Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Bücherkunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bücherkunde
Top-Rezensenten Rang: 147.310
Hilfreiche Bewertungen: 106

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bücherkunde (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Trügerische Nähe: Kriminalroman
Trügerische Nähe: Kriminalroman
von Susanne Kliem
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Idylle trügt ..., 29. September 2015
Man kennt das aus all den Zeitschriften, die in den Jahren wie Pilze aus dem Boden schossen: Die Sehnsucht der Städter nach dem vermeintlich idyllischen Leben auf dem Lande, nach Apfelernte, frischer Luft und Gummistiefeln. Auch die Protagonisten träumen davon. Doch dann kommt eine unerwartete Besucherin und wirbelt alles durcheinander. Und die vier Auswanderer werden mit ihrem Innersten konfrontiert.

Ein sehr psychologischer Roman mit toller Sprache und zurückhaltenden Thriller-Elementen!


Eine perfekte Lüge: Thriller
Eine perfekte Lüge: Thriller
von Lucie Whitehouse
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ziemlich langatmig, 18. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Eine perfekte Lüge: Thriller (Broschiert)
Frauenthriller gehorchen ja beinahe immer dem selben Muster, wer sie, wie ich, mag, will also nicht unbedingt überrascht werden. Wenn diese realistische Erwartung aber deutlich unterschritten wird, ist die Enttäuschung groß. Das Buch ist toll aufgemacht, das Cover sprach mich an etc - das, was darin steht, ist ohne jede Wendung. Die Psychologie kommt arg kurz und die Figuren wirken seltsam spießig (so ist die Protagonistin schon pikiert, als ihr Mann sie mal etwas leidenschaftlicher an die Wand drückt).

Schade.


Der Zorn der Kommissarin
Der Zorn der Kommissarin
von Sabine Trinkaus
  Broschiert
Preis: EUR 10,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychologie vom Feinsten!, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Zorn der Kommissarin (Broschiert)
Der neue Roman der Bonner Autorin hat mit den vorigen Schnapskrimis auf den ersten Blick wenig zu tun, diesmal kommt die Geschichte sehr düster und psychologisch daher. Nur die feine Ironie ist dieselbe, auch wenn diesmal sorgfältig dosiert. Die Geschichte ist spannend: Eine ganze Anzahl rätselhafter (Selbst?)Morde hat Kommissarin Ruth Veritzky aufzudecken, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben.
Besonders gut haben mir die Figuren gefallen.

Ich freue mich auf den nächsten Fall!


Die Beschützerin: Thriller
Die Beschützerin: Thriller
von Susanne Kliem
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychologische Frauenliteratur mit Anspruch, 16. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Beschützerin: Thriller (Broschiert)
Im Zentrum des Romans steht Janne Amelung, deren Leben sowohl beruflich als auf privat plötzlich zu kippen scheint: Jemand dringt in ihre Wohnung ein, ihre Mails werden verändert. Beim Lesen ist schnell klar, dass dies im Zusammenhang mit der Unternehmensberaterin steht. Die Spannung richtet sich so sehr nicht auf die Wendungen, sondern eher auf das "Wie". Sprachlich ist das Buch sehr gut geschrieben, die Figuren haben mich absolut überzeugt.

Klassischer Frauenthriller wie etwa "weiblich, ledig, jung" - ich hoffe auf einen baldigen Nachfolger!


Tod in Wacken
Tod in Wacken
von Heike Denzau
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Spannender Regio-Krimi mit Metal-Flair, 3. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Tod in Wacken (Broschiert)
Dies ist bereits der dritte Fall von Kommissarin Harms, den ich gelesen habe, und er hat mir bisher am besten gefallen!

Im Zentrum steht, wie der Titel schon sagt, das Festival in Wacken. Eine mysteriöse Mordserie scheint irgendwie damit zusammenzuhängen: Drei Männer werden getötet, die nichts verband außer ihrer Begeisterung für Heavy Metal. Das jährliche Wacken-Festival steht an, und so ermittelt Harms direkt auf dem Festivalgelände.
Besonders gut gefallen haben mir wieder die Figuren, die Heike Denzau sehr präzise beschreibt. Das ungewöhnliche Setting sorgt für Abwechslung. Die Handlung ist unvorhersehbar und spannend. Auch dieses Mal nimmt das Privatleben der Ermittler einen großen Raum ein.

Ich freue mich schon auf das nächste Buch!


