Fashion Pre-Sale Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Tetraeder > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tetraeder
Top-Rezensenten Rang: 87
Hilfreiche Bewertungen: 6769

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tetraeder (Deutschland)
(TOP 100 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
GIZCAM GZ10 Plus Sport Action Kamera WiFi 2K HD 16MP 173 Grad Weitwinkelobjektiv Wasserdichtes Gehäuse Sports DV mit Zubehör Kits für Auto DVR Fahrrad Tauchen (Schwarz)
GIZCAM GZ10 Plus Sport Action Kamera WiFi 2K HD 16MP 173 Grad Weitwinkelobjektiv Wasserdichtes Gehäuse Sports DV mit Zubehör Kits für Auto DVR Fahrrad Tauchen (Schwarz)
Wird angeboten von shangjaying
Preis: EUR 169,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut ausgestattete Action Cam mit einem zweiten Akku..., 23. Mai 2016
Inzwischen gibt es ja eine ganze Reihe von Action Cams, die den GoPro Modellen nachempfunden sind, eine sehr ordentliche Ausstattung haben, aber deutlich günstiger zu haben sind. Das Angebot an solchen Cams ist inzwischen ziemlich groß und etwas unübersichtlich geworden. Generell kann man vielleicht zwischen drei Kategorien unterscheiden: den GoPro Modellen, sehr wertigen Nachbauten wie der SJ4000 oder SJ5000 oder diesem Modell hier sowie ganz einfachen Cams mit Grundfunktionen. Dieses Modell hier von Gizcam würde ich in die mittlere Kategorie einordnen. Sie bietet für einen fairen Preis eine Menge an Ausstattung und muss sich auch hinter den GoPro Modellen nicht verstecken.

Das gehört dazu
***************

Die Cam wird mit einem Basiszubehör geliefert. Hier sei auf die Aufstellung in der Produktbeschreibung verwiesen. Herauszuheben ist, dass gleich ein zweiter Akku dabei ist. Das ist ein echter Mehrwert, da so die Einsatzzeit der Cam deutlich verbessert wird. Das mitgelieferte Zubehör ist für den Einstieg in die Materie und zum Ausprobieren erst einmal ausreichend. Je nachdem, wie man die Kamera nutzen möchte, kann man seine Ausrüstung ja mit einem der vielen angebotenen Zubehörsets ergänzen und aufrüsten. Das Zubehör, das für die GoPro angeboten wird, passt in der Regel auch für die ganzen Nachbauten.

Ausstattung
**************
# Grundfunktionen #
Die Kamera bietet einen Video- und einen Fotomodus in verschiedenen Auflösungen. Die Videoauflösung beträgt maximal 2K (2560 * 1440) bei 30FPS. Aufgezeichnet wird im MP4 Format. Bei Fotos beträgt die maximale Auflösung 16MP. Das ist für so eine Cam ganz hervorragend. Vor allem die Videos sind in hoher Qualität.

# Wi-Fi #
Die Wifi Funktion ist ein Ausstattungsmerkmal, auf das ich eigentlich nicht mehr verzichten möchte. Nach dem Herunterrunterladen der App kann man die Kamera mit seinem Smartphone verbinden und sie dann über die App steuern. Die Möglichkeit der Steuerung über das Handy erspart einem unterwegs das Rumdrücken an der Kamera, wenn man sie am Lenker oder auf dem Helm montiert hat. Außerdem kann man so auch unterwegs die produzierten Bilder und Videos anschauen. Das ist deutlich komfortabler als über den kleinen Bildschirm der Kamera.

# Zusatzfunktionen #
Die Kamera bietet eine ganze Reihe von Zusatzfunktionen, die ich von solchen Kameras in der Regel nicht kenne. Da wäre z.B. eine wirklich geniale Zeitlupenfunktion, mit der sich gerade beim Sport tolle Aufnahmen machen lassen. Das Ausprobieren alleine hat schon eine Menge Spaß gemacht. Was man bei so einer Kamera vielleicht nicht unbedingt erwarten würde, ist eine Loop-Funktion, bei der vorhergehende Aufnahmen in einstellbaren kurzen Zeitintervallen immer wieder überschrieben werden. Damit ist die Kamera zusammen mit einer entsprechenden Halterung auch als Dash Cam im Auto einsetzbar.

Im Fotomodus gibt es z.B. noch die Möglichkeit, Burst Aufnahmen zu machen. Dabei macht die Kamera auch bei nur einmaligem Auslösen 3 Fotos.

# Akku #
Der 3,7 Volt Li-Akku hat eine Kapazität von 900mAh, ist auswechselbar und hält etwa eine Stunde, bei der Verwendung der Wi-Fi Funktion etwas weniger. Die in der Produktbeschreibung genannten 90 Minuten sind vielleicht etwas optimistisch. Hier bietet der zweite mitgelieferte Akku einen hohen Mehrwert, kommt man doch so um die sonst notwendige Anschaffung eines Wechsel Akkus herum. Was ich bei diesen Kameras immer wieder feststelle ist, dass die Akkus zu einer relativ schnellen Selbstentleerung neigen, wenn man sie eine Weile nicht benutzt. Vor dem Einsatz sollte man sie unbedingt noch einmal aufladen.

Inbetriebnahme
******************
Vor dem ersten Ausprobieren sollte man den austauschbaren Akku erst einmal völlig aufladen. Das dauert zwei bis drei Stunden, wenn er leer ist. Geliefert wird er vorgeladen. Vor dem Start muss man dann noch eine Micro SD Karte einsetzen, die nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Dann kann es auch schon losgehen. Am besten beschäftigt man sich jetzt auch gleich mit den gewünschten Menu-Einstellungen. Hier sollte man sich etwas Zeit nehmen und einfach mal ein paar Sachen ausprobieren. Punkte, auf die man sein Augenmerk richten sollte sind z.B. die Auflösung für Video und Foto oder der Ton. Aus meiner Sicht sollte man auf den Ton eher verzichten. Meistens wird man die Kamera ja im Gehäuse verwenden und so sind sowieso kaum vernünftige Tonaufnahmen möglich.

Die Kamera lässt sich recht einfach und intuitiv bedienen, mit ein wenig Ausprobieren und Rumspielen hat man das schnell raus. Das Menu bietet eine Vielzahl von Einstell- und Variationsmöglichkeiten, da bleiben kaum Wünsche offen. Dieses Modell bietet die Möglichkeit, eine tolle Auflösung von 2K zu nutzen. Das macht natürlich nur Sinn, wenn man auch die entsprechenden Endgeräte zum Abspielen der Videos besitzt. Aber auch die „normale“ HD Auflösung bietet schon hervorragendes Bildmaterial.

