Profil für spook21 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von spook21
Top-Rezensenten Rang: 3.614.425
Hilfreiche Bewertungen: 45

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"spook21"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Safe Ride Home
Safe Ride Home
Wird angeboten von Euroteria
Preis: EUR 2,49

5.0 von 5 Sternen neue Besetzung - etwas anderer sound, 4. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Safe Ride Home (Audio CD)
''Safe Ride Home'' ist nicht mehr ganz so konzeptlos und irgendwie anders als sein Vorgänger und beim ersten Anhören hat mir etwas gefehlt
doch das ist so einen Platte die besser wird je öfter man sie hört
letztendlich wirkt die cd so stark ,das mich " Empty Room " zum heulen gebracht hat
Heidi Phillips schreibt ihre Texte so ,dass ein gewisser Interpretationsfreiraum gelassen wird ,den man mit seiner persönlichen Stimmungslage ausfüllen kann ,so kann "Victim of a victim" sowohl traurig als auch wütend machen
für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt mir die Platte auf umständlichen Wege aus den USA zu besorgen - wer einen leichteren Zugang hat sollte diesen nutzen - es lohnt sich


Vom Winde verweht
Vom Winde verweht
DVD ~ Vivien Leigh
Wird angeboten von Filmnoir
Preis: EUR 13,99

1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen imposante Literaturverfilmung, 21. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht (DVD)
ich hatte das Buch gelesen ,bevor ich den Film sah
dieser Fakt stellte sich als hilfreich heraus ,weil das zum einen ermöglcihte ,dass ich mir die weggelassenen Szenen dazudenken konnten und zum anderen mir nicht die Chance vertat auch das Buch zu lesen ,was ich mir nach der sehr negativen und überreizten Darstellung Scarletts als Hauptperson doch stark überlegt hätte .
So musste ich feststellen ,das ganze 2Kinder ( nämlich die aus ihren früheren Ehen ) einfach unterschlegen wurden und auch ihre eigenen Handlungsweise durch keine Vorgeschichte gerechtfertigt wurde,was im Buch doch der Fall ist .
Im ganzen einen sehr imposante und pompöse Literatturverfilmung ,die sich aber stellenweise doch sehr stark von der wirklich tollen Vorlage entfernt und auf das ( in den Augen der Filmbranche )nötigste reduziert wird
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 27, 2009 2:12 PM CET


Let me entertain you
Let me entertain you
von Jim Parton
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen auch wenn sie Robbie nicht leiden können, 26. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Let me entertain you (Broschiert)
ich selbst bin nicht der Riesenfan aber ich schau mir des Buch immer wieder gerne an
die Bilder sind exterm schön nicht so Model/Poser-Bilder sondern nachdenkliche oder auch lümmelhafte Bilder eines zu dieser Zeit gerade aufstrebenden Stars


Jane Fairfax
Jane Fairfax
von Joan Aiken
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joan ist nicht Jane, 1. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Jane Fairfax (Taschenbuch)
wer hier Jane Austens Stil sucht vergisst ,dass die Autorin von ''Jane Fairfax'' Joan Aiken ist
und wer den Roman ,wegen dieser Tatsache zu bemängeln versucht ,tut der Autorin Unrecht .
Joan Aiken hat eine wunderbare Idee verwirklicht und schrieb im Prinzip so das Gegenstück zu ''Emma''.
Um die von Jane Austen eher flüchtigen Vorgaben zur Person der Jane Fairfax strickte sie eine derart einfühlsame Geschichte ,an der man merkt ,wie beindrucken die Vorlage für sie gewesen sein muss .
So werden hier die restlichen offenen Fragen aus Emma geklärt und weitere Hintergrundinformationen geliefert .
Meiner Meinung nach wird man Emma erst richtig verstehen ,wenn man auch dieses Buch gelesen hat .
Hätte jemand Lust Rachels Geschichte in gleicher Weise auszuarbeiten ? Ich würde mich freuen ,wenn es eine weitere derartig gelungene Romanerweiterung gäbe .
Erfreut euch an diesem Buch etwas gleichwertiges werdet ihr nicht so schnell finden


Emma: Roman
Emma: Roman
von Jane Austen
  Taschenbuch

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen durchgehend nettes Buch, 1. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Emma: Roman (Taschenbuch)
da der Inhalt soweit ja schon besprochen wurde lass ich das jetzt weg
Auch diesr Roman von Jane Austen läuft ( größtenteils ) nach dem von ihr bevorzugten Schema ab .
Denoch schafft sie es durch kleine Einfälle und einer gewissen Ironie und Spott über die eigene Hauptperson ,diese ihrem Publikum erst zu entfremden und dann wieder derartig zuzuspielen ,dass dieses Buch doch relativ zügig zu lesen ist ohne besonders langatmig zu wirken .
Denoch habe ich das Gegenstück zu diesem Roman nämlich ''Jane Fairfax'' mit mehr Freude gelesen ,da es dort eine klarere Linie gibt ,an deren Stelle in ''Emma'' eher ein verworrener teilweise nicht zum ( vorhersehbaren ) Ende führend wollender Faden ist
insgesamt gesehen lohnt es sich aber auf jeden Fall auch diesen Jane Austen Roman zu lesen


