Profil für Dr. Hans Bowald > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Hans Bowald
Top-Rezensenten Rang: 4.232.539
Hilfreiche Bewertungen: 284

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Hans Bowald "hbowald" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft
Vereinbarkeit von Religion und Naturwissenschaft
von Klaus-Dieter Sedlacek
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Atheisten lehrreich, 11. September 2013
Laßwitz` "Beiträge zum Weltverständnis" erschienen bereits im Jahr 1899. Dennoch sind seine Ausführungen über die Vereinbarkeit von Religion und naturwissenschaftlicher Erkenntnis auch für heutige Leser interessant. Meine klare Empfehlung für Leser aller Glaubensrichtungen.


Brennpunkt Deutschland reloaded. Warum unser Land vor einer Zeit der Revolten steht.
Brennpunkt Deutschland reloaded. Warum unser Land vor einer Zeit der Revolten steht.
Preis: EUR 2,68

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Bestseller erster Güte zu einem sensationellen Preis, 22. April 2013
Ich habe die Hardcover-Version bereits gelesen und muss sagen, dass das Werk nichts von seiner Aktualität eingebüsst hat. Im Gegenteil: Gerade vor dem Hintergrund der Finanzkrisen und der sich verschärfenden sozialen Kontraste wird deutlich vor Augen geführt, dass die Autoren in ihrer Einschätzung richtig liegen. Fünf Sterne für eine rundum zutreffende Analyse der aktuellen Situation im Lande.


Proof of Heaven: A Neurosurgeon's Journey into the Afterlife
Proof of Heaven: A Neurosurgeon's Journey into the Afterlife
von Eben Alexander M.D.
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

5.0 von 5 Sternen This book has opened my eyes, 3. Januar 2013
Usually I'm a sceptical person. But then I found this book, written by a scientist. I started to read and I was rather speechless. YES - this book has opened my eyes. Now I`m convinced, that afterlife is not only fantasy, but really exist. Another brandnew book dealing with the immortality of the soul and quantum phenomena in our real life is the just published title The Secret Physics of Coincidence: Quantum phenomena and fate - Can quantum physics explain paranormal phenomena?written by a scientist as well.


Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt
Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt
von Peter Wagner
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es knistert vor Spannung!, 16. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn Deutschlands bekanntester Spukforscher aus dem Nähkästchen plaudert, dann ist Spannung pur angesagt. Ich habe mir das Buch gleich nach dem Erscheinen gekauft und wurde nicht enttäuscht. Neben zahlreichen authentischen Berichten kommt auch die Theorie nicht zu kurz. In dem Kapitel "Quantenphysik und Parapsychologie - mein Lebensthema" berichtet der Autor, wie er bereits vor vielen Jahren einen Brückenschlag zwischen der Quantenphysik und der Psychologie herstellte. Wörtliches Zitat: "Mir war schon damals klar, dass die grundlegende Struktur der Quantenphysik, nämlich die Komplementarität, von ganz allgemeinem Charakter und keineswegs auf die Physik begrenzt ist". Kleiner Tipp am Rande: Wer sich für das Thema Paranormales und Quantenphysik begeistern kann, dem empfehle ich zusätzlich das populäre Sachbuch Die geheime Physik des Zufalls: Quantenphänomene und Schicksal - Kann die Quantenphysik paranormale Phänomene erklären?


Erfolg durch Selbstmanagement. Sofortmaßnahmen für Einsteiger und Fortgeschrittene: Minutenschnelle Hilfen für Verhandlungen, Krisen, Konflikte, ... und die persönliche Lebensplanung
Erfolg durch Selbstmanagement. Sofortmaßnahmen für Einsteiger und Fortgeschrittene: Minutenschnelle Hilfen für Verhandlungen, Krisen, Konflikte, ... und die persönliche Lebensplanung
von Frank Christoph Borgers
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 32,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow - ein wirklich inhaltsreicher Ratgeber!, 7. Juni 2012
Manage Dich selber, bevor es andere tun. Wer denkt, dass ihm hierzu wichtige Voraussetzungen fehlen, irrt gewaltig. In dem Buch zeigen die Autoren anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie man seine eigenen Fähigkeiten erkennt und im Leben optimal einsetzt. Statt leerer Worthülsen werden beinharte Fakten genannt, die wirklich jeder für sich nutzen kann. Fazit: Wegen des wirklich hohen Nutzwertes kann ich dem Buch mit gutem Gewissen fünf Sterne verleihen. Empfehlen kann ich es all jenen, die mehr aus ihrem Leben machen wollen.


Sekunde Null Das Urknall-Experiment: Wird das Schwarze Loch von Genf die Erde verschlingen? Ein Real-Thriller über die Höllenmaschine am CERN
Sekunde Null Das Urknall-Experiment: Wird das Schwarze Loch von Genf die Erde verschlingen? Ein Real-Thriller über die Höllenmaschine am CERN
von Vito von Eichborn
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,50

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschreckend real!, 9. April 2012
Das Buch ist wirklich lesenswert, weil es ein reales Experiment und die damit verbundenen Gefahren in Form eines Romans verarbeitet. Und wer wie ich nicht nur das Buch sondern auch die damit verbundenen Diskussionen im Netz (u. a. bei Readers Edition) gelesen hat, muss erkennen, dass der Autor offenbar zu weit gegangen ist. Zumindest aus der Sicht des CERN-Managements, das die Publikation wohl am liebsten verboten hätte. So "diskutieren" unter anderem bei Readers Edition einige CERN-Mitarbeiter, die im Falle des Anonymus XPON offen zugegeben, für das CERN tätig zu sein, ihre Hauptaufgabe aber darin sehen, die ganz und gar unwillkommene Publikation mit fadenscheinigen Argumenten schlecht zu machen. Dass diese verkappten CERN-Leute sich auch bei Amazon als Rezensenten wiederfinden, überrascht vor diesem Hintergrund wenig. Ich zumindest kann das Buch nur empfehlen!