Bildqualität
*************
Der Aufnahmewinkel der Weitwinkel-Linse beträgt 173 Grad und liefert erstaunlich gute und ruckelfreie Bilder. Die Kamera hat ihre Stärken aber eindeutig bei Tageslicht. Zum Filmen sollte man gleich eine schnelle Class 10 16GB oder 32GB Speicherkarte verwenden, die heute nicht mehr die Welt kosten. Auf der Rückseite der Cam gibt es einen recht komfortable 2,0 Zoll Bildschirm, über den man die Menüeinstellungen vornimmt und sich auch seine Fotos und Filme anschauen kann. Allerdings kann man auf dem kleinen Display nicht wirklich viel erkennen und beurteilen, ob die Aufnahmen gut geworden sind. Über den HDMI Ausgang kann die Kamera aber an Fernseher oder Laptop zum Betrachten seines Film- und Fotomaterials anschließen und die Aufnahmen dann eben auch in sehr guter Qualität sehen.

Fazit
******
Das eine Action Cam in erstaunlicher Qualität zu einem sehr fairen Preis. Ein kleiner Grundstock an Zubehör ist bereits dabei, das sich je nach Interesse und Einsatzgebiet aber preisgünstig ergänzen lässt. Die Ausstattung der Cam ist sehr interessant und bietet einiges an praktischen und kreativen Möglichkeiten. Zudem ist die Verarbeitungsqualität der gesamten Ausrüstung sehr ordentlich. Wer auf der Suche nach einer gut ausgestatteten Action Cam oder einfach einer ordentlichen Unterwasserkamera ist, kann hier bedenkenlos zugreifen. Angesichts der guten Qualität und des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses gibt's von mir auch 5 Sterne für die Cam. Die Kamera wurde mir übrigens als kostenloses / preisreduziertes Testexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.


10 Zoll XIDO Bluetooth Universal Tastatur für Tablet Pc QWERTZ Deutsch Cover Wireless Schutz Hülle Keyboard für 9 bis 10,1 Zoll Tasche (Schwarz 10 Zoll Tastatur)
10 Zoll XIDO Bluetooth Universal Tastatur für Tablet Pc QWERTZ Deutsch Cover Wireless Schutz Hülle Keyboard für 9 bis 10,1 Zoll Tasche (Schwarz 10 Zoll Tastatur)
Wird angeboten von Elly's Computer
Preis: EUR 28,87

5.0 von 5 Sternen eine wunderbare Möglichkeit, sein Tablet aufzuwerten..., 16. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich unterwegs oder im Urlaub bin, nutze mein Galaxy Tab 4 10.1 Tablet gerne als Laptop-Ersatz. Dazu hatte ich bisher immer eine mobile Bluetooth Tastatur dabei, mit der ich dann gearbeitet habe. Das funktioniert zwar grundsätzlich ganz gut, aber ich hatte immer das Problem des Transports. Entweder eine zusammenklappbare Tastatur, die zwar gut zu transportieren, aber die halt entsprechend klein ist, oder ein größeres Modell, das dann aber umständlich mitzunehmen ist. Jetzt habe ich mit dieser Hülle mit integrierter Tastatur von XIDO die optimale Lösung für mich gefunden.

Geliefert wird die Hülle aus schwarzem Kunstleder zusammen mit der Tastatur, aber ohne weiteres Zubehör, also auch ohne Bedienungsanleitung. Die ist auch nicht wirklich notwendig, ist die Verbindung über Bluetooth doch selbsterklärend. Außerdem gibt es ein paar Hinweise in der Produktbeschreibung. Das Galaxy Tab 4 10.1 lässt sich passgenau einsetzen. Die vier an den Ecken der Hülle fest eingenähten Halteklammern sind sehr flexibel und dehnbar und halten auch etwas kleinere Tablets sicher in Position. Alle Anschlüsse und Bedienelemente sind gut zugänglich. Schließt man die Hülle, sichert man sie durch eine Lederlasche. Diese Lösung gefällt mir gut, da sie wahrscheinlich die langlebigste Variante ist. Insgesamt machen die Verarbeitungsqualität und die Passform einen qualitativ sehr ordentlichen Eindruck.

Auch die Verarbeitungsqualität der Tastatur ist sehr gut. Sie ist extrem dünn und leicht und wird durch mehrere kleine Magnete stabil in Position gehalten, lässt sich aber auch einfach lösen und entnehmen. Die Vorder- und Rückseite sind ebenfalls aus Kunstleder gearbeitet. Wenn man Bedenken hat, dass die Tasten das Display im geschlossenen Zustand beeinträchtigen könnten, dreht man sie einfach für den Transport um. Nach normalem Ermessen kann das aber nicht passieren, da die Tasten die gleiche Höhe wie das Leder haben. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und deren Beschriftung wirkt auch, als würde sie länger als ein paar Monate halten. Das Pairing geht schnell und einfach, die Verbindung ist sehr stabil. Der Ein-/Ausschalter ist auf der Oberseite angebracht. Der USB Ladeanschluss für den internen Akku befindet sich an der rechten Stirnseite. Ich habe keine Info über die Kapazität des Akkus gefunden, aber erfahrungsgemäß halten bei solchen Tastaturen selbst bei regelmäßiger Nutzung die Akkus sehr lange. Die Tastatur hat ein QWERTZ Layout. Die Druckpunkte der Tasten empfinde ich persönlich als sehr angenehm und das Tastengeräusch als dezent.

Die Belegung der Tasten ist einwandfrei, alle Sonderzeichen werden richtig wiedergegeben. Dazu ein Hinweis, weil ich zuerst große Probleme mit einer Vielzahl falsch wiedergegebener Zeichen hatte: Nachdem man die Tastatur gekoppelt hat, geht man in die Einstellungen des Tablets und muss dort für die Bluetooth Tastatur noch Deutsch als Layout auswählen. Dann funktioniert es perfekt und fehlerfrei.