Jane Eyre
Jane Eyre
von Charlotte Brontë
  Taschenbuch

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lest weiter, 6. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Jane Eyre (Taschenbuch)
der Anfang hat mich erstmal genervt
ich habe Jane verachtet
sie wirkt zu beginn des Buches extrem selbstbezogen und ist ihrer Situation ( Waisenkind bei bösen reichen Verwandten )entsprechend die ganze Zeit über in Selbstmitleid versunken
der erste Lichtblick kommt als sie sich von einer Freundin in der Lehranstalt verabschieden muss
doch dann bricht erstmal wieder Selbstmitleid durch
wenn ihr sie bis dahin noch nicht absolut hasst und weiterlest kommt die wirkliche Geschichte des Buches erst zum Vorschein und von da an legt man das Buch nicht mehr aus der Hand ,bis man ans Ende gelangt ist
Charlotte Bronte gehört zu den ersten Frauen ,die Romane ( wenn auch erst unter Pseudonym ) geschrieben haben und es macht diese Bücher deshalb auch so lesenswert ,da man an Hand ihrer sehen kann wie emanzipiert diese Generation an Frauen in ihren Büchern für die freie Entscheidung der Frauen im Bezug auf die Wahl ihrer Männer oder ihres Berufes war
auch wenn es oberflächlich betrachtet nur eine weitere Version des Aschenputtelschemas ist sollte man dieses Buch lesen um die Situation der Frauen in der damaligen und teilweise auch heutigen Gesellschaft zu sehen und die relativ eindeutige Sicht der Autorin zu dieser zu erfahren ( aber auch sie sah in der Ehe das Ziel einer jeden jungen Frau )


Count to Ten
Count to Ten

5.0 von 5 Sternen zart-bitter, 12. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Count to Ten (Audio CD)
ich hab mir diese CD spontan in einem Second-Hand-Laden gekauft
und war begeistert die manchmal rauhe und an anderen Stellen sehnsüchtige Stimme der Sängerin ist beeindruckend und macht die CD zu einem absoluten Hörgenuss für jeden der auf alternative Musik steht
zum anspielen eignen sich meiner Meinung nach ''Trust?'' und ''Waiting for a Friend''am besten ,da in ihnen die zwei Seiten ( rockig-melancholisch )dieser CD am besten dargestellt sind


The Virgin Suicides [VHS]
The Virgin Suicides [VHS]
VHS

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zu jung um zu sterben, 12. März 2004
Rezension bezieht sich auf: The Virgin Suicides [VHS] (Videokassette)
es geht um die hübschen Lisbon Schwestern die von ihrer religiösen Mutter von allen Dingen besonders den Jungs so gut wie möglich ferngehalten werden
als sich Cecilia die jüngste der 5 Mädchen umbringt bedeutet das für die anderen die absolute Überwachung durch die Eltern ,die die Mädchen von der Schule nehmen und zuhause einsperren
gegen diese Maßnahmen rebelliert zunächst nur Lux ,indem sie sich nachts heimlich mit Jungs auf dem Dach des elterlichen Hauses trifft
aber schließlich entschließen sie sich gemeinsam zu einer drastischen (Ent-)Lösung aus der Unterdrückung...
mit ihren Regiedebüt gelang es Sofia Coppola einen einfühlsamen Film zu schaffen ,der den Selbstmord nicht romantisiert aber auch nicht verurteilt und die Probleme der Mädchen dadurch erst ernst nimmt


Wilbur Wants To Kill Himself [UK Import]
Wilbur Wants To Kill Himself [UK Import]
DVD ~ Jamie Sives
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 31,20

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen es gibt im Leben mehr als Selbstmord, 27. Februar 2004
"Wilbur..." ist eine wunderschöne Tragikonödie in deren Mitte der äußerst charmante aber auch pessimistische Wilbur steht der keinen besonderen Sinn in seinem Leben sieht und deshalb versucht sich auf die verschiedensten Arten umzubringen ,was seinen Bruder Harbour veranlasst ihn die ganze Zeit zu beaufsichtigen und nebenbei noch das Antiquariat ihres Vaters weiterzuführen .
Als dann auch noch die alleinerziehende Alice mit ihrer Tochter Mary auftaucht ändern sich das Leben und die Perspektiven der einzelnen Personen gewaltig.
Damit war "Wilbur..." meiner Meinung nach einer der besten ,wenn auch wenig beachteten ,Independent-Filme des letzten Jahres mit einer sehr schönen Geschichte und überzeugenden Schauspielern


Underground Network
Underground Network
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gehört - fasziniert - gekauft, 28. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Underground Network (Audio CD)
ich hab eigentlich in einer Drogerie nach einem ''Black Flag''- Album gesucht ,was sich aber angesichts der recht bescheidenen ''Indie''-Auswahl dieses Laden als unmögliches Vorhaben herausstellte ,also griff ich zum Nächstgelegenen ,was zufällig dieses Album war .
Ich kannte weder die Band noch dieses Album aber weil ich Zeit hatte hörte ich es mir eben mal an .
Selten war ich von einer CD so schnell so fasziniert und sie wird immer besser .
Die Songs hauen einen erst um und reisen einen dann mit .
Wer also auf guten Punkrock steht für den ist diese Platte genau das richtige .


Seite: 1 | 2