehlen, ist aber natürlich wie schon erwähnt Geschmackssache.


HyperX 3K SH103S3 interne SSD 120GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
HyperX 3K SH103S3 interne SSD 120GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Preis: EUR 76,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superschneller Einbau sowie Betrieb und funktioniert fehlerfrei!, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wollte meinen Rechner mal ein wenig mehr Speed gönnen und bin dann auf diese SSD gestoßen. Der Einbau gestaltet sich sehr relativ leicht. Einfach per SATA Kabel und Stromanschluss verbinden und los gehts. Win8.1 drauf installiert und die Kiste ist nun innerhalb von 4 Sekunden gestartet. Einfach traumhaft!

LG Lukas


Pure grey Titan Herrenuhr2105 S
Pure grey Titan Herrenuhr2105 S

3.0 von 5 Sternen Schlicht und einfach - Jedoch auch die Verarbeitung!, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pure grey Titan Herrenuhr2105 S (Uhr)
Ich war schon seit längerem auf der Suche nach einer schlichten aber auch stilvoll eleganten Uhr, nach der Durchforstung zahlreicher Angebote von anderen Herstellen wie Jaques LeMans oder Armani etc, bin ich dann auf dieses Modell gestoßen und war sofort verliebt.

Das Design ist sehr edel und die Verarbeitung auf den ersten Blick gut! Titan und Echt-leder, was will mann mehr? Die Uhr sitzt perfekt und ist angenehm zu tragen, da sie auch leicht ist.
Ein weiterer Kaufgrund war auch, dass diese Uhr wegen den Materialien gut für Allergiker geeignet ist, was bei mir der Fall war. Bekam von anderen Uhren immer Ausschlag. Seit ich diese besitze ist damit Schluss!

Edit:

Nun habe ich diese Uhr genau 1 Jahr und habe doch einige Mankos gefunden welche ich hier noch weiter erläutern werde:

- Das Glas welches das Ziffernblatt schützt ist nicht gerade sehr resistent gegen Kratzer, bin wohl mal bei einer Ecke eines Wohnhauses hängengeblieben und sofort war ein unschöner Kratzer zu bemerken.
- Das Leder welches als Echtleder beschrieben wird, ist jedoch nur auf der Innenseite des Bandes echt. Die Außenseite ist mit einem billigen Immitat überzogen, welches sich bereits nach 2-3 Monate täglichen Tragens an einigen Stellen gelöst hatte.

Lg Lukas


ASUS F200CA KX078DU - 11.6" Tablet - 29,5-cm-Display
ASUS F200CA KX078DU - 11.6" Tablet - 29,5-cm-Display

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Notebookersatz für unterwegs!, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg bezieht sich diese Beschreibung auf die Ubuntuvariante!

Der Anschaffungsgrund eines Netbooks war bei mir der Ersatz meines sperrigen 15" Notebooks gegen ein kleines aber doch leistungsstarkes Gerät. Da ich Student bin und durchaus viel unterwegs bin, habe ich mich für ein Netbook entschieden. Erste Anlaufstelle war wie üblich Amazon. Gesagt, getan, gleich mal den Suchbegriff Netbook eingegeben. Als erstes Angebot kam gleich das "Asus F200CA".
Da mich der Zusatz "Linux" als Informatikstudent ansprach da wir gewöhnlicherweise mit Linux arbeiten, war es schon ein primärer Faktor für mich.

So erstmal zum Design und Aussehen des Netbooks:
+ sehr handlich und leicht
+ Bildschirmgröße ist mit 11,6" genau ideal für unterwegs.
+/- Eigentlich recht gut verarbeitet. Ist zwar alles aus Plastik, jedoch sieht es mit der leicht aufgerauten Struktur durchaus edel aus.

Geschwindigkeit und Performance:
+ Für handelsübliches Arbeiten mit Officeanwendungen, Surfen oder in meinem Fall überwiegend programmieren und kompilieren kein Problem. Mit dem eingebauten Dualcore + 2gb RAM funktioniert alles ohne ruckeln oder stocken. Auch das Streamen von HD-Videos funktioniert ohne Probleme.
+ Meiner Meinung Nach ausreichende Akkuleistung von ca. 3 Stunden.
+ Sehr leise Lüfter

Fazit:
Für Alle, die ein schnelles Netbook für unterwegs suchen, und die den Umstieg auf Linux nicht scheuen, kann ich dieses Gerät voll und ganz empfehlen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2013 1:05 PM CET


Seite: 1