Was sie nicht weiß: Thriller (Lois Elzinga, Band 1)
Was sie nicht weiß: Thriller (Lois Elzinga, Band 1)
von Simone van der Vlugt
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 3. November 2013
Sowohl sprachlich als auch inhaltlich hat mich der aktuelle Thriller von Simone van der Vlugt absolut gelangweilt. Eine grausam zugerichtete Leiche wird gefunden - dem Mann wurde der Penis entfernt. Was wie eine typische Rachegeschichte beginnt, entpuppt sich als genau das: eine typische Rachegeschichte. Absolut vorhersehbar marschiert die Story stramm in die einmal eingeschlagene Richtung. Die Figuren sind sehr klischeehaft, so Tessa, die Schwester der Ermittlern, die in Adelskreisen verkehrt und nur über Shoppen und Etikette spricht, ebenso wie die anderen Adligen. Anfangs dachte ich, dass das etwas mit der Handlung zu tun hat und an irgendeiner Stelle noch bedeutsam wird.

Zusätzliche Warnung: Der Klappentext. Er beschreibt nicht nur einen Großteil der Handlung, sondern nimmt im letzten Satz auch die Auflösung vorweg, die man allerdings auch sonst schon früh errät.


Tödliche Wut: Thriller
Tödliche Wut: Thriller
von Linda Castillo
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend wie immer!, 1. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Tödliche Wut: Thriller (Taschenbuch)
Wieder einmal ermittelt Kate Burkholder bei den Amish, und wieder einmal konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Eine Reihe junger Mädchen verschwinden, ohne dass sie Spuren hinterlassen. Es scheint, als ob alle diese Mädchen gegen ihre Kultur rebelliert haben - sind sie einfach abgehauen? Schon bald wird klar, dass der Fall komplizierter liegt.
Der Fall ist nicht so brutal wie die ersten beiden der Reihe, dafür aber wesentlich spannender als der dritte.


Götterfall: Kriminalroman Ein Fall für Wencke Tydmers
Götterfall: Kriminalroman Ein Fall für Wencke Tydmers
von Sandra Lüpkes
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sagenhaft spannend!, 1. September 2013
Früher stand das Label "Sandra Lüpkes" für spannende, detailreiche Inselkrimis. Inzwischen ermittelt ihre Protagonistin Wencke Tydmers deutschlandweit, und im aktuellen Roman führt sie die Ermittlung sogar bis nach Island. Dort nämlich soll Wencke einen Vortrag halten, günstigerweise untersucht sie parallel einen vergangenen Mordfall, dessen Beteiligte es ebenfalls nach Island verschlägt. Zufall? Natürlich nicht! Sondern der Anfang eines verzwickten Falls. Auch die Dauer-Geschichte zwischen Wencke und dem Exkollegen Axel Sanders findet wieder eine Fortsetzung.
Besonders gut gefallen haben mit die isländischen Sagas, die kenntnisreich und sprachlich wunderbar in den Roman eingeflossen sind. Insofern heißt der Roman nicht umsonst "Götterfall".
Vermutlich eignet sich das Buch auch gut als Reiseführer, denn die Geschichte führt den Leser einmal rund um Island.


Hautnah
Hautnah
von Julia Crouch
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klappentext ist Quatsch, aber schöner Roman, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hautnah (Taschenbuch)
Der Klappentext führt total in die Irre, verspricht er doch einen Thriller und bestimmte Ereignisse, die nicht wirklich stattfinden.
Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen.

Die Protagonistin Lara verbringt mit ihrer Familie einen Sommer in den USA, weil ihr Mann, ein erfolgloser Schauspieler, dort ein Engagement hat. Zur geringen Gage gehört der Aufenthalt in einem verstaubten Haus, in dem sich, so merkt man bald, einst Schreckliches ereignet hat. Die Personen, auf die Lara trifft, sind äußerst unterschiedlich und gut beschrieben. Nicht nur ihre halbwüchsigen Kinder, auch sie selbst ist bald verstrickt in Verhältnisse, die sie fast zu spät durchschaut.

Spannend und mit tollen Figuren.


Tod in Innsbruck
Tod in Innsbruck
von Lena Avanzini
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Debüt!, 11. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tod in Innsbruck (Broschiert)
Vera will den plötzlichen Tod ihrer jüngeren Schwester aufklären, nicht zuletzt, um sich vom schlechten Gewissen zu befreien. Deswegen schreibt sie sich an einer Musikhochschule ein und nähert sich dort der Reihe nach allen, die ihre Schwester kannten.

Besonders gut hat mir an diesem Roman der Teil gefallen, der direkt aus der Ich-Perspektive von Vera geschrieben ist. (Der Klappentext ist da ein bisschen irreführend, weil der Kommissar ins Zentrum stellt, der gar keine große Rolle spielt) Toll geschriebenes Debüt - ich freue mich auf die Fortsetzung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4