Profil für Hawkonor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hawkonor
Top-Rezensenten Rang: 5.011.207
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hawkonor "falkbartsch"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Grand Theft Auto V - [PlayStation 3]
Grand Theft Auto V - [PlayStation 3]
Preis: EUR 28,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit schlecher Steuerung, 2. Oktober 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Vergleich zu GTA4 hat sich allerhand getan.
Die Grafik hat sich verbessert und ich muss einige male schauen, ob es jetzt die PS3 oder der PC ist ;)
Die Personen sind vielfältiger. Die offene Spielwelt macht noch mehr Spaß, als vorher und und und...
Allerdings mindert die noch immer schlechte Controlersteurung den Spielspaß enorm. Die Räder der Fahrzeuge kennen exakt 3 Zustände (habe ich im Stand getestet):
- Stick exakt zentriert: geradeaus
- Stick 10% links oder rechts: halb eingeschlagen
- Stick 20% links oder rechts: voll eingeschlagen

Man muss sich erst an die digitale Steuerung (eingeschlagen/nicht eingeschlagen) gewöhnen.
Bei GTA4 hat man noch ca. 2-4 Stunden gebraucht, bevor man unfallfrei fahren konnte.
Jetzt braucht man ca. 5 Stunden Eingewöhnungszeit umd unfallarm zu fahren. Rennen und Verfolgungsjagden kann man natürlich vergessen. Aber zum Glück kann man die überspringen, sonst wäre man schon am Spielanfang raus und könnte sich gar nicht erst ins Spiel einarbeiten. Auch die Folgen der nicht mehr vermeidbaren Unfälle wurden im Vergleich zu GTA4 verringert, was zusammen mit den Überspringmöglichkeiten zu einer besseren Spielbalance führt...
Allerdings wäre das nicht notwendig gewesen, wenn Rockstar eine gescheite Steuerung implementiert hätte.
Kleiner Tip an Rockstar: Einfach Empfindlichkeit der Steuerung im Menü einstellen lassen, dann können sowohl Menschen, die mit der alten Steuerung klarkommen, als auch die anderen das Spiel genießen.
Dafür dass bei der Fahrzeugsteuerung geschlampt wurde sind entschieden zu viele Fahrzeugmissionen drin...
Die Flugzeugmissionen spielen sich erheblich leichter...

Ansonsten ein gutes Spiel, das aber wegen der schlechten Steuerung viel an Atmosphäre verliert.
Wenn Rockstar die Steuerung verbessern sollte, würde ich auch 5 Sterne geben, die aber derzeit noch nicht verdient sind...


Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3 [Software Pyramide] - [PC]
Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3 [Software Pyramide] - [PC]
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 19,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen C&C auf Speed, 13. August 2013
Erst einmal das Positive:
+schräges innovatives Setting und schräge Einheiten
+schräge lustige Videosequenzen
+Spiel nimmt sich selbst auf die Schippe

Negativ:
-Hyperwahnwitzige Geschwindigkeit:
Echtzeit und Strategie schließt sich normalerweise sowieso gegenseitig aus, aber es sollte wenigstens möglich sein, taktisch zu agieren
-rushen, rushen, rushen oder man wird gerusht
-reines Aktionspiel, die Spezialfähigkeiten der Einheiten kann man gar nicht so schnell aktivieren bis in sekundenschnelle die Schlacht vorüber ist, zum guten oder zum Schlechten
-man kann mit einer 10er Gruppe Helikopter in Windeseile den feindlichen Stützpunkt zerlegen, es sei denn der Gegner hat Flak, dann ist die Helikoptertruppe zerlegt, ehe man reagieren kann, also am besten Material verheizen und während des Angriffs schon den Ersatz produzieren, da Rückzug fast nie klappt
-wenn man während man angreift einen feindlichen Angriff übersehen hat, zerlegt der ebenso schnell den Stützpunkt bevor man eine Chance gehabt hätte zu reagieren.
Der Speicherbutton ist die beste Stützpunktabsicherung

Fazit: macht wegen des schrägen Settings Laune als Aktionspiel, aber viel Taktik oder gar Strategie geht in diesem Hyperwahnsinnstempo einfach nicht.
Bei den alten C&C-Titeln konnte man die Geschwindigkeit noch soweit runterregeln, jetzt ist alles auf Speed...


