Profil für Dr. Hans Bowald > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Hans Bowald
Top-Rezensenten Rang: 4.860.400
Hilfreiche Bewertungen: 275

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Hans Bowald "hbowald" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Analyse: Die Causa Sarrazin: Fatale Folgen für die Bundesrepublik?
Analyse: Die Causa Sarrazin: Fatale Folgen für die Bundesrepublik?
von Marita Vollborn
  Broschiert
Preis: EUR 4,95

8 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Analyse eines bisher seltenen Medienhypes, 6. Oktober 2010
Inzwischen ist er ja bekannt wie Harry Potter - "unser Thilo". Doch was steckt genau hinter dem Hype um einen Mann, der angeblich nur das sagt, was viele insgeheim denken? Das kleine Büchlein der Bestsellerautoren Vollborn und Georgescu deckt auf, dass viele der vermeintlichen Analysen auf Sand gebaut sind. Danke für das analytische Werk, das jeder gelesen haben sollte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 5, 2011 2:13 PM CET


Emergenz: Strukturen der Selbstorganisation in Natur und Technik
Emergenz: Strukturen der Selbstorganisation in Natur und Technik
von Klaus D Sedlacek
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie die kollektive Selbstorganisation funktioniert, 6. September 2010
Ein System ist weitaus mehr als die Summe seiner Teilchen. So verhalten sich beispielsweise Atome keineswegs wie einfache Billardkugeln. Zwar können sie wie Teilchen Energie austauschen, sich aber gleichzeitig wie Wellen bewegen. Sämtliche Objekte, ganz gleich ob Flüssigkeiten oder Feststoffe, sind zwar ein Zusammenschluss von Quantenmaterie zu makroskopischen Substanzen, aber ihre Eigenschaften, flüssig oder fest, amorph oder kristallin, sind Erscheinungen kollektiver Organisation. Wenn sich in einem System auf höherer Ebene durch kollektive Organisation Eigenschaften zeigen, die nicht durch Eigenschaften der Systemelemente erklärt werden können, dann spricht man von emergenten Eigenschaften.

Vor diesem Hintergrund schlägt der Autor einen beeindruckenden Bogen und zeigt auf, wo und wie sich Emergenz im Alltag offenbart. Dabei geht er unter anderem der Frage nach, wo menschliches Bewusstsein als anscheinend emergentes Phänomen seinen Sitz hat. In diesem Zusammenhang geht er auch auf die Evolution ein, die aus einer kollektiven Organisation aus toten Molekülen Leben hervorbrachte und beschreibt auch, wie sich die Emergenz im gesamten Universum manifestiert hat.

Resümee: Ein äußerst interessanter Ansatz zu einer ganzheitlichen Beschreibung der Natur, der einer breiten Leserschaft uneingeschränkt empfohlen werden kann.


Malediven - HD Impressionen traumhafter Inseln [Blu-ray]
Malediven - HD Impressionen traumhafter Inseln [Blu-ray]
DVD ~ Klaus Dietrich Moll
Wird angeboten von STEPFERRIS
Preis: EUR 8,50

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische Impressionen, 5. September 2010
Dringende Warnung: Das Produkt erzeugt Fernweh. Ich bin schon dabei, den nächsten Urlaub zu planen.


Heimat ist, was man vermisst: Eine vergnügliche Suche nach dem deutschen Zuhause
Heimat ist, was man vermisst: Eine vergnügliche Suche nach dem deutschen Zuhause
von Sebastian Schnoy
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!!! Ein wirklich lesenswertes Buch!, 20. August 2010
Ich gestehe: Vor zwei Wochen habe ich gerade das Buch gelesen und fand es richtig super - jetzt sehe ich den Autor in der NDR Talkshow. Er hat es wirklich verdient, dass ich mich endlich aufraffe, ein paar Zeilen über dieses wirklich bemerkenswerte Werk zu schreiben. Mein Resumüme: Wer den Humor nicht verlernt hat, sollte das Buch wirklich lesen. Ganz ehrlich - es lohnt sich. Zuvor las ich den neuen Amazon-Titel Die 40 kuriosesten Inseln: Der erste Crazy Travellers' Tourist Guide der mich gleichermaßen positiv vom Hocker gehauen hat. Meine Empfehlung: Beide Titel sind wirklich lesenswert!!! Auch als Geschenk für gute Freunde ;-)


Supervereinigung: Wie aus nichts alles entsteht.  Ansatz einer großen einheitlichen Feldtheorie
Supervereinigung: Wie aus nichts alles entsteht. Ansatz einer großen einheitlichen Feldtheorie
von Klaus D Sedlacek
  Broschiert
Preis: EUR 7,90

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supervereinigung - ein Werk der Superlative!, 15. Juli 2010
Wer wie ich bereits Klaus-Dieter Sedlaceks Buch Unsterbliches Bewusstsein: Raumzeit-Phänomene, Beweise und Visionen mit Gewinn gelesen hat, wird hinter dem vielversprechenden Titel Supervereinigung kein politisches Werk vermuten. Vielmehr geht es um etwas wesentlich Fundamentaleres: Die Wirklichkeit unserer Welt.

Der Autor zeigt in einer mathematisch untermauerten Argumentationskette auf, dass das, was wir als Realität bezeichnen, aus Feldern besteht. Demnach sind Teilchen nichts anderes als Manifestionen dieser Felder, allerdings blieb es bislang ein Rätsel, wie aus abstrakten Feldgrößen messbare Teilchen werden. Genau diese Wissenslücke hat der Autor gefüllt. Er fand einen rational nachvollziehbaren und mathematisch-physikalisch begründeten Lösungsansatz, der alle grundlegenden Wechselwirkungen als Manifestationen eines gemeinsamen Ursprungs verstehen lässt.

