Profil für Richard Müller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Richard Müller
Top-Rezensenten Rang: 245.811
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Richard Müller "Strikegun" (Laubach)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Measy B4S Android 4.4 Smart TV Box RK3288 Quad Core H.265 Mini PC Cortex A17 Mali-T764 GPU 2G 8G Rom 4K HDMI XBMC Digital Streaming Internet Media Player 2.4G/5G Wifi DHL Free Shipping
Measy B4S Android 4.4 Smart TV Box RK3288 Quad Core H.265 Mini PC Cortex A17 Mali-T764 GPU 2G 8G Rom 4K HDMI XBMC Digital Streaming Internet Media Player 2.4G/5G Wifi DHL Free Shipping

2.0 von 5 Sternen flott flott, 12. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Artikelbeschreibung klingt schon fantastisch.
Die kleine Box ist verdammt schnell gestartet und zeigt ein einfaches Android ohne viel Widgets oder Schnickschnack.
XBMC 13.0 (schon veraltet) ist vorinstalliert.
Ein Filemanager und ein APK Manager sind auch dabei.
Über den Standard PlayStore können Android Apps installiert werden, also keine Einschränkung wie bei der FireTV.

Das Abspielen von FullHD läuft schnell und ohne Ruckler. Sogar das XBMC Gui mit laufendem Film im Hintergrund ist noch flüssig.
Nicht also wie bei einem RaspberryPi wo alles zur Dia-Show wird.

LiveTV und Netzwerk Streaming werde ich die Tage probieren.

Negativ für mich:
- Bluray 3D Iso laufen anscheint nicht. Die Filme werden nur 2D abgespielt
- Die PLEX App startet und man kann seine Bibliotheken durchstöbern aber Abspielen geht nicht. Der Player bleibt bei 0:00 stehen und es bleibt schwarz.
Ich hoffe diese zwei Probleme sind bald gefixt, da ich mir vorstellen kann, dass ein solches neues Produkt noch BUGs haben kann.

Bearbeitung am 15.09
Leider fehlt wirklich der DTS und DD Support. Vom Support Measy kommt nur die Antwort: Can't support it
Und zum 3D, heisst es nur, dass es bei deren Sony TV geht.
Also, wer eine Box will mit allen den genannten Features, Finger weg hier von.


Skylanders Swap Force Starter Pack - [Xbox 360]
Skylanders Swap Force Starter Pack - [Xbox 360]
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fortsetzung die erneut die Latte höher setzt, 18. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Mit S.F. hat Activision erneut eine Fortsetzung geschaffen die den Vorgänger top.
Ich habe mit meinen Jungs alle vorherigen Teile auf der Xbox360 gespielt und man merkt sofort das hier die Grafikengine um einiges nachgebessert wurde.
Die Figuren im Spiel sehen viel realistischer aus, als wäre es ein gerendertes Video. Der Flachehumor aus den ersten beiden Teilen ist besser geworden und nun können auch Erwachsene schmunzeln.

Es gibt nun mehr MiniGames, die aber nur spielbar mit den neuen Swap-Skylander Themen sind (Kletter, Schleich, Flug, Grab usw.).
Endlich sind auch Schlösserknacken im Team zu knacken und Vielfalt der Level sind auch um einiges besser geworden.

In meiner Dark Edition Box war auch ein Poster enthalten mit allen neuen und alten Skylander.
Die 3. Serie ist wieder um einiges größer. Es muss sich wohl auszahlen ;-)

Im ganzen, finde ich Skylander S.F. für alle Skylander Fans und auch für Beginner der Spielserie als ein neues aufregendes Abenteuer.

Übrigens schon im ersten Level merkt man, dass man zuwenig Skylander hat ;-)
Meine Jungs sind schon am aussuchen, was als nächstes in die Sammlung muss.

Viel Spass, ich habe meinen schon.