Die Hülle bietet mittels der integrierten und ebenfalls von einem Magnet in Position gehaltenen Stütze die Aufstellpositionen wie bei einem Laptop. So kann man gut arbeiten oder Filme schauen. Alternativ kann man den Laptop natürlich auch flach hinlegen. Als kleinen Verbesserungsvorschlag würde ich mir wünschen, dass das ausklappbare Stützelement sich feststellen lässt.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden dieser Hülle. Sie vereint gute Qualität, Funktionalität, Schutz fürs Tablet und nicht zuletzt auch ein schönes Design in sich. Das bekommt man für einen sehr attraktiven Preis. Das ist etwas für Leute, die auf der Suche nach einer sehr praktischen und mobilen Lösung sind. Ich gehe auch davon aus, dass ich noch lange Freude daran haben werde. Für diese tolle Hülle gibt's von mir dann auch verdiente 5 Sterne. Die Hülle wurde mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Suaoki 60W Solar Panel Ladegerät High Efficiency 2-Port Beweglicher Faltbarer Ladegerät mit TIR-C Technologie für iPhone, iPad, Samsung und Andere Digitale Geräte
Suaoki 60W Solar Panel Ladegerät High Efficiency 2-Port Beweglicher Faltbarer Ladegerät mit TIR-C Technologie für iPhone, iPad, Samsung und Andere Digitale Geräte
Wird angeboten von MEILANDEALS
Preis: EUR 220,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unabhängigkeit mit Sonnenkraft - ein hochwertiges Solar Ladegerät mit toller Ausstattung..., 16. Mai 2016
Für die Anschaffung und Nutzung eines Solar-Ladegeräts gibt es ja die unterschiedlichsten Gründe. Während für den einen vielleicht ökologische Gründe ausschlaggebend sind, möchte der andere vielleicht einfach nur Strom sparen. Der aus meiner persönlichen Sicht wichtigste Grund ist aber die Mobilität und Unabhängigkeit von einer stationären Stromquelle, die solche Geräte so interessant macht. Vor allem dann, wenn sie so viele Zusatzoptionen bieten, wie dieses Solar Ladegerät von Suaoki. Inzwischen ist das Angebot an solchen Geräten ja recht groß und auch deren Qualität ist in den letzten Jahren immer besser geworden.

Die erste Frage vor der Anschaffung sollte sein, für was man solch ein Gerät eigentlich nutzen möchte. Wenn man viel Zeit draußen beim Wandern oder am See verbringt und man es eigentlich nur für sein Handy, Tablet oder Lautsprecher braucht, tut es sicherlich auch ein kleines und leichtes Exemplar mit eher begrenzter Ausgangsleistung. Möchte man es allerdings beim Campen oder im Garten auch für den Betrieb eines Laptops nutzen, kommt man um ein höherwertiges, größeres und auch teureres Solar Ladegerät wie dieses hier von Suaoki mit einer sehr hohen Leistung von 60 Watt nicht herum. Dafür bekommt man aber auch ein richtig leistungsstarkes Kraftpaket mit weiterer interessanter Ausstattung. Geliefert wird das Gerät mit einer Gebrauchsanweisung in Deutsch und weiteren Sprachen, 10 Adaptersteckern für den Betrieb eines Laptops, einem schön langen Verbindungskabel für den Anschluss eines Laptops, einem USB Ladekabel, einem Autoladegerät sowie zwei Krokodilklemmen, für den Anschluss an die Autobatterie, um diese aufzuladen.

Ausstattung, Haptik und Verarbeitung:
*******************************************
Das Ladegerät besteht aus insgesamt zehn Elementen, in neun davon sind leistungsstarke Solar-Paneele eingearbeitet. Das zehnte Element ist mehr oder weniger eine Lasche mit Klettverschluss, mit der man das Ganze zusammengefaltet sicher verschließen kann. Auf deren Rückseite befindet sich auch eine geräumige aufgesetzte Reißverschlusstasche, in der man das Zubehör transportieren oder während des Ladens ein Handy vor direktem Sonnenlicht schützen kann. Darin befindet sich auch eine aufgesetzte Box, die einen USB Ladeport mit einer Ausgangsleistung von 5V / 2.1A sowie einen DC 18V/3.4A (Max) für die Stromversorgung eines Laptops. Beide Anschlüsse können gleichzeitig genutzt werden.

Eine interessante Zusatzfunktion, die ich von Solar Ladegeräten noch nicht kannte ist die Möglichkeit, seine Autobatterie mittels Sonnenkraft wieder aufzuladen. Dazu kann ich aber keine valide Aussage machen, da ich es nicht ausprobiert habe.

Sowohl die Oberfläche der Solar-Paneele als auch der Rest des verwendeten Materials machen einen überaus strapazierfähigen und robusten Eindruck und auch Spritzwasser kann dem Gerät nichts anhaben. Einmal zusammengelegt hat man ein festes und handliches Paket in Händen, das sich sehr gut mitnehmen lässt. Das Gerät lässt sich sauber zusammenfalten und ist dann mit einem breiten Klettverschluss auch sicher verschlossen. Mit rund 1650 Gramm Gewicht muss es hier der hohen Ladeleistung Tribut zollen und das Gerät ist eher für den stationären Einsatz geeignet und eher nicht für Wanderungen. Dafür sprechen auch die fehlenden und sonst für diese Geräte so typischen Befestigungsösen an den Rändern.

Leistung und Betrieb:
************************
Am besten ist die Ladeleistung naturgemäß bei direkter Sonneneinstrahlung. Aber auch bei leicht bewölktem Himmel funktioniert das Laden ebenfalls recht gut, nur eben langsamer. Bei direkter Sonneneinstrahlung sind Ladeleistung und -tempo vergleichbar mit einem Ladevorgang mit dem Original Ladegerätes meines Handys. Ein Laptop lässt sich prima mit dem Ladegerät betreiben, bei Sonne sorgt das Gerät für ausreichend Spannung. Dabei spielt es nach meiner Erfahrung durchaus eine Rolle, wie man die Solarpaneele für den Ladevorgang gegen die Sonne ausrichtet. Die Sonne sollte möglichst direkt von oben und nicht seitlich auf die Paneele scheinen. Da scheint mir die Ladeleistung besser zu sein. Das Gerät verfügt aufgrund der vielen Elemente auch über die Möglichkeit einer recht individuellen Aufstellung und Ausrichtung zur Sonne.