CSL - 300 Mbit/s WLAN Stick mit Antennenbuchse und abnehmbarer Antenne| Wireless LAN | USB 2.0 Stick | Mini Dongle 802.11n/b/g | SMA Buchse 150 54 | Windows 10 fähig | besonders hohe Reichweite
CSL - 300 Mbit/s WLAN Stick mit Antennenbuchse und abnehmbarer Antenne| Wireless LAN | USB 2.0 Stick | Mini Dongle 802.11n/b/g | SMA Buchse 150 54 | Windows 10 fähig | besonders hohe Reichweite
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 11,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nicht Linux-kompatibel, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir den Stick in erster Linie wegen der beworbenen Linux-Kompatibilität gekauft und bin leider auf die positiven Rezensionen hereingefallen.

Mit OpenSuse 12.3 geht der Stick jedenfalls nicht.
Der Stick wird nicht erkannt und wenn man den Stick abzieht kommt es zum Systemcrash.

Den auf der CD mitgelieferten Treiber zu "installieren" kann man auch vergessen. Erst verlangt er installierte Pakete, die auf einem System ohne Netzwerkzugang aufgrund der noch nicht funktionierenden Paketverwaltung (dazu braucht man Internet) unglaublich kompliziert zu installieren sind (unter Windows runterladen und manuell installieren) und wenn man das alles geschaft hat, gibt es jede Menge Compiler-Filer. Fazit: Finger weg das Teil ist noch nicht ausgereift!

Ich gebe trotzdem 2 Sterne weil das Teil wenigstens unter Windows perfekt funktioniert (weshalb ich es auch nicht zurückschicke)


Hochwertiger Profitec Digital-Optical-Umschalter
Hochwertiger Profitec Digital-Optical-Umschalter
Wird angeboten von Sascha Knapp Direktvertrieb
Preis: EUR 9,98

5.0 von 5 Sternen Funktioniert genau wie es soll, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mit dem Teil meinen PC, meine PS3 und meinen TV an meine Heimkinoanlage angeschlossen und das Umschalten funktioniert problemlos.
Etwas irritierend war zwar die Aufschrift "1 in, 3 out" auf der Verpackung, weil ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, wozu jemand eine Quelle auf 3 Receiver verteilen soll, aber zum Glück passt es auch andersrum...


Ashes of Time: Redux [Limited Edition] [2 DVDs]
Ashes of Time: Redux [Limited Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Brigitte Lin
Wird angeboten von ida-svenson
Preis: EUR 1,90

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gehört als Forschungsgegenstand in eine Kunstakademie aber nicht ins Kino, 3. März 2013
Diesen Film mit Hero oder Tigers &Dragon zu vergleichen ist, als würde man einen Vegetarier mit einem Hamburger vergleichen. Beide haben Salatblätter in drin, aber während der Hamburger für den Verzehr geeignet ist, falls man natürlich nicht selbst Vegetarier ist, ist es der Vegetarier definitiv nicht.
Genau so ist es mit diesem unverdaulichen Film, der sich heftig gegen den Verzehr wehrt. Dieser Film ist das perfekte Objekt kunstwissenschaftlicher Forschungsarbeiten, wo Generationen von Wissenschaftlern darüber debatieren und forschen können, was der Author damit sagen wollte. Und natürlich mit Kunstpreisen überhäufen.

Für Fans von Martial Arts und Asia-Filmen ist er einfach unverdaulich. Entweder muss man das Buch gelesen haben oder die gleichen Pillen wie der Author geschluckt haben um mit der "Handlung" etwas anfangen zu können.
Die Bilder sind großartig und surrealistisch, Kampfszenen konnte ich in der Zeit, bevor mein Filmverdauungssystem dieses Ding wieder ausgespuckt hat, keine finden. Die "Handlung" ist, untertrieben gesagt, verworren. Es geht um multiple Persönlichkeitsspaltungen, wo die Teilpersönlichkeiten, sich wahlweise umbringen oder beschützen wollen.
Da die Teilpersönlichkeiten von der seleben Schauspielerin gespielt werden, ist auch nie klar, wer da gerade im Bild zu sehen ist....
Ganz schwer verdauliche Kost, zur Unterhaltung ungeeignest geeignet und mit nichts vergleichbar....
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2014 3:27 PM CET


Avatar - Aufbruch nach Pandora - 3D Edition [Blu-ray 3D + Blu-ray + DVD]
Avatar - Aufbruch nach Pandora - 3D Edition [Blu-ray 3D + Blu-ray + DVD]
DVD ~ Sigourney Weaver
Preis: EUR 21,99

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr guter Film nicht funktionierendes Menü, 29. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Film muss eigentlich nichts gesagt werden-> 7 von 5 möglichen Sternen
Bildqualität der Blu-ray: Absoluter Wow-Effekt besser und schärfer geht nicht -> 7 von 5 möglichen Sternen
3D-Effekte der 3D-Blu-ray: viel besser und stärker, als im Kino -> 8 von 5 möglichen Sternen

Aber weshalb nur 3 Sterne?