Ein kosmisches Hintergrundfeld, so der Autor, liess das Universum entstehen und verlieh ihm Struktur, Energie, Licht und Materie. Seiner These zufolge basiert die Supervereinigung aller grundlegenden Wechselwirkungen auf Information als Baustein. Letzterer ist die Basis für das schöpferische Prinzip, das sich in der Evolution des Universums und der Lebewesen zeigt.

Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch, das einer breiten Leserschaft wärmstens empfohlen werden kann.


Meine Küche der Gewürze
Meine Küche der Gewürze
von Alfons Schuhbeck
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon beim Zuschauen hungrig geworden, 6. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Meine Küche der Gewürze (Gebundene Ausgabe)
Kurz und bündig: Wieder mal ein richtiger Schuhbeck geworden. Werde das Buch zu Weihnachten verschenken. Text und Bebilderung sind echt Klasse!


H1N1 - Schweinegrippe verstehen statt fürchten
H1N1 - Schweinegrippe verstehen statt fürchten
von Walter Popp
  Broschiert
Preis: EUR 6,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber zu unkritisch, 5. Dezember 2009
Vielleicht das Positive vorweg. Die Broschüre enthält einige Regeln im Umgang mit der neuen Grippe, die auch auf andere Infektionskrankheiten übertragbar sind. Natürlich findet man die auch anderswo im Netz - aber egal. Positiv hervorzuheben ist auch das Bemühen des Verfassers, der zu einem besonnenen Umgang mit dem Phänomen Schweinegrippe rät. Fazit: Mit gewissen Einschränkungen empfehlenswert.

Wer sich für eine mehr kritische Auseinandersetzung mit dem Thema interessiert, kann ich zusätzlich das gerade erschienene Buch Schweinegrippe als Jahrtausend-Fake: Chronik einer geplanten Seuche empfehlen.


Schweinegrippe als Jahrtausend-Fake: Chronik einer geplanten Seuche
Schweinegrippe als Jahrtausend-Fake: Chronik einer geplanten Seuche
von Marita Vollborn
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für alle, 30. November 2009
Ich habe das gerade erschienene Buch in zwei Schüben gelesen und möchte gleich einen Kommentar loswerden: Was die beiden Bestsellerautoren über das Phänomen Schweinegrippe zusammengetragen haben, ist das Gründlichste, was ich bisher über dieses Thema gelesen habe. Hier werden Zusammenhänge aufgezeigt, die allen die Augen öffnen. Das gilt gleichermaßen für Patienten und gutgläubige Ärzte. Ein Bravourstück des investigativen Journalismus.


Worst Case: Unser ganz erstaunliches Comeback nach Jobverlust und Sozialabstieg
Worst Case: Unser ganz erstaunliches Comeback nach Jobverlust und Sozialabstieg
von Vlad Georgescu
  Broschiert
Preis: EUR 17,90

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein total ehrliches und bewegendes Buch, 18. Oktober 2009
Eines vorweg: Dieses Buch sollte jeder gelesen haben, denn es handelt von der persönlichen Misere eines Paares mit Kindern. Ein Schicksal, das jeden von uns treffen kann.

Nach dem Platzen der New Economy Blase stürzten sie aus der bürgerlichen Mitte unverschuldet an den Rand des Abgrunds und wurden zu Sozialhilfeempfängern. Was das im Detail bedeutet, beschreiben Marita Vollborn und Vlad Georgescu mit einer Offenheit und Ehrlichkeit, die betroffen macht. Aber das Buch ist über weite Strecken auch ein vortrefflicher Ratgeber für alle Menschen, die durch widrige Umstände in eine mißliche Lage geraten sind. Da fehlen Verhaltensregeln zum selbstbewussten Umgang mit "dem Amt" ebenso wenig wie Ratschläge über den richtigen Umgang mit der Hausbank.

Das Buch schließt mit einem Zitat von Konrad Adenauer: "Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Aber Liegenbleiben ist beides." Genauso möchten die Autoren ihre Botschaft auch verstanden wissen. Denn was sie erlebt haben, kann Menschen in der heutigen Zeit ermutigen, die eigenen Krise aktiv zu bewältigen.


Atemschaukel. Roman
Atemschaukel. Roman
von Herta Müller
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

16 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glückwunsch zum verdienten Nobelpreis!!!, 8. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Atemschaukel. Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte das extrem einfühlsame Buch, das irgendwie unter die Haut geht, bereits vor Kurzem gelesen, ohne hier einen Kommentar abzugeben. Die Nachricht vom Literatur-Nobelpreis hat mich aber bewogen, das hier rasch nachzuholen. Selten zuvor habe ich ein Werk gelesen, das Erinnerungen an eine bittere Zeit mit soviel Feingefühl vermittelt. Eine Empfehlung an alle, die Geschichte nicht nur aus drögen Lehrbüchern erfahren möchten.

Der Roman spielt in Rumänien Anfang 1945, als der 2. Weltkrieg längst entschieden und die deutschstämmige Bevölkerung in Rumänien weder ein noch aus wusste. Ein junger Mann, dessen einzige "Schuld" darin bestand, ein "Siebenbürgerner" zu sein, wurde in ein Lager nach Russland verschleppt. Sein Leben unter den extremen Bedingungen hat die Autorin recherchiert, aufgearbeitet und zu einem einzigartigen Roman aufgearbeitet.

Glückwunsch auch dem Hanser-Verlag für dieses herausragende Werk! Erst vor wenigen Tagen ist beim gleichen Verlag der Titel Worst Case: Unser ganz erstaunliches Comeback nach Jobverlust und Sozialabstieg erschienen, den ich ebenfalls mit Bereicherung gelesen habe.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2009 9:28 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4