Skylanders: Giants - Character Pack Scarlet Ninjini (exklusiv bei Amazon.de)
Skylanders: Giants - Character Pack Scarlet Ninjini (exklusiv bei Amazon.de)
Wird angeboten von Go2Games
Preis: EUR 24,47

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verarbeitung teilweise schlecht, 21. März 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwei Figuren bestellt.
Davon ist eine ziemlich schlecht verarbeitet.
Teilweise sind Stellen ohne Farbe, unsauber bemalt (Farbbereiche überlappen) und andere Stellen sind ungleichmäßig.
Der direkte Vergleich der zwei Figuren zeigt, dass es auch anders geht.
Schade, für dieses Geld, solche schwache Qualität.


Ligawo ® HDMI Splitter 2 fach - Generation III + Enhanced 3D Signal Unterstützung/ HDMI Kabel Verteiler 1 zu 2 Y-Adapter 1080p FullHD HDMI HighSpeed 2-fach/ 2-port/ 1 an 2 + Netzteil + Verstärker
Ligawo ® HDMI Splitter 2 fach - Generation III + Enhanced 3D Signal Unterstützung/ HDMI Kabel Verteiler 1 zu 2 Y-Adapter 1080p FullHD HDMI HighSpeed 2-fach/ 2-port/ 1 an 2 + Netzteil + Verstärker
Wird angeboten von #ConverterStore# - günstig kaufen + schneller Versand - (nur 1x Versandkosten egal wie viele Artikel Sie zusammen kaufen - AGB + Widerrufsbelehrung)
Preis: EUR 24,75

3.0 von 5 Sternen Tut was es soll, aber 3D scheint nicht zu gehen, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1080p, Kabel bis zu 10m kein Problem.
Aber leider musste ich feststellen das meine 3D Blurays meckern, dass kein 3D fähiges Gerät angeschlossen ist.
Für Leute die 3D nutzen wollen, dann lieber nicht hiermit.


LG 47CM960S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LCD-Fernseher, EEK C (Full-HD, 100Hz MCI, DVB-T/C/S, CI+, DLNA) schwarz
LG 47CM960S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LCD-Fernseher, EEK C (Full-HD, 100Hz MCI, DVB-T/C/S, CI+, DLNA) schwarz

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3D auf 47zoll für einen relativ günstigen Preis, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hi, mein 47CM960S steht nun auch im Wohnzimmer.

Vorweg:
Ich hatte einen LG 32Zöller mit nur HDready.

[b]Aufbau:[/b]
Der 47CM960S ist ordentlich verpackt. Leider ist es nicht sofort klar, wo beim Standfuss vorne ist und die Schrauben am TV selbst, wollten zu anfang nicht wirklich. Für mich wirkte es zuerst alles etwas billig.

Das Handbuch erklärt in X-Sprachen den Aufbau und die Fernbedienung. Mehr aber nicht. Wer auf Antworten und Beschreibungen hofft, z.B auf das 3D Menü oder die Tunerfunktion, sucht hier vergebens.
Auf der LG Webseite gibt es dieses Handbuch in Digital. Aber leider keine komplette Version, wie es andere Hersteller machen.
Es liegt aber noch ein Netzwerk Quickguide bei. Sinnlos, wenn man ein gut funktionierendes Netzwerk mit DHCP hat.

Das Update, wie mein Vorredner schon angab, ist komplett ohne Changlog (erbärmlich!) Update hat aber Problemlos funktioniert, wenn auch ungewöhnlich. Auf dem Stick muss ein Ordner angelegt werden ("LG_DTV") und dort muss die Datei aus der ZIP abgelegt werden. Sobald aber der Stick in USB 1 steckt, erkennt der TV ein neues Update.

Ich habe keine Summen oder Brummen gehört.
Gegenlicht spiegelt sich natürlich bei dem nicht matten Display. Dafür hat man die Vorteile von Glanzdisplays. Das muss jeder für sich entscheiden.

Die Standbyleuchte ist rechts unten in der Ecke elegant verbaut sowie der IR Sensor.

[b]Bildqualität:[/b]
Clouding konnte ich nicht wirklich feststellen. Nur die typische LCD Ausleuchtung an den Seiten.

Beim Fußballspiel England gegen Ukraine konnte ich keinen dirty Screen sehen.
Und Banding habe ich auch nicht entdecken können.