Kein Winter, nirgends: Wie der Klimawandel Deutschland verändert
Kein Winter, nirgends: Wie der Klimawandel Deutschland verändert
von Marita Vollborn
  Broschiert
Preis: EUR 18,90

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch bietet Lobbyisten die Stirn!, 24. Februar 2012
Endlich gibt es ein seriöses Sachbuch, dass sich in der inzwischen heiß gelaufenen Klimadebatte ausschließlich seriöser Fakten bedient. Vor diesem Hintergrund ist es auch eine klare Absage an Machwerke wie Vahrenholts "Die kalte Sonne", das mit pseudowissenschaftlichen Spekulationen den Lesern Sand in die Augen streut. Klar, der Titel mag angesichts der gerade überstandenen Februarkälte deplaziert erscheinen, auch wenn ein Amerikaner das wiederum unterstreichen würde, denn in den USA war der Winter so mild, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Man darf aber Klima und Wetter niemals verwechseln und Wetterlagen, die die russischen Kaltluft anzapfen, wird es auch in zehn Jahren noch geben. Aber der Trend geht eindeutig nach oben. So zeigt ein Blick in die über 200 Jahre alten Wetterchroniken, dass die über zehn Jahre gemittelte Jahresdurchschnittstemperatur für Deutschland etwa 15 Dekaden lang bei 7.5 bis 8.0 Grad Celsius lag. Ab 1970 gehen diese Zehn-Jahres-Werte langsam aber stetig um 0.2 bis 0.4 Grad nach oben und erreichten für die Dekade 2001-2010 inzwischen 9.2 Grad. Da dieser Trend unvermindert anhält, wird 2021-2030 voraussichtlich die 10 Grad-Marke erreicht. ABER: Das Buch zeigt im Gegensatz zu anderen Büchern erstmals auch konkrete Lösungsmöglichkeiten auf und kommt zu dem Resümee, das wir den Klimawandel auch als CHANCE sehen dürfen. Fazit: Ein überaus solides Werk, das JEDER kennen sollte!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 11, 2012 7:38 PM CET


Ausgelöscht: Thriller: Smoky Barretts 4. Fall
Ausgelöscht: Thriller: Smoky Barretts 4. Fall
von Cody McFadyen
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Schaurig schön, 3. November 2011
Ein spannender Thriller, der seinesgleichen sucht. Habe das Buch gerade gelesen und muss sagen, dass der Spannungsbogen vom Anafeng bis zum Ende reicht. Fünf Sterne für eine wirklich herausragende Leistung.


Ach so!: Warum der Apfel vom Baum fällt und weitere Rätsel des Alltags
Ach so!: Warum der Apfel vom Baum fällt und weitere Rätsel des Alltags
von Ranga Yogeshwar
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glückwunsch!, 26. November 2010
Dass es ein gut gemachtes populärwissenschaftliches Buch auf Platz 1 der Bestsellerliste schafft, kommt selten vor. Jetzt verdrängt Yogeshwar endlich Sarrazin vom Platz 1, und das ist gut so. Das neue Werk ist wieder eine wahre Schatzkiste und absolut lesenswert. Wer Sonst noch Fragen?: Warum Frauen kalte Füße und Elefanten große Ohren haben noch nicht kennt, sollte über ein "Doppelpack" nachdenken.


Unnützes Wissen 2: Weitere 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
Unnützes Wissen 2: Weitere 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
von NEON
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder ein Volltreffer, 5. November 2010
Ja - ich gebe zu - ich bin ein Liebhaber des Skurrilen, und deshalb habe ich schon seit ein paar Wochen auf den Folgeband gewartet. Nachdem ich vom ersten Teil bereits vollends begeistert war, habe ich mir die letzte Nacht halb um die Ohren geschlagen und muß sagen, dass ich auch den zweiten Teil richtig Klasse finde. Mal ehrlich: Wer weiß zum Beispiel, dass die Geschmacksrichtung grüner Gummibärchen auf Erdbeeraroma basiert? So ganz unnütz fand ich einige Beispiele wiederum auch gar nicht. Ein Beispiel liefert der Vergleich des Zuckergehalts von Coca Cola und Bitter Lemon. Schwer vorstellbar aber anscheinend wahr: Bitter Lemon enthält mehr Zucker. Als Liebhaber des Außergewöhnlichen habe ich zuvor mit Begeisterung ein weiteres Amazon-Produkt gelesen: Die 40 kuriosesten Inseln. Auch dieses Buch ist ein Volltreffer für Fans des Skurrilen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 3, 2010 10:46 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4