Weil die Blu-Ray noch mal ins Werk muss, um neu gepresst zu werden.

Das Menü ist kaputt geschlampt.
Das aktive Menüelement wird nicht hervorgehoben.
Erst NACHDEM man OK gedrückt hat, wird farblich hervorgehoben, welcher Menüpunkt das eigentlich gewesen ist.

Absolut Inakzeptabel !!!!!!!!

Man muss rechnen, wie oft man OK gedrückt hat, um zu schätzen, welchen Menüpunkt man vorraussichtlich auswählen könnte...

Will man die 3D-Fassung sehen, muss man, wenn man versehentlich die 2D-Fassung aktiviert hat, wieder ins Menü zurück und das Menü-Glücksspiel von vorne beginnen...

-20 von 5 möglichen Sternen

Nur der exzellente Film, die exzellente Bild und Tonqualität, die herausragende 3D-Darstellung rettet das Machwerk vor 0 Sternen

UPDATE:

Nach einigen Tipps aus der Community gibt es einen Workaround für den Menü-Bug:

- 3D Brille absetzen
- ca. 50 cm vor den Fernseher setzen
- wie ein Luchs beobachten welcher der (zum Glück sind es nur 3 Menüpunkte) Menüpunkte sich mikromal in hellbläuliche verfärbt

Achtung! Danach ist die mikromal hellbläuliche Verfärbung Dank des hellblauen Hintergrundes mit dem bloßen Auge nicht merh wahrnehmbar.

Erst einmal vielen Dank an die Community für diesen wichtigen Tip, wie man das Menü überhaupt bedienen kann.

Da es einen Workaround für den Bug gibt, erfolgt eine Aufwertung um 10 Sterne auf nur noch -10 von 5 möglichen Sternen

Trotzdem sollte der Hersteller schnellstmöglich mit dem Austausch der kaputten Datenträger beginnen!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 30, 2012 3:12 PM CET


Final Fantasy XIII
Final Fantasy XIII
Wird angeboten von dvdseller24
Preis: EUR 39,80

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Final Fantasy und Square Enix geht neue Wege, 22. Oktober 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII (Videospiel)
Nachdem ich als PC-Freak mit FF VII damals nicht warm geworden bin, und auf der PS2 bei FFX bei Efrae gescheitert bin, weil ich mich verskillt hatte war FFXIII das erste FF was ich zu Ende gespielt hatte.
DANACH
habe ich FFX noch mal angefangen und zu Ende gespielt und ebenso FFVII...
Jetzt nach 2 Jahren zocke ich FFXIII zum zweiten Mal und kann daher super vergleichen, da ich erst dieses Jahr FFX und FFVII gespielt habe (und noch nebenbei auf der Vita FFVIII zocke)...
Für mich ist zwar FFX nach wie vor das Beste Final Fantasy, aber den Hype um FFVII kann ich nicht nachvollziehen.
Das Teil hatte ich in 42 Stunden durchgezockt,
OK der Bossfight gegen Sepiroth war ziemlich taff, da ich nicht statusmaximiert war, keine ultimative Waffe hatte und keine Ritter der Tafelrunde...
War aber mit viel Köpfchen und Strategie zu schaffen...

