Profil für Georg Steckelbruck > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Georg Steckelbruck
Top-Rezensenten Rang: 1.255.754
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Georg Steckelbruck

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Electric Revelation
Electric Revelation
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Sehr geiles Album, großer Wurf (schon wieder), 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Electric Revelation (Audio CD)
Sehr geiles Album, Motorjesus eben, wer Metal mag, mag Motorjesus ;) Dazu noch sehr preiswert und super-Qualität .Daumen eindeutig hoch!


Gran Turismo 5
Gran Turismo 5
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 20,79

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich bin nicht begeistert, 31. Dezember 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 5 (Videospiel)
Nach der langen Wartezeit hab ich mich schon sehr auf das neue Gran Turismo gefreut. Für die lange Entwicklungszeit ist es enttäuschend. Mal ruckelts, mal gibt es grobe Grafikfehler in den Stadtkursen. Nicht falsch verstehen, Gran Turismo 5 ist kein schlechtes Rennspiel, eben ein richtiges Gran Turismo. Aber nach all den Entwicklungsjahren hab ich eben mehr erwartet als nur 200 Premiumfahrzeuge, die zugegebenermaßen sehr detailliert sind und auch eine wunderschöne Cockpitansicht zeigen. Was allerdings auch bedeutet, das der Rest der Fahrzeuge (und das ist der Großteil) "nur" Standardfahrzeuge sind, die aussehen, als wären sie der PS2-Version entsprungen. Zudem zeigen die Schatten der Fahrzeuge deutliche "Treppchenbildung" und das Kantenflimmern ist sehr deutlich. Dies sollte ein Spiel der neuesten Generation doch im Griff haben (Oder liegt es an der Konsole? Das wäre ein Armutszeugnis für Sony, Microsoft hat das mit der "älteren" Konsole deutlich besser im Griff). Ein weiteres Manko ist, dass die verschiedenen Reifenarten keine Unterschiede zeigen. In früheren Versionen war es zumindest so, dass man auf harten Slicks 30-50 % mehr Strecke zurücklegen konnte. Hier ist kein Unterschied zwischen den verschiedenen Bereifungen feststellbar.
Vielleicht habe ich ja eine Montagspressung des Spiels erhalten, dann will ich meine Meinung gerne revidieren.
Meine Empfehlung:
Wer auch eine XBox 360 besitzt und sich nicht beide Spiele leisten kann, sollte lieber zu "Forza Motorsport III" greifen. Dies ist nur meine persönliche Meinung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 2, 2011 10:21 AM CET


Seite: 1