100hz? Was auch immer ich bei 100hz sehen sollte, hatte ich mir mehr vorgestellt.
Beim Film "Gestiefelter Kater" am Anfang wo die Kamera am Bett entlang schwenkt, sehe ich das typische 24p ruckeln. Nichts mit Zwischenbildberechnung leider.

[b]3D:[/b]
Da dies mein ersten 3D TV ist, kann ich keinen Vergleich stellen. Frau und Kinder sind begeistert und meine Frau sagt, dass die 3D Brillen wesentlich angenehmer sind als die aus dem Kino.

Für meine 6 jährigen Jungs, sind die Brillen aber viel zu groß. Ich habe mir bei Alternate die HAMA Kinderbrillen besorgt und sie funktionieren. Für mich habe ich den XORO Brillenaufsatz besorgt und klappt auch wunderbar.
Die Auswahl des 3D Modus: 2D->3D, OU, SBS
Oder die Möglichkeit einen 3D Film nur als 2D anzuzeigen: OU,SBS

Der empfohlene Abstand sind 2m zum TV. 1,5m geht auch, aber man darf nicht zu hoch oder unter dem TV sitzen. Jedenfalls besser als bei Shutter, wie ich gehört habe.

[b]3D in der Praxis:[/b]
Ich habe 3D getested mit:
- 3D Bluray: Bild und 3D -> GUT
- 3D MKV als OU 1080p-> GUT (keine Qualität Einschränkungen zu sehen)
das 3D MKV habe ich eingespielt mit dem eigenen DLNA Renderer, einen XBMC Client und vom USB HDD.

Bei den SBS oder OU Filmen erkennt der TV nicht automatisch, dass es sich um 3D handel könnte.
Ausserdem wenn ich aus XBMC einen SBS oder OU gucke, ist die Menüführung schwierig.
Bei OU Filmen muss ich bei Menüs oberhalb mit linkem Auge gucken und unterhalb mit dem Rechten.

[b]Ton:[/b]
Wie ihr wisst, decodiert der TV DTS nicht. D.h. per DLNA oder USB wird auch das Signal nicht über
Optisch weitergegeben, da der TV ausdrücklich sagt: "Audiocodec nicht unterstützt".
Nur die Lösung die Filmdateien per externen Player wiederzugeben und gleich an einen AV Reciever zu senden macht sinn. Oder wie ich, in XBMC einfach den Haken für "Abspielgerät unsterstützt DTS" rausnehmen. Dann codiert anscheint XBMC das Signal in AC3/2.1 um.

Tuner:
Ich habe nur DVB-S getestet und soweit alles prima. Fußball auf ARD HD sah prima aus.
EPG kann angeschaut werden, Bild läuft im Hintergrund weiter. Der Aufnahmetimer sieht erstmal ohne Funktion aus. Vielleicht kann der TV aber das Signal durchschleifen an einen Rekorder.

Mich stört die lieblose Sender-Favoriten Funktion. Vier Favoriten Gruppen sind möglich. Und wenn man einmal einen Sender aus den Favoriten ausgewählt hat, springt der TV beim P+ oder P- nicht in den Favoriten weiter sondern in der kompletten Senderliste.
Es muss also immer vorher FAV gedrückt werden um sich einen favoritisierten Kanal auszuwählen.

[b]Fazit:[/b]
Für meinen ersten 3D TV bin ich zufrieden.
Von 32zoll auf 47zoll ist ein großer Schritt, daher bin ich sicherlich davon schon beeindruckt.
Eine Bild Optimierung durch den TV, z.b Zwischengbildberechnung) sehe ich nicht. Die 2D -> 3D ersetzt nicht die 3D Quelle.
Ab 1,5m Abstand nehme ich im Film die Zeilensprünge nicht wahr. In Schriften, z.b Einleitung der Bluray (Weisser Text auf Blauemgrund) erkennt man.
DLNA und USB HDD sind für mich uninteressant da ich meine XBMC PCs nutze.
Mir und allen potenzielle Käufer sollte klar sein, das dies ein 3D TV der niedrigen Preisklasse ist. Ich denke er ist ausreichend wenn man einen externen Playern hat und keine großes Postrendering / Bildaufbesserung braucht.
Dafür gibt es Geräte für 1000€ bis 2000€.