Jetzt aber zum Thema:

FFXIII
Viele Sachen, die in den Vorgängern nur genervt haben wurden entfernt:
Der Game-Over-Bildschirm wurde durch "Kampf neu beginnen" ersetzt. Das erspart stundenlanges Rumgerenne wie in FFVII wo Speicehrpunkte Mangelware waren und man kann sich statt stundenlangem Rumgerenne und sinnlosen durch Zufallsgegner-Schnetzeln auf das Wesentliche konzentrieren: die trotz allem taktisch anspruchsvollen Bosskämpfe...
Beim ersten Durchspielen habe ich für die Bosskämpfe Tage gebraucht (also absolut nichts für Casuals) und jetzt beim zweiten Durchspielen, wo ich das Kampfsystem kenne, sind sie dann doch schnell zu besiegen, was beweist, dass Taktik das A und O ist...
Das Schlauchlevel Design mag für FFVII Fanboys ein Graus sein, aber in FFVII fehlte oftmals die Orientierung und wichtige Hinweise, wo und wie es eigentlich weitergeht...
Später in der Achylte-Steppe gibt es ja endlich auch Bewegungsfreiheit und Nebenmissionen...
Mit einem klassischen RPG darf man die FF-Reihe ohnehin nicht vergleichen. Mit Baldur's Gate, Skyrim, oder Dragon Age hat FFX so viel zu tun wie ein Powerboat mit einem F1 Rennwagen...
Man kann nicht Äpfel und Birnen vergleichen...
Die Kämpfe sind, solange man sich nicht übergrindet hat ;) (Stichwort Statusmaximierer) sehr wohl taktisch fordernd. Wichtig ist die Analyse damit die computergestuerten Mitstreiter auch die richtigen Fähigkeiten einsetzen. Dann ist in den meisten Fällen die Auto-Fertigkeit sinnvoll belegt.
Schade ist natürlich, dass man nur einen Charakter steuern kann und wenn man beispielsweise Medica gut gebrauchen kann, aber nicht den Heiler zum Anführer gemacht hat, dann kann man leider nur beten, dass der Computer diese Einschätzung teilt...
Trotz all dieser Schwächen im Kampf entschädigt FFXIII mit einer bombastischen Grafik und einer Story, die FFVII in den Schatten stellt und sich fast mit FFX messen kann...

Trotz aller Nostalgie-Unkenrufe
Zwar kein RPG aber ein echtes Final Fantasy !!!


Dead or Alive 5 - [PlayStation 3]
Dead or Alive 5 - [PlayStation 3]
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 22,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verbesserung an den richtigen Stellen, einsteigerfreundlich, 1. Oktober 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Nachdem ich mit dem Vorgänger, wo sich die Vollversion nicht grundlegend von der Demo unterschied und der Schwierigskeitsgrad für Anfänger einfach nicht tragbar war, habe ich mir den neuen Ableger geholt und bin positiv überrascht.
Es wurde genau an den richtigen Stellen verbessert und DOA ist endlich im aktuellen Jahrhundert angekommen:

- verbesserter Story-Mode der gleichzeitig als Tutorial dient
- es wird endlich !!!! im Storymode gespeichert, man muss ihn nicht mehr wie im Vorgänger in einem Rutsch spielen
- die Story ist wunderschön trashig und liebevoll gemacht
- mehr einstellbare Schwierigkeitsgrade. Auch Anfänger werden motiviert, für Profis bleibt trotzdem genug Herausforderung
- Guter Onlinemodus mit gutem Matchmaking
- Last, but not least: endlich für PS3 erhältich!

Endlich bin ich mit der Serie warm geworden und habe nach dem Story-Tutorial auch den Vorgänger rausgekramt, wobei dort das Demo-Gefühl bleibt...
Online hatte ich trotz schlechter Internetverbindung nur selten Lags und man kommt auch als Anfänger erstaunlich weit, hat aber gegen Profis keine Chance.
Genauso soll es sein...
Das motiviert, die Moves zu lernen...

Die Fleischbeschau ;) wurde im Vergleich zum Vorgänger etwas zurückgenommen, ist aber immer noch nett anzuschauen. Mir persönlich ist das lieber als überzogene Gore-Darstellung, mit der sich andere Produkte brüsten.

Nur 4 Sterne weil:
Obwohl verbessert, geht da noch was...
Den Storymode hat man an einem Abend durch und ich hätte gerne noch zusätzlich, wie im Vorgänger, den charakterbezogenen Storymode, um speziell die Moves meines Lieblingscharakters zu trainieren.