Fazit:
******
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich des sehr hochwertige Solar-Ladegerät schnell ins Herz geschlossen habe. Es ist eine prima alternative Stromquelle, die einem Flexibilität und Unabhängigkeit von stationären Stromquellen bietet. Es bietet mir die Möglichkeit, meine 5V mobilen Geräte einfach mit Sonnenenergie oder hellem Licht aufzuladen und auch noch meinem Laptop mit Strom zu versorgen. Das Aufladen der Autobatterie ist ein nettes zusätzliches Gimmick. Die Verarbeitungsqualität ist tadellos und ohne Beanstandung. Selbst bei bewölktem Himmel ist die Ladeleistung immer noch ordentlich. Natürlich kann man es auch zu Hause nutzen, um Strom zu sparen. Ob man es dort in Kombination mit einer Power Bank (das Aufladen dauert aber eine ganze Weile) nutzt, oder seine Geräte direkt damit lädt, bleibt ja jedem selbst überlassen. Insgesamt hat mich das Solar Ladegerät aber überzeugt und ist mir fünf Sterne wert. Das Solar-Ladegerät wurde mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 22, 2016 2:54 PM MEST


oneConcept MCH-2 V2 mobile-Klimaanlage Luftkühler-Klimagerät mit Ventilator Luftreiniger- und Luftbefeuchter-Funktion (extrem niedriger 65W Energieverbrauch, Verdunstungskühler, 400m³ Luftdurchsatz /h, mit Timer, 8 Liter Wassertank) schwarz-weiß
oneConcept MCH-2 V2 mobile-Klimaanlage Luftkühler-Klimagerät mit Ventilator Luftreiniger- und Luftbefeuchter-Funktion (extrem niedriger 65W Energieverbrauch, Verdunstungskühler, 400m³ Luftdurchsatz /h, mit Timer, 8 Liter Wassertank) schwarz-weiß
Wird angeboten von Elektronik-Star
Preis: EUR 99,99

4.0 von 5 Sternen ein guter Allrounder für das Raumklima..., 16. Mai 2016
Zur warmen Jahreszeit kommen bei uns immer Ventilatoren zum Einsatz, die die stehende warme Luft in den Zimmern umwälzen und so für ein wenig zumindest gefühlte Abkühlung sorgen. Eine Lösung mit Mehrwert stellt aus meiner Sicht ein solches mobiles Klimagerät dar, ist es doch eine gute und bezahlbare Alternative zwischen einem Ventilator und einer richtigen Klimaanlage. Geliefert wird das Gerät fertig auf Rollen montiert mit zwei Kühlakkus und einer guten Bedienungsanleitung.

Eigentlich ist das nicht mehr als ein mobiler Ventilator auf vier Rollen mit drei Leistungsstufen und einer sehr ordentlichen Gebläseleistung. Die Luft wird durch den großen abnehmbaren Filter auf der Rückseite angesaugt, gefiltert und auf der Vorderseite wieder abgegeben. Dabei kann man die Lamellen in der horizontalen manuell verstellen, bei den Lamellen in der Vertikalen kann die Schwenkfunktion auf Tastendruck zugeschaltet werden. So kann der gewünschte Schwenk- und Belüftungsbereich sehr individuell eingestellt werden. Das Gerät kann man entweder im Dauerbetrieb oder mit der Zeitschaltuhr bis maximal 120 Minuten betreiben. Im Betrieb ist das Gerät, wie die meisten Ventilatoren, relativ laut und für das Schlafzimmer eher nicht geeignet. Das Anschlusskabel ist ausreichend lang und sorgt so für Flexibilität beim Aufstellort.

Der genannte Mehrwert entsteht bei diesem Gerät, wenn man die Kühlfunktion zuschaltet. Dafür nutzt das Gerät Wasser aus dem integrierten und herausnehmbaren 8-Liter Wassertank. Selbst wenn das Wasser Raumtemperatur hat, ist eine Verbesserung des Raumklimas durch die Verneblung feststellbar. Mit kaltem Wasser lässt sich aber auch die Raumtemperatur um 2-3 Grad senken, was zusammen mit dem Luftstrom und der gefilterten Luft für ein sehr angenehmes Raumklima sorgt. Zur Kühlung nutze ich Wasser aus dem Kühlschrank zusammen entweder mit den beiden mitgelieferten Kühlakkus oder besser noch mit 5x5 cm großen Eiswürfeln im Wasser. So bleibt das Wasser sehr lange kalt. Allerdings sollte man den Tank dann nur mit etwa 2-3 Litern Wasser befüllen und darauf achten, den schwenkbaren Ansaugstutzen für das Wasser nicht zu beschädigen.

Das Gerät besteht weitgehend aus Plastik, das ist wohl auch dem relativ günstigen Preis geschuldet. So ist es zwar sehr leicht, es wirkt aber nicht besonders hochwertig. Die Bedienelemente machen ebenfalls einen eher einfachen Eindruck und klacken sehr laut beim Drücken der Tasten. Zudem ist die schwarze und glänzende Oberseite sehr anfällig für Fingerabdrücke. Da die Funktion aber einwandfrei ist, denke ich, dass das Gerät mit 4 Sternen fair bewertet ist. Das Gerät wurde mir als kostenloses/preisreduziertes Testexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.


oneConcept CTR-1 4in1 Mobile Klimaanlage mobile Luftkühler-Klimagerät mit Fernbedienung (extrem niedriger Energieverbrauch, 65W, Ionisator, Luftbefeuchter, Luftreiniger, 3 Leistungsstufen) schwarz
oneConcept CTR-1 4in1 Mobile Klimaanlage mobile Luftkühler-Klimagerät mit Fernbedienung (extrem niedriger Energieverbrauch, 65W, Ionisator, Luftbefeuchter, Luftreiniger, 3 Leistungsstufen) schwarz
Wird angeboten von Elektronik-Star

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Kompromiss zwischen Ventilator und einer richtigen Klimaanlage..., 16. Mai 2016
Gerade im Sommer bei höheren Temperaturen haben wir es uns angewöhnt, uns Erleichterung mit Ventilatoren zu verschaffen. Das sorgt immerhin für eine gewisse Luftbewegung, ohne die Räume aber wirklich zu kühlen. Eine fest installierte oder auch mobile richtige Klimaanlage kommt für uns aus zwei Gründen nicht in Frage: für ein mobiles Gerät muss man immer eine Lösung für den notwendigen Abluftschlauch suchen und außerdem gibt es in unseren Breitengraden nicht so viele heiße Tage, dass sich die Anschaffung einer richtigen Klimaanlage auch lohnen würde. Einen guten und bezahlbaren Kompromiss zwischen Ventilator und Klimaanlage stellt dieses Gerät hier von oneConcept dar. Es wird sicher verpackt und fertig montiert zusammen mit zwei Kühlakkus, einer guten Bedienungsanleitung und einer Fernbedienung geliefert.