Mich stört die Kommunicationsarmut bei LG. Fehlende Changelogs und spärliche Handbücher (auch Digitale) die die Funktionen im TV erraten lassen.
Aber eine PVR Funktion hätte dies vielleicht ausgeglichen ;-)


NowKin Lila Retro Style Kassette Silikon Case Tasche Hülle Schutzhülle FÜR HTC G11 Incredible S S710e
NowKin Lila Retro Style Kassette Silikon Case Tasche Hülle Schutzhülle FÜR HTC G11 Incredible S S710e

3.0 von 5 Sternen Mal was anderes, 4. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einer langen Lieferzeit, da aus Fernost verschickt wurde, konnte ich die Hülle aufziehen.
Ich musste ein paar Gummistellen abschneiden, da sonst z.b das Microfon Loch am Handy verdeckt war oder an den offenen Stelle was war was da nicht hingehörte.

Die Hülle ist an den 3 Stellen in der Mitte komplett offen und wegen der Incredible S Form im Mittleren Bereich sehr Dünn.
Wo das Handy Rund war, ist es nun komplett Eckig. Man hat damit ein vergrößertes Handy, aber das ist ja für den Style auch gewünscht.

Diese Hülle dient dem Look und keines Falls zum 100% Schutz vor Dreck oder Stößen. Für jemand der schon denkt sein Handy ist zu Groß für die Tasche ist diese Hülle nichts.
Wer mal was anderes haben möchte ist das die richtige Abwechslung. Man sollte aber eine Alternativ Hülle besitzen, wenn es doch mal Outdoor geht.

3 Sterne wegen den Fehler bei der Verarbeitung und eingeschränkten Funktion als Hülle.


TinkerBell - Ein Sommer voller Abenteuer [Blu-ray]
TinkerBell - Ein Sommer voller Abenteuer [Blu-ray]
DVD ~ Bradley Raymond
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TinkerBell tinkert wieder, endlich!, 17. September 2010
Endlich gehts weiter. TinkerBell tinkert wieder. Diesmal zur Sommerzeit. Leider etwas spät für einen Sommerrelease, aber dafür ein gelungendes Weihnachtsgeschenk wenn es soweit ist.

Das Bild hat noch mehr Detail und Feinheiten. Tag zuvor habe ich den 1. Teil gesehen und jetzt überwältigt mich die Grafik die Disney im Vergleich der Vorgänger geschaffen hat.
Besonders die Figuren haben mehr dimensionen und wirken künstlerisch echt.
Ach es ist schwer zu erklären. (meine erste Rezession ;-) )

Der Ton ist wie immer Prima, nur leider die deutsche Spur noch nicht in DTS HD. Aber das ist völlig zu verschmerzen. Glasklarer Klang dennoch.

Der Film scheint der Erste mit mehreren Andeutung an die Peter-Pan Story zu sein, was für ältere Zuschauer spass macht die Andeutungen zu erkennen.

Wer Kinder hat und selber gerne mal an Fanstasie Wesen denkt, für den ist der Film klasse.
Die Geschichte zeigt, dass es immer einen Ausweg gibt.

Ich bin Vater von zwei 3 jährigen Jungen und uns hat es sehr gefallen.

Nur schade das Disney keine DVD/Bluray Edition rausgebracht hat. Dafür einen Stern abzug für dieses Produkt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2010 8:51 AM MEST


LG BD 390 Blu-Ray Player (HDMI, W-LAN, USB 2.0) schwarz
LG BD 390 Blu-Ray Player (HDMI, W-LAN, USB 2.0) schwarz

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat alles, kann alles. Aber auch noch kleine Macken, 26. Januar 2010
Nach meiner Enttäuschung vom Samsung BD-P3600 hab ich mir den BD390 geholt.