Xbox 360/PC/MAC - Controller FragFX Shark Wireless
Xbox 360/PC/MAC - Controller FragFX Shark Wireless

3.0 von 5 Sternen Als Gamepadersatz untauglich, als Tastaturersatz OK, 2. August 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir das Teil gekauft, um an der XBox Shooter mit der Maus zu spielen. Das geht zwar, aber mehr schlecht als recht. Habe es mit Halo: Combat Evolved Anniversary und Halo Reach getestet.
Bei Halo läßt sich die Empfindlichkeit nicht regeln und man ist einen gefühlten Tick langsamer und unpräziser, als mit dem Gamepad -> Gamepad ist einfach besser
Hinzukommt, das so zirka nach 15 minuten die Maus nicht mehr reagiert und man die XBox entweder neu starten oder mit dem Gamepad weiterspielt (wobei mir auffiel, dass sich Halo mit dem Gamepad einfach besser und flüssiger spielt)
Als Gamepadersatz taugt die Maus schon mal nicht.

Also den Test andersrum gemacht und die Maus an den Laptop gestöpselt und Crysis gezockt. Das geht wirklich leicht und locker von der Hand. Die Mausunterstützung am PC ist erwartungsgemäß gut und endlich ist die Bewegungssteurung ohne die eklige WASD-Steuerung richtig flüssig und intuitiv spielbar, zumal man auch den Laptop an den Fernseher stöpseln und mit dem FragFx Shark bequem vom Sofa zocken kann.
Da kommt endlich der Komfort der Konsolen auch am PC zum Tragen.
Das mitgelieferte Mauspad passt super auf die Schenkel so dass PC-Schlachten super vom Sofa aus möglich sind.
Einzigster Wehrmutstropfen:
Wenn der FragFx Shark angestöpselt ist, kann ich nicht gleichzeitig eine Tastatur anschließen und der FragFX hat nicht genügend Buttons um alle Tastaturbefehle von Crysis zu mappen, da müßte man um eine bestimmte Aktion zu machen erst ins Menü, die Aktion auf eine FragFX-Taste mappen und wieder zurücksetzen wenn man die Funktion nicht braucht.
Allerdings sind die wichtigsten Aktionen von Crysis schon mit den Voreinstellungen spielbar. Deswegen und wegen der enttäuschenden XBox-Kompatibilität 2 Sterne Abzug.


LG 42LM615S 107 cm (42 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D)
LG 42LM615S 107 cm (42 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D)

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungsverhältnis, 2. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Teil gestern bekommen. Das Handbuch ist zwar dem allgemeinen Trend folgend, für möglichst viele verschiedene Geräte nur ein Hanbuch zu schreiben weitesgehend frei von konkreten Informationen, aber man kommt super ohne Handbuch aus.
Angefangen vom Zusammenbau bis zur Installation ist alles logisch und intuitiv bedienbar, so dass man das Handbuch sowieso nicht braucht.
Der Ton ist jetzt nicht so besonders, aber dass kann man ja bei den winzigen Lautsprechern auch nicht erwarten.
Die 3D-Dartellung funktioniert hervorragend, auch wenn das 2d->3d Feature nur bei Spielen brauchbare Ergebnisse bringt. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass normale SD-Sender zu unscharf sind, um irgendetwas sinnvoll berechnen zu können.
Ansonsten XBox 360 oder Playstation 3 anschließen und dem 3D-Spielvergnügen steht nichts im Wege.
Halo Combat Evolved Anniversery sieht einfach Klasse aus.
Allein dafür hat sich der Kauf des TVs gelohnt.

Update 18.06.2013:

Das Teil läuft immmer noch zur vollsten Zufriedenheit. Das einzigste, was wirklich nervt sind die nicht abschaltbaren Abfragen wegen dem 3D-Modus. Einerseits ist es gut, dass angezeigt wird, das ein 3D-Signal empfangen wird (besonders da ich den TV als 3D-Computermonitor für 3dTv mit 3D-Vision verwende) andererseits ist es extrem nervig dafür jedesmal vom Sofa aufstehen zu müssen, um die Fernbedienung zu suchen, die ich nur für das Bestätigen dieser Nerv-Dialoge benötige.
Lautstärke regele ich über die Fernbedienung der Heimkino-Anlage. Inhalte über den Controler/Fernbedienung der PS3, schnurlos Maus/Tastatur des Computers, Fernbedienung des Receivers.
Extra für die 3D-Abfragen eine zusätzliche Fernbedienung rumliegen lassen zu müssen, die keine zusätzliche Funktion erfüllt ist echt nervend und kein bischen kundenfreundlich.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 15, 2012 5:03 PM MEST


Seite: 1 | 2