Das Gerät ist eigentlich nichts anderes als ein mobiler Ventilator auf vier Rollen mit drei Leistungsstufen mit einigen Zusatzfunktionen. Aber allein die Leistung des Gebläses ist wirklich schon sehr ordentlich. Dabei wird die Luft durch den großen abnehmbaren Filter auf der Rückseite angesaugt, gefiltert und auf der Vorderseite wieder abgegeben. Dabei lassen sich die Lamellen in der horizontalen manuell verstellen, bei den Lamellen in der Vertikalen kann eine Schwenkfunktion auf Tastendruck zugeschaltet werden. So kann der gewünschte Schwenk- und Belüftungsbereich sehr individuell eingestellt werden. Entweder lässt man das Gerät im Dauerbetrieb laufen, oder man nutzt den integrierten Timer mit einer in Stundenschritten vorwählbaren Betriebsdauer bis maximal 9 Stunden.

Wie die meisten Ventilatoren ist auch dieses Gerät während des Betriebs relativ laut und für das Schlafzimmer eher nicht geeignet. Das Anschlusskabel ist ausreichend lang und sorgt so für Flexibilität beim Aufstellort. Das Gerät besteht fast ausschließlich aus Plastik, was es zwar leicht, aber nicht unbedingt stabiler macht. Es sieht zwar schick aus in seiner Klavierlackoptik, ist dadurch aber auch anfällig für Fingerabdrücke. Die Bedienelemente machen einen eher einfachen Eindruck und klacken beim Drücken der Tasten. Hier liefert die Fernbedienung einen echten Mehrwert, was das angeht und auch vom allgemeinen Komfort her. Über die FB lassen sich sämtliche Funktionen steuern. Gut auch, dass sich die über den Tasten befindliche rote Anzeige abschalten lässt, wichtig für die, die das Gerät doch im Schlafbereich nutzen möchten.

Richtig interessant wird es, wenn man die Kühl- und/oder die Vernebelungsfunktion zuschaltet. Dafür nutzt das Gerät Wasser aus dem integrierten und herausnehmbaren 8-Liter Wassertank. Selbst wenn das Wasser Raumtemperatur hat, ist eine Verbesserung des Raumklimas durch die feine Verneblung nach Zuschaltung der Funktion feststellbar. Mit kaltem Wasser lässt sich aber auch die Raumtemperatur um 2-3 Grad senken, was zusammen mit dem Luftstrom, der gefilterten Luft und dem fein vernebelten Wasser für ein sehr angenehmes Raumklima sorgt. Zur Kühlung nutze ich Wasser aus dem Kühlschrank zusammen entweder mit den beiden mitgelieferten Kühlakkus oder besser noch mit 5x5 cm großen Eiswürfeln im Wasser. So bleibt das Wasser sehr lange kalt. Das Gerät verbraucht pro Stunde etwa einen Liter Wasser.

Aus meiner Sicht ist das ein wirklich brauchbares Klimagerät, das zu einem sehr annehmbaren Preis einen echten Mehrwert an warmen Tagen liefert. Die Ausstattung des Geräts (Fernbedienung und Funktionen) sowie die Verarbeitung sind einwandfrei. Optisch ist es aus meiner Sicht zudem noch deutlich attraktiver als ein klassischer Ventilator. Das Gerät wurde mir als kostenloses/preisreduziertes Testexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2016 9:39 AM MEST


Fantaseal Ultimativ 50-in-1 Zubehör Kit in Doppel-Schichten Wasserdichte PU Koffer für GoPro Zubehör Set Gopro Accessories Set GoPro Halterungen GoPro Ausrüstung GoPro Ersatzteile GoPro Case GoPro Schutzkoffer - Rot
Fantaseal Ultimativ 50-in-1 Zubehör Kit in Doppel-Schichten Wasserdichte PU Koffer für GoPro Zubehör Set Gopro Accessories Set GoPro Halterungen GoPro Ausrüstung GoPro Ersatzteile GoPro Case GoPro Schutzkoffer - Rot
Wird angeboten von fantaseal-Europe
Preis: EUR 224,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zubehör für GoPro und Nachbauten in bisher nicht gekannter Qualität..., 15. Mai 2016
Wir haben inzwischen mehrere dieser kleinen Action Cams in der Familie im Einsatz. Eine GoPro haben wir uns bisher nicht geleistet, aber die SJ Modelle sind in der Qualität nicht viel schlechter, dafür aber deutlich billiger. Damit ist bei uns automatisch auch der Bedarf an Zubehör gestiegen. Bei den meisten Action Cams ist ja auch schon ein Grundstock an Ausrüstung dabei, aber es gibt dann eigentlich immer das Problem, wie man die Sachen denn am besten aufhebt, oder zum Beispiel auf einer Reise transportiert. Mit diesem Set kann man beide Probleme lösen: sein Zubehör in sehr guter Qualität deutlich "aufrüsten" und man erhält einen sehr hochwertigen Transportkoffer, in dem man wunderbar alles unterzubringen und verstauen kann, ohne das etwas davon verlorengeht.

Zum Set gehört eben dieser Koffer und zahlreiches Zubehör, dass weitgehend alle Einsatzbereiche einer Action Cam abdeckt und zumindest bei mir keine Wünsche mehr offen lässt. In der Produktbeschreibung finden sich Bilder des gesamten Zubehörs und auch eine vorbildliche Auflistung des Lieferumfangs. Das schöne ist ja, dass sowohl die GoPro als auch die Nachbauten wie die SJ Modelle die gleichen Anschlüsse haben, das Zubehör also für alle gängigen Action Cams der verschiedenen Hersteller kompatibel ist.

Die Verarbeitungsqualität des Zubehörs ist nach meiner Erfahrung hier sehr ordentlich und ohne Beanstandung. Alles ist sauber verarbeitet und funktioniert tadellos. Was dieses Set allerdings außer dem Umfang des mitgelieferten Zubehörs von ähnlichen Sets abhebt, ist der Koffer. Das habe ich in dieser hohen Qualität bisher noch nicht gesehen. Das fängt mit der sehr klar strukturierten Einteilung des Innenlebens an und setzt sich bei den passgenauen Aussparungen und Befestigungsmöglichkeiten für die einzelnen Zubehörteile fort. Daneben gibt es noch weitere individuell nutzbare Steckfächer und Taschen für z.B. Speicherkarten und ähnliches. Alles ist sehr gut durchdacht und sehr praxisorientiert gelöst. Wer das möchte, kann sich das Ganze aber natürlich auch noch ein bisschen selbst anpassen. Da das hier kein einfacher Schaumstoff ist, sollte man dafür am besten ein sehr scharfes Bastel- oder Teppichmesser verwenden. Der Koffer ist zudem sehr robust, stoßfest und wasserdicht. Das merkt man schon am gut geschützten Reißverschluss. Bei dessen Betätigung sollte man entsprechende Vorsicht walten lassen, er lässt sich schwer betätigen, um die Wasserdichtigkeit auch an dieser Stelle zu gewährleisten. Ein weiteres sehr nützliches Detail ist der Tragegriff des Koffers.