Beim öffnen der Verpackung war schon ein Unterschied zu sehen. Sämtliches Zubehör waren in einer flachen Box verstaut und flogen nicht durch den Karton.
Das Netzkabel ist seperat und nicht wie beim P3600 eingebaut. Also sollte es mal vom Haustier zerbissen werden, ist hier ein einfach Austausch möglich.
In meiner Zubehörbox finde ich auch die Fernbedinung und ich war auch gleich beeindruckt wie übersichtlich sie aussieht. Die reinen Playerfunktionen sind vertreten ohne extra Tasten für Fernseher oder anderes, wie bei anderen Herstellern üblich ist. Aber dann fand ich die versteckte Schiebe-Abdeckung und dahinter verbergen sich die TV Tasten für einen LG Fernseher. Also ich finde das eine Prima Lösung. Wer es nicht braucht hat es nicht im Weg.
Ausserdem benötigt die FB nur 1x AAA Batterie und nicht wie viele andere FB 2x AAA.

Nach dem ich nun alles aufgebaut und angeschlossen habe, folgte das Einschalten.
Die Bedientasten am Gerät begannen sich von links nach rechts leuchtend aufzubauen und nachdem alle Tasten blau strahlten, war das Gerät betriebsbereit. (8-10 sek.)
Blick auf die Leinwand und sah ich nun 6 Symbole: Film, Foto, Musik, Medien,Youttube und Setup
Über Film komm ich an die BluRay und an angeschlossende USB Medien. Foto und Musik, naja selbstklärend. Unter Medien geht es ins Netzwerk. Schon vom P3600 von dem Netzwerkzugriff enttäuscht war ich jetzt verblüfft. Mein NAS war schon gefunden und zeigte mir schon alle Freigaben an. Öffnen einer Freigabe verlangt nach einer Benutzerkennung. Benutzername und Kennwort eingetragen und oben war schon der Haken zur Erinnerung markiert und schon war ich in meinem Ordner. Toll. Die Ordneransicht lässt sich in 3 Ansichten anzeigen. Für jeden Bedarf was dabei. Ein-zwei MKVs ausgewählt und es lief.
Nach einiger Zeit Probieren ist mir aufgefallen das der BD390 recht wählerisch ist mit den Medienformaten. Zwar spielt er mkv und avi Kontainer ab, aber nicht jeden codec oder Untertitel.
Probleme hatte ich bis jetzt mit VC-1 Videocodec (aus lizenzgründen nicht vorhanden, soll aber laut einigen Foren noch nachkommen), flac Audio (nur AC3 möglich), VOBSUB Untertitel (suche noch ein passendes).

7.1 Cinch out sind für Besitzer von Bestands-AVs theoretisch auf der sicheren Seite. Aber, ich finde den Klang nicht toll. BD390 bringt keinen EQ mit und schmeisst die Känale nackig auf die 8 Outputs.
Mein AV nimmt diese und schiebt die nur weiter. Ich habe also recht wenig Einfluß auf den Ton. Über optical spdif sieht das anders aus. Mein AV kann damit einiges anstellen und aufwerten. Ich lasse also es auf 5.1 laufen, da es kaum 7.1 Deutsche Tonspuren gibt bis heute.

Eine Macke die mich stört hat der Player noch. spiele ich Mediendateien ab die nicht 1080p sind werden die Hochskaliert und der Player verliert das Videosignal zum Wiedergabegerät. Das verursacht 1-2 Sekunden Bildausfall.
Abhilfen konnte ich mir wenn die im Setup die Auflösung auf 1080i setze. Ich hoffe das es nur ein Software Problem ist und sich mit der Firmware beheben lässt. In einigen Foren wird dies auch angesprochen aber nur dieser Workaround angeboten.

Der Stromverbrauch ist im vergleich zu anderen Geräten auch eins der Niedrigsten und die Lautstärke des Laufwerks ist mir aus einer Entfernung von 2 Metern beim Film nicht aufgefallen.

Im ganzen ein durchdachtes Gerät mit nützlichen Features aber mit noch kleinen Problemen und
mit 7.1 Out welches man dann doch lieber nicht nutzen möchte.

Bei MM wurde mir gesagt das wer sowas wie Netzwerkstreaming und Mediendateien schon brauch. Nun die Bluray player sind ein System mit guter Rechenpower und vielseitigkeit. Stimmt die Software noch, dann können Bluray player mehr als nur Discs lesen. Ich sehe hier die Zukunft von BD-Player, BD und Allround-Player. Wer will heute noch 5 Geräte gestapelt im Wohnzimmer haben.....


Seite: 1