Wir nutzen mehrere einfachere Hardcases in verschiedene Größen. Die kleineren, wenn man etwas Bestimmtes vorhat und nur einen Teil der Ausrüstung braucht, die größeren zur Aufbewahrung oder wenn es in den Urlaub geht. Aber dieser Koffer mit dem enthaltenen Zubehör übertrifft alles was wir bisher genutzt haben an Qualität und Ausstattung. Ja, das hat auch seinen Preis, aber dafür bekommt man ja auch etwas sehr hochwertiges, an dem man hoffentlich lange Freude haben wird.


MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
von Klaus Bötig
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ostfriesland gut und strukturiert präsentiert..., 14. Mai 2016
Ich war früher öfter auf ein paar der ostfriesischen Inseln, vor allem Norderney und Langeoog hatten es mir angetan. Das ostfriesische Festland ist mir aber nach wie vor weitgehend unbekannt. Man fährt halt nur durch auf der Anreise zu den Inseln. Jetzt habe ich mir aber vorgenommen, das nachzuholen und mir auch das Festland einmal anzuschauen. Das geht bis zu einem gewissen Maß natürlich auch über das Internet, aber letztlich kommt man an einem Reiseführer dann doch kaum vorbei. Der ist dann vor allem vor Ort, aber auch schon bei der Planung, sehr wertvoll. Hier hat man das Beste von beidem, wenn man sich die Touren-App für den Städtetrip herunterlädt. Mir kommt es bei einem Reiseführer darauf an, dass er alles enthält, was ich vor Ort an Informationen brauche und dass er kompakt, klar strukturiert und übersichtlich ist.

Was bietet der Reiseführer Ostfriesland / niedersächsische Nordseeküste von Marco Polo?
***********************************************************
Der Reiseführer teilt das Gebiet sinnvoll in vier einzelne Regionen auf und behandelt diese dann unabhängig voneinander in einer sehr ansprechenden und strukturierten Form. Der Aufbau ist typisch für die meisten Reiseführer. Er enthält die typischen Rubriken wie einen kurzen Ausflug in die Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Hotels, Essen, Einkaufen, unterwegs mit Kindern, Erlebnistouren, was macht man bei schlechtem Wetter und allgemeine praktische Hinweise. Die einzelnen Kapitel sind gut strukturiert aufgebaut und vor allem auch ausreichend bebildert, das ist aus meiner Sicht ein ganz wichtiges Kriterium bei einem Reiseführer. Ein Stichwortverzeichnis sowie umfangreiches Kartenmaterial (auch eine herausnehmbare Karte) runden den sehr guten Reiseführer dann noch ab. Wirklich klasse ist die begleitende Touren-App, dort kann man sich noch Touren herunterladen. Sie enthalten eine Beschreibung der Tour, der Sehenswürdigkeiten und eine Offline-Karte.

Für wen ist der Reiseführer geeignet?
*******************************************
Man kann den Reiseführer sehr gut für einen (Kurz) Urlaub vor Ort verwenden, bietet er doch eine Fülle an gut strukturierten Vorschlägen, wie man auch wenige Tage dort sinnvoll nutzen kann. Er enthält eigentlich alles, was man vor Ort braucht, um sich zurechtzufinden. Sollte man in einzelne Themen tiefer einsteigen wollen, sollte man sich aber weitergehende Literatur besorgen oder im Internet recherchieren, das ist aber nicht die Aufgabe eines Reiseführers. Schön auch die für viele Griechenlandreisenden relevanten Low Budget Tipps im Buch.

Allgemeine Aufmachung
****************************
Das ist aus meiner Sicht neben dem Inhalt ein wesentlicher Aspekt eines Reiseführers. Zu viele von den Dingern sind mir bei Reisen schon auseinandergefallen. Dieser hier ist gut verarbeitet. Das Cover ist robust und wasserabweisend und der Druck und die Farben sind tadellos. Die knapp 200 Seiten sind ordentlich gebunden und die Schriftgröße ist so gewählt, dass sie einerseits noch gut lesbar, andererseits aber so klein ist, dass ein Maximum an Informationen untergebracht werden konnte ohne den Rahmen zu sprengen. Denn die 140 Seiten sind schon ein ordentlicher Umfang für dieses Format. Das ergibt dann einen sehr kompakten und mit 230 Gramm immer noch leichten Reiseführer, der in jede Tasche passt.

Die Übersichtlichkeit, Struktur und allgemeine Aufmachung des Reiseführers empfinde ich als sehr gut. Die Kapitel sind zudem farblich markiert und man kann für einen schnellen Zugriff die Vorder- und Rückseite des Büchleins einschlagen.

Fazit
******
Ich hatte schon eine ganz Reihe von Reiseführern der verschiedensten Anbieter, aber dieses Format ist einer meiner Favoriten. Er bietet eine Fülle an klar strukturierten Informationen, sehr gute Tourenvorschläge und ist von der Aufmachung und der Verarbeitungsqualität her sehr gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde ich als günstig, auch mit Blick auf die ergänzende App. Viel falsch machen kann man da eigentlich nicht mehr...

Dieser Reiseführer wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.


MARCO POLO Reiseführer Griechenland Festland: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
MARCO POLO Reiseführer Griechenland Festland: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
von Klaus Bötig
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein wirklich gut stukturierter und hilfreicher Reiseführer..., 14. Mai 2016
In Griechenland war ich schon sehr oft und habe dabei vorwiegend das Festland bereist und sehr gut kennengelernt. Ich kenne also das Land und die meisten Sehenswürdigkeiten schon recht gut. Das meiste habe ich in der Vergangenheit auf eigene Faust und ohne große Anleitung erkundet. Allerdings macht es natürlich Sinn, sich auf eine Griechenlandreise etwas strukturierter vorzubereiten, vor allem dann, wenn man nicht regelmäßig dort ist und die Zeit effektiv nutzen möchte. Das geht bis zu einem gewissen Maß natürlich auch über das Internet, aber letztlich kommt man an einem Reiseführer dann doch kaum vorbei. Der ist dann vor allem vor Ort, aber auch schon bei der Planung, sehr wertvoll. Hier hat man das Beste von beidem, wenn man sich die Touren-App mit dem Update-Service herunterlädt. Mir kommt es bei einem Reiseführer darauf an, dass er alles enthält, was ich vor Ort an Informationen brauche und dass er kompakt, klar strukturiert und übersichtlich ist.

Was bietet der Reiseführer Griechenland Festland von Marco Polo?
*****************************************************************************
Der Reiseführer teilt das Festland sinnvoll in einzelne Regionen auf und behandelt diese dann unabhängig voneinander in einer sehr ansprechenden und strukturierten Form. Der Aufbau ist typisch für die meisten Reiseführer. Er enthält die typischen Rubriken wie einen kurzen Ausflug in die Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Hotels, Essen, Einkaufen, Nachtleben, Erlebnistouren, Kurz-Sprachführer und allgemeine praktische Hinweise. Die einzelnen Kapitel sind gut strukturiert aufgebaut und vor allem auch ausreichend bebildert, das ist aus meiner Sicht ein ganz wichtiges Kriterium bei einem Reiseführer. Ein Stichwortverzeichnis sowie umfangreiches Kartenmaterial (auch eine herausnehmbare Karte) runden den sehr guten Reiseführer dann noch ab. Wirklich klasse ist die begleitende Touren-App, dort kann man sich noch Touren herunterladen. Sie enthalten eine Beschreibung der Tour, der Sehenswürdigkeiten und eine Offline-Karte.

Für wen ist der Reiseführer geeignet?
*******************************************
Man kann den Reiseführer sehr gut für eine Festlandreise in Griechenland verwenden, bietet er doch eine Fülle an gut strukturierten Vorschlägen, wie man auch wenige Tage dort sinnvoll nutzen kann. Er enthält eigentlich alles, was man vor Ort braucht, um sich zurechtzufinden. Sollte man in einzelne Themen tiefer einsteigen wollen, sollte man sich aber weitergehende Literatur besorgen oder im Internet recherchieren, das ist aber nicht die Aufgabe eines Reiseführers. Schön auch die für viele Griechenlandreisenden relevanten Low Budget Tipps im Buch.

Allgemeine Aufmachung
****************************
Das ist aus meiner Sicht neben dem Inhalt ein wesentlicher Aspekt eines Reiseführers. Zu viele von den Dingern sind mir bei Reisen schon auseinandergefallen. Dieser hier ist gut verarbeitet. Das Cover ist robust und wasserabweisend und der Druck und die Farben sind tadellos. Die knapp 200 Seiten sind ordentlich gebunden und die Schriftgröße ist so gewählt, dass sie einerseits noch gut lesbar, andererseits aber so klein ist, dass ein Maximum an Informationen untergebracht werden konnte ohne den Rahmen zu sprengen. Denn die 200 Seiten sind schon ein recht ordentlicher Umfang für dieses Format. Das ergibt dann einen sehr kompakten und mit 315 Gramm gerade noch leichten Reiseführer, der in jede Tasche passt.

Die Übersichtlichkeit, Struktur und allgemeine Aufmachung des Reiseführers empfinde ich als sehr gut. Die Kapitel sind zudem farblich markiert und man kann für einen schnellen Zugriff die Vorder- und Rückseite des Büchleins einschlagen.

Fazit
******
Ich hatte schon eine ganz Reihe von Reiseführern der verschiedensten Anbieter, aber dieses Format ist einer meiner Favoriten. Er bietet eine Fülle an klar strukturierten Informationen, sehr gute Tourenvorschläge und ist von der Aufmachung und der Verarbeitungsqualität her sehr gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde ich als günstig, auch mit Blick auf die ergänzende App. Viel falsch machen kann man da eigentlich nicht mehr...

Dieser Reiseführer wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.


K&F Concept Kamerarucksack Fotorucksack L
K&F Concept Kamerarucksack Fotorucksack L
Wird angeboten von dcmall
Preis: EUR 109,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cleveres Raumkonzept mit enormen Fassungsvermögen und guten Trageeigenschaften..., 14. Mai 2016
Ich bin seit vielen Jahren Hobbyfotograf und fotografiere im Moment mit einer Canon DSLR. Mit den Jahren ist da auch einiges an Ausrüstung dazugekommen, vor allem eine stattliche Anzahl an Objektiven für fast jeden Einsatzzweck. Ich habe natürlich bereits einen Rucksack und eine kleinere Umhängetasche für den Transport und die Aufbewahrung der Ausrüstung im Einsatz, aber vor allem auf Reisen ist mir mein jetziger Rucksack einfach zu klein. Ich habe dann gerne den größten Teil meiner Ausrüstung dabei. Deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, dass mir dieser Fotorucksack von K&F Concept preisreduziert für einen Test angeboten wurde.

Ich habe mich mit dem Rucksack inzwischen intensiv auseinandergesetzt und muss sagen, dass ich rundum glücklich damit bin. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mir das Innenleben so eingerichtet hatte, so wie es letztlich für mich am praktischsten ist. Der Rucksack bietet allerdings auch ausreichend Möglichkeiten, das Innenleben zu gestalten. Die vielen mit Klett zu befestigenden Elemente sorgen für enorme Variabilität und guten stabilen Halt. Es ist sogar Platz für zwei DSLRs mit einigen Objektiven. Das ich nur eine habe, bekomme ich auch wirklich alles in dem Rucksack verstaut.

Das Raumkonzept gefällt mir insgesamt gut. Das Hauptfach ist von hinten komplett zu öffnen und bietet so optimalen Zugriff auf die Ausrüstung. In der Rückwand gibt es auf der Innenseite noch ein großes flaches Fach, das man für Papier oder flache Gegenstände nutzen kann. Für einen Laptop ist das Fach aufgrund der fehlenden Polsterung ehe nicht geeignet. Den könnte man aber in der großen Reißverschlusstasche auf der Vorderseite unterbringen. Dort gibt es neben verschiedenen kleineren Steckfächern auch ein gepolstertes Fach für zumindest ein kleineres Modell. Der Rucksack verfügt dem noch über ein weiteres kleines und flaches Reußverschlussfach auf der Vorderseite sowie zwei weitere an den Seiten, in denen man prima Kleinkram unterbringen kann. Dazu kommen diverse Ösen und weitere Befestigungsmöglichkeiten auf der Außenseite. So lässt sich beispielsweise ein Stativ seitlich am Rucksack befestigen.

Die Verarbeitungsqualität des gesamten Rucksacks ist ganz hervorragend und lässt bei mir keine Wünsche offen. Alles ist sauber verarbeitet und vernäht und auch die Reißverschlüsse sind stabil. Gut gefällt mir auch das stabile Nylonmaterial, durch das der Rucksack robust und wasserabwesend ist. Eine Regenhülle findet sich übrigens auch noch im Lieferumfang. Prima auch die beiden großen Kunststoffelemente auf der Unterseite, so kann man den Rucksack bedenkenlos abstellen.

Ich nutze den Rucksack gerne als Handgepäck auf Reisen für meine Fotoausrüstung. Zu Hause bewahre ich den Großteil der Ausrüstung wie Objektive staub- und stoßgeschützt in dem Rucksack auf und nutze sonst eine kleinere Tasche für den täglichen Gebrauch. Vollgepackt erreicht der Rucksack schnell ein ordentliches Gewicht. Die Trageeigenschaften und Einstellmöglichkeiten sind allerdings sehr gut. Die Rückseite ist sehr gut mit luftigen Mesh gepolstert, ebenso die guten breiten Tragegurte. Dazu lässt sich der Rucksack mit einem Brust- und einem Beckengurt zusätzlich fixieren Auch Seitenlaschen am Beckengurt für zusätzlichen Komfort fehlen nicht. Sehr positiv ist auch der obere Griff zum Tragen in einer Hand.

Aus meiner persönlichen Sicht ist das der perfekte Rucksack für meine Fotoausrüstung. Er bietet en durchdachtes Raumkonzept mit vielen cleveren Detaillösungen in einer sehr guten Verarbeitungsqualität zu einem überschaubaren und fairen Preis. Da bleiben zumindest bei mir keine Wünsche offen.


VicTsing Wasserdicht 2 Zoll 1080P Sport Kamera 170° Weitwinkel-Objektiv actioncam NT96550 + AR0330 Black Box Dashboard Cockpitkamera mit Zubehör Kits für Fahrrad Motorrad Tauchen Schwimmen usw.
VicTsing Wasserdicht 2 Zoll 1080P Sport Kamera 170° Weitwinkel-Objektiv actioncam NT96550 + AR0330 Black Box Dashboard Cockpitkamera mit Zubehör Kits für Fahrrad Motorrad Tauchen Schwimmen usw.
Wird angeboten von VICTSING
Preis: EUR 95,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Einstiegsmodell mit ordentlicher Ausstattung..., 13. Mai 2016
Pünktlich zum Frühling steigt das Angebot an kleinen Action Cams wieder deutlich an. Dabei kann man generell zwischen drei Kategorien unterscheiden: den sehr teuren GoPro Kameras, sehr wertigen Nachbauten wie der SJ4000 oder SJ5000 im mittleren Preissegment oder solchen Modellen wie diesem hier, die ich als Nachbau des Nachbaus bezeichnen würde. Aber diese Modelle sind eine sehr günstige Möglichkeit für den Einstieg und stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, für kleines Geld und ohne großes Risiko in die Materie reinzuschnuppern.

Geliefert wird dieses Modell mit einem recht brauchbaren Grundstock an Zubehör. Mit dieser Basisausstattung lässt sich schon etwas anfangen und ist für den Einstieg ausreichend. Neben der Kamera und dem wasserdichten Gehäuse aus Plexiglas sind das vor allem Befestigungen für das Anbringen der Kamera an verschiedenen Helmen und Fahrradlenkern, ein USB Ladekabel, ein Mikrofasertuch und verschiedene Adapter. Dazu gibt es auch noch eine sehr ordentliche und detaillierte Bedienungsanleitung in Englisch, die vor allem in Bildern sehr anschaulich zeigt, welche Teile kombiniert werden können und wie die Kamera funktioniert. Leider ist in der Produktbeschreibung kein Bild des mitgelieferten Zubehörs oder wenigstens eine verständliche Auflistung enthalten. Da könnte der Verkäufer noch nachbessern.

Hat man die Kamera aus dem wasserdichten Gehäuse "befreit" hat, kann man den internen 900mAh Akku mit dem Micro USB Kabel in der Kamera aufladen, das hat bei mir rund 3 Stunden gedauert. Wenn man dann noch eine Micro SD Karte einsetzt, die nicht im Lieferumfang enthalten ist, kann man die Kamera auch schon das erste Mal einschalten. Am besten nimmt man gleich jetzt die gewünschten Menü-Einstellungen vor. Hier sollte man sich etwas Zeit nehmen und einfach mal ein paar Sachen ausprobieren. Punkte, auf die man sein Augenmerk richten sollte sind z.B. die Auflösung für Video und Foto. Aus meiner Sicht sollte man jeweils die höchste Auflösung wählen. Die Cam bietet auch sonst einiges an Einstellmöglichkeiten: sie bietet beispielsweise eine Loop-Funktion und kann als Dash Cam genutzt werden. Sie hat sogar einen Erschütterungssensor.

Die Weitwinkel-Linse mit einem Aufnahmewinkel von 170 Grad liefert ordentliche Bilder. Die Kamera hat ihre Stärken aber eindeutig bei gutem Tageslicht. In der 1080p Videoeinstellung werden pro Minute rund 100MB Speicherplatz benötigt. Je nach verwendeter Karte kann man wirklich viel filmen. Auf eine wirklich günstige 16MB Karte passen aber schon weit über eine Stunde Filmmaterial. Mir reicht das völlig. Bei der Auswahl der Speicherkarte entscheidet man sich am besten gleich für eine schnelle Class 10 Karte, die die Aufnahmen auch sicher und sauber ohne Aussetzer speichert.

Auf der Rückseite der Cam gibt es einen kleinen Bildschirm, über den man die Menüeinstellungen vornimmt und sich auch seine Fotos und Filme anschauen kann. Das ist hier erfreulicherweise schon ein 2 Zoll Display, eher ungewöhnlich in dieser Preisklasse. Trotzdem kann man auf dem kleinen Display nicht wirklich erkennen und beurteilen, ob die Aufnahmen gut geworden sind. Das muss man dann hinterher schon am Rechner machen. Dabei hilft einem der Mini HDMI Ausgang der Kamera sehr gut weiter. Die Bedienung der Kamera ist insgesamt recht einfach und nach ein wenig probieren und herumspielen hat man das schnell raus. Das Gehäuse ist übrigens wirklich wasserdicht.

Insgesamt bekommt man hier eine günstige Action-Cam mit einem guten Grundstock an Zubehör zu einem sehr attraktiven Preis. Es werden viele Einsatzmöglichkeiten geboten, die Ausstattung ist sehr ordentlich und die Verarbeitungsqualität der gesamten Ausrüstung macht einen ebenfalls guten Eindruck. Wer als Einsteiger auf der Suche nach so einer Action-Cam oder einfach einer günstigen Unterwasserkamera ist, kann hier ohne Bedenken zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zugreifen. Die Action Cam wurde mir übrigens als kostenloses / preisreduziertes Testexemplar zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine unvoreingenommene Bewertung